Home / Forum / Beauty / Was hilft gegen Mischhaut mit große Poren und Rötungen?

Was hilft gegen Mischhaut mit große Poren und Rötungen?

10. Dezember 2013 um 22:45

Ich bin zurzeit am Verzweifeln..
Ich leide schon seit meinem 11 lebensjahr unter Rötungen und kleineren Hautunreinheiten.So nun ist es aber so das ich mit 11 so bescheuert war und mir meinen abdeckstift über mein gesamtes Gesicht verteilt habe in der hoffnung man sehe dann gar nichts mehr und so bin ich bis 13 rumgelaufen, aus dem einfach grund es nicht besser gewusst zu haben.. Davon sind logischer weise meine poren enorm groß geworden und das nur an den wangen!! Ansonsten ist meine haut super schön weich und glatt aber diese blöden poren

Nun die Frage: Wie pflege ich meine haut am besten, wenn ich mal makeup benutze welches? und wie hällt das am besten und setzt sich nicht unschön in poren ab?

Mehr lesen

17. Dezember 2013 um 10:42

Die Poren werden kleiner wenn kein Talg mehr drin steckt
Das reguliere ich mit dem Einhornpflegeprogramm von Schutzengelein. Davon gibt es auch sehr gute getönte Tagescremes, die gut abdecken aber nur natürliche Mineralien enthalten so dass die Poren nicht verstopft und gereizt werden.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2013 um 23:18

Ganz wichtig...
Es ist ganz wichtig, dass du unter dem Make-up IMMER eine Tagepflege aufträgst. Bitte keine getönte Tagescreme oder sowas, sondern eine Creme die deinem Hauttyp entspricht. Es gibt durchaus Cremes die auch Porenverfeinernd sind. Nur würde ich halt mit so einem "Problem" nicht zu Drogeriekosmetik greifen... Am Besten wäre es, wenn du zu einer guten (!) Kosmetikerin gehst und dich dort mal beraten lässt... Naturkosmetik bzw. eine gute Wirkstoffkosmetik wäre da am besten...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2013 um 17:36

Die richtige Pflege ist wichtig!
Als gelernte Kosmetikerin kann ich dir folgendes empfehlen:
Die tägliche Pflege soll auf deinen Hauttyp abgestimmt sein,d.h.bei einer Mischhaut sind eher Reinigungsgele anstatt Milch zu empfehlen,dazu ein passendes Tonic-das verfeinert den Teint schon beim Reinigen! Anschliessend eine deinem Hauttyp entsprechende Pflege.Ausserdem 1-2 Mal pro Woche ein Peeling und danach eine klärende Maske zb. mit Heilerde! Make-up gibt's auch speziell für Mischhaut! Wenn du das nötige Kleingeld hast würde ich den Besuch bei einer guten Kosmetikerin empfehlen,die dich dann auch nochmal berät und du auch Produkte kaufen könntest.Ansonsten kannst du mir ein PN schicken,dann kann ich dir gute Produkte aus dem Drogeriemark empfehlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2013 um 10:47

Was mir sehr geholfen hat
mein Hautbild zu verbessern ist die Pflegeserie von Clarins für sensible Haut (Mit Kamille). Benutze täglich 2 mal den Reinigungsschaum und das Gesichtswasser und meine Haut hat sich innerhalb von wenigen Wochen deutlich gebessert. Ist zwar teuer aber ich komme lange damit hin.

Wenn du mal Make-up trägst kannst du einen Primer unter dem Make-up verwenden (z.B. von P2 ->DM). Der lässt deine Poren kleiner wirken und gleicht das Hautbild aus. Bitte nicht täglich Primer verwenden, da es eine Silikonbombe ist. Er legt sich über die Haut. Dadurch kann deine Haut auf die Dauer nicht atmen. Es gibt auch im Douglas diesen Porenverkleinerer von GoodSkinLabs (ich glaub so nennt es sich). Ist aber was Silikone angeht das Gleiche.

LG Juliette Snowwhite

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2013 um 15:22

Akne E pflege
zuerst mit dem Gesichtswasser porentief pflegen dann die Creme, normalisiert die Haut beseitigt nachhaltig Pickel und Mitesser, beugt der neubildung vor

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2013 um 20:48

Einhornpflegeprogramm v Schutzengelein
und die getönte Einhorncreme cheval blanc. Hat meine Tochter. Die hatte das Problem mit den Poren vor allem auf der Nase und seitlich davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen