Forum / Beauty

Weaving Bielefeld-FINGER WEG!

Letzte Nachricht: 12. August 2010 um 22:48
E
elena_12540924
10.08.10 um 8:26

Hallo zusammen.

Habe mir vor ca. 1 Woche mit meiner Freundin "Echthaar"-Extenions mit dieser Weaving-Methode machen lassen.
Dabei werden die Haare nicht eingeschweißt,sonder angeflochten.
Folgendes Problem: meine Freundin hat sich bereits nach 2 Tagen die Haarteile rausgeschnitten,weil sie es vor Schmerzen und Juckreiz nicht mehr ausgehalten hat.Ihre Kopfhaut hat gejuckt und ist total angeschwollen.Weiterhin hat sie einen merkwürdigen Hautausschlag (kleine wässrige Pickelchen) an den Armen.
Anfangs dachte ich,sie sei allergisch,da bei mir alles in Ordnung war.
Seit gestern macht sich bei mir allerdings auch ein Jucken an der Kopfhaut bemerkbar und diesen Ausschlag hab ich auch.Werde gleich zum Arzt gehen.

Kennt sich jemand damit aus?Wovon dieser Ausschlag kommt?
Und können wir in diesem Afroshop unser Geld zurück verlangen?
Haben immerhin 76 Euro für diesen Müll bezahlt.

Mehr lesen

R
rut_12513167
10.08.10 um 9:37

Weaving !!
Hi Kittie
Sry für die schlechte Erfahrungsberichte über dein C.weaving.
Meine meinung nach als auch meine Erfahrung mit Weaving ist als folgende:

Entweder hast du dich nicht richtig informiert.
Cornrows bei Europäer braucht eine trainierte Stylistin. Nicht jeder Afroshop kommt klar mit E. Haare .
Erstmal gut Stilistin finden und lass dir die Vor und Nachteile beratenlassen. Wenn das haar nicht vorher gereinigt ist, und ist auch kein 100% echteshaar, kann dein haut durch die restliches Chemie allergisch reagieren. Für die haut brauchst du Dermatology und Kopfhaut brauchst du Tricology. Cornrows darf nicht zu dick geflochten sein und mindestens drei reihen. Darf auch nicht so stramm sein das kann zur Juckriese der Kopfhaut führen. du kannst nach deine Geld zurück verlangen aber hier hast du schlechte karte. Du muss selber vorher wissen ob du allergisch bist oder nicht.Die Stylistin die 76Euro nehmt sicherst damit ihre arbeit auch nicht. Das heißt, die scheint nicht zu wissen was sie da tust gesetzlich. Ruf die Frau an und lasse dich noch mal Beraten. Vielleicht sie gibt dir was zurück. Alles was so billig ist, ist immer nicht das Beste. Erfahrungen sind das A und O.
Ich wünsche dir viel Glück
Grüß Zetty.

Gefällt mir

E
elena_12540924
10.08.10 um 10:08
In Antwort auf rut_12513167

Weaving !!
Hi Kittie
Sry für die schlechte Erfahrungsberichte über dein C.weaving.
Meine meinung nach als auch meine Erfahrung mit Weaving ist als folgende:

Entweder hast du dich nicht richtig informiert.
Cornrows bei Europäer braucht eine trainierte Stylistin. Nicht jeder Afroshop kommt klar mit E. Haare .
Erstmal gut Stilistin finden und lass dir die Vor und Nachteile beratenlassen. Wenn das haar nicht vorher gereinigt ist, und ist auch kein 100% echteshaar, kann dein haut durch die restliches Chemie allergisch reagieren. Für die haut brauchst du Dermatology und Kopfhaut brauchst du Tricology. Cornrows darf nicht zu dick geflochten sein und mindestens drei reihen. Darf auch nicht so stramm sein das kann zur Juckriese der Kopfhaut führen. du kannst nach deine Geld zurück verlangen aber hier hast du schlechte karte. Du muss selber vorher wissen ob du allergisch bist oder nicht.Die Stylistin die 76Euro nehmt sicherst damit ihre arbeit auch nicht. Das heißt, die scheint nicht zu wissen was sie da tust gesetzlich. Ruf die Frau an und lasse dich noch mal Beraten. Vielleicht sie gibt dir was zurück. Alles was so billig ist, ist immer nicht das Beste. Erfahrungen sind das A und O.
Ich wünsche dir viel Glück
Grüß Zetty.

@ Zetty
Hallo Zetty,

Ich habe mich ausführlich beraten lassen von ihr.Sie hat mir versichert,dass die Verlängerungen 100% Echthaar sind.
Die Cornrows sind bei mir dünn,ich spüre sie fast gar nicht und 2 Reihen.
Wie kann ich wissen,ob ich allergisch bin,wenn ich zuvor nie Erfahrung damit hatte.
SIE als Verkäuferin kennt doch die Risiken und hätte mich über diese aufklären müssen oder nicht?
Ich war gerade beim Arzt.Mein Ausschlag ist Neurodermitis und kommt von den Haaren.
Werde später mal bei der Frau anrufen.
Danke!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rut_12513167
10.08.10 um 10:51
In Antwort auf elena_12540924

@ Zetty
Hallo Zetty,

Ich habe mich ausführlich beraten lassen von ihr.Sie hat mir versichert,dass die Verlängerungen 100% Echthaar sind.
Die Cornrows sind bei mir dünn,ich spüre sie fast gar nicht und 2 Reihen.
Wie kann ich wissen,ob ich allergisch bin,wenn ich zuvor nie Erfahrung damit hatte.
SIE als Verkäuferin kennt doch die Risiken und hätte mich über diese aufklären müssen oder nicht?
Ich war gerade beim Arzt.Mein Ausschlag ist Neurodermitis und kommt von den Haaren.
Werde später mal bei der Frau anrufen.
Danke!

Risiken
Hi Kiitie
Da ist was mit Beratung schief gelaufen. Mit weaving oder fremde material ist ihre aufgabe über deine Gesundheit, hobbies und Leben nachzufragen. Das ist nicht direkt beratung sondern dadurch erfahrt die Stylistin mehr uber dich. So mache ich wenn meine Kundin neue ist in die sache HV. Sie hätte auch das haar erstmal waschen können mein Gott.
Viele Glück weiter hin.
G. Zetty.

Gefällt mir

H
hilhne_831766
12.08.10 um 22:48

Ich glaub ich spinne.....
eine haarverlängerung für 76 !!!! HAHA
da kann ich echt nur lachen !!!
Wie dumm muss man eigentlich sein um sich eine haarverlängerung für diesen preis machen zu lassen!!!

Hven kosten und sind nicht für sparfüchse gedacht !!!!




P.S. Lass die Tressen noch ca. 3 Tage drin.... und kuck dann wie es sich verändert...HAHA...

Gefällt mir