Home / Forum / Beauty / Was tun?

Was tun?

28. September 2017 um 11:27

Hallo allerseits,
ja ich weiß die Überschrift ist nicht sehr aussagekräftig, dementsprechend erläutere ich jetzt mal mein Problem...Leider muss ich deshalb die Themen: Gewicht, Figur und abnehmen ansprechen und es tut mir leid, wenn ich deswegen vielleicht jemanden nerve oder reize, der das satthat... 

Aber nun zu meinem Konflikt:

Ich bin 15, 166cm groß und wiege 50 kg...Ich habe in den letzten Monaten zahlreiche Pfunde abgenommen und fühle mich jetzt richtig wohl...Leider sehen das viele, wenn nicht gar alle meine Bekannten und Verwandten anders (es haben sogar schon die Eltern meiner besten Freundin meinen Eltern Hilfe angeboten und nachgefragt!:evil... Sie finden mich nämlich viel zu dünn...Vor allem am Oberkörper...Ich war vor der Diät und dem vermehrten Sport schon sehr schlank obenrum, wollte also durch die Gewichtsreduktion vor allem meine Beine schlanker machen, was ich letztendlich auch geschafft habe. Die sind jetzt nämlich schlank und definiert. Bei meinen Beinen ist es zusätzlich leider so, dass ich Tage habe, an denen ich sie total dick finde, meine Eltern und Freunde sagen aber die gesamte Zeit das sie sogar ausgesprochen schlank, wenn nicht gar dünn aussehen...Naja...Und obenrum bin ich jetzt, das muss ich selbst zugeben schon ziemlich mager (53cm-55cm ->Taillenumfang)
...Aber insgesamt fühle ich mich total wohl...
Nur leider hyperventilieren meine Eltern jetzt und meine Mutter hat beschlossen, das ich mich jetzt jedes Wochenende vor ihr auf die Waage stellen muss und das Gewicht halten bzw. erhöhen muss, sonst fährt sie mit mir zum Arzt... Nun habe ich jedoch letztes Wochende bevor sie mich gerufen hat, damit ich mich auf die (schei*) Waage stelle, etwas getrunken und gegessen und wog dementsprechend 50,5kg... Dieses Wochenende werde ich aber auf gar keinen Fall so viel wiegen und ich will es auch gar nicht, fühle mich halt gerade so wohl in meinem Körper...Meine Eltern sehen das aber nicht ein und mein Vater ist während des Essens auch schwer zu ertragen, weil er mich immer besorgt ansieht und mir eine zweite Protion aufladen will...

Was soll ich jetzt tun???

PS: Tut mir leid, wegen der blöden Frage, aber ich kann ja schlecht meine Freunde fragen, die derselben Ansicht wie meine Eltern sind

Mehr lesen

29. September 2017 um 1:27
In Antwort auf bonniestjohn

Hallo allerseits,
ja ich weiß die Überschrift ist nicht sehr aussagekräftig, dementsprechend erläutere ich jetzt mal mein Problem...Leider muss ich deshalb die Themen: Gewicht, Figur und abnehmen ansprechen und es tut mir leid, wenn ich deswegen vielleicht jemanden nerve oder reize, der das satthat... 

Aber nun zu meinem Konflikt:

Ich bin 15, 166cm groß und wiege 50 kg...Ich habe in den letzten Monaten zahlreiche Pfunde abgenommen und fühle mich jetzt richtig wohl...Leider sehen das viele, wenn nicht gar alle meine Bekannten und Verwandten anders (es haben sogar schon die Eltern meiner besten Freundin meinen Eltern Hilfe angeboten und nachgefragt!:evil... Sie finden mich nämlich viel zu dünn...Vor allem am Oberkörper...Ich war vor der Diät und dem vermehrten Sport schon sehr schlank obenrum, wollte also durch die Gewichtsreduktion vor allem meine Beine schlanker machen, was ich letztendlich auch geschafft habe. Die sind jetzt nämlich schlank und definiert. Bei meinen Beinen ist es zusätzlich leider so, dass ich Tage habe, an denen ich sie total dick finde, meine Eltern und Freunde sagen aber die gesamte Zeit das sie sogar ausgesprochen schlank, wenn nicht gar dünn aussehen...Naja...Und obenrum bin ich jetzt, das muss ich selbst zugeben schon ziemlich mager (53cm-55cm ->Taillenumfang)
...Aber insgesamt fühle ich mich total wohl...
Nur leider hyperventilieren meine Eltern jetzt und meine Mutter hat beschlossen, das ich mich jetzt jedes Wochenende vor ihr auf die Waage stellen muss und das Gewicht halten bzw. erhöhen muss, sonst fährt sie mit mir zum Arzt... Nun habe ich jedoch letztes Wochende bevor sie mich gerufen hat, damit ich mich auf die (schei*) Waage stelle, etwas getrunken und gegessen und wog dementsprechend 50,5kg... Dieses Wochenende werde ich aber auf gar keinen Fall so viel wiegen und ich will es auch gar nicht, fühle mich halt gerade so wohl in meinem Körper...Meine Eltern sehen das aber nicht ein und mein Vater ist während des Essens auch schwer zu ertragen, weil er mich immer besorgt ansieht und mir eine zweite Protion aufladen will...

Was soll ich jetzt tun???

PS: Tut mir leid, wegen der blöden Frage, aber ich kann ja schlecht meine Freunde fragen, die derselben Ansicht wie meine Eltern sind

Erst einmal Respekt, dass du erfolgreich abgenommen hast! 

50 kg sind bei deiner Größe und deinem Alter vollkommen in Ordnung - weniger solltest du jedoch nicht wiegen.

Lass dir also von niemandem erzählen, du müssest unbedingt zunehmen - das ist nämlich Unfug. Viele (meist selbst recht moppelige) Eltern neigen dazu, ihre Kinder vollzustopfen - das unschöne Ergebnis sieht man dann über die Straßen rollen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schönheitschirurgie
Von: yeva123
neu
28. September 2017 um 20:43
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen