Forum / Beauty / Haare färben

Was nun?

2. Dezember 2009 um 13:28 Letzte Antwort: 4. Dezember 2009 um 17:39

hallo

ich hatte gesträhntes braun blondes haar und habe sie blondiert, eigentlich ganz schön geworden, allerdings sind hinten viele orange strähnen drin (hellorange) wenn ich jetzt mit hellblond drüber färbe also NICHT blondiere, kriege ich da orange damit raus? kann mirdas jemand sagen?

lg

Mehr lesen

2. Dezember 2009 um 13:48

Also...
am besten du färbst nochmal mit einer hellaschblonden farbe drüber, auf jeden fall ein aschiges hellblond, somit geht der hellorangenen stich meistens weg. war bei mir jedenfalls so. du kannst dann auch noch mit silbershampoo waschen, das macht aus hellorangenes blond meistens ein schönes beigeblond. versuch's doch mal!

Gefällt mir

2. Dezember 2009 um 13:51
In Antwort auf venka_12711804

Also...
am besten du färbst nochmal mit einer hellaschblonden farbe drüber, auf jeden fall ein aschiges hellblond, somit geht der hellorangenen stich meistens weg. war bei mir jedenfalls so. du kannst dann auch noch mit silbershampoo waschen, das macht aus hellorangenes blond meistens ein schönes beigeblond. versuch's doch mal!

Danke
für deine antwort, aber ich muss mal ganz ganz doof fragen was ein hellaschblond ist? gibts den farbton so zu kaufen? und was für ein blond wird das dann? ich kenn die farbe überhaupt nicht

Gefällt mir

4. Dezember 2009 um 17:34
In Antwort auf insa_11948295

Danke
für deine antwort, aber ich muss mal ganz ganz doof fragen was ein hellaschblond ist? gibts den farbton so zu kaufen? und was für ein blond wird das dann? ich kenn die farbe überhaupt nicht

Hi
sorry für die späte antwort. also aschblond ist einfach ein bestimmtes blond, das halt aschig ist, wie natürliches blond oft aschig ist. von l'oréal gibt es da ne farbe, achte darauf, dass die farbe die nummer 9.1 hat. ich würd es aber sowieso zuerst mit silbershampoo versuchen, der ist lilafarbig (lila=quasi aschig), etwa 5 minuten oder 10 minuten wenn nötig einwirken lassen. ist eh schonend für die haare und bewirkt manchmal genau das gleiche effekt wie ne aschblonde farbe.

http://www.amazon.de/LOR%C3%89AL-EXCELLENCE-Hellasc hblond-Haarfarbe-172ml/dp/B000OVX88G

http://www.loreal-paris.de//l10n/products/305x262/HCo6_15.jpg

Gefällt mir

4. Dezember 2009 um 17:39
In Antwort auf venka_12711804

Hi
sorry für die späte antwort. also aschblond ist einfach ein bestimmtes blond, das halt aschig ist, wie natürliches blond oft aschig ist. von l'oréal gibt es da ne farbe, achte darauf, dass die farbe die nummer 9.1 hat. ich würd es aber sowieso zuerst mit silbershampoo versuchen, der ist lilafarbig (lila=quasi aschig), etwa 5 minuten oder 10 minuten wenn nötig einwirken lassen. ist eh schonend für die haare und bewirkt manchmal genau das gleiche effekt wie ne aschblonde farbe.

http://www.amazon.de/LOR%C3%89AL-EXCELLENCE-Hellasc hblond-Haarfarbe-172ml/dp/B000OVX88G

http://www.loreal-paris.de//l10n/products/305x262/HCo6_15.jpg


schau dir mal mein profilfoto an, das ist ein hellaschblond, ein aschiges weissblond, blondiert beim friseur und mit silbershampoo gewassen (hab ich bei rossmann oder dm gekauft, kostet etwa 3,50)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers