Home / Forum / Beauty / Was tun bei Pickelnarben?

Was tun bei Pickelnarben?

20. August 2009 um 18:58

Ich habe am Kinn so rote Stellen, wo mal Pickel waren. Ich würde gerne auf MakeUp verzichten, aber dafür sieht man die so arg und die sind übers ganze Kinn verteilt. Kann mir jemand einen Tip geben was ich dagegen machen kann?

Mehr lesen

21. August 2009 um 1:07

Tip gegen Pickel-Narben
Es gibt drei Möglichkeiten.

1.Möglichkeit: (Mikrodermabrasion) d.h. Mikro = klein, Derm = Haut, mit Hilfe von Vakuum werden kleine Mikrokristalle auf deine Haut geschleudert und schälen somit geziehlt und gleichmäßig die geschädigte und Narbenreiche Haut ab. Diese Variante ist sehr erfolgreich aber geht über einen gewissen Zeitraum (4-8) Wochen, je nach Erfolg und Hauttyp. Informiere dich bei einer Kosmetikerin die so etwas anbieted.

2.Möglichkeit: Enympeelin,wird hochdosiert vom Hautarzt durchgeführt. Deshalb hochdosiert , weil auf dem Markt Enzympeelings mit viel zu kleiner Dosierung verkauft werden und daher nichts taugen. Die Kometikerin ist auch eingeschränkt, sie darf nur eine dosierung von bis zu 40% anwenden. Die oberste Hautschicht wird bei dieser Variante auch geschält mit Hilfe der Reaktion von den Enzymen auf der Haut.

3. Möglichkeit: (Camouflage) franz.: für Tarnung, ist ein fett- und talghaltiges Make-up. Verdeckt Pickel, Narben, Rötungen und Teleangliektasien (Äderchen). Ist aber eine viel zu komplizierte Prozedur für den Alltag. Da du mehrere Schritte für das Auftragen benötigst. Deine Haut schwirtz auch sehr darunter. Einziger Vortteil, deckt langanhaltend (über den Tag, auch zum Ausgehen sehr gut geeignet und für Events) und ist weitestgehend wasserfest.

Ich hoffe ich konnte dir einige gute Tipps geben ,deine Vici

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen