Home / Forum / Beauty / Hautpflege / Was hilft wirklich gegen (Achsel)schweiß?

Was hilft wirklich gegen (Achsel)schweiß?

25. August 2009 um 21:44 Letzte Antwort: 24. September 2009 um 15:00

Haii also wie schon oben formuliert würde ich ddes gerne von euch wissen....nd dann war ich gestern im DM nd hab mir ein deo gekauft nd da ich bissel vermehrt schwitze nd deshalb auch schon längere zeit yerka nehm aber trotzdem immer noch bissel achselringe habe könnte ich dringend was gebrauchen...nd dann hab ich da im regal so genannte achselstopptücher gesehn die man sich ins t-shirt klebt oda so....habt ihr damit erfahrung?jetzt auf den herbst hin wäre das doch garnicht so schlecht oder?

Mehr lesen

18. September 2009 um 23:12

...
Über diese Tücher weiß ich zwar nichts aber ich halte es für sinnvoller das eigentlich Problem anzugehen. Mein Vater hatte das gleiche Problem, bei ihm war es schon fast krankhaft und er hat Kieselsäurgel empfohlen bekommen. Das trägst du mehrmals täglich 8 Wochen lang mit Wasser verdünnt auf und schon nach wenigen Tagen schwitzt du deutlich weniger. Ihm hat es sehr gut geholfen und er hat wirklich extrem bei der kleinsten Anstrengung geschwitzt.

1 LikesGefällt mir
24. September 2009 um 15:00

Was du bei DM gesehn hast...
Was du bei DM gesehen hast, sind 12dry pads, die fand ich persönlich nicht sehr gut. der kleber ist nicht sehr stark und das pad hat sich bei mir irgendwann abgelöst - kein angenehmes gefühl...
wenn du auf solche Achselpads stehst, dann würde ich dir die von laxelle empfehlen (www.laxelle.de), die verschicken noch kostenlose proben für drei anwendungen, kannst dir dann erstmal bestellen und schauen, ob es was für dich ist oder nicht...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers