Home / Forum / Beauty / Wellness / Was tun gegen Bauchmuskelkater?

Was tun gegen Bauchmuskelkater?

26. November 2002 um 12:45 Letzte Antwort: 1. Dezember 2002 um 17:14

Hallo ihr alle.

Nachdem ich ja immerhin seit einem Monat unter die Sportler gegangen bin, muß ich feststellen, dass es meiem Körper prinzipiell ganz gut gefällt.

Nur mein Bauch zieht nicht mit. Ich mache wirklich nicht sehr viele Bauchübungen, halt nur ein paar Sit-ups im Studio, und ich habe trotzdem ständig höllischen Muskelkater. Da macht man 3 Minuten Sport und leidet danach 3 Tage. Das ist doch nicht normal...

Ich frage mich jetzt, ob ich vielleicht was falsch mache. Außerdem ist der Bauch auch die einzige Partie, die man irgendwie nicht stretchen kann nach dem Training, oder? Sollte jemand einen Tipp haben, was man da machen kann, oder wieso ich ausgerechnet im Bauch immer Muskelkater habe, würde ich mich ech freuen. dnn momentan drück ich mich schon wieder fast vr den Übungen, weil es immer noch ein bischen wehtut...

Bin für jeden Tipp dankbar.

Liebe Grüße,
nindscha

Mehr lesen

26. November 2002 um 21:34

Grins
Erstmal ein ganz großes Hallo an dich, nindscha,

schön, dass du noch immer brav ins Studio gehst; dachte schon... Das mit dem Muskelkater hat nicht unbedingt was mit falschem Training zu tun- oder vielleicht doch ? Muskelkater tritt eigentlich meist nach Überanstrengung bestimmter Muskeln auf. Ganz entscheidend ist natürlich, wie intensiv die Muskeln beansprucht werden und wie regelmäßig das geschieht. Auch wenn's die nindscha ist , aber zuvor versäumtes regelmäßiges Training kann man nicht in einem Monat aufholen. Nachdem ich deine bisherigen sportlichen Höchstleistungen noch irgendwie im Gedächtnis habe würde ich sagen, dass dein Muskelkater Ausdruck deines (noch)untrainierten Körpers ist.

Sich vor den Übungen zu drücken ist also nicht der richtige Weg !!!!! Nicht mit dem Kopf durch die Wand ! Eher die Anzahl der Übungen etwas zurücknehmen (ich hoffe, du schaffst schon mehr als ein Sit-up, denn sonst wird's schwierig),
regelmäßig weitertrainieren (ich weiß, das ist hart ) und erst dann langsam steigern. Da musst du halt etwas probieren, wo derzeit deine Belastungsgrenze liegt.

Im übrigen gibt es geeignete Stretchingübungen vor dem Bauchmuskeltraining. Kannst ja damit gleich mal die Kompetenz deines Fitnesstudios testen

Ciao
knackboy

1 LikesGefällt mir
28. November 2002 um 10:26

Hach ja...
Hallo ihr beiden.

ich glaube, ich hatte die leise Hoffnung, dass sich diese dummen Bauchmuskeln irgendwann einfach mal dran gewöhnen... Ist aber nach einem Monat noch nicht der Fall. Und wundert mich halt, weil meine anderen Muskeln ja nun auch nicht unbedingtmächtig trainiert waren (zum Beisoiel Rücken), und da passiert absolut nix.

Zum Thema Überanstrengung: Tue ich nicht.
Bin wie gesagt nicht sooo die sportliche, und hgehe auch hauptsächlich ins Studio,um überschüssige Pfunde zu verlieren, mache also mehr Ausdauer. Und meine paar Übungen nur so nebenbei.

Werde aber auf jeden Fall im Studio noch mal nach Stretching-Übungen fragen, denn so macht es im Moment echt nicht viel Spaß. (Tut sogar weh, wenn ich nur aus dem bett aufstehen will... und das mache ich definitic seit über 20 Jahren... )

Trotzdem erstmal ein großes Dankeschön an euch.

nindscha

Gefällt mir
28. November 2002 um 14:06
In Antwort auf beat_12643474

Hach ja...
Hallo ihr beiden.

ich glaube, ich hatte die leise Hoffnung, dass sich diese dummen Bauchmuskeln irgendwann einfach mal dran gewöhnen... Ist aber nach einem Monat noch nicht der Fall. Und wundert mich halt, weil meine anderen Muskeln ja nun auch nicht unbedingtmächtig trainiert waren (zum Beisoiel Rücken), und da passiert absolut nix.

Zum Thema Überanstrengung: Tue ich nicht.
Bin wie gesagt nicht sooo die sportliche, und hgehe auch hauptsächlich ins Studio,um überschüssige Pfunde zu verlieren, mache also mehr Ausdauer. Und meine paar Übungen nur so nebenbei.

Werde aber auf jeden Fall im Studio noch mal nach Stretching-Übungen fragen, denn so macht es im Moment echt nicht viel Spaß. (Tut sogar weh, wenn ich nur aus dem bett aufstehen will... und das mache ich definitic seit über 20 Jahren... )

Trotzdem erstmal ein großes Dankeschön an euch.

nindscha

Notfallplan
Hallo nindscha,

SportlerInnen können die Zähne zusammenbeißen und lassen sich auch durch so einen Muskelkater nicht umhauen

Aber falls es definitiv ein Muskelkater ist und dein Bauchschmerz nicht von falschem Training herrührt (!) macht man im Allgemeinen zur Schmerzlinderung durchblutungsfördernde Anwendungen, also z.B.:

-Leichte Gymnastik
- Entspannungsbäder mit Kräuterzusätzen wie Rosmarin oder Fichtennadel
- Leichte Massagen der betroffenen Stellen
- Wechselbäder
- Saunabesuch
- durchblutungsfördernde Salben

Die betroffenen Stellen solltest du bei deinem nächsten Besuch im Studio auch schonen, also konkret mal keine Sit-ups oder ähnliche Übungen machen, welche deine Bauchmuskulatur beanspruchen.

Weiterhin viel Spass und Erfolg beim weiteren Überschüssigenpfundeabbautraining .
knackboy

Gefällt mir
28. November 2002 um 16:13
In Antwort auf raj_12562376

Notfallplan
Hallo nindscha,

SportlerInnen können die Zähne zusammenbeißen und lassen sich auch durch so einen Muskelkater nicht umhauen

Aber falls es definitiv ein Muskelkater ist und dein Bauchschmerz nicht von falschem Training herrührt (!) macht man im Allgemeinen zur Schmerzlinderung durchblutungsfördernde Anwendungen, also z.B.:

-Leichte Gymnastik
- Entspannungsbäder mit Kräuterzusätzen wie Rosmarin oder Fichtennadel
- Leichte Massagen der betroffenen Stellen
- Wechselbäder
- Saunabesuch
- durchblutungsfördernde Salben

Die betroffenen Stellen solltest du bei deinem nächsten Besuch im Studio auch schonen, also konkret mal keine Sit-ups oder ähnliche Übungen machen, welche deine Bauchmuskulatur beanspruchen.

Weiterhin viel Spass und Erfolg beim weiteren Überschüssigenpfundeabbautraining .
knackboy

Ja, das wollte ich hören!!!
Hallo knackboy,

ich beiß sie ganz fest zusammen, die Zähne. Und solange es wehtut, mach ich auch nix mit den Bauchmuskeln, den bösen. Erst wenn sie sich wieder erholt haben. Aber auf Dauer bringt es ja nichts, die immer nur zu schonen. Schließlich soll irgendwann ja mal ein schöner flacher Bauch bei rauskommen...

Aber deine Tipps, wie ich das Ganze notfallmäßig behandle, die sind gut. Denn orinzipiell she ich Muskelkater nicht als so besonders schlimm an, nur wenn er einen ununterbrochen plagt... Werde mir also beim nächsten Mal ein heißes Bad gönnen und eine meiner zahlreichen Salben rauskramen... Heute bin ich zum Glück mal Muskelkaterfrei, weil ich erst5 morgen wieder zum Sport komm...

