Home / Forum / Beauty / Weisheitszahn gezogen,immer noch Schmerzen!!HILFE

Weisheitszahn gezogen,immer noch Schmerzen!!HILFE

17. April 2011 um 12:25

Hallo ihr!
Habe Montag am 11. April wohlgemerkt einen Weisheitszahn gezogen bekommen. Mir ist durchaus klar, dass wenn alle vier gezogen werden, die Schmerzen krasser sind.
Habe Montag und Dienstag meine 2 normalen freien Tage verbraucht (Arbeite im Hotel, also auch am WE). Das bedeutet ich habe keinen Krankenschein genommen. Gehe arbeiten mit den Schmerzen. Habe keine dicke Wange.

Mein Chirug hat mir Ibuprofen verschrieben, die ich auch wirklich jeden Tag mind 2 mal genommen habe. Es gab Tage an denen ich 3-4 geschluckt habe, weil ich die Schmerzen nicht mehr ausgehalten habe.
Ich kühle zu jeder Zeit, ausser auf der Arbeit, da habe ich nicht die Möglichkeit ein Kühlakku auf die Wange zu legen, da ich an der Rezeption tätig bin .

Donnerstag war ich dann zur Kontrolle beim Zahnarzt, der hat nur mit dem Kopf geschüttelt und das alte Medizinplättchen rausgenommen und ein neues reingesteckt. Er sagt er traut sich so noch nicht an die Fäden, da es bei mir noch überhaupt nicht verheilt ist.
Ausserdem verschrieb er mir Antibiotika für das jetzige Wochenende, so dass ich die nehmen kann, wenn ich überhaupt nicht mehr kann.
Natürlich habe ich auf diese direkt Samstag (gestern) zurückgegriffen, da ich einfach nicht mehr klar kam. Meine Schmerzen sind so krass. Es tut fürchterlich weh und eine Besserung der Schmerzen ist negativ.
Morgen habe ich wieder einen Termin beim Zahnarzt. Da kontrolliert dieser noch einmal alles und vielleicht kriege ich am Mittwoch den Faden raus.
Kennt ihr diese Schmerzen? Was habt ihr getan oder genommen?
Ich kann mich gar nicht mehr richtig konzentrieren, aufgrund der üblen Schmerzen.

Vielen Dank für eure Hilfe
LG
Anna

Mehr lesen

17. April 2011 um 12:42

Verhalten nach der Entfernung ?!
Hallo Anna

Da ich in einer ZA-Praxis arbeite kann ich mit dir mitfühlen!
Tschuldigugn das dies meine erste Frage ist; aber rauchst du/ bzw. hast du nach dem Eingriff schon geraucht?
Denn dies kann der Auslöser für deine höllischen Schmerzen
sein. Mein Chef pflegt immer zu sagen; "wenn Sie rauchen, werden Sie an der Decke springen". Nikotin wäre auch eine
Erklärung dafür, das die Wunde noch nicht geschlossen ist.
Wie gesagt, alles in dem Falle wenn du rauchst.

Ansonsten können Weisheitszähne sehr, sehr gemein sein.
Hast du körperlich stark gearbeitet, etwas gehoben
so dass du mit dem Kopf runter gehen musstes?
Kaffe getrunken? Sport getrieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 13:14
In Antwort auf becky_12566055

Verhalten nach der Entfernung ?!
Hallo Anna

Da ich in einer ZA-Praxis arbeite kann ich mit dir mitfühlen!
Tschuldigugn das dies meine erste Frage ist; aber rauchst du/ bzw. hast du nach dem Eingriff schon geraucht?
Denn dies kann der Auslöser für deine höllischen Schmerzen
sein. Mein Chef pflegt immer zu sagen; "wenn Sie rauchen, werden Sie an der Decke springen". Nikotin wäre auch eine
Erklärung dafür, das die Wunde noch nicht geschlossen ist.
Wie gesagt, alles in dem Falle wenn du rauchst.

Ansonsten können Weisheitszähne sehr, sehr gemein sein.
Hast du körperlich stark gearbeitet, etwas gehoben
so dass du mit dem Kopf runter gehen musstes?
Kaffe getrunken? Sport getrieben?

Hallo
Ich rauche, aber habe seitdem Eingriff nicht mehr geraucht. Glaube dadurch habe ichs geschafft aufzuhören !
Ich arbeite an der Rezeption. Darf nur im Stehen meiner Arbeit nachgehen.Kafffee habe ich heute meinen allerersten getrunken, weil ich heute das erste mal Spätschicht habe ( damit ich wach bleibe)

Ist das auch normal, dass man so einen ekligen Mundgeruch hat, der noch nicht mal durch Zähneputzen wegzubekommen ist?

Danke für deine Hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club