Home / Forum / Beauty / Was ist die richtige Pflege?

Was ist die richtige Pflege?

15. Dezember 2006 um 10:53

Hallo ihr lieben,
ich habe mit Spannung eure Beiträge zum Thema Peelingshampoo und Silikonen gelesen.
Hätte da aber trotzdem noch ein paar Fragen:
Also mein Ziel ist es, meine Haare lang wachsen zu lassen. Das tun sie jetzt bereits seit 2 1/2 Jahren und reichen jetzt über die Schulter (waren vorher sehr Kurz). Ziel ist ca. Brusthöhe. Was das Wachsen betrifft bin ich sehr geduldig und hab mich damit abgefunden, dass es wohl noch 1- 2 Jahre dauern wird, bis mein Ziel erreicht ist. Bis es soweit ist, möchte ich meine Haare aber bestmöglich pflegen (wer will das nicht), um später auch einmal langes und GESUNDES Haar zu haben. Ich geh dafür alle 3 Monate zum Friseur und lasse 0,5 bis 1cm Spitzen schneiden. Alle 3 Monate färbe ich meine Haare auch dunkelbraun. Shampoos und Pflegemittel verwende ich seit kurzem folgende: réele Shampoo und Conditioner für braunes Haar, Garnier Ultra Beauty Kindershampoo und ab und zu die Oilexpress Kur bzw. Dove Feuchtigkeitschutzspray. Bei letzterem ist mir dank eurer Silikonbeiträge schon aufgefallen, dass es solche enthält. Nun zu meiner eigentliche Frage:
Wäre es sinnvoll meine Haare komplett auf Silikonfreie Produkte umzustellen, um eine gesündere Haarstruktur zu erzeugen und somit auch eine dauerhafte Haarlänge zu garantieren? Mit Schuppen habe ich keine Probleme. Ich habe eher feines Haar mit einer leichten Naturwelle, welches aber auch ab und zu zu Trockenheit neigt. Es fühlt sich manchmal strohig an. Es glänzt zwar in der Sonne, aber das kommt doch eher von den Farbpigmenten oder? Spliss hatte ich bisher nur sehr selten.
Wenn ich auf Silikonfreie Produkte umsteige, is es sinnvoll vorher meine Haare mit einen Peelingshampoo zu behandeln oder reicht eventuell ein Tiefenreinigunsshampoo? Wie oft sollte ich dies dann verwenden, um nicht die Farbe auszubleichen? Verwendet man solche Peelingshamposs überhaut noch weiter, wenn die Haare eh Silikonfrei behandelt werden? Dann würde doch theoretisch eine Anwendung genügen? Hab gehört solche Shamposs sind recht teuer. Dann wäre es ja blöd, wenn ich ne ganze Flasche kaufe, wenn ich es eh nur einmal kurz vor der Umstellung verwende. Gibt es da vielleicht Probierflaschen ?
Sorry für die lange rede. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und einen Tipp geben, wie ich mein Haarwachstums - und Pflegeprojekt zukünftig bestmöglich fortsetzen kann
Vielleicht kann sich ja noch jemand kurz äußern, welche von mir verwendeten Produkte Silikone enthalten und wie ich die Zotteln zum glänzen bring ?

Ich dank euch sehr!!!! P.

Mehr lesen

13. Juni 2007 um 23:57

Ähm...

die silikone sind wahrscheinlich noch gesünder als das haare färben...mit was färbst du denn?? wenn du keine zuu dunkle naturhaarfarbe hast würde ich dir echt zu henna von sante raten,weil die 100 %ig natürlich ist und ganz viele die auch als kur benutzten weil sie das haar sogar pflegt!

zum haare schneiden: schonmal über heisse schere nachgedacht? und ausserdem schneidest du sie ja schon recht häufig...eigentlich reicht es seltener zu schneiden ,ich hab mir selbst ne haarschere gekauft und schneid halt selbst spliss-spitzen ab.
peelingsshampoos sind agressiv und können das haar verletzen, ich würde ein shampoo mit ghassul nehmen,so ne erd/gesteinart aus afrika, reinigt das haar sehr gut (zB von sante aber auch von anderen NK-marken)ist nicht chmisch.
nee wenn die silikone ausm haar sind (ich wasch mir die haare mit diesem ghassul ("lavapower" von sante)die haare nur wenn ich halt das gefühl hab dass die echt dreckig sind,zB von haarschaum oder so)solltest du ein weicheres shampoo benutzen,aber auf jeden fall eins ohne silikone. wenn du auf silikonfrei wechselst kann es neebnebi dir erst so vorkommen als würden sie kaputter werden,dabei geht einfach die silikonschicht ab und siehst wie gesund oder krank deine haare echt sind.
ja also wenn schon dennschon solang du auch nur 1 silikonhaltiges produkt benutzt ist da ja wieder die silikonschicht auf deinen haaren und die silikonfreien produkte kommen garnicht an das haar ran.
das schädigende an silikon ist ja dass es diesen film auf dem haar bildet.

ich bin auf sante umgestiegen weil es halt bezahlbar ist und wie ich fid ne grosse auswahl gibt.ich benutz das gloss shampoo und die brillant spülung von sante (sante gibts bei DM,ihrPlatz und schlecker auch glaub ich) würd dir auch zu ner apfelessigkur raten und jojobaöl (2 euro bei dm) machen die haare geil flutschig
geh mal auf www.bio-kosmetika.com ,meld dich an und wenn du eingibst was in deinem shampoo/deiner spülung/deinem haarschaum oder so drin ist sagen die dir was das genau ist und wie schädlich das ist.
oki hoff ich konnt dir bisschen helfen bye bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen