Home / Forum / Beauty / Was machen mit meinen Haaren

Was machen mit meinen Haaren

28. März 2011 um 20:59

Hallo,

ich habe extrem glattes und feines Haar.
In der Schule hatten wir letztens Prüfung und da habe ich Model gesessen. Meine Haare wurden geglättet, kein Unterschied.
Meine Haare sind auch ohne, dass ich sie glätten würde so glatt und fein, dass sie einfach immer runter fallen.
Sie sind jetzt ungefähr Schulterblatt lang und ich möchte sie auch nicht abschneiden. Aber irgendetwas muss ich tun.
Wenn ich mit dem Lockenstab oder Glätteisen locken mache, dann halten die leider nicht lange, oder aber ich muss so viel Haarspray drauf hauen, dass es verklebt aussieht und auch nicht mehr schön ist.

Jetzt habe ich schon überlegt mit Strähnchen machen zu lassen. Das löst allerdings mein Problem nicht, dass meine Haare einfach extrem glatt sind.
Selbst mein Friseur meinte beim letzten mal, dass meine Haare zu viel Feuchtigkeit ziehen und deshalb nichts halten würde und alles gleich wieder herausrutschen würde.
Aber immer nur glatt herunterhängen oder Pferdeschwanz ist nicht das was ich will. Leider weiß ich nicht was ich machen soll mit diesen Haaren und hoffe irgendwer hier hat eine passende Idee.

Mehr lesen

29. März 2011 um 2:19

Wie wäre es...
... Mit einem leichten Stufenschnitt und anschließend eine Volumenwelle oder eine Dauerwelle...?

Was Besseres fällt mir auch nicht ein - Höchstens ein paar Haarteile, was man sich reinstecken kann, damit es toll ausschaut. (Zum Beispiel vom Basler). Oder Lockenwickler nach dem Waschen (für mehr Volumen)...

Liebe Grüße

MaryP21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 17:12

Tiefenreinigungsshampoo?
Wo bekomme ich denn so ein Tiefenreinigungsshampoo, von welcher Marke gibt es das denn? Und was genau macht das?

Stufenschnitt ist schon eine gute Idee, aber mir fehlt leider ein wenig der Elan mich früh mit dem Föhn hinzustellen. Nicht zuletzt, weil ich immer frustriert bin, wenn ich es mache und es dann kurze zeit später wieder raus ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 21:06


Silikone gibt es bei mir wahrscheinlich nicht so viele zu entfernen, verwende seit gut 2 Jahren keine Produkte mit Silikonen. Probiere es zumindest.
Aber unser Wasser hier ist sehr Kalkhaltig, kann es wirklich an sowas liegen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 21:40
In Antwort auf drahtfrisur


Silikone gibt es bei mir wahrscheinlich nicht so viele zu entfernen, verwende seit gut 2 Jahren keine Produkte mit Silikonen. Probiere es zumindest.
Aber unser Wasser hier ist sehr Kalkhaltig, kann es wirklich an sowas liegen?

Ja genau....
...Kalkablagerungen, Stylingreste, usw. können die Haare beschweren - Vor allem feines Haar.

Ich war heute beim Friseur und die Friseurin hat mir Coffein-Shampoo und -Pflege empfohlen (Gibt es zB von Alverde).
Meine sind auch eher fein und empfindlich. Und auch total glatt...

Wenn du dir ein paar Stufen schneiden lässt, musst du deshalb nicht immer mit einer Rundbürste ausföhnen.
Einfach Volumen-Schaumfestiger einarbeiten und kopfüber föhnen.

Lass dich von einem guten Friseur beraten, was du am besten machen könntest... Vielleicht steht dir auch ein cooler Kurzhaarschnitt?

Das wird schon...Kopf hoch!

Liebe grüße

MaryP21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 22:04
In Antwort auf maryp21

Ja genau....
...Kalkablagerungen, Stylingreste, usw. können die Haare beschweren - Vor allem feines Haar.

Ich war heute beim Friseur und die Friseurin hat mir Coffein-Shampoo und -Pflege empfohlen (Gibt es zB von Alverde).
Meine sind auch eher fein und empfindlich. Und auch total glatt...

Wenn du dir ein paar Stufen schneiden lässt, musst du deshalb nicht immer mit einer Rundbürste ausföhnen.
Einfach Volumen-Schaumfestiger einarbeiten und kopfüber föhnen.

Lass dich von einem guten Friseur beraten, was du am besten machen könntest... Vielleicht steht dir auch ein cooler Kurzhaarschnitt?

Das wird schon...Kopf hoch!

Liebe grüße

MaryP21


Coffein Shampoo? Ich glaube ich habe mir letztens sogar eins gekauft, das ich bei meinem Freund deponiert hatte und es jetzt vor ein paar Tagen mit nach Hause genommen habe. Das werde ich morgen früh gleich mal testen.

Kopfüber föhne ich eigenlich immer. Und Stufen, naja, ein paar habe ich wohl noch. Ist zwar schon etwas her, dass ich die mir hab reinmachen lassen, aber die gehen ja nicht so einfach weg.

Ich hoffe wirklich, dass das jetzt mal langsam was wird, weil ich bin mittlerweile so verzweifelt, dass ich einen reichlichen Hass auf meine Haare entwickel.
Kurzhaarschnitt will ich halt nicht, mag sie lieber lang, da kann man mehr mit machen, find ich, auch wenn ich mit meinen reichlich wenig anstellen kann, aber so theoretisch halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 22:27
In Antwort auf drahtfrisur


Coffein Shampoo? Ich glaube ich habe mir letztens sogar eins gekauft, das ich bei meinem Freund deponiert hatte und es jetzt vor ein paar Tagen mit nach Hause genommen habe. Das werde ich morgen früh gleich mal testen.

Kopfüber föhne ich eigenlich immer. Und Stufen, naja, ein paar habe ich wohl noch. Ist zwar schon etwas her, dass ich die mir hab reinmachen lassen, aber die gehen ja nicht so einfach weg.

Ich hoffe wirklich, dass das jetzt mal langsam was wird, weil ich bin mittlerweile so verzweifelt, dass ich einen reichlichen Hass auf meine Haare entwickel.
Kurzhaarschnitt will ich halt nicht, mag sie lieber lang, da kann man mehr mit machen, find ich, auch wenn ich mit meinen reichlich wenig anstellen kann, aber so theoretisch halt.

Mhm...
... Verstehe ich. Ich persönlich mag auch keine ganz kurzen Haare. Aber wenn es jemanden gut steht, warum nicht?

Du hast ja eine etwas hohe Stirn, hast du schon mal über einen Pony nachgedacht; Also zB so einen etwas schrägen, leicht fransigen? Und die Stufen sollten fließend einen Übergang zu den anderen Haare bilden.
Du solltest auf jeden Fall (wie schon gesagt) zum Friseur gehen, wenn du nicht zufrieden bist...

Ach ja - Beim Coffein-Shampoo merkt man erst nach längerer Zeit einen Unterschied; Du solltest daher am Anfang keine Wunder erwarten...

Vielleicht besorgst du dir noch etwas in der Apotheke, damit die nachwachsenden Haare gesund und kräftig bleiben. ZB von "Dr. Böhm - Haut, Haar, Nägel".
Oder von Doppelherz "Haarvital" - Gibt es auch beim DM.
Kann bei feinem Haar auf keinen Fall schaden...

Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen...

Alles Gute!

Liebe Grüße

MaryP21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 19:12
In Antwort auf maryp21

Mhm...
... Verstehe ich. Ich persönlich mag auch keine ganz kurzen Haare. Aber wenn es jemanden gut steht, warum nicht?

Du hast ja eine etwas hohe Stirn, hast du schon mal über einen Pony nachgedacht; Also zB so einen etwas schrägen, leicht fransigen? Und die Stufen sollten fließend einen Übergang zu den anderen Haare bilden.
Du solltest auf jeden Fall (wie schon gesagt) zum Friseur gehen, wenn du nicht zufrieden bist...

Ach ja - Beim Coffein-Shampoo merkt man erst nach längerer Zeit einen Unterschied; Du solltest daher am Anfang keine Wunder erwarten...

Vielleicht besorgst du dir noch etwas in der Apotheke, damit die nachwachsenden Haare gesund und kräftig bleiben. ZB von "Dr. Böhm - Haut, Haar, Nägel".
Oder von Doppelherz "Haarvital" - Gibt es auch beim DM.
Kann bei feinem Haar auf keinen Fall schaden...

Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen...

Alles Gute!

Liebe Grüße

MaryP21


Mit solchen Zusatzmittelchen muss ich sehr aufpassen. Muss ich erstmal mit meinem Arzt abklären ob ich das einnehmen darf.

Einen Pony hatte ich, der ist jetzt mittlerweile glücklicherweise nachgewachsen, das hat mich ein wenig wahnsinnig gemacht, weil mir das die ganze Zeit ins Gesicht gehangen hat, das mag ich nicht so, da bin ich ständig nur am aus dem Gesicht wischen.
Aber wenn ich nächstes mal zum Friseur gehe, vielleicht überkommt es mich mit dem Pony doch wieder.
Kurze Haare, so richtig kurz waren sie noch nie, das kürzeste war Kinnlänge und kürzer würde ich auch ungern gehen.
Bin aber echt schon happy, dass ich hier paar Tipps bekomme.
Heute morgen hab ich jetzt mal das Coffein Shampoo ausprobiert, und Volumen Schaumfestiger und über Kopf geföhnt, was ich eigentlich immer mache und ich fand, dass sie irgendwie trotzdem griffiger waren. Zumindest ein paar Stunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2011 um 17:32


Ich würde dir auch einen Stufenschnitt empfehlen. Das hat bei mir eine Menge gebracht auch ohne Föhnen mit der Rundbürste.
Und es gibt Schampoos und Conditioner extra für feines Haar die nicht beschweren. (zB von Pantene Pro V Aqua Light ) .
Und du könntest ein Volumenspray ( Nivea Volume) versuchen. Das sprüht man vor dem föhnen auf den haaransatz, kurz einmassieren und einfach über kopf föhnen.
Und benutze am besten keine weiteren haarlotionen oder so etwas, das beschwert nur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen