Home / Forum / Beauty / Was Hilft gegen trockenes /Strohiges Haar???

Was Hilft gegen trockenes /Strohiges Haar???

29. September 2011 um 12:09

Ich färbe meine haare schon seit jahren ,jetzt im sommer hab ich es ein bisschen übertrieben mit den färben und blondieren,meine haare sind jetzt trocken und strohig,was hilft damit sie mehr feuchtigkeit bekommen und nicht meh so strohig sind?das färben lass ich jetzt auch mal sein.

Mehr lesen

30. September 2011 um 11:22

Naja...
...Kaputt ist kaputt, viel änderen kann man da jetzt nicht mehr.
Einfach ein paar Zentimeter abschneider lassen (ev. auch von der Friseurin den Spliss rausschneiden lassen; falls vorhanden) und danach gut pflegen.
Ev. auch mal ein Öl oder eine gute Haarkur über Nacht einwirken lassen.

Möglichst wenig oft föhnen und auch ansonsten Finger weg von Glätteisen, Lockenstab usw....

Gibt Schlimmeres, oder? Haare wachsen ja wieder nach!
Und wenn du ihnen jetzt eine Pause gönnst von den "Strapazen", dann werden sie sicher bald auch weniger trocken sein;

Lieben Gruß
MaryP21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2011 um 11:28

Öl
Versuch mal vor jeder Haarwäsche Öl in die Haare zu geben, kann ruhig viel sein, und ein paar Stunden einwirken lassen.
Gut sind Jojobaöl, Kokosöl, Aprikosenkernöl.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2011 um 12:31
In Antwort auf maryp21

Naja...
...Kaputt ist kaputt, viel änderen kann man da jetzt nicht mehr.
Einfach ein paar Zentimeter abschneider lassen (ev. auch von der Friseurin den Spliss rausschneiden lassen; falls vorhanden) und danach gut pflegen.
Ev. auch mal ein Öl oder eine gute Haarkur über Nacht einwirken lassen.

Möglichst wenig oft föhnen und auch ansonsten Finger weg von Glätteisen, Lockenstab usw....

Gibt Schlimmeres, oder? Haare wachsen ja wieder nach!
Und wenn du ihnen jetzt eine Pause gönnst von den "Strapazen", dann werden sie sicher bald auch weniger trocken sein;

Lieben Gruß
MaryP21

Ok
ja ich habe sie auch 10cm abgeschnitten jetzt sind sie schulterlang,aber trotzdem sind sie noch trocken und immer wenn ich sie glätte werden sie strohig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2011 um 12:34
In Antwort auf sonnie_11926159

Öl
Versuch mal vor jeder Haarwäsche Öl in die Haare zu geben, kann ruhig viel sein, und ein paar Stunden einwirken lassen.
Gut sind Jojobaöl, Kokosöl, Aprikosenkernöl.


Kann man auch olivenöl verwenden ?ich kenn mich da nicht aus ,deswegen frag ich mal.und wie oft muss man es verwenden und muss es die ganze nacht drinnbleiben oder reichen auch 2,3std aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2011 um 13:33
In Antwort auf daffy103

Ok
ja ich habe sie auch 10cm abgeschnitten jetzt sind sie schulterlang,aber trotzdem sind sie noch trocken und immer wenn ich sie glätte werden sie strohig.

Auf jeden Fall...
...Würde ich versuchen nicht zu glätten

Da brauchst du dich nicht wundern, wenn sie trocken, strohig und kaputt werden - Irgendwann ist jedes Haar am Ende...

LG
MaryP21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2011 um 9:54
In Antwort auf sonnie_11926159

Öl
Versuch mal vor jeder Haarwäsche Öl in die Haare zu geben, kann ruhig viel sein, und ein paar Stunden einwirken lassen.
Gut sind Jojobaöl, Kokosöl, Aprikosenkernöl.

Olivenöl
ist sehr schwer, es ist nicht so leicht, es auszuspülen, daher eignen sich die anderen Öle besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2011 um 22:30

Supi
Ich habs heute mal probiert,hab mir olivenöl in die haare geschmiert und hab es 3std eingewirkt,als ich sie ausgewaschen habe,waren meine haare total weich und sahen wirklich schön aus,werde es jetzt öfter machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Dunkel zu Blond
Von: saraa1391
neu
2. Oktober 2011 um 18:30
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen