Home / Forum / Beauty / Was ist das nur ???

Was ist das nur ???

30. Mai 2010 um 13:08

Hallöchen

Ich melde mich nun hier mal in der Hoffnung das mir jemand helfen kann....
Ich habe seit 5 Jahren ein Piercing in der Lippe (Mitte) hatte nie Probleme damit nie war etwas entzündet oder so.. vor drei Jahren ließ ich mir dann noch links und rechts jeweils eins daneben setzten auch mit denen hatte / habe ich nie Probleme... seit ungefähr drei Monaten nun bereitet mir das mittlere echte Probleme , es ist nicht entzündet aber es stinkt so was von , das ich mich schon richtig ekel . Ich habe aber keine Ahnung woran das liegen könnte , ich habe es eine zeit lang immer mal raus genommen damit es "lüftet" hat aber nichts geholfen fing immer wieder an , dann habe ich es immer sauber gemacht sobald es angefangen hat zu stinken..hat auch nicht geklappt , schluss endlich dachte ich mir vielleicht stößt mein Körper den Piercing Schmuck an und deswegen habe ich mir dann auch neue Piercings eingesetzt aber auch das führt zu keinem Erfolg....ich bin wirklich Ratlos...kann mir jemand mit einem Rat helfen ???? oder vielleicht war jemand in der selben Situation....

Ich würde mich wirklich sehr über eine Antwort freuen....

...Liebe Grüße....

Mehr lesen

30. Juni 2010 um 17:54

Piercing
Hi !
Ich hab auch schon sehr lange ein Piercing an eben genau der Stelle. Manchmal kau ich drauf rum- Macht der Gewohnheit wenn ich nervös bin . Aber streng gerochen hat es noch nie. Wenn alles spülen nicht hilft, dann würde ich den Piercer aufsuchen und dort mal um Rat fragen, der kann Dir sicher weiter helfen. Zu lang selber rumprobieren würd ich an so ner heiklen Stelle nicht.

Gruss Ines

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2010 um 22:38

...
ich weiß was du meinst, ich habe das auch letztens von einer Bekannten gehört, die so einen Riesenring durch das Ohrläppchen hat (weiß nicht, wie man das Tattoo nennt).
Sie meinte, wenn sie das Ding rausnimmt, stinkt es wie ...
Mein Nasenpiercing riecht manchmal auch etwas und meine Ohrlöcher auch. Früher hatte ich auch mein ganzes Ohrläppchen voll, dann ist es schon etwas schwierig es ständig zu säubern.
Das Problem ist nicht die Hygiene!! Du kannst dein Piercing wahrscheinlich jeden Tag säubern und das Loch spülen, nach ein paar Stunden setzt sich anscheinend immer wieder Talg ab. Dieser Geruch wird glaube ich von Talg produziert, das riecht dann immer so etwas käsig. Widerlich!!!
Aber wie gesagt, an meiner Nase riecht es manchmal auch etwas... brrrrr
Ich denke, es liegt tatsächlich daran, dass du zu viele Piercings an der Lippe hast. Irgendetwas sorgt wohl dafür, dass sich dieser Talg sehr schnell neu produziert und dann halt stinkt. Ich vermute es jetzt mal, vllt ist es auch völliger Blödsinn.
Frag auch am besten noch mal bei einem Piercer nach, vllt kann man etwas dagegen machen

Dass dein Körper das Piercing abstößt, glaube ich eher weniger. Das würde sich anders äußern, dann würde es schon richtig rauswachsen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2010 um 12:51

Labret
Hallo

Kann es sein daß du mal etwas dickeren oder schwereren Schmuck getragen hast, der das Loch etwas gedehnt hat? Dann könnte Speichel zwischnen Loch und Stichkanal laufen, und mit Hautschüppchen viel schneller zu dem käsigen Geruch führen als woanders. Probier mal den Schmuck einige Zeit nicht zu tragen, so daß das mittlere Loch kleiner wird, wie die äußeren Löcher vermutl. auch. Alternativ nimm ein viel dünnerer Schmuckstück. Dann könnts besser werden.
Ein wenig Käsiger Geruch ist aber normal, und entsteht nach einigen Wochen auch an anderen Körperstellen, z.B. im Nabel oder zwischen den ungewaschenen Zehen, also ganz unabhängig von Piercings. Bei dem aktuell heißen Wetter kanns viel schneller gehen.

Ein anderer Grund könnten chemische Reaktionen zwischen unterschiedliche edlen Metallen sein. Hast du zB. Plomben in den Zähnen? Dann würde PTFE kunstoff Schmuck helfen.

Beatrice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen