Home / Forum / Beauty / Was ist pferdemark?

Was ist pferdemark?

2. Juni 2007 um 12:36

hallo, ich habe da mal eine frage. ich habe mir grade von swiss o par eine haarkur mit pferdemark gekauft. ich hab mir das so angeschaut und es sah ganz gut aus. aber dann auf dem nachhauseweg habe ich nochmal darüber nachgedacht. was ist pferdemark? ist es das wofür ich es halte? oder doch hoffentlich irgendwie chemisch hergestellt. denn der gedanke, das ich mir das rückenmark eines pferdes auf meinen kopf gebe und einwirken lasse, ekelt mich einfach nur.

man dankt für die antworten

Mehr lesen

Top 3 Antworten

5. Juni 2007 um 21:40

...
Was soll denn diese Pferde Kur bewirken?

Wenn das Pferd schon tot ist,spürt es doch nichts von der Entnahme des Knochenmarkes, somit ist es doch auch noch nach seinem Tod nützlich für uns.

Ich esse auch Wurst und Fleisch und Fisch, weils lecker ist und gesund.

Für andere Kosmetik werden Tier gequält ( meist zu Tode) und das finde ich schlimmer, als Knochenmarkentnahme bei einem toten Pferd, welches aber nicht extra für dieses Kosmetikprodukt sterben musste.

10 LikesGefällt mir

2. Juni 2007 um 16:09
In Antwort auf 1engelchen11

Ich
finde den Gedeanken daran auch nicht prickelnd,gibt ja noch eine Nerzöl Kur von denen möchte nicht wissen wie das gewonnen wird.
Ich habs sie damals auch Mal verwendet ist aber schon ich weiß nicht 10 Jahre her,sie war nicht schlecht aber als ich wußte woraus sie besteht hab ich sie nicht mehr gekauft.
Meine Schwester hatte letztens ein Praktikum beim Friseur gemacht und die haben diese Kur auch natürlich in XXL,frage mich warum Friseure mit so was arbeiten!?Ekelhaft.

Stellt euch nicht so an
egal woraus das gewonnen wird hauptsache schöne haare

und die pferdemark kur it echt wunderbar

10 LikesGefällt mir

2. Juni 2007 um 14:30
In Antwort auf 1engelchen11

Du
liegst völlig richtig es wird aus dem Knochenmark von Pferden gewonnen.Soll angeblich aber von toten Pferden stammen.

Ihhh....
vielen dank. ich bin jetzt zum entschluss gekommen, diese haarkur nicht zu verwenden. ich hätte zwar gerne schöne haare, aber nicht zu diesem preis. und auch der punkt, dass es von toten pferden stammt macht es für mich nicht besser. im gegenteil diese haarkur ist einfach nur widerlich.

10 LikesGefällt mir

2. Juni 2007 um 13:29

Du
liegst völlig richtig es wird aus dem Knochenmark von Pferden gewonnen.Soll angeblich aber von toten Pferden stammen.

3 LikesGefällt mir

2. Juni 2007 um 14:30
In Antwort auf 1engelchen11

Du
liegst völlig richtig es wird aus dem Knochenmark von Pferden gewonnen.Soll angeblich aber von toten Pferden stammen.

Ihhh....
vielen dank. ich bin jetzt zum entschluss gekommen, diese haarkur nicht zu verwenden. ich hätte zwar gerne schöne haare, aber nicht zu diesem preis. und auch der punkt, dass es von toten pferden stammt macht es für mich nicht besser. im gegenteil diese haarkur ist einfach nur widerlich.

10 LikesGefällt mir

2. Juni 2007 um 14:33
In Antwort auf lilmalibu

Ihhh....
vielen dank. ich bin jetzt zum entschluss gekommen, diese haarkur nicht zu verwenden. ich hätte zwar gerne schöne haare, aber nicht zu diesem preis. und auch der punkt, dass es von toten pferden stammt macht es für mich nicht besser. im gegenteil diese haarkur ist einfach nur widerlich.

Ich
finde den Gedeanken daran auch nicht prickelnd,gibt ja noch eine Nerzöl Kur von denen möchte nicht wissen wie das gewonnen wird.
Ich habs sie damals auch Mal verwendet ist aber schon ich weiß nicht 10 Jahre her,sie war nicht schlecht aber als ich wußte woraus sie besteht hab ich sie nicht mehr gekauft.
Meine Schwester hatte letztens ein Praktikum beim Friseur gemacht und die haben diese Kur auch natürlich in XXL,frage mich warum Friseure mit so was arbeiten!?Ekelhaft.

4 LikesGefällt mir

2. Juni 2007 um 16:09
In Antwort auf 1engelchen11

Ich
finde den Gedeanken daran auch nicht prickelnd,gibt ja noch eine Nerzöl Kur von denen möchte nicht wissen wie das gewonnen wird.
Ich habs sie damals auch Mal verwendet ist aber schon ich weiß nicht 10 Jahre her,sie war nicht schlecht aber als ich wußte woraus sie besteht hab ich sie nicht mehr gekauft.
Meine Schwester hatte letztens ein Praktikum beim Friseur gemacht und die haben diese Kur auch natürlich in XXL,frage mich warum Friseure mit so was arbeiten!?Ekelhaft.

Stellt euch nicht so an
egal woraus das gewonnen wird hauptsache schöne haare

und die pferdemark kur it echt wunderbar

10 LikesGefällt mir

3. Juni 2007 um 16:52
In Antwort auf florbruenett

Stellt euch nicht so an
egal woraus das gewonnen wird hauptsache schöne haare

und die pferdemark kur it echt wunderbar

Was
willst du denn???
Wenn man schöne Haare haben will gibts ganz andere Sachen z.B. NK Produkte ohne Tierleiden.
Du wärst betimmt so eine die auch noch Pelze trägt!

9 LikesGefällt mir

3. Juni 2007 um 18:08
In Antwort auf 1engelchen11

Was
willst du denn???
Wenn man schöne Haare haben will gibts ganz andere Sachen z.B. NK Produkte ohne Tierleiden.
Du wärst betimmt so eine die auch noch Pelze trägt!

^^
wieso tierleiden??
die tiere werden ja nicht extra dafür getötet sondern sind schon tot...von daher muss man auch kein schlechtes gewissen haben wenn man diese kur benützt

du isst doch auch fleisch oder fisch

7 LikesGefällt mir

4. Juni 2007 um 22:46
In Antwort auf lilmalibu

Ihhh....
vielen dank. ich bin jetzt zum entschluss gekommen, diese haarkur nicht zu verwenden. ich hätte zwar gerne schöne haare, aber nicht zu diesem preis. und auch der punkt, dass es von toten pferden stammt macht es für mich nicht besser. im gegenteil diese haarkur ist einfach nur widerlich.

Warum
nimmst du nicht die vanille kur von denen, die riecht doch auch super und mir hat sie auch gut geholfen! oder nimm was ganz anderes von ner anderen firma?

LG

2 LikesGefällt mir

4. Juni 2007 um 23:11
In Antwort auf 1engelchen11

Was
willst du denn???
Wenn man schöne Haare haben will gibts ganz andere Sachen z.B. NK Produkte ohne Tierleiden.
Du wärst betimmt so eine die auch noch Pelze trägt!

Ja und
pelz nicht aber leder was dagegen?lass die doch die tragen was ihnen gefällt un d tun auf die haare womit sie schön macht
man seid ihr frech hier

2 LikesGefällt mir

5. Juni 2007 um 11:50
In Antwort auf florbruenett

Ja und
pelz nicht aber leder was dagegen?lass die doch die tragen was ihnen gefällt un d tun auf die haare womit sie schön macht
man seid ihr frech hier

Sie
hat doch gefragt woraus es besteht und ich habe ihr geschrieben woraus es besteht.Und wenn sie es nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren kann das sie dafür tote Tiere nehmen sprich Pferde muß man das akzeptieren.Ich muß es auch nicht haben,ich nehme nur Sachen die Tierversuchsfrei sind.Hab ja nicht gesagt das sie es nicht nehmen soll.

2 LikesGefällt mir

5. Juni 2007 um 21:40

...
Was soll denn diese Pferde Kur bewirken?

Wenn das Pferd schon tot ist,spürt es doch nichts von der Entnahme des Knochenmarkes, somit ist es doch auch noch nach seinem Tod nützlich für uns.

Ich esse auch Wurst und Fleisch und Fisch, weils lecker ist und gesund.

Für andere Kosmetik werden Tier gequält ( meist zu Tode) und das finde ich schlimmer, als Knochenmarkentnahme bei einem toten Pferd, welches aber nicht extra für dieses Kosmetikprodukt sterben musste.

10 LikesGefällt mir

6. Juni 2007 um 12:01
In Antwort auf fragenstellerin1

...
Was soll denn diese Pferde Kur bewirken?

Wenn das Pferd schon tot ist,spürt es doch nichts von der Entnahme des Knochenmarkes, somit ist es doch auch noch nach seinem Tod nützlich für uns.

Ich esse auch Wurst und Fleisch und Fisch, weils lecker ist und gesund.

Für andere Kosmetik werden Tier gequält ( meist zu Tode) und das finde ich schlimmer, als Knochenmarkentnahme bei einem toten Pferd, welches aber nicht extra für dieses Kosmetikprodukt sterben musste.

Eben
aus diesem Grund nehme ich nur NK Produkte(sei es für die Haare,Körper usw) wo keine Tierversuche extra dafür gemacht werden.
Auch wenn das Pferd schon tot ist oder war muß man sich so was doch nicht ins Haar schmieren.Manche ekeln sich auch vor gar nichts,die würden so gar kleine Kinder fressen.Gibt weitaus bessere Haarkuren von der Pflege her als die Swiss O'Par Pferdemark.

3 LikesGefällt mir

6. Juni 2007 um 17:28
In Antwort auf 1engelchen11

Eben
aus diesem Grund nehme ich nur NK Produkte(sei es für die Haare,Körper usw) wo keine Tierversuche extra dafür gemacht werden.
Auch wenn das Pferd schon tot ist oder war muß man sich so was doch nicht ins Haar schmieren.Manche ekeln sich auch vor gar nichts,die würden so gar kleine Kinder fressen.Gibt weitaus bessere Haarkuren von der Pflege her als die Swiss O'Par Pferdemark.

..
übertreibt nicht mensch

1 LikesGefällt mir

12. Juni 2007 um 18:39

Hier nochmal ein Auszug von Swiss O'Par:
Sehr geehrte Frau.....,

danke für Ihre Anfrage.
Bei beiden Produkten, dem Pferderückenmarkextrakt und dem Nerzöl
handelt es sich um Nebenprodukte der Nutztierhaltung, bzw. der
Pelztierzucht.

Das Pferderückenmarkextrakt wird in einem sehr aufwendigen mehrstufigen
Verfahren aus dem Rückenmark gewonnen. Durch die Zusammenstzung
der Fette hat der Extrakt eine hochwirksame Rückfettung, er lagert sich
in der porösen Schuppenschicht des Haares an, glättet die Haaroberfläche
und ist besonders für die Pflege struktrgeschäditer Haare geeignet.

Das Nerzöl wird bei der Pelzgewinnung aus der Fettschicht unter dem Fell
gewonnen. Nach mehreren Aufreinigungen entsteht ein Öl, das nicht den
üblichen Fettfilm bildet, sondern sich in einer hauchdünnen Schicht
um das Haar legt und die Kämmbarkeit und den Glanz deutlich verbessert.
Das Haar wird nicht beschwert, sodaß sich die Nerzölprodukte besonders
für die Pflege feiner und dünner Haare eignen.

Wir hoffen, wir konnten Ihre Fragen beantworten

Bäh auf so ne Resteverwertung kann man gut verzichten,ekelhaft.

3 LikesGefällt mir

2. Juli 2008 um 17:11
In Antwort auf 1engelchen11

Eben
aus diesem Grund nehme ich nur NK Produkte(sei es für die Haare,Körper usw) wo keine Tierversuche extra dafür gemacht werden.
Auch wenn das Pferd schon tot ist oder war muß man sich so was doch nicht ins Haar schmieren.Manche ekeln sich auch vor gar nichts,die würden so gar kleine Kinder fressen.Gibt weitaus bessere Haarkuren von der Pflege her als die Swiss O'Par Pferdemark.

...
wer kann denn gute Haarkuren empfehlen, so natürlich wie möglich, die die haare kämmbar machen, glatt und weich? Ich habe auch diese Pferdemarksgeschichte und find's auch irgendwie nicht so lecker, aber ich hab etliche ausprobiert und ausgerechnet mit der sind meine Haare wieder besser. Wirkt zumindest so. So Chemie-Bomben müssen eigentlich nicht sein. Von Alnatura gibts einige, aber da bleiben die Haare leider stumpf. Kann jemand was Schonendes empfehlen?

Gefällt mir

2. Juli 2008 um 17:12
In Antwort auf lilmalibu

Ihhh....
vielen dank. ich bin jetzt zum entschluss gekommen, diese haarkur nicht zu verwenden. ich hätte zwar gerne schöne haare, aber nicht zu diesem preis. und auch der punkt, dass es von toten pferden stammt macht es für mich nicht besser. im gegenteil diese haarkur ist einfach nur widerlich.

...
komischerweise aber in der Stadt ganz schön ausverkauft

2 LikesGefällt mir

2. Juli 2008 um 17:14
In Antwort auf bootyshakeshorty

^^
wieso tierleiden??
die tiere werden ja nicht extra dafür getötet sondern sind schon tot...von daher muss man auch kein schlechtes gewissen haben wenn man diese kur benützt

du isst doch auch fleisch oder fisch

...
ja. nur ist das so sicher, ob die Pferde wirklich tot sind? die können ja viel erzählen.

1 LikesGefällt mir

3. Juli 2008 um 9:14
In Antwort auf fragenstellerin1

...
Was soll denn diese Pferde Kur bewirken?

Wenn das Pferd schon tot ist,spürt es doch nichts von der Entnahme des Knochenmarkes, somit ist es doch auch noch nach seinem Tod nützlich für uns.

Ich esse auch Wurst und Fleisch und Fisch, weils lecker ist und gesund.

Für andere Kosmetik werden Tier gequält ( meist zu Tode) und das finde ich schlimmer, als Knochenmarkentnahme bei einem toten Pferd, welches aber nicht extra für dieses Kosmetikprodukt sterben musste.

Wie bitte??
WAS ist an Wurst und Fleisch gesund???

4 LikesGefällt mir

3. Juli 2008 um 9:16
In Antwort auf maloshi84

...
ja. nur ist das so sicher, ob die Pferde wirklich tot sind? die können ja viel erzählen.

Natürlich
...sind die Pferde wirklich tot.
Es wäre viel zu aufwendig, Knochenmark von einem lebenden Pferd zu entnehmen, man bräuchte hierzu Narkose usw.
Aber ich finde es gut, dass sich hierüber Gedanken gemacht werden!

3 LikesGefällt mir

3. Juli 2008 um 15:59

...
ich hatte diese kur vor ein paar jahren auch mal aber da war mir noch nicht bewusst, dass es sich dabei wirklich um pferdemark handelt oO ich dachte auch, so ein gelaber, bestimmt nur künstlich hergestellt.
irgendwann hat mich dann meine schwester drauf aufmerksam gemacht dass es ja eklig sei.. pferdemark als haarkur oO und seitdem nehm ichs nicht mehr...

1 LikesGefällt mir

4. Juli 2008 um 22:59

...
Boah jez habt euch mal net soo.... ich kann des mit dem pferdemark verstehen OBWOHL ich seit sieben jahren reite und pferde als wundervolle tiere schätze. es ist so....die meisten pferde werden nachdem sie gestorben sind zur "fleischverarbeitung" genutzt. und da wird eben mitlerweile ALLES verwertet....ok der gedanke daran, dass das alles nur für die schönheit unsrerer haare gemacht wird ist absurd aber die pferde intressiert des nicht....und mal ehrlich, ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass das ausschließlich pferdemark ist??? da kommen noch tausend sachen rein und n bruchteil mark damit die sagen können "Mit echtem pferdemark gaaanz toll für die haare..."
Business isnt beautiful....

1 LikesGefällt mir

22. Oktober 2008 um 23:39

Resteverwertung
Halli hallo,

ich habe mir die Haarkur auch gekauft.
Bin auch ein sehr tierlieber Mensch und hasse Tierquähler und alles was damit zu tun hat.
Also es ist nicht jeder der diese Kur kauft gleich Tierquähler oder hasst Tiere.
Ich muss sagen ich finde an dieser Kur nichts schlimm. Es stammt von Pferden die alt oder schwach waren und sowieso geschlachtet werden mussten.
Alles vom Pferd wird irgendwie verwendet.
Wieso das Mark wegschmeißen wenn es verwendet werden kann?
Es gibt so einige Sachen wo Teile von Tieren drin ist und einige wissen das garnicht.
Im roten Lippenstift zum Beispiel-die rote Farbe kommt von roten Milben oder Läusen auch nicht so schön oder?Aber hat noch keinen geschadet.
Fakt ist das die Pferde aber nicht extra wegen der Haarkur getötet werden.
Und wenn man diese Kur nicht kauft werden auch nicht weniger Pferdchen getötet sondern soviel wie bisher.
Schlimmer ist es ja bei Pelzmänteln da werden die Tiere wirklich extra nur dafür getötet.
Wenn keiner mehr Pelze kaufen würde sterben auch keine kleinen Nerze usw mehr.
So, die Kur ist aber wirklich sehr sehr gut.Kann ich nur empfehlen
Dazu kommt das garnichts mehr an das Pferdchen erinnert.Die Kur Riecht auch nicht nach Pferd
Was ist wenn man euch die Kur geben würde ohne zu sagen das es Pferdemark ist? und ihr total begeistert von der Kur wärt weil sie wirklich hilft?
Wenn ihr euch wirklich für Tiere einsetzen dann fangt bei den Pelzen an...und macht nicht so ein Drama wegen einer Haarkur

1 LikesGefällt mir

23. Oktober 2008 um 1:31
In Antwort auf sauberfrau

Wie bitte??
WAS ist an Wurst und Fleisch gesund???

Eiweiss ist im fleisch
solltest lieber ernährung studieren,,, nicht haare

1 LikesGefällt mir

24. Oktober 2008 um 9:18
In Antwort auf 1engelchen11

Hier nochmal ein Auszug von Swiss O'Par:
Sehr geehrte Frau.....,

danke für Ihre Anfrage.
Bei beiden Produkten, dem Pferderückenmarkextrakt und dem Nerzöl
handelt es sich um Nebenprodukte der Nutztierhaltung, bzw. der
Pelztierzucht.

Das Pferderückenmarkextrakt wird in einem sehr aufwendigen mehrstufigen
Verfahren aus dem Rückenmark gewonnen. Durch die Zusammenstzung
der Fette hat der Extrakt eine hochwirksame Rückfettung, er lagert sich
in der porösen Schuppenschicht des Haares an, glättet die Haaroberfläche
und ist besonders für die Pflege struktrgeschäditer Haare geeignet.

Das Nerzöl wird bei der Pelzgewinnung aus der Fettschicht unter dem Fell
gewonnen. Nach mehreren Aufreinigungen entsteht ein Öl, das nicht den
üblichen Fettfilm bildet, sondern sich in einer hauchdünnen Schicht
um das Haar legt und die Kämmbarkeit und den Glanz deutlich verbessert.
Das Haar wird nicht beschwert, sodaß sich die Nerzölprodukte besonders
für die Pflege feiner und dünner Haare eignen.

Wir hoffen, wir konnten Ihre Fragen beantworten

Bäh auf so ne Resteverwertung kann man gut verzichten,ekelhaft.

Igitt!!!!

Gefällt mir

27. Oktober 2008 um 0:31

Tierversuchsfrei?
mich würde mal interessieren, ob die, die hier groß was von tierliebe quatschen, sich auch mal ernsthaft damit auseinandersetzen, welche produkte wirklich tierversuchsfrei und welche nicht - und welche sich nur daran ekeln. sorry, aber an pferdeverwertung ist nun wirklich nichts schlimmes - nichts leckeres, aber auch nichts schlimmes.

1 LikesGefällt mir

4. November 2008 um 11:11
In Antwort auf sauberfrau

Wie bitte??
WAS ist an Wurst und Fleisch gesund???

Thema: Fleisch
Hallo Sauberfrau,
ich sehe dass der Beitrag schon ziemlich lange her ist (03. Juli) aber ich kann mir bei der Aussage einfach eine verspätete Antwort nicht verkneifen.
In Fleisch stecken lebenswichtige Vitamine, nämlich B12 und B6, die sind in keinem Gemüse zu finden. Nüsse und Körner enthalten diese Stoffe auch, aber man muss unmengen mehr Nüsse/Körner essen als einem Fleisch liefern kann. Daher nehmen viele Vegetarier Zusatzstoffe in Tablettenform, daher ist Sojamilch mit Vitamin B6 etc. angereichert, daher gibt es viele Körnerprodukte in einer ausgewogenen, vegetarischen Ernährung.
Zum Thema Wurst kann ich nur sagen, dass Wurst tatsächlich nicht so gesund ist! Es befinden sich viele versteckte Fette und andere Zusatzstoffe in Wurst. Aber beim Biometzger oder einer Metzgerei die noch selber schlachtet kann man durchaus gute Wurstprodukte erhalten die nicht Lactose, Nussreste (Allergiker) und/oder Mengen an Konservierungsstoffen enthalten.
Beste Grüße
Lupcka

4 LikesGefällt mir

4. November 2008 um 22:01

WO BEKOMMT MAN DAS?
Ich möchte meiner Mitbewohnerin, die unglaublich gern reitet so eine Spülung zum Geburtstag schenken. Kann mir jemand sagen, wo ich die bekomme?

Gefällt mir

8. November 2008 um 19:06
In Antwort auf silkysly11

WO BEKOMMT MAN DAS?
Ich möchte meiner Mitbewohnerin, die unglaublich gern reitet so eine Spülung zum Geburtstag schenken. Kann mir jemand sagen, wo ich die bekomme?

...

Die Kur bekommt man zB bei Rossmann. Glaube aber kaum, dass sich ein Pferdefreund darüber freuen kann... (Stell dir mal vor, es wäre mal ein Teil vom eigenen Pferd )

Nein, nein -da benutze ich lieber andere Produke ohne Tierische Sachen... Ist ja schon irgendwie ekelig... Gerade nie Nerze tun mir schon leid.

1 LikesGefällt mir

9. November 2008 um 9:42
In Antwort auf purzel70

...

Die Kur bekommt man zB bei Rossmann. Glaube aber kaum, dass sich ein Pferdefreund darüber freuen kann... (Stell dir mal vor, es wäre mal ein Teil vom eigenen Pferd )

Nein, nein -da benutze ich lieber andere Produke ohne Tierische Sachen... Ist ja schon irgendwie ekelig... Gerade nie Nerze tun mir schon leid.

Ja eben
deswegen, WEIL sie pferdefreund ist.... aber die gute futtert auch Pferdesalami und so... also so irgendwie leicht schräg die ganze geschichte. hähähä

Gefällt mir

7. Dezember 2008 um 16:04

Ich möchte...
...euch ja keine ilussionen rauben.

aber ich studiere biochemie im nebenfach und ich kann euch sagen, dass in 90% aller kosmetik- und nahrungsprodukten reste oder bestandteile von tieren, bakterien und pilzen verwendet verwenden. da einige auch durch biotechnologische oder syntethische verfahren gewonnen werden, bekommen die einen "entfremdeten" namen und der ottonormalverbraucher weiss dann nicht genau was es ist.

da war schon immer so (also ab 19. jahrhundert) und wir auch immer so bleiben, weil es nicht anders geht und diese "reste" wie sie hier beschrieben werden, gesund sind und wir es in der heutigen esskultur / kosmetikkultur auch dringend brauchen.

1 LikesGefällt mir

19. Dezember 2013 um 18:50
In Antwort auf nessi891

Resteverwertung
Halli hallo,

ich habe mir die Haarkur auch gekauft.
Bin auch ein sehr tierlieber Mensch und hasse Tierquähler und alles was damit zu tun hat.
Also es ist nicht jeder der diese Kur kauft gleich Tierquähler oder hasst Tiere.
Ich muss sagen ich finde an dieser Kur nichts schlimm. Es stammt von Pferden die alt oder schwach waren und sowieso geschlachtet werden mussten.
Alles vom Pferd wird irgendwie verwendet.
Wieso das Mark wegschmeißen wenn es verwendet werden kann?
Es gibt so einige Sachen wo Teile von Tieren drin ist und einige wissen das garnicht.
Im roten Lippenstift zum Beispiel-die rote Farbe kommt von roten Milben oder Läusen auch nicht so schön oder?Aber hat noch keinen geschadet.
Fakt ist das die Pferde aber nicht extra wegen der Haarkur getötet werden.
Und wenn man diese Kur nicht kauft werden auch nicht weniger Pferdchen getötet sondern soviel wie bisher.
Schlimmer ist es ja bei Pelzmänteln da werden die Tiere wirklich extra nur dafür getötet.
Wenn keiner mehr Pelze kaufen würde sterben auch keine kleinen Nerze usw mehr.
So, die Kur ist aber wirklich sehr sehr gut.Kann ich nur empfehlen
Dazu kommt das garnichts mehr an das Pferdchen erinnert.Die Kur Riecht auch nicht nach Pferd
Was ist wenn man euch die Kur geben würde ohne zu sagen das es Pferdemark ist? und ihr total begeistert von der Kur wärt weil sie wirklich hilft?
Wenn ihr euch wirklich für Tiere einsetzen dann fangt bei den Pelzen an...und macht nicht so ein Drama wegen einer Haarkur

Nicht weit genug gedacht
Einiges was du sagst, stimmt ja aber deine Ansichten stecken voller Widersprüche und nicht zu ende gedachter Argumente ... was ist das bitte für ein Argument dass die Kur einen nicht zu stören brauch (bzw. dass sie nicht bedenklich ist) nur weil andere Tiere ja für Pelze getötet werden ? Und überhaupt sollte man sich mal fragen, wenn man dieses Argument mit dem "extra dafür getötet" bringt, wofür werden denn die Tiere getötet, aus denen man auch noch andere, quasi "Neben"-Produkte herstellt, so wie mit Pferden hier, aus deren Mark man vielleicht etwas herstellt, die aber nicht (nur) dafür getötet wurden. Heißt das etwa, dass die deshalb bzw. für ein anderes Produkt gerechtfertigt getötet werden durften? Vielleicht wurde das Pferd nur getötet weil man nicht mehr viel mit ihm ausreiten konnte, was aber nicht heißt, dass es sein Recht auf einen Lebensabend auf einer Weide verloren hat oder??
Man kann da natürlich anderer Ansicht sein aber man sollte sich zumindest immer wieder fragen wie viel Recht wir eigentlich haben, Tiere zu töten? Für viele ist es ja okay wenn sie die Tiere essen. Warum regen sich diese Menschen dann aber so auf wenn Tiere für beispielsweise Pelze getötet werden? Ich weiß schon, dass es Gründe gibt, die Frage ist aber, was dann euren fetten Braten so viel gerechtfertigter macht? Ihr könntet nämlich auch überleben ohne ihn... Ihr solltet einfach mal gründlicher nachdenken und ehrlich zu euch sein Leute. Und was eben auch immer gut ist, ist sich genauer zu informieren. Woher kommt das Produkt, wie wurde es hergestellt etc, was natürlich selten so leicht nachzuvollziehen ist, leider. Aber überhaupt das Interesse daran und der Versuch wären ein Zeichen dafür, dass man sich wirklich darum schert was mit den Tieren passiert, die für das menschliche Wohl/ die eigenen Haare/ den kulinarischen Genuss usw. ihr Leben lassen mussten.

1 LikesGefällt mir

19. Dezember 2013 um 19:03
In Antwort auf earthling8290

Nicht weit genug gedacht
Einiges was du sagst, stimmt ja aber deine Ansichten stecken voller Widersprüche und nicht zu ende gedachter Argumente ... was ist das bitte für ein Argument dass die Kur einen nicht zu stören brauch (bzw. dass sie nicht bedenklich ist) nur weil andere Tiere ja für Pelze getötet werden ? Und überhaupt sollte man sich mal fragen, wenn man dieses Argument mit dem "extra dafür getötet" bringt, wofür werden denn die Tiere getötet, aus denen man auch noch andere, quasi "Neben"-Produkte herstellt, so wie mit Pferden hier, aus deren Mark man vielleicht etwas herstellt, die aber nicht (nur) dafür getötet wurden. Heißt das etwa, dass die deshalb bzw. für ein anderes Produkt gerechtfertigt getötet werden durften? Vielleicht wurde das Pferd nur getötet weil man nicht mehr viel mit ihm ausreiten konnte, was aber nicht heißt, dass es sein Recht auf einen Lebensabend auf einer Weide verloren hat oder??
Man kann da natürlich anderer Ansicht sein aber man sollte sich zumindest immer wieder fragen wie viel Recht wir eigentlich haben, Tiere zu töten? Für viele ist es ja okay wenn sie die Tiere essen. Warum regen sich diese Menschen dann aber so auf wenn Tiere für beispielsweise Pelze getötet werden? Ich weiß schon, dass es Gründe gibt, die Frage ist aber, was dann euren fetten Braten so viel gerechtfertigter macht? Ihr könntet nämlich auch überleben ohne ihn... Ihr solltet einfach mal gründlicher nachdenken und ehrlich zu euch sein Leute. Und was eben auch immer gut ist, ist sich genauer zu informieren. Woher kommt das Produkt, wie wurde es hergestellt etc, was natürlich selten so leicht nachzuvollziehen ist, leider. Aber überhaupt das Interesse daran und der Versuch wären ein Zeichen dafür, dass man sich wirklich darum schert was mit den Tieren passiert, die für das menschliche Wohl/ die eigenen Haare/ den kulinarischen Genuss usw. ihr Leben lassen mussten.

Noch was
...und dein Argument dass man es ja toll finden würde wenn man nicht wüsste, was es ist, ist eigentlich ziemlich traurig. Denn es zeugt von noch mehr Desinteresse deinerseits an der Herkunft des Produkts, somit dem Wohl der Tiere. So wie du argumentierst, würde der Genuss ja alle Mittel rechtfertigen und das ist kompletter Blödsinn. Mir ist es eben nicht egal was ich esse oder mir in die Haare schmiere oder sonstwas. Es soll zwar auch seinen Nutzen haben aber da gibt es ja wohl auch och einiges andere was zu beachten ist! Um dir zu zeigen wie du argumentierst: Ich könnte genauso argumentieren "Wenn du ein richtig leckeres Steak isst und nicht wüsstest dass es der Arsch deiner Oma war, was wär so schlimm daran?"- um es mal ganz krass zu demonstrieren. Ich glaube kaum, dass du davon begeistert wärst und es für in Ordnung befinden würdest nur weil es schmeckte .

1 LikesGefällt mir

19. Dezember 2013 um 19:10
In Antwort auf florbruenett

Ja und
pelz nicht aber leder was dagegen?lass die doch die tragen was ihnen gefällt un d tun auf die haare womit sie schön macht
man seid ihr frech hier

Merkwürdige Reaktion
Wieso frech?? Weil man Gegenargumente hat und deinen provozierenden Kommentar (ich sag nur "Stellt euch nicht so an") hinterfragt? Wofür ist denn ein Forum da, nur um sich abzuschlecken oder was?

Gefällt mir

19. Dezember 2013 um 19:16
In Antwort auf bootyshakeshorty

^^
wieso tierleiden??
die tiere werden ja nicht extra dafür getötet sondern sind schon tot...von daher muss man auch kein schlechtes gewissen haben wenn man diese kur benützt

du isst doch auch fleisch oder fisch

"Sind eh tot"
"...sondern sind schon tot" Aha. Aber warum denn? Bist du dir sicher dass die nur die von alleine gestorbenen Tiere nehmen, die ganz alten? Schon mal davon gehört, dass gerade bei Pferden einige nur geschlachtet werden weil irgendwelche reichen Leute nicht mehr ständig auf ihnen reiten können? Es gibt natürlich glückliche Tiere die trotzdem von lieben Menschen weiter gehalten, versorgt und gepflegt werden, aber das ist leider nicht immer so .
Und dann ist da noch die Frage ob man denn überhaupt Fleisch und Fisch isst bzw. essen will und wenn ja wie viel und woher usw. Ist nämlich alles nicht so selbstverständlich wie ihr denkt.

Gefällt mir

19. Dezember 2015 um 14:23
In Antwort auf silkysly11

WO BEKOMMT MAN DAS?
Ich möchte meiner Mitbewohnerin, die unglaublich gern reitet so eine Spülung zum Geburtstag schenken. Kann mir jemand sagen, wo ich die bekomme?

Rewe
Im Rewe für ein paar Cent

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Brustvergößerung
Von: lisa17595
neu
19. Dezember 2015 um 13:40
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen