Home / Forum / Beauty / Was kann das nur sein?

Was kann das nur sein?

28. April 2008 um 16:05

Hallo,

ich hab seit einigen Wochen Probleme mit meiner Gesichtshaut. Auf meiner linken Wange fühlt sich die Haut total uneben, pickelig, hügelig an und man sieht kleine rote Flecken. Wenn ich meine restliche Gesichtshaut streichel ist sie samtweich. Aber auf der linken Wange ist sie total uneben und rot. Die Röte ist mal stärker mal schwächer aber da ist sie immer.

Wenn ich z. B. aus der Dusche komme bekomm ich immer einen totalen Schock weil die Haut dann auf der linken Wange knallrot ist, das sieht wie ein riesengroßer Fleck aus und es juckt dann auch etwas und es ist an der Stelle trockener als woanders. Nach einer Stunde ca. ist die Rötung aber wieder abgeklungen und die Haut ist "nur" noch uneben und etwas pickelig und anstatt der Rötung sind kleine Pickel zu sehen.

Ich weiß einfach nicht was das sein könnte. Ich hab zwar vor einem Jahr angefangen Naturkosmetik zu benutzen aber die Rötung hab ich erst seit 2 Monaten, das kanns also nicht sein.

Beim Hautarzt war ich schon und es wurden Allergietests durchgeführt mit den Mitteln mit denen man tagtäglich in Berührung kommt, war alles negativ. Ich hab sie auch gefragt ob es Neurodermitis, Schuppenflechte, Pilzerkrankung oder sowas sein kann aber sie meinte das würde sich anders zeigen.

Aber was soll es denn sein? Eine Wasserallergie? Ist doch unmöglich oder? Aber immer nachm duschen oder baden ist es feuerrot und juckt extrem und dann klingt es wieder ab und es sind nur noch kleine rote Flecken oder Pickelchen zu sehen. Ich werd noch verrückt.

Ich hatte immer eine glatte feinporige Mischhaut und jetzt plötzlich nur Probleme. Hab vor 2 Monaten eine neue Pille eingenommen und dachte erst das käme davon weil man davon auch Hautausschlag bekommen kann aber jetzt nehm ich seit einer Woche wieder ne andere Pille und trotzdem ist es nachm duschen noch da.

Bin total verzweifelt. Kennt jemand diese Sympthome und kann mir sagen was das wohl ist?

Dankeschön!

Mehr lesen

29. April 2008 um 11:55

Welche Pflege ?
Hallo Zaubermaus !
Welche Pflege benutzt Du denn und vor allem, womit reinigst Du Dein Gesicht ? Könnte es sein, dass es an Deinem Duschbad liegt ? Oder wäschst Du Dir damit gar nicht das Gesicht ?
Möglicherweise könnte es auch an irgendeinem Inhaltsstoff in Deiner Naturcreme liegen ?! Denn leider musste ich feststellen, dass die Qualitäten in Sachen "Natur" doch sehr stark schwanken.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 17:00
In Antwort auf dieter_11916069

Welche Pflege ?
Hallo Zaubermaus !
Welche Pflege benutzt Du denn und vor allem, womit reinigst Du Dein Gesicht ? Könnte es sein, dass es an Deinem Duschbad liegt ? Oder wäschst Du Dir damit gar nicht das Gesicht ?
Möglicherweise könnte es auch an irgendeinem Inhaltsstoff in Deiner Naturcreme liegen ?! Denn leider musste ich feststellen, dass die Qualitäten in Sachen "Natur" doch sehr stark schwanken.
LG

Hi
Also wie gesagt, schließe ich meine Nk Creme definitiv aus, da ich diese seit ca. einem Jahr benutze und die Probleme erst seit ca. 2 Monaten habe. Vorher hatte ich keine Probleme und die Creme war sehr gut für meine Haut, sogar meine Kosmetikerin hat gesagt, dass ich eine total schöne Haut hätte. Und dann nach einem Jahr soll die Haut plötzlich durchdrehen und die Creme nicht mehr wollen? Unmöglich meiner Meinung nach!

Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, woran es liegen soll. Ich hab die Pflege seit einem Jahr nicht geändert und das Einzige was es hätte sein können, war die Pille die ich gewechselt hab. Ich dachte ja wirklich es kommt von der Pille, da die Probleme ungefähr zeitgleich mit dem Pillenwechsel in Erscheinung traten aber seit 9 Tagen nehm ich eine andere Pille weil ich dachte es liegt daran aber es ist immer noch keine Besserung eingetreten also kann es die Pille ja auch nicht gewesen sein.

Als Pflege benutze ich die Lavera Faces Balance Serie für normale bis Mischhaut und die ist sehr verträglich. Das kann es einfach nicht sein.

Und vom Haarefärben kann es meiner Meinung auch nicht sein, da ich die jetzige Marke auch schon seit August letzen Jahres verwende. Und es ist wie gesagt nachm duschen immer extrem rot aber nach ner Stunde wieder blass dann sind nur noch kleine rote Punkte zu sehen aber die Haut an der Stelle ist hügelig und trocken.

Und unter der Dusche wasche ich mein Gesicht nicht, das bleibt da trocken also kann es nicht am Duschzeug liegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 17:48

Hey
Also wie schon unten geschrieben, vielleicht liegst du ja beim schlafen auf der Seite die ganze Nacht oda eben auf einem alten Stofftier bzw Kissen?
Der Dreck der da in dem Stofftier oda alten Kissen gesammelt wird könnte ja die Poren auf der Seite immer verstopfen. Also vermute ich jetzt mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2008 um 10:50
In Antwort auf zaubermaus53

Hi
Also wie gesagt, schließe ich meine Nk Creme definitiv aus, da ich diese seit ca. einem Jahr benutze und die Probleme erst seit ca. 2 Monaten habe. Vorher hatte ich keine Probleme und die Creme war sehr gut für meine Haut, sogar meine Kosmetikerin hat gesagt, dass ich eine total schöne Haut hätte. Und dann nach einem Jahr soll die Haut plötzlich durchdrehen und die Creme nicht mehr wollen? Unmöglich meiner Meinung nach!

Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, woran es liegen soll. Ich hab die Pflege seit einem Jahr nicht geändert und das Einzige was es hätte sein können, war die Pille die ich gewechselt hab. Ich dachte ja wirklich es kommt von der Pille, da die Probleme ungefähr zeitgleich mit dem Pillenwechsel in Erscheinung traten aber seit 9 Tagen nehm ich eine andere Pille weil ich dachte es liegt daran aber es ist immer noch keine Besserung eingetreten also kann es die Pille ja auch nicht gewesen sein.

Als Pflege benutze ich die Lavera Faces Balance Serie für normale bis Mischhaut und die ist sehr verträglich. Das kann es einfach nicht sein.

Und vom Haarefärben kann es meiner Meinung auch nicht sein, da ich die jetzige Marke auch schon seit August letzen Jahres verwende. Und es ist wie gesagt nachm duschen immer extrem rot aber nach ner Stunde wieder blass dann sind nur noch kleine rote Punkte zu sehen aber die Haut an der Stelle ist hügelig und trocken.

Und unter der Dusche wasche ich mein Gesicht nicht, das bleibt da trocken also kann es nicht am Duschzeug liegen.

Hmm.. *grübel*
...dann vielleicht doch die Geschichte mit dem Kissen ???
Das einzige, was mir außerdem noch einleuchten würde, wäre möglicherweise doch die Pillenumstellung. Da könnte es dann schon sein, dass nach der "Re-Umstellung" schon einige Zeit ins Land gehen muss,ehe die Haut wieder ihre Ballance gefunden hat.
Unterstützen könnte man diesen Prozess vielleicht noch mit einer Aloe-Creme, wiel ja nun mal die Aloe für ihre hautheilende u feuchtigkeitsspendende Wirkung bekannt ist.
Ich habe für solche Zewecke eigentlich immer so einen kleinen Stift (eigentlich ein Lippenbalsam) zu Hause bzw. auch auf der Arbeit in der Hosentasche. Wenn ich mich dann mal wieder irgendwo gerissen oder geschnitten habe, tu ich den Balsam drauf und je nach Tiefe sind die Wunden innerhalb kürzester Zeit wieder geheilt.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 16:14

Hallo Zaubermaus
ich glaube ja trotzdem, dass es an der Pille liegt..habe nämlich in etwa das gleiche problem, nur dass die juckenden roten Stellen vereinzelt auf beiden Wangen sind..nehme auch seit 2 monaten eine neue Pille und es fing auch zeitgleich an..der Hautarzt meinte es sind Hormonschwankungen und ich solle die Pille weiternehemen, da sonst mein Hormonhaushalt noch weiter durcheinander käme...langasam habe ich auch das Gefühl dass es besser wird..und irgendwie ist es morgens immer schlimmer als abends und in dr Pillenpause ist es so gut wie verschwunden..naja ich hoffe nur dass es bald ganz weg ist!
wünsche dir viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Tipps - Geh zum ersten Mal ins Solarium
Von: jin_12858221
neu
3. Mai 2008 um 14:10
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen