Home / Forum / Beauty / Was haltet ihr von Permanent Make up

Was haltet ihr von Permanent Make up

18. September 2005 um 10:37

hat jemand Erfahrung damit, ich würde mir gerne eine Lippenkontur in braun (also hellbraun) machen lassen und einen Lidstrich am Ober und Unterlid.

Wie lange hält sowas, sieht es gut aus, was kostet es??

Mehr lesen

18. September 2005 um 13:10

Ich bin nicht dafür
grade an den lippen finde ich es nicht schön und dann kann es noch so gut gemacht worden sein
das wirkt in meinen augen trotzdem immer unnatürlich an den augen ist das vielleicht eine andere sache...
aber wieviel das letzten endes kostet weiß ich leider nicht!

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2005 um 15:05
In Antwort auf sherah_12045416

Ich bin nicht dafür
grade an den lippen finde ich es nicht schön und dann kann es noch so gut gemacht worden sein
das wirkt in meinen augen trotzdem immer unnatürlich an den augen ist das vielleicht eine andere sache...
aber wieviel das letzten endes kostet weiß ich leider nicht!

mfg

Hmm
mir würde es ja gefallen wenns nicht so natürlich aussieht, aber mein Freund ist da sicher dagegen, der hat schon wegen meiner Haarverlängerung gemeckert, die wirklich klasse aussieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2005 um 19:08

-
halte nichts von permanent make-up, da du dich so nie passend zur kleidung schminken kannst!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2005 um 14:35
In Antwort auf zlata_12381802

Hmm
mir würde es ja gefallen wenns nicht so natürlich aussieht, aber mein Freund ist da sicher dagegen, der hat schon wegen meiner Haarverlängerung gemeckert, die wirklich klasse aussieht.

Hallo
Ein Permanent Make-up sollte niemals aufgesetzt oder "angemalt" wirken.

Ein wirklich gutes Permanent Make-up ist dezent und erst auf den zweiten Blick sichtbar.
Es soll die natürliche Schönheit unterstreichen und kleine Mängel korrigieren. Besonders bei Leuten die asymmetrische oder sehr schmale Lippen haben, kann man mit Permanent Make-up einiges verschönern. Man kann wählen zwischen einer sehr natülich wirkenden Variante (dezente Farben, idealerweise wie die natürliche Lippenfarbe) oder einer dekorativen Betonung (etwas kräftigere Farben, etwas peppiger).

Permanent Make-up soll nicht übertrieben wirken sondern soll ein Basis Make-up für den Alltag sein. Damit man auch ungeschminkt zu jeder Zeit gepflegt und attraktiv aussieht.

Wer vor hat, sich ein Permanent Make-up machen zu lassen, sollte sich allerdings eine sehr gute Stylistin suchen und sich von dieser am besten einige Arbeiten ansehen. Permanent Make-up ist eine Sache, die gut beherrscht werden muss,denn schon eine minimale Verzeichnung ist hierbei katastrophal. Es gibt leider viel zu viele schlecht ausgebildete Stylisten, was sich oft negativ auf die Meinung über Permanent Make-up auswirkt.

Im Zweifelsfall würde ich Euch empfehlen erst einen unverbindlichen Beratungstermin zu vereinbaren. Bei jeder seriösen Stylistin ist es selbstverständlich, dass Ihr eine Vorzeichnung bekommt um Euch ein Bild vom Ergebnis zu machen - und zwar kostenlos. Am besten Ihr nehmt auch eine gute Feundin mit zum Termin, die Euch bei der Auswahl der Farben und Formen zur Seite steht.

Lasst Euch zu nichts drängen und schaut Euch die Behandlerin und auch die Räumlichkeiten genau an: Wird hier hygienisch gearbeitet? Trägt die Stylistin Handschuhe und Mundschutz bei der Arbeit? Sind Referenzen (Vorher-Nachher-Fotos) vorhanden? Wie groß ist die Auswahl der Farben? Wird eine kostenlose Nachsorge angeboten?

Ihr solltet Euch nur für ein Permanent Make-up entcheiden, wenn Ihr einen guten Eindruck habt und Euch bei der Stylistin absolut sicher fühlt - es geht schließlich um Euer Gesicht!

Liebe Grüße,

Signorina23

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2005 um 14:54
In Antwort auf arline_12720613

Hallo
Ein Permanent Make-up sollte niemals aufgesetzt oder "angemalt" wirken.

Ein wirklich gutes Permanent Make-up ist dezent und erst auf den zweiten Blick sichtbar.
Es soll die natürliche Schönheit unterstreichen und kleine Mängel korrigieren. Besonders bei Leuten die asymmetrische oder sehr schmale Lippen haben, kann man mit Permanent Make-up einiges verschönern. Man kann wählen zwischen einer sehr natülich wirkenden Variante (dezente Farben, idealerweise wie die natürliche Lippenfarbe) oder einer dekorativen Betonung (etwas kräftigere Farben, etwas peppiger).

Permanent Make-up soll nicht übertrieben wirken sondern soll ein Basis Make-up für den Alltag sein. Damit man auch ungeschminkt zu jeder Zeit gepflegt und attraktiv aussieht.

Wer vor hat, sich ein Permanent Make-up machen zu lassen, sollte sich allerdings eine sehr gute Stylistin suchen und sich von dieser am besten einige Arbeiten ansehen. Permanent Make-up ist eine Sache, die gut beherrscht werden muss,denn schon eine minimale Verzeichnung ist hierbei katastrophal. Es gibt leider viel zu viele schlecht ausgebildete Stylisten, was sich oft negativ auf die Meinung über Permanent Make-up auswirkt.

Im Zweifelsfall würde ich Euch empfehlen erst einen unverbindlichen Beratungstermin zu vereinbaren. Bei jeder seriösen Stylistin ist es selbstverständlich, dass Ihr eine Vorzeichnung bekommt um Euch ein Bild vom Ergebnis zu machen - und zwar kostenlos. Am besten Ihr nehmt auch eine gute Feundin mit zum Termin, die Euch bei der Auswahl der Farben und Formen zur Seite steht.

Lasst Euch zu nichts drängen und schaut Euch die Behandlerin und auch die Räumlichkeiten genau an: Wird hier hygienisch gearbeitet? Trägt die Stylistin Handschuhe und Mundschutz bei der Arbeit? Sind Referenzen (Vorher-Nachher-Fotos) vorhanden? Wie groß ist die Auswahl der Farben? Wird eine kostenlose Nachsorge angeboten?

Ihr solltet Euch nur für ein Permanent Make-up entcheiden, wenn Ihr einen guten Eindruck habt und Euch bei der Stylistin absolut sicher fühlt - es geht schließlich um Euer Gesicht!

Liebe Grüße,

Signorina23

Ich nochmal..
Hallo Laluna!

Sorry dass meine letzte Antwort so lang wurde, aber ich bin selbst Stylistin und muss mich immer wieder über schlechte Arbeiten ärgern..

Hier noch einige Infos:

Ich würde mich an Deiner Stelle nicht für eine zu dunkle Farbe entscheiden. Bedenke, dass das Permanent Make-up bis zu 5 Jahre haltbar ist.
In unserem Studio wirden immer zwei Behandlungen durchgeführt um keine schlechten Farbergebnisse zu erzielen.

Bei der ersten Behandlung würde ich Dir empfehlen, eine dezente Farbe zu wählen, die Deiner eigenen Lippenfarbe am nächsten kommt.
Nach der Pigmentierung dauert es ca. 14 Tage, bis alles komplett abgeheilt ist. Während des Heilungsprozesses stößt deine Haut einen kleinen Teil der pigmentierten Farbe ab, d.h. es sollte nachbehandelt werden damit man ein perfektes Ergebnis erreicht.

Bei dieser Nachbehandlung kann man dann die Farbe auf Wunsch noch verändern. Du hast dich ja dann in den 14 Tagen täglich im Spiegel gesehen und kannst dann erst sicher sagen ob Du es wirklich noch etwas dunkler oder auffälliger haben möchtest.

Die Preise sind je nach Region sehr unterschiedlich,
zwischen 250 und 900 Euro!
Ich würde mich an Deiner Stelle nicht unbedingt für das allerbilligste entscheiden, aber völlig überzogene bedeuten auch nicht unbedingt dass es dort besonders gut ist. Lass am Besten dein "Bauchgefühl" entscheiden und vergleiche in Ruhe die Angebote. Achte bei den Preisen auch darauf, ob eine kostenlose Nachsorge (bei Lippen oft auch zwei)im Preis enthalten ist.

Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen, bei Fragen melde Dich einfach!

Liebe Grüße!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2005 um 12:13

Mir gefällt es nicht,
finde es sieht immer sehr unnatürlich aus, ausßerdem hätte ich keine Lust drauf, jeden Tag gleich auzusehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2005 um 12:24
In Antwort auf arline_12720613

Ich nochmal..
Hallo Laluna!

Sorry dass meine letzte Antwort so lang wurde, aber ich bin selbst Stylistin und muss mich immer wieder über schlechte Arbeiten ärgern..

Hier noch einige Infos:

Ich würde mich an Deiner Stelle nicht für eine zu dunkle Farbe entscheiden. Bedenke, dass das Permanent Make-up bis zu 5 Jahre haltbar ist.
In unserem Studio wirden immer zwei Behandlungen durchgeführt um keine schlechten Farbergebnisse zu erzielen.

Bei der ersten Behandlung würde ich Dir empfehlen, eine dezente Farbe zu wählen, die Deiner eigenen Lippenfarbe am nächsten kommt.
Nach der Pigmentierung dauert es ca. 14 Tage, bis alles komplett abgeheilt ist. Während des Heilungsprozesses stößt deine Haut einen kleinen Teil der pigmentierten Farbe ab, d.h. es sollte nachbehandelt werden damit man ein perfektes Ergebnis erreicht.

Bei dieser Nachbehandlung kann man dann die Farbe auf Wunsch noch verändern. Du hast dich ja dann in den 14 Tagen täglich im Spiegel gesehen und kannst dann erst sicher sagen ob Du es wirklich noch etwas dunkler oder auffälliger haben möchtest.

Die Preise sind je nach Region sehr unterschiedlich,
zwischen 250 und 900 Euro!
Ich würde mich an Deiner Stelle nicht unbedingt für das allerbilligste entscheiden, aber völlig überzogene bedeuten auch nicht unbedingt dass es dort besonders gut ist. Lass am Besten dein "Bauchgefühl" entscheiden und vergleiche in Ruhe die Angebote. Achte bei den Preisen auch darauf, ob eine kostenlose Nachsorge (bei Lippen oft auch zwei)im Preis enthalten ist.

Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen, bei Fragen melde Dich einfach!

Liebe Grüße!

...
Kann zwar nichts zu Lippen und Lied sagen, aber
ich habe mir meine Augenbrauen kürzlich pigmentieren lassen, und ich muss sagen, es lohnt sich wirklich. Sieht echt toll aus und mein Gesicht hat daduch eine ganz andere Ausstrahlung bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2005 um 20:26
In Antwort auf nzria_12758512

...
Kann zwar nichts zu Lippen und Lied sagen, aber
ich habe mir meine Augenbrauen kürzlich pigmentieren lassen, und ich muss sagen, es lohnt sich wirklich. Sieht echt toll aus und mein Gesicht hat daduch eine ganz andere Ausstrahlung bekommen.

@ mietzemaus
Hy!

Ich will mir das auch machen lassen,hab aber angst das es
total künstlich aussieht!!
Hast du selbst augenbrauen??Oder???
Es gibt ja zwei arten des pigmentierens.
Wenn man augenbrauenhaare hat dann werden striche pigmentiert,und sonst komlett bemalt!!
welche hast du gemacht???
Freu mich wenn du mir antwortest!!

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2005 um 23:08
In Antwort auf setareh23

@ mietzemaus
Hy!

Ich will mir das auch machen lassen,hab aber angst das es
total künstlich aussieht!!
Hast du selbst augenbrauen??Oder???
Es gibt ja zwei arten des pigmentierens.
Wenn man augenbrauenhaare hat dann werden striche pigmentiert,und sonst komlett bemalt!!
welche hast du gemacht???
Freu mich wenn du mir antwortest!!

Danke

Härchenzeichnung
Ich hab diese sogenannte Härchenzeichnung. Is zwar teurer, aber ich finde es sieht einfach besser aus. Und ja, ich hab selbst noch Augenbrauen (hatte aber nur sehr dünne, kahle Augenbrauen, die eine grässliche Form hatten). Deswegen entschied ich mich ja für ein Permanent Make Up. Und ich muss sagen, es is echt ein super Gefühl. Ich kann ins Schwimmbad, Sauna, etc. und nichts verläuft mehr (früher hatte ich nämlich meine Augenbrauen mit Stift nachgezeichnet, war total nervig).
Achja und was ich zu deiner Äußerung noch sagen muss, ich zitiere: "Wenn man augenbrauenhaare hat dann werden striche pigmentiert,und sonst komlett bemalt!!": Die Kosmetikerin macht das wie du es wünschst. Du wirst vorher sowieso nochmal gut von ihr beraten und sie kann dir sagen, was am besten zu dir passt. Dann werden Farbe und Form besprochen...und dann geht's auch schon los.
Du brauchst dir keine Sorgen machen, dass es künstlich aussehen wird. Egal ob Härchenzeichnung oder Vollschattierung, wenn du selbst noch ein wenig eigenen Augenbrauenanteil hast, sieht es auf keinen Fall künstlich aus!! Man muss sowieso zweimal zur Kosmetikerin hin (weil einmal drüber meist nicht ausreicht), und da kann dann noch abgeändert werden, wenn dir was an Form oder Farbe nicht gefällt.
Mach dir doch einfach mal einen Termin bei einer Kosmetikerin, die Permanent Make Up anbietet (macht nicht jede, weil man dafür eine extra Schulung braucht). Aber geh nicht einfach zu irgendeiner, sondern such dir eine, die viel Erfahrung hat und von der du den Eindruck hast, das sie sich auskennt und weiß von was sie redet.

Sorry, ist ein bisschen lang geworden, aber ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Wenn du noch weitere Fragen hast, nur zu...
LG Mietze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2005 um 5:59

Augenbrauen
hab irgendwann keine lsut mehr auf meine normalen augenbrauen gehabt,hab versucht sie zu rasieren,aber das hat nicht geklappt.mit zupfen wars auch nix - keine geduld, kein geld für kosmetiker - also hab ich sie irgendwann ganz abrasiert & nur noch nen strich gemacht. das war so furchtbar! zuerst hast ewig gebraucht bis die augenbrauen überhaupt gleich warn & beim fortgehn hat dann jedesmal irgendwer aufeinmal meine augenbraue am t-shirt gehabt. war also nicht so schön & da hab ich mich dann entschieden, dass ich mir ein permanent make up machen lass. bin auch voll zufrieden damit,aber man muss sehr damit aufpassen!

hab sie zuerst in ungarn machen lassen (wohn in österreich!), weil sie dort ja kostengünstiger sind (der vergleich:österreich um die 250 euro, ungarn 120).
hab das studio von ner arbeitskollegin empfohlen bekommen & ich empfehl es KEINEN weiter!!

es hat höllisch weh getan (keine vereisung, nix) & ich hab extrem geblutet. war ein wahnsinn!
ansonsten hat alles gepasst, sie hats eh relativ schön gemacht, aber ich musste schon zu ner nachbehandlung (die eine war a bissi heller ... das is aber im preis inbegriffen).
wollt aber nicht gehn, weils ja doch so weh getan hat.

hab also ein jahr damit gewartet & hab dann ein neues studio ausprobiert & diesmal in tschechien. diesmal war ich extrem damit zufrieden. zum einem weil die kosmetikerin total freundlich war,aber zum andren weil sies super gemacht hat. hab nicht geblutet (und beim andren hab ich wirklich extrem geblutet), es hat nicht weh getan (sie hat ständig vereist) & sie hats überhaupt viel schöner gemacht. abgesehen davon wars sogar billiger (90 euro). hat sich diesmal echt ausgezahlt & das kann man diesmal sogar empfehlen!

was ich damit sagen will: man muss extrem aufpassen wo man hingeht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2005 um 22:04

Also
ich habs in Deutschland machen lassen und hab 350 Euro gezahlt. Ist echt klasse geworden!! Ich kenn diese Kosmetikerin schon lange und würde auch niemals zu einer anderen gehen, denn sie hat's wirklich drauf (egal in welcher Beziehung)!
Sie is eigentlich wie ne gute Freundin für mich. Und ich hab ihr gerne diese 350 Euro gegeben, obwohl sie gar nicht soviel von mir wollte (aber so ist nunmal der Festpreis bei ihr, und ich wollte keine Extrawurst), zumal ich sie ja auch gerne unterstütze, denn ich weiß das es in Deutschland schwer ist, selbstständig zu sein.
Soviel dazu...LG Mietze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2005 um 21:20
In Antwort auf adana_12245110

Augenbrauen
hab irgendwann keine lsut mehr auf meine normalen augenbrauen gehabt,hab versucht sie zu rasieren,aber das hat nicht geklappt.mit zupfen wars auch nix - keine geduld, kein geld für kosmetiker - also hab ich sie irgendwann ganz abrasiert & nur noch nen strich gemacht. das war so furchtbar! zuerst hast ewig gebraucht bis die augenbrauen überhaupt gleich warn & beim fortgehn hat dann jedesmal irgendwer aufeinmal meine augenbraue am t-shirt gehabt. war also nicht so schön & da hab ich mich dann entschieden, dass ich mir ein permanent make up machen lass. bin auch voll zufrieden damit,aber man muss sehr damit aufpassen!

hab sie zuerst in ungarn machen lassen (wohn in österreich!), weil sie dort ja kostengünstiger sind (der vergleich:österreich um die 250 euro, ungarn 120).
hab das studio von ner arbeitskollegin empfohlen bekommen & ich empfehl es KEINEN weiter!!

es hat höllisch weh getan (keine vereisung, nix) & ich hab extrem geblutet. war ein wahnsinn!
ansonsten hat alles gepasst, sie hats eh relativ schön gemacht, aber ich musste schon zu ner nachbehandlung (die eine war a bissi heller ... das is aber im preis inbegriffen).
wollt aber nicht gehn, weils ja doch so weh getan hat.

hab also ein jahr damit gewartet & hab dann ein neues studio ausprobiert & diesmal in tschechien. diesmal war ich extrem damit zufrieden. zum einem weil die kosmetikerin total freundlich war,aber zum andren weil sies super gemacht hat. hab nicht geblutet (und beim andren hab ich wirklich extrem geblutet), es hat nicht weh getan (sie hat ständig vereist) & sie hats überhaupt viel schöner gemacht. abgesehen davon wars sogar billiger (90 euro). hat sich diesmal echt ausgezahlt & das kann man diesmal sogar empfehlen!

was ich damit sagen will: man muss extrem aufpassen wo man hingeht!

Hey ich habe mir die Augenbrauen für nur 200 pigmentieren
lassen,und es sieht einfach nur geil aus.Bin echt zufrieden,der Mann hats echt drauf.Ich würd es jeder zeit nochmal machen!!!BIN SO HAPPY

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 11:19
In Antwort auf circe_11906984

Hey ich habe mir die Augenbrauen für nur 200 pigmentieren
lassen,und es sieht einfach nur geil aus.Bin echt zufrieden,der Mann hats echt drauf.Ich würd es jeder zeit nochmal machen!!!BIN SO HAPPY

Augenbrauen pigmentieren
Hey!!

Das hört sich ja super an... Habe das auch vor.
Aber überhaupt null Ahnung, wo ich es machen lassen kann. Geschweige denn, wo auch ein SUPER Ergebnis rauskommt!
Wo hast Du es denn machen lassen?
Komme aus der Nähe von Münster Westf.!!
Vielleicht ist das ja nicht so weit von mir.

lg Heike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2006 um 12:09

Tipp
Ich kann dir leider nicht sagen wie viel so ein permanent make-up kostet, doch es ist relativ teuer. Ich glaube dieses permanent Make-up ist ähnlich wie eine Tättowierung allerdings wird die farbe nicht durch so viele hautschichten gestochen und deshalb hält es nicht ewig. ich würde schonmal von 2-3 jahren ausgehen.
aber mach dir klar, dass die kontur sehr lange bleibt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2007 um 17:43

Hallo du!
Ich würde mir nie wieder Permanent Make up machen lassen!
Ich habe vor einem Jahr meine Lippen stechen lassen und wollte eigentlich eine sehr dezente Farbe! Obwohl die Dame mir die Farbe vorher gezeigt hat und ich wirlich damit einverstanden war, habe ich jetzt fast dunkelrote Lippen und hatte zusätzlich totale Schmerzen bei und nach der Behandlung! Leider schau ich jetzt seit Jahren aus wie ein Clown (sagt mein Freund immer..). Ohne Lippenstift kann ich auch nicht mehr aus dem Haus gehen. Ich hatte sogar einen zweiten Termin zum nachstechen lassen. Ich wollte sie dann heller machen lassen, aber irgendwie hat das nicht funktioniert! Gekostet hat mir der Spass 400 Euro! Das kommt aber auch auf das Studio an, wie teuer das dann wirklich ist! Aber Mädel, ich sag dir eines: Bitte kaufe dir lieber Make up! So ersparst du dir diese Probleme! Außerdem kannst du dich dann schminken wie du dich fühlst! Weil die Mode ändert sich ja auch immer, oder?

P.s. Es gibt Farben die halten über 3 Jahre, andere über 5 Jahre. Aber bitte denk nochmals darüber nach!!!!

glg sissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 6:55
In Antwort auf nzria_12758512

Härchenzeichnung
Ich hab diese sogenannte Härchenzeichnung. Is zwar teurer, aber ich finde es sieht einfach besser aus. Und ja, ich hab selbst noch Augenbrauen (hatte aber nur sehr dünne, kahle Augenbrauen, die eine grässliche Form hatten). Deswegen entschied ich mich ja für ein Permanent Make Up. Und ich muss sagen, es is echt ein super Gefühl. Ich kann ins Schwimmbad, Sauna, etc. und nichts verläuft mehr (früher hatte ich nämlich meine Augenbrauen mit Stift nachgezeichnet, war total nervig).
Achja und was ich zu deiner Äußerung noch sagen muss, ich zitiere: "Wenn man augenbrauenhaare hat dann werden striche pigmentiert,und sonst komlett bemalt!!": Die Kosmetikerin macht das wie du es wünschst. Du wirst vorher sowieso nochmal gut von ihr beraten und sie kann dir sagen, was am besten zu dir passt. Dann werden Farbe und Form besprochen...und dann geht's auch schon los.
Du brauchst dir keine Sorgen machen, dass es künstlich aussehen wird. Egal ob Härchenzeichnung oder Vollschattierung, wenn du selbst noch ein wenig eigenen Augenbrauenanteil hast, sieht es auf keinen Fall künstlich aus!! Man muss sowieso zweimal zur Kosmetikerin hin (weil einmal drüber meist nicht ausreicht), und da kann dann noch abgeändert werden, wenn dir was an Form oder Farbe nicht gefällt.
Mach dir doch einfach mal einen Termin bei einer Kosmetikerin, die Permanent Make Up anbietet (macht nicht jede, weil man dafür eine extra Schulung braucht). Aber geh nicht einfach zu irgendeiner, sondern such dir eine, die viel Erfahrung hat und von der du den Eindruck hast, das sie sich auskennt und weiß von was sie redet.

Sorry, ist ein bisschen lang geworden, aber ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Wenn du noch weitere Fragen hast, nur zu...
LG Mietze

Hallo!
Also wichtig ist das ihr es bei jemanden machen lasst die gut ausgebildet sind wie z.b. Long Time Liner.
Ich selber biete Permanent Make up an und kann nur sagen..ich war früher bei Long Time liner und habe dort meine Ausbildung gemacht..die bergen für Qualität..
L.g. K.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2007 um 6:47
In Antwort auf urania_12847269

Hallo!
Also wichtig ist das ihr es bei jemanden machen lasst die gut ausgebildet sind wie z.b. Long Time Liner.
Ich selber biete Permanent Make up an und kann nur sagen..ich war früher bei Long Time liner und habe dort meine Ausbildung gemacht..die bergen für Qualität..
L.g. K.

Ich
habe mir die Lippenkontur vor gut 1 WOche pigmentieren lassen und bin schon jetzt sehr zufrieden. Ich habe von Natur aus sehr schmale Lippen und die Lippenkontur ist bei mir leider nicht ausgeprägt. Hatte beim Schminken immer probleme.
Mir gefällt nicht, wenn die Lippen "eingerahmt" wirken, deshalb habe ich mich mit der Kosmetikerin für den hellsten naturell Ton entschieden.
Obwohl es nochmal nachpigmentiert wird gefällt es mir schon jetzt super. Selbst meinem Mann - der erst skeptisch war - findet es sehr natürlich.

Allerdings sollte man auch wissen, dass Herpes angeregt werden kann (wenn man das Virus in sich hat) und ein paar Tage nach der Pigmentierung ausbrechen kann. Das kam bei mir auch, aber das habe ich gerne in Kauf genommen. Such bei google mal nach Bildern. Da findest Du schöne aber auch scheussliche Ergebnisse.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2007 um 15:36

Am
meisten tut es an den Lippen weh. Diese Stelle ist im Gesicht bei Permanent Makeup am empfindlichsten. Der Lidstrich soll nicht so doll sein. AUßerdem wird ja vorher eine Betäubungscreme aufgetragen.

Die Schmerzen an den Lippen habe ich mir viiiel schlimmer vorgestellt. War halb so wild.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 17:32

Hilfe!
Ich hätte mal eine Frage! Ich habe mir die Lippenkontur vor 2 Wochen stechen lassen. Die Kruste ist schon nach 4 Tage abgegangen, trotzdem sind meine Lippen nóch immer weinrot, obwohl ich die hellste Farbe eigentlich genommen habe!!!!
Eine Kosmetikerin meinte, dass es noch länger dauert bis sich die Farbe entwickelt(ca 1 Monat noch) eine andere meinte, dass es zu tief gestochen wurde! Was stimmt jetzt wirklich?!
Ich habe hässliche dunkelrote Lippen, habe schon mehrmals Peelings probiert und trotzdem bleibt die Farbe immer gleich rot....HILFE!!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2007 um 7:31
In Antwort auf vanna_12105801

Hilfe!
Ich hätte mal eine Frage! Ich habe mir die Lippenkontur vor 2 Wochen stechen lassen. Die Kruste ist schon nach 4 Tage abgegangen, trotzdem sind meine Lippen nóch immer weinrot, obwohl ich die hellste Farbe eigentlich genommen habe!!!!
Eine Kosmetikerin meinte, dass es noch länger dauert bis sich die Farbe entwickelt(ca 1 Monat noch) eine andere meinte, dass es zu tief gestochen wurde! Was stimmt jetzt wirklich?!
Ich habe hässliche dunkelrote Lippen, habe schon mehrmals Peelings probiert und trotzdem bleibt die Farbe immer gleich rot....HILFE!!!


Also
dass zu tief gestochen ist, glaube ich weniger. Das Prinzip eines Tatoos und Permanent Make up ist ja das gleiche - nur die Stichtiefe ist anders. Die Farbe verändert sich meines Wissens dabei nicht.

Man soll nach 4 Wochen ja zum nachpigmentieren. Laß Dir dann einfach einen anderen Farbton nachpigmentieren. Ich habe den hellsten naturell Ton und die Farbe sieht bei mir täglich anders aus. Habe es vor 2 Wochen stechen lassen.
Vermeide in jedem Fall mindestens 4 Wochen Sonne/Solarium.

Die erste Zeit kannst Du es vielleicht mit einem hellen Abdeckstift leicht abdecken. Aber vergiß nicht immer noch mit Creme mehrmals täglich alles geschmeidig zu halten. Immerhin ist es ja eine Wunde und die braucht schon etwas länger als 2 Wochen.

Gib mal bescheid wie die Farbe sich bei Dir weiterentwickelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2007 um 8:54
In Antwort auf zandra_12359025

Also
dass zu tief gestochen ist, glaube ich weniger. Das Prinzip eines Tatoos und Permanent Make up ist ja das gleiche - nur die Stichtiefe ist anders. Die Farbe verändert sich meines Wissens dabei nicht.

Man soll nach 4 Wochen ja zum nachpigmentieren. Laß Dir dann einfach einen anderen Farbton nachpigmentieren. Ich habe den hellsten naturell Ton und die Farbe sieht bei mir täglich anders aus. Habe es vor 2 Wochen stechen lassen.
Vermeide in jedem Fall mindestens 4 Wochen Sonne/Solarium.

Die erste Zeit kannst Du es vielleicht mit einem hellen Abdeckstift leicht abdecken. Aber vergiß nicht immer noch mit Creme mehrmals täglich alles geschmeidig zu halten. Immerhin ist es ja eine Wunde und die braucht schon etwas länger als 2 Wochen.

Gib mal bescheid wie die Farbe sich bei Dir weiterentwickelt.

Hallo!
Danke für die Rückmeldung!!! Ich hoffe dass sich die Farbe noch entwickelt.Ich werde es dir dann berichten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2007 um 11:08
In Antwort auf vanna_12105801

Hilfe!
Ich hätte mal eine Frage! Ich habe mir die Lippenkontur vor 2 Wochen stechen lassen. Die Kruste ist schon nach 4 Tage abgegangen, trotzdem sind meine Lippen nóch immer weinrot, obwohl ich die hellste Farbe eigentlich genommen habe!!!!
Eine Kosmetikerin meinte, dass es noch länger dauert bis sich die Farbe entwickelt(ca 1 Monat noch) eine andere meinte, dass es zu tief gestochen wurde! Was stimmt jetzt wirklich?!
Ich habe hässliche dunkelrote Lippen, habe schon mehrmals Peelings probiert und trotzdem bleibt die Farbe immer gleich rot....HILFE!!!


Keine Panik !
Hallo,
ich pigmentiere selbst und kann dich sicherlich beruhigen. Die Farbpigmente in deiner Haut müssen sich erst setzen, das ist ca. nach einem Monat erst passiert. Wie deine Kosmetikerin dir sagte. Peeling nutz dir hier gar nichts, da die Farbe viel zu tief sitzt um sie so zu erreichen. Die Pigmente bleiben übrigens dein Leben lang in deiner Haut, nur das sie jeh nach Sonneneinstrahlung nach drei bis 7 Jahren verblassen. Im Gegensatz zum Tatoo :-9 !
Solltest du aber trotz allem Probleme haben mit der Farbe, ist die einzige Möglichkeit sie heller nachzuarbeiten.

fG . Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2007 um 11:34
In Antwort auf caro5507

Tipp
Ich kann dir leider nicht sagen wie viel so ein permanent make-up kostet, doch es ist relativ teuer. Ich glaube dieses permanent Make-up ist ähnlich wie eine Tättowierung allerdings wird die farbe nicht durch so viele hautschichten gestochen und deshalb hält es nicht ewig. ich würde schonmal von 2-3 jahren ausgehen.
aber mach dir klar, dass die kontur sehr lange bleibt!

Sorry,
aber das stimmt nicht. Die Tiefe der Pigmenteinlagerung
in der Haut ist bei Tattos und Pmu die gleiche. Die Farben bei einer Pmu beinhalten allerdings keinen Sonnenschutz und verblassen nach drei bis sieben Jahren, im Gegensatz zum Tatoo.

fG Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2007 um 14:09
In Antwort auf giedre_12369074

Sorry,
aber das stimmt nicht. Die Tiefe der Pigmenteinlagerung
in der Haut ist bei Tattos und Pmu die gleiche. Die Farben bei einer Pmu beinhalten allerdings keinen Sonnenschutz und verblassen nach drei bis sieben Jahren, im Gegensatz zum Tatoo.

fG Katrin

Ich
habe seit 1998 ! ein Permanent Make Up am Bein und die Farben sind immer noch genauso wie am Anfang. Bei meinen Lippen muss ich mal abwarten wie lange es hält, denn das Gesicht ist ja das ganze Jahr Licht und Sonne ausgesetzt und da kann ich mir denken dass es sehr verblassen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 18:15

Super zufrieden
ich bin super zufrieden...hatte vor jahren ne allergie wo keiner wußte wo es her kam...vorher hatte ich immer die augen mit schwarzem Kajal geschminkt...dann bei der allergie kam zu den roten flecken auch noch die kahlen augen...
da kam permanent lidstrich wie ein wahrer segen...endlich wieder ausstrahlung ...
letztes jahr hab ich noch nen leichten lidstrich am unterlid ziehen lassen und steh frühs aus und fertig...
qualmige räume-tränende Augen sind kein problem mehr für mich...ich seh nicht mehr aus wie Alice Cooper wenn mal nen windzug ins auge kam...

einfach perfekt ich bin rundum zufrieden aber letztendlich sollte die entscheidung bei jedem selbst liegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 12:47

Für kleine Korrekturen finde ich es super!
Ich finde Permanent Make up super; vor allem wenn man sich mal dieses Bild hier anschaut:

http://www.permanentline.de/components/com_ponygal-lery/_pictures/_1_20070216_1079945649.jpg

Natürlich sollte man es mit dem Permanent Make Up nicht übertreiben. Ich halte es für völlig unnötig sich die Lippen mit Permanent Make up behandeln zu lassen. In den meisten Fällen wirkt das eher unnatürlich und man erzielt dadurch den unerwünschten "Clown-Effekt".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2007 um 0:34
In Antwort auf yusra_12248333

Augenbrauen pigmentieren
Hey!!

Das hört sich ja super an... Habe das auch vor.
Aber überhaupt null Ahnung, wo ich es machen lassen kann. Geschweige denn, wo auch ein SUPER Ergebnis rauskommt!
Wo hast Du es denn machen lassen?
Komme aus der Nähe von Münster Westf.!!
Vielleicht ist das ja nicht so weit von mir.

lg Heike

Hi
@heike


es gibt in Osnabrück eine gute Kosmetikerin kann ich nur weiter empfehlen sie macht es richtig schön und hat auch ein super Gefühl dafür.
meine Schwester hat sich bei ihr Liedstrich und Lippenkonturen machen lassen und ich kenne auch ein paar andere Frauen die sehr zufrieden mit ihr sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 22:10

Bild - heute stechen lassen
Heute war ich. Ist jetzt halt voller creme u muss noch "nachgestochen" werden.

[URL=http://www.pic-upload.de/view-293865/SL740872-.jpg.html][]http://www.pic-upload.de/thumb/13.12.07-/iu5uk1.jpg[/][/URL]

sagt mal eure ehrliche meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 22:12

Bild
so jetzt

http://www.pic-upload.de/13.12.07/3zrlp.jpg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2008 um 11:36
In Antwort auf rodica_12258459

Hi
@heike


es gibt in Osnabrück eine gute Kosmetikerin kann ich nur weiter empfehlen sie macht es richtig schön und hat auch ein super Gefühl dafür.
meine Schwester hat sich bei ihr Liedstrich und Lippenkonturen machen lassen und ich kenne auch ein paar andere Frauen die sehr zufrieden mit ihr sind

Misslungener wimpernkranz
ich habe am 28 septemper.07 den wimpernkranz stechen lassen. da sah es gut aus. wobei es ein bisschen dunkler und breiter hätte sein können.
nun war ich am 28.01.08 zum nachstechen. ein bischen dunkler und breiter. schmerzen hatte ich gar keine. nun ist es links nur dunkler. rechts ist es ein bisschen breiter was mir eigentlich sehr gut gefällt nur nicht auf der ganzen linie. meine kosmetikerin mein dass das mit der breite noch kommen kann.ich müsse nur ca 4-5wochen warten dann sollte es gut sein ansonsten werde sie es nochmals machen. was meint ihr zu diser aussage?hattet ihr auch solche erfahrungen?
ahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2008 um 21:47
In Antwort auf rodica_12258459

Hi
@heike


es gibt in Osnabrück eine gute Kosmetikerin kann ich nur weiter empfehlen sie macht es richtig schön und hat auch ein super Gefühl dafür.
meine Schwester hat sich bei ihr Liedstrich und Lippenkonturen machen lassen und ich kenne auch ein paar andere Frauen die sehr zufrieden mit ihr sind

Suche gutes Studio
Hallo ihr Lieben!

Ich habe ziemlich helle und nicht gerade dichte Augenbrauen und möchte sie mir deshalb per "Härchenzeichnung" machen lassen.

Die Risiken sind mir bekannt. Auch das es dann wie ein "Balken" aussehen kann.
Suche ein gutes Studio in Wien (am liebsten 21. Bezirk oder in der Nähe).

Ich hab euch mal ein Foto beigelegt, wie ich mir das Ergebnis in etwa vorstelle:
http://13.imagevenue.com/.php?image=63595_01_123_6-17lo.jpg

Könnt ihr mir paar Tips geben oder ein Studio empfehlen?
Danke euch schon mal ganz herzlich!
Doris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2008 um 21:51
In Antwort auf naomh_11854090

Suche gutes Studio
Hallo ihr Lieben!

Ich habe ziemlich helle und nicht gerade dichte Augenbrauen und möchte sie mir deshalb per "Härchenzeichnung" machen lassen.

Die Risiken sind mir bekannt. Auch das es dann wie ein "Balken" aussehen kann.
Suche ein gutes Studio in Wien (am liebsten 21. Bezirk oder in der Nähe).

Ich hab euch mal ein Foto beigelegt, wie ich mir das Ergebnis in etwa vorstelle:
http://13.imagevenue.com/.php?image=63595_01_123_6-17lo.jpg

Könnt ihr mir paar Tips geben oder ein Studio empfehlen?
Danke euch schon mal ganz herzlich!
Doris

Suche gutes Studio - Foto
Sorry, da hat etwas nicht geklappt.
Hier nochmals der Link:
http://13.imagevenue.com/aAfkjfp01fo1i-10246/loc61-7/63595_01_123_617lo.jpg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 12:01
In Antwort auf adana_12245110

Augenbrauen
hab irgendwann keine lsut mehr auf meine normalen augenbrauen gehabt,hab versucht sie zu rasieren,aber das hat nicht geklappt.mit zupfen wars auch nix - keine geduld, kein geld für kosmetiker - also hab ich sie irgendwann ganz abrasiert & nur noch nen strich gemacht. das war so furchtbar! zuerst hast ewig gebraucht bis die augenbrauen überhaupt gleich warn & beim fortgehn hat dann jedesmal irgendwer aufeinmal meine augenbraue am t-shirt gehabt. war also nicht so schön & da hab ich mich dann entschieden, dass ich mir ein permanent make up machen lass. bin auch voll zufrieden damit,aber man muss sehr damit aufpassen!

hab sie zuerst in ungarn machen lassen (wohn in österreich!), weil sie dort ja kostengünstiger sind (der vergleich:österreich um die 250 euro, ungarn 120).
hab das studio von ner arbeitskollegin empfohlen bekommen & ich empfehl es KEINEN weiter!!

es hat höllisch weh getan (keine vereisung, nix) & ich hab extrem geblutet. war ein wahnsinn!
ansonsten hat alles gepasst, sie hats eh relativ schön gemacht, aber ich musste schon zu ner nachbehandlung (die eine war a bissi heller ... das is aber im preis inbegriffen).
wollt aber nicht gehn, weils ja doch so weh getan hat.

hab also ein jahr damit gewartet & hab dann ein neues studio ausprobiert & diesmal in tschechien. diesmal war ich extrem damit zufrieden. zum einem weil die kosmetikerin total freundlich war,aber zum andren weil sies super gemacht hat. hab nicht geblutet (und beim andren hab ich wirklich extrem geblutet), es hat nicht weh getan (sie hat ständig vereist) & sie hats überhaupt viel schöner gemacht. abgesehen davon wars sogar billiger (90 euro). hat sich diesmal echt ausgezahlt & das kann man diesmal sogar empfehlen!

was ich damit sagen will: man muss extrem aufpassen wo man hingeht!

Permanent make up
hallo wo in úngarn hast du dir das machen lassen, denn meine mutter würde sich das auch gerne machen lassen, nur habe ich mir die einträge jetzt durchgelesen und habe keine positive meinung dazu gelesen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2008 um 19:32

Hallo meine Damen...
Hallo, sehr interessant hier zu Lesen was für Erfahrungen teilweise gemacht wurden. Ich bin selbst Permanent Make up Stylistin, seit 5 Jahren pigmentiere ich in meinem Studio nun Damen und manchmal auch Herren... es ist in der Tat enorm wichtig das die Pigmentiererin eine gute Ausbildung hat.Fundiertes Wissen im Bereich Dermatologie sowie Visagistik und Farbkunde sind unbedingt erforderlich... Ich selbst bin Friseurmeisterin ( 20 Jahre im Beruf ), ausgebildet in Visagistik und eben auch PMU. Selbst heute besuche ich regelmäßig Fachseminare, denn die Farben werden immer weiter entwickelt, dies gilt auch für die Anästhesie. Ihr solltet unbedingt auf absolute Hygiene achten. Bei Herpesanfälligen Lippen kann man eine Herpesprophylaxe ( vorbeugung ) machen. Geht auf Nummer sicher. Eine gutes Studio berät euch auch ohne daß ihr danach verpflichtet seid euch Stechen zu lassen. Im übrigen tut Stechen auch an der Lippe nicht weh wenn die Anästhesie paßt. Lediglich an den Augen ist es so daß die Anästhesie brennen und zu Schwellungen führen kann. Dies ist aber nicht bei jeder Kundin so. Ein eventuelles Brennen läßt aber sehr schnell nach und dann ist das Augenlid schmerzfrei zu behandeln. Bei den Brauen ist Anästhesie ohnehin nicht notwendig ! Laßt euch auf jedenfall
vorzeichnen und sagt erst ; Ja ; wenn die Zeichung euch gefällt. Gerade bei den Lippen und Brauen ist es wichtig die Vorzeichnung auch bei aufrechter Haltung zu begutachten, da je nach Hautzustand die jeweilige Hautpartie im Liegen ganz anders aussieht als im Sitzen oder Stehen....Das Stechen ist die geringste Arbeit. Viel mehr Zeit wird bei der Beratung und der Vorzeichnung benötigt. Ihr solltet sehr darauf achten daß man sich genug Zeit für euch nimmt. Es ist euer Gesicht und wie gesagt...permanent vorhanden...Habe schon schlimme Dinge gesehen. Generell und ganz objektiv kann ich nur jedem Raten PMU zu tragen. Die Vorteile sind bekannt. Ich selbst bin auch ;gestochen; und absolut zufrieden. ( Habe mich selbst gestochen ) So rede ich also nicht von ungelegten Eiern und kann wirklich sagen dass es nicht weh tut wenn es gut gemacht wird. Traut euch, ihr werdet es nicht bereuen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2008 um 22:33

Permanent Make Up, Düsseldorf
Hallo Ihr Lieben,

also ich habe mir bei McLady in Düsseldorf kürzlich die Lippen machen lassen und bin absolut begeistert!! Es sieht so klase aus und vor allen Dingen natürlich schön...hab mir die Konturen nachstechen lassen und einen etwas helleren Ton ausgewählt und ich würde es jeder Zeit wieder tun!! Wunderschön!...zudem hab ich auch neue Wimpernextensions...wusste bis Dato garnicht, dass man Einzelhaarextensions machen kann...die das Auge so toll und natürlich betonen....alle super nett und ein modernes design...meiner meinung nach die schönste Beauty Lounge in Düsseldorf und höchst qualifiziert..(;

www.mclady.de

liebe grüße,
dreome

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2008 um 12:10

Aufpassen
Denn es gibt gute und schlechte Studios . War zuerst bei einer schlechten : Lidstriche : schmerzen , aber mega und zum Teil abgerutscht . Am anderen Tag sah dann das Resultat . hätte weinen können vor Schreck .
Dann habe jemand anderes aufgesucht : sehr seriös und mit Zertifikat ( Gott sei Dank ) und hat es mir dann verbessert .
Täte auf dieses achten : Zertifikat und das es sauber ist und auf die Beratung

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2008 um 21:29

Mclady
Holla laluna,

also es hält ungefähr 2 bis 3 jahre, bevor es ein bisschen verblasst...dann solltest du es nachziehen lassen....hängt aber immer von der hautbeschaffenheit und tiefe ab!..) es kostet für die Lippen ungefähr 300 bis 400 Euro....zumindest, wenn du eine gute Qualität haben möchtest...günstigere anbieter sparen oft an material wie nadeln etc...farbe ist günstiger und die ausbildung oft nicht so gut...! Lass Dich gut beraten....Du merkst innerhalb von 10 minuten wie kompetent die vigasistin ist....und mein tip:
lass dich von einem ausgebildeten make up artist mit permanent ausbildung pigmentieren, da eine ausbildung zur permanent make up artistin jeder machen kann....ein make up artist hat eine spezielle ausbildung für farben und gesichtsformen etc. und weiss genau, wie welche Linien pigmentiert werden...!! Ich meine, lasst Ihr Euch lieber von einem Arzt oder einem Krankenpfleger operieren?? Mädels, Ihr habt das dann für Jahre in der Haut!! Ich war vor ein paar Monaten bei McLady...die Storemanagerin ist ein professioneller Make Up Artist und Ihr merkt schnell, dass die Dame weiss, wovon Sie spricht....ich war vorher auch bei Lon Time Liner und Sunrise Beauty Center und muss sagen, dass die Beratung bei McLady mich sofort durch kompetenz überzeugt hat. Zudem ist der Preis auch wesentlich besser gewesen. Ich bin eigentlich keine Forenfrau, aber ich wäre selbst auch über gute Tips dankbar gewesen! Daher ruft einfach mal bei McLady in Düsseldorf an und lasst Euch unbedingt von Julia beraten! Gerne auch noch als Vergleich bei Sunrise und wen Ihr sonst noch so findet...aber ich kann sagen, dass das Ergebnis einfach perfekt ist. Julia hat eine total schöne Form gefunden und ich empfehle nur, wenn ich absolut selber dahinter stehe, könnt Ihr mir glauben!!
www.mclady.de
oder die nummer hab ich auch: 0211 46873177
Liebe Grüße,
Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 15:32
In Antwort auf circe_11906984

Hey ich habe mir die Augenbrauen für nur 200 pigmentieren
lassen,und es sieht einfach nur geil aus.Bin echt zufrieden,der Mann hats echt drauf.Ich würd es jeder zeit nochmal machen!!!BIN SO HAPPY

Augenbrauen
hallöchen.
ich hatte auch keine luste mehr gehabt ständig die augenbrauen nach zu zeichnen, ich habe das problem,dass ich fast keine augenbrauen mehr habe ...also bin ich zu McLady in düsseldorf gegangen und hab mich ( zum Glück) entschieden die pigmentieren zu lassen. es ist sooo schön geworden, bin super zufrieden.... ich danke Julia dass sie das so toll hingekriegt hat.
ich brauch jetzt nicht mehr morgens so früh aufzustehen...perfekt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2009 um 15:13

Permanent make up
Hallo,

habe mir vor ca. 2 Monaten die Lippen pigmentieren lassen. Das schlimmste was mir jeh passiert ist. Ich habe jetzt anstatt schöne Lippen eine Keloidnarbenbildung sowie eine schlimme Form der Kontaktallergie. Die Pigmentistin hat mich nicht darauf hingewiesen und das beste kommt noch keine Einverständniserklärung von mir erhalten. Das ist ein ganz normales Studio in einem Frisörstudio. Ich empfehle wirklich darauf zu achten bei wem man es machen läßt. Es gibt unterschliedliche Arten von Farben auch welche die in keinster Weise eine allergische Reaktion hervorrufen das sind Farbe die natürlich teuer sind. Sie arbeitet mit Farben welche zum einen billig sind und somit nicht eine allergische Reaktion bzw. Krebs hervorrufen können. Das ganze ist jetzt schon bei der Versicherung gemeldet. Es gibt gute Pigmentistinen aber diese müsen einfach Ihre Ausbildung ordentlich machen und nicht in einem 4 Tageskurs (erst später erfahren). Also einfach mehrer Studios vergleichen und nicht darauf nur achten das es am billigsten ist den dann sind die Farben Dreck.
Grüße aus Nürnberg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2009 um 16:44
In Antwort auf jaclyn_12259219

Permanent make up
Hallo,

habe mir vor ca. 2 Monaten die Lippen pigmentieren lassen. Das schlimmste was mir jeh passiert ist. Ich habe jetzt anstatt schöne Lippen eine Keloidnarbenbildung sowie eine schlimme Form der Kontaktallergie. Die Pigmentistin hat mich nicht darauf hingewiesen und das beste kommt noch keine Einverständniserklärung von mir erhalten. Das ist ein ganz normales Studio in einem Frisörstudio. Ich empfehle wirklich darauf zu achten bei wem man es machen läßt. Es gibt unterschliedliche Arten von Farben auch welche die in keinster Weise eine allergische Reaktion hervorrufen das sind Farbe die natürlich teuer sind. Sie arbeitet mit Farben welche zum einen billig sind und somit nicht eine allergische Reaktion bzw. Krebs hervorrufen können. Das ganze ist jetzt schon bei der Versicherung gemeldet. Es gibt gute Pigmentistinen aber diese müsen einfach Ihre Ausbildung ordentlich machen und nicht in einem 4 Tageskurs (erst später erfahren). Also einfach mehrer Studios vergleichen und nicht darauf nur achten das es am billigsten ist den dann sind die Farben Dreck.
Grüße aus Nürnberg

Was ist das
hi tough2,
was ist denn das "Keloidnarbenbildung"
habe auch allergien und will sicher sein das nix passiert. wie sieht das denn aus? und hast du das wieder in den griff bekommen? oder bleibt das für ein leben??? wie konntest du das mit den krebs und so rausfinden, gibt es was wo ich das nachlesen kann?

grüße aus berlin
moni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2009 um 18:11

Schrecklich ....
... höchstens etwas, dass gaaanz unauffällig ist, z.b. um schönheitsmakel zu verbessern. aber was ich bisher so gesehen habe, nee. ich würde das nie machen. und sollte es daneben gehen und nicht so aussehen, wie man es sich erhofft hat, ist das natürlich sehr sehr blöd.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2009 um 12:45
In Antwort auf jaclyn_12259219

Permanent make up
Hallo,

habe mir vor ca. 2 Monaten die Lippen pigmentieren lassen. Das schlimmste was mir jeh passiert ist. Ich habe jetzt anstatt schöne Lippen eine Keloidnarbenbildung sowie eine schlimme Form der Kontaktallergie. Die Pigmentistin hat mich nicht darauf hingewiesen und das beste kommt noch keine Einverständniserklärung von mir erhalten. Das ist ein ganz normales Studio in einem Frisörstudio. Ich empfehle wirklich darauf zu achten bei wem man es machen läßt. Es gibt unterschliedliche Arten von Farben auch welche die in keinster Weise eine allergische Reaktion hervorrufen das sind Farbe die natürlich teuer sind. Sie arbeitet mit Farben welche zum einen billig sind und somit nicht eine allergische Reaktion bzw. Krebs hervorrufen können. Das ganze ist jetzt schon bei der Versicherung gemeldet. Es gibt gute Pigmentistinen aber diese müsen einfach Ihre Ausbildung ordentlich machen und nicht in einem 4 Tageskurs (erst später erfahren). Also einfach mehrer Studios vergleichen und nicht darauf nur achten das es am billigsten ist den dann sind die Farben Dreck.
Grüße aus Nürnberg

Permanent Make Up - schrecklich?
Hallo tough2,

leider ist es so, dass die Kuden anfangen es zu verstehen, dass jemand der 100-150 Preise bei PMU nimmt, dies auf Kosten der Qualität geht - wenn es zu spät ist!

Gute Ausbildung und gute Ausstattung kosten nun mal!
Es geht hier immerhin um IHR/DEIN GESICHT, Schönheit und Wohlbefinden.
Entweder sollte man einen ECHTEN Preis zahlen - oder es komplett lassen. Sonst hat man mit Narben, Flecken etc. zu tun.

Es tut mir sehr leid für dich!

Und genau das selbe gilt für alle die PMU lernen wollen:

EINE GUTE AUSBILDUNG ist nun mal KOSTENINTENSIV.
Ist es aber wert und man bekommt es raus.

Allerdings sind auch nicht alle teueren Ausbildunen= gut!

Also, ich habe meine bei Beauty Professionals -die Akademie gemacht. Insgesamt 12 Tage im Individuallunterricht.
Und das ist was ganz anderes als vorher wo ich in einer Gruppe mit 8 Leuten sass

Also, es müssen sowohl Kunden als auch Profis drauf achten wohin die gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 14:47
In Antwort auf jennie_12139062

Permanent Make Up - schrecklich?
Hallo tough2,

leider ist es so, dass die Kuden anfangen es zu verstehen, dass jemand der 100-150 Preise bei PMU nimmt, dies auf Kosten der Qualität geht - wenn es zu spät ist!

Gute Ausbildung und gute Ausstattung kosten nun mal!
Es geht hier immerhin um IHR/DEIN GESICHT, Schönheit und Wohlbefinden.
Entweder sollte man einen ECHTEN Preis zahlen - oder es komplett lassen. Sonst hat man mit Narben, Flecken etc. zu tun.

Es tut mir sehr leid für dich!

Und genau das selbe gilt für alle die PMU lernen wollen:

EINE GUTE AUSBILDUNG ist nun mal KOSTENINTENSIV.
Ist es aber wert und man bekommt es raus.

Allerdings sind auch nicht alle teueren Ausbildunen= gut!

Also, ich habe meine bei Beauty Professionals -die Akademie gemacht. Insgesamt 12 Tage im Individuallunterricht.
Und das ist was ganz anderes als vorher wo ich in einer Gruppe mit 8 Leuten sass

Also, es müssen sowohl Kunden als auch Profis drauf achten wohin die gehen.

... mir stehen die haar zu berge !!
hallo ihr lieben,

ich weis jetzt garnicht wo ich anfangen soll, habe mich heute erst hier angemeldet und bin geschockt, was ich hier alles zum thema PMU
(Permanent make up) lesen muss. das ist ja grausam !!

meine ausbildung vor 8 jahren hatte ich bei long time liner gemacht und mittlerweile komm ich mir schon vor, wie die "ausbüglerin" ..... unglaublich, was ich an korrekturarbeiten zu tun habe.
vor 3 jahren habe ich die ausbildungsleitung der firma purebeau für das rhein/main gebiet übernommen.

...es ist so schade, daß soviele auf die billigangebote eingehen.... da kann doch nichts gescheites bei rumkommen....
eine kollegin hier schrieb : ausbildungen und gutes material kostet natürlich und sie spricht mir aus der seele !!

eine andere dame schreibt, PMU verblasst nach 7 jahren .... das stimmt nicht !!! ein gutes PMU fängt schon nach 2 jahren sichtlich an zu verblassen und nach spätestens 5 jahren sollte nichts mehr zu sehen sein !!

eine weitere dame schrieb: die nadeln der geräte sei nicht verstellbar.
stimmt ebenfalls nicht .... gute geräte sind in der hubzahl und nadelstichtiefe selbstverständlich zu verstellen !!!!!!!!!

der dame mit den häßlich dunkelroten clownslippen rate ich..... ganz hell nacharbeiten lassen.... eine gute PMU artistin bekommt das hin

und für alle, die eine ausbildung in PMU machen möchten:
achtet auf eine einzelschulung !!!!
nicht die teuersten sind die besten und die billigen anbieter sind doch nur darauf aus euch nachher ihre produkte zu verkaufen. oftmals geht ihr im ausbildungsvertrag auch die verpflichtung ein, im anschluss die erstausstattung dort kaufen zu müssen. das ist doch eine regelrechte falle !!
die verdienen mit den ausbildungen nichts an euch - aber nachher !!

schaut euch meine vorher/nachher fotos hier an.... meldet euch gerne mit allen fragen.
natürlich habe ich auch eine homepage - aber ich glaub die darf ich hier nicht einfach so bekanntgeben.
mein studio befindet sich in dieburg - bei darmstadt und nennt sich fast so, wie mein name hier - über google werdet ihr mich also auch finden !!

liebe grüsse
nicola okray

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 23:07
In Antwort auf giedre_12369074

Sorry,
aber das stimmt nicht. Die Tiefe der Pigmenteinlagerung
in der Haut ist bei Tattos und Pmu die gleiche. Die Farben bei einer Pmu beinhalten allerdings keinen Sonnenschutz und verblassen nach drei bis sieben Jahren, im Gegensatz zum Tatoo.

fG Katrin

PMU und Tatoo
hallo.
ihr eintrