Home / Forum / Beauty / Was nimmt ein veganer denn für ein sonnenöl?

Was nimmt ein veganer denn für ein sonnenöl?

5. Juli 2014 um 10:09 Letzte Antwort: 24. August 2014 um 10:12

hallo mädels,
brauche da mal eure hilfe. gestern hatte ich eine rege unterhaltung mit einer vegetarierin. wir sind uns nicht ganz einig geworden welchen sonnenschutz man jetzt nehmen darf und vor allem: welchen kann man als veganerin nehmen. bin da noch ganz neu. vieleicht habt ihr tips für mich?! denke es dürfen nur naturbelassene öle sein, oder? und wo bekomme ich sowas?

Mehr lesen

11. Juli 2014 um 9:03

Eines ohne tierische Inhaltsstoffe und ohne Tierversuche
Hallo
Ich bin weder Veganer noch Spezialistin im Sonnenbaden, habe aber ein paar Veganer im Freundeskreis.

Wenn Du das mit dem vegan sein konsequent durchziehen möchtest musst Du natürlich auch bei Kosmetik darauf achten, dass sie frei von tierischen Inhaltsstoffen und frei von Tierversuchen ist.
Am besten googelst du mal nach veganer Kosmetik -soweit ich weiß gibt es auf der Homepage der Peta eine Liste hierzu.

Ansonsten sind evtl alverde/dm Produkte ein Tipp- wenn du auf Nummer sicher gehen willst frag am besten in einem veganer Forum nach die Leute da sind sicher besser informiert als hier ; )

Auf Anhieb habe ich das hier gefunden, laut dm vegan:
http://www.dm.de/de_homepage/sundance/produkte/sundance_produkte_sonnenschutz/classic/59628/sundance-sonnenoel-spray.html

Viel Erfolg!

lg

Gefällt mir
12. Juli 2014 um 13:42

Keinen
Es gibt keine den man als Veganer benutzen sollte

Gefällt mir
24. August 2014 um 10:12

Natürlicher Sonnenschutz für Veganer
Habe eben in einem anderen Thread schon das Jojobaöl empfohlen. Es ist auch ein ganz natürlicher Sonnenschutz mit Faktor 4. Ist zwar zu wenig für Sonnenanbeter, aber mal ehrlich, wer will schon mit 50 wie ein alter Lederapfel aussehen

Gefällt mir