Forum / Beauty

Was tun gegen Gesichtsbehaarung ?

Letzte Nachricht: 29. März 2012 um 13:19
L
leonie_11866376
18.02.12 um 21:26

Hallo alle zusammen ,
ich habe ein riesen problem und hoffe das ihr mir vielleicht ein paar tipps und rätschläge geben könnt. ich leide schon seit ein paar jahren unter einer sehr straken gesichtsbehaarung an der oberlippe und am kinn. speziel am kinn ist es ganz schlimm, die haare sind pech schwarz und richtig hard wie bei einem männerbart. weil ich mich dafür schäme gehe ich kaum noch raus. ich hänge jeden tag mit der pinzette an meinem kinn und zupfe mir haare die noch garnicht wirklich da sind. die haut sieht scheußlich aus die stellen sind feuerrot vernarbt und selbst wenn keine haare mehr da sind kann man wie bei einem mann erkennen das dort haare wachsen es sieht ein bisschen gräulich schwarz aus.

ich freue mich über jeden tipp !!!

Mehr lesen

L
leonie_11866376
18.02.12 um 21:29

.
ich meinte natürlich über der oberlippe und nicht an der oberlippe !!!

Gefällt mir

A
ariane_981027
19.02.12 um 14:32

Damenbart
Ja...ich kann mitfühlen..mir gings genauso.....bei mir fing das in der pubertät an....ich fand aber ein mittel dagegen....Bleichcreme...von SNÄ Epil....damit hellst du die Haare nur auf....wenn man zu lange bleichen lässt...siehst du die Häärchen...das ist der nachteil.....

Gefällt mir

L
leonie_11866376
19.02.12 um 15:56

Danke für die schnelle Antwort
ich habe das problem auch schon seit der pubertät, bei mir werden die haare aber von jahr zu jahr mehr . die bleichcreme habe ich vor ein paar tagen noch im basler katalog gesehn, ich war mir aber nicht sicher ob sie wirklich was bringt.jetzt werde ich sie auf jeden fall mal ausprobieren. vielen dank für deine hilfe

Gefällt mir

A
amaya_12451988
20.02.12 um 13:07

Hormone!
Hast du mal deinen Hormonhaushalt testen lassen?
Bei einer Freundin war das die Lösung, sie hatte zu viele Männliche Hormone, nachdem sie eine andere Pille verschrieben bekommen hatte waren die Haare weg

Gefällt mir

L
leonie_11866376
20.02.12 um 14:16

Mit
meinen Hormonen ist alles in ordnung. ich habe mich vor ca 2 einhalb jahren testen lassen, nicht nur wegen den haaren sondern auch weil ich probleme mit dem schwanger werden habe. 2 tage nachdem ich erfahren hab das alles ok ist habe ich auch erfahren das ich schwanger bin bzw. war .

Gefällt mir

A
amaya_12451988
20.02.12 um 14:45
In Antwort auf leonie_11866376

Mit
meinen Hormonen ist alles in ordnung. ich habe mich vor ca 2 einhalb jahren testen lassen, nicht nur wegen den haaren sondern auch weil ich probleme mit dem schwanger werden habe. 2 tage nachdem ich erfahren hab das alles ok ist habe ich auch erfahren das ich schwanger bin bzw. war .

Glückwunsch
- tja, aber leider fällt mir dann auch keine Lösung ein

Gefällt mir

A
ariane_981027
22.02.12 um 14:01
In Antwort auf amaya_12451988

Hormone!
Hast du mal deinen Hormonhaushalt testen lassen?
Bei einer Freundin war das die Lösung, sie hatte zu viele Männliche Hormone, nachdem sie eine andere Pille verschrieben bekommen hatte waren die Haare weg

@lileilana
hormontest....ist das nicht dieses östoregen (ich hoff es wird so geschrieben)...ich nehmen keine pille gerade, weil ich es zurzeit nicht brauche....... bekommt man die ohne weiteres ohne rezept über die apotheke? wie heißt es ? Wieviel kostet es?

Danke für die Antwort im Voraus

Gefällt mir

L
leonie_11866376
22.02.12 um 18:38
In Antwort auf ariane_981027

@lileilana
hormontest....ist das nicht dieses östoregen (ich hoff es wird so geschrieben)...ich nehmen keine pille gerade, weil ich es zurzeit nicht brauche....... bekommt man die ohne weiteres ohne rezept über die apotheke? wie heißt es ? Wieviel kostet es?

Danke für die Antwort im Voraus

@cstyler
also ich hab mich kostenlos beim arzt testen lassen..............

Gefällt mir

M
morgan_12569058
23.02.12 um 17:03

Lasertherapie
Hallo

Da unsere Familie leider auch unter sowas leidet, mich eingeschloßen, kenn ich mich damit etwas aus.

Meine Cousine hat eine Lasertherapie komplett! von der Krankenkasse bezahlt bekommen, dass waren ungefähr 11 Sitzungen, bei mehr Bedarf hätte die Krankenkasse auch mehr gezahlt.

Sie ist dafür einfach zur Frauenärztin gegangen und hat sich bescheinigen lassen, dass sie an einem krankhaften Haarwuchs leidet, eine spez. Pille hat sie dazu auch bekommen.

Hoffe ich konnte dir helfen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
morgan_12569058
23.02.12 um 17:04
In Antwort auf morgan_12569058

Lasertherapie
Hallo

Da unsere Familie leider auch unter sowas leidet, mich eingeschloßen, kenn ich mich damit etwas aus.

Meine Cousine hat eine Lasertherapie komplett! von der Krankenkasse bezahlt bekommen, dass waren ungefähr 11 Sitzungen, bei mehr Bedarf hätte die Krankenkasse auch mehr gezahlt.

Sie ist dafür einfach zur Frauenärztin gegangen und hat sich bescheinigen lassen, dass sie an einem krankhaften Haarwuchs leidet, eine spez. Pille hat sie dazu auch bekommen.

Hoffe ich konnte dir helfen

Hormone
Achja, wo ich das gerade mit den Hormonen lese, bei uns(mir) war und ist mit den Hormonen auch alles in Ordnung, die Pille sowie die Lasertherapie haben dennoch geholfen!

Gefällt mir

L
leonie_11866376
23.02.12 um 20:28
In Antwort auf morgan_12569058

Lasertherapie
Hallo

Da unsere Familie leider auch unter sowas leidet, mich eingeschloßen, kenn ich mich damit etwas aus.

Meine Cousine hat eine Lasertherapie komplett! von der Krankenkasse bezahlt bekommen, dass waren ungefähr 11 Sitzungen, bei mehr Bedarf hätte die Krankenkasse auch mehr gezahlt.

Sie ist dafür einfach zur Frauenärztin gegangen und hat sich bescheinigen lassen, dass sie an einem krankhaften Haarwuchs leidet, eine spez. Pille hat sie dazu auch bekommen.

Hoffe ich konnte dir helfen

Das hört sich Super an
ich wusste garnicht das man sowas auch von der krankenkasse bezahlt bekommt. das werde ich 100% auch probieren. weisst du zufällig bei welcher krankenkasse deine cousine versichert ist? ich bin bei der aok und ich befürchte das die das nicht übernehmen, bei dem glück das ich hab.

vielen vielen dank für deine antwort

Gefällt mir

M
morgan_12569058
24.02.12 um 9:51
In Antwort auf leonie_11866376

Das hört sich Super an
ich wusste garnicht das man sowas auch von der krankenkasse bezahlt bekommt. das werde ich 100% auch probieren. weisst du zufällig bei welcher krankenkasse deine cousine versichert ist? ich bin bei der aok und ich befürchte das die das nicht übernehmen, bei dem glück das ich hab.

vielen vielen dank für deine antwort

Barmer
Das war bei der BARMER, aber sag der AOK doch einfach mal ganz unterschwellig, dass du Fälle kennst, wo bei der Barmer sowas bezahlt wird, dann lenken die sicher ein

Denn Kunden wollen die sicher nicht verlieren

Einen Versuch ist es zumindest wert!

Gefällt mir

L
leonie_11866376
24.02.12 um 12:50
In Antwort auf morgan_12569058

Barmer
Das war bei der BARMER, aber sag der AOK doch einfach mal ganz unterschwellig, dass du Fälle kennst, wo bei der Barmer sowas bezahlt wird, dann lenken die sicher ein

Denn Kunden wollen die sicher nicht verlieren

Einen Versuch ist es zumindest wert!

Ja
das mach ich auf jeden fall. fragen kostet ja bekanntlich nichts.sobald ich was erreicht habe oder auch nicht werde ich es euch auf jeden fall mitteilen.

Gefällt mir

A
ariane_981027
26.02.12 um 14:48

Haarwuchs im gesicht
findet ihr net das ein hautarzt helfen könnte gegen haarwuchs im gesicht?

ich habe hier im gofeminin gelesen , es gibt schüsslersalze
sollte gegen haarwuchs im gesicht helfen?
hat jemand ahnung oder erfahrungen in dem sinne?

würde mich freuen über eine antwort

Gefällt mir

A
ariane_981027
04.03.12 um 15:54
In Antwort auf leonie_11866376

@cstyler
also ich hab mich kostenlos beim arzt testen lassen..............

@19cora86
Hausarzt????

Gefällt mir

P
pilvi_12878683
19.03.12 um 9:18

Elos
Hallo!

Ich kenne das Problem nur zu gut. Ich leide auch unter dieser fiesen Behaarung, allerdings nicht im Gesicht. Ich bin gerade am testen eines Elos Gerätes für die Heimanwendung und bin bei Behandlung Nr. 5 angelangt.Auf meiner Page
http://www.weiberclub.de/ berichte ich über den Behandlungsverlauf mit Bildern. Ich bin echt gespannt, ob wir dieses Problem endlich loswerden können.

liebe Grüße

Sylvi

Gefällt mir

R
rosie_12037877
27.03.12 um 14:32

Snä Epil (BIPA) oder Depilan Haarbleichcreme
Hallo liebe Cora,
Ich hab zwar keine dicken oder sehr störenden Haare auf der Oberlippe aber mich stören sie trotzdem ein bisschen und ich bleiche sie mit der Depilan invisible Haarbleichcreme (bei dm um nicht mal 10)(Snä Epil Haarbleichcreme gibts allerdings nur bei Bipa -bisschen teurer als 10). Die Haare werden quasi unsichtbar. Es sticht zwar ein bisschen, aber ich nehme das in kauf. Aber es gibt leute die vertragen diese bleichcremes nicht so.
eine freundin von mir hat auch ein ähnliches problem wie du. es wurde dann festgestellt, dass sie zuviele männliche hormone (testosteron) hat und sie nimmt jetzt eine relativ hochdosierte antibaby-pille. vlt lässt du dich mal von deinem gynäkologen anschauen.
ich hoffe, du findest eine gute lösung!
Alles Gute, LG

Gefällt mir

A
an0N_1256457199z
29.03.12 um 13:19


ich habe mir immer meine oberlippe gebleicht mit depilan vom müller oder dm bis es dann zu aufällig wurde, bin zum kosmetiker hab mir für 12 euro die stelle entwachsen lassen und immer wenn die härrchen nachwachsen bleiche ich sie und wenn es dann zu sichbar wird, mache ich es selbst mit wachs weg, das geht einfach und schnell!

du solltest dir ein gesichtspeeling besorgen und eine hautberuhigende maske dann gehts deiner haut wieder gut und zupfe nur die haare weg, die vom entwachsen übrig geblieben sind, niemals alles zupfen mit der pinzette, dann wirrd die haut nähmlich wund..

und vorm wachsen brauchst du keine angst zu haben das brrennt nur wenn du beim abziehen zögerst, du machst das mit einem ruck und alles ist weg, halt dich einfach an die anleitung in der packungsbeilage, oder lass es dir von einer person deines vertrauens machen

1 -Gefällt mir