Liebe Grüße, nindscha

Gefällt mir
28. November 2002 um 21:15
In Antwort auf beat_12643474

Ja, das wollte ich hören!!!
Hallo knackboy,

ich beiß sie ganz fest zusammen, die Zähne. Und solange es wehtut, mach ich auch nix mit den Bauchmuskeln, den bösen. Erst wenn sie sich wieder erholt haben. Aber auf Dauer bringt es ja nichts, die immer nur zu schonen. Schließlich soll irgendwann ja mal ein schöner flacher Bauch bei rauskommen...

Aber deine Tipps, wie ich das Ganze notfallmäßig behandle, die sind gut. Denn orinzipiell she ich Muskelkater nicht als so besonders schlimm an, nur wenn er einen ununterbrochen plagt... Werde mir also beim nächsten Mal ein heißes Bad gönnen und eine meiner zahlreichen Salben rauskramen... Heute bin ich zum Glück mal Muskelkaterfrei, weil ich erst5 morgen wieder zum Sport komm...

Liebe Grüße, nindscha

Sündige Gedanken
Bad und Salben...hmm, also ich würde mir vom Partner/in lieber den Bauch streicheln lassen - sozusagen das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.

LG
knackboy

Gefällt mir
29. November 2002 um 12:55
In Antwort auf raj_12562376

Sündige Gedanken
Bad und Salben...hmm, also ich würde mir vom Partner/in lieber den Bauch streicheln lassen - sozusagen das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.

LG
knackboy

Sag das mal dem Partner...
Wäre mir ja auch am liebsten... aber leider. Mein Schatz zeigt seine Zumeigung lieber auf andere Weise.

Aber, gute Nachricht: war heute im Studio. Falsch mache ich nix und die Trainerin hat mir ein paar Stretch- Tipps gegeben (wobei es da ja nun nicht so viel gibt...). Und letzten Endes auch den guten Rat: Immer weitermachen,irgendwann gewöhnen sich die Muskeln dran... Und momentan tut auch noch nix weh. Das ist schön.

Werde trotzdem weitzer versuchen, meinen Schatz zum Bauch streicheln zu überreden...

Liebe Grüße,
nindscha

Gefällt mir
30. November 2002 um 22:45
In Antwort auf beat_12643474

Sag das mal dem Partner...
Wäre mir ja auch am liebsten... aber leider. Mein Schatz zeigt seine Zumeigung lieber auf andere Weise.

Aber, gute Nachricht: war heute im Studio. Falsch mache ich nix und die Trainerin hat mir ein paar Stretch- Tipps gegeben (wobei es da ja nun nicht so viel gibt...). Und letzten Endes auch den guten Rat: Immer weitermachen,irgendwann gewöhnen sich die Muskeln dran... Und momentan tut auch noch nix weh. Das ist schön.

Werde trotzdem weitzer versuchen, meinen Schatz zum Bauch streicheln zu überreden...

Liebe Grüße,
nindscha

Schön
Grüß dich, nindscha,
dann sind ja hoffentlich alle Klarheiten beseitigt Ich warte nun auf das nächste Kapitel aus "Nindscha beim Sport"

Wünsche dir weiterhin - bei was auch immer - viel Erfolg

Ciao
knackboy

Gefällt mir
1. Dezember 2002 um 17:14
In Antwort auf raj_12562376

Schön
Grüß dich, nindscha,
dann sind ja hoffentlich alle Klarheiten beseitigt Ich warte nun auf das nächste Kapitel aus "Nindscha beim Sport"

Wünsche dir weiterhin - bei was auch immer - viel Erfolg

Ciao
knackboy

BäH!
Liebster knackboy...

du bist ja fies und gemein. Breche den Sport demnächst ganz ab. Dann gibts kein Folgekapitel mehr... So.

Nee, geht mir immer noch gut. Mein bauch wird gestreichelkt und auch sonst ist alles in bester Ordnung...

Schönen Sonntag noch,
nindscha

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers