Home / Forum / Beauty / Was tun bei strapaziertem Haar?

Was tun bei strapaziertem Haar?

1. Oktober 2015 um 14:01

Wie die Überschrift schon sagt, habe ich Probleme mit meinen Haaren...
Ich gehe alle drei Monate zum schneiden (lasse wachsen und sie wachsen recht langsam), nehme nach jedem waschen eine Spühlung, habe eine Naturhaarbürste, föhne nicht, glätte nicht,drehe nicht ein,.... und totzdem wirken sie strohig.Ich bin ratlos
wer kann mir weitere,nützliche Tipps geben? Töne auch nur alle 8 Wochen im Wechsel Ansätze und das komplette Haar,keine Blondierung.

Mehr lesen

10. Oktober 2015 um 17:30

Also..
hey,
also kein glätten etc und blonieren ist schon mal sehr gut, aber ich gehe davon aus du benutzt drogerietönung bzw intensiv Tönung das ist auch Farbe.. eine echte Tönung die die haare nicht strapaziert bekommst du nur beim Friseur, so bald du 2 dinge mischen musst kannst du davon ausgehen das es eine Farbe ist. Brechen deine haare auch ab oder sind sie nur strohig? ich würde dir aufjedenfall zu einer haarkur raten einfach auf die spitzen beim duschen auftragen. Haaröl ist auch sehr gut aber das legt sich ja nur um deine haare du bekommst aber trotzdem sehr weiche haare
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2015 um 13:06

..
nimm produkte von namhaften herstellern....keine pipa oder dm billigprodukte.....dein haar wird es dir danken.
darf ja kein produkt empfehlen...sonnst kommt wieder die meldung ich mache werbung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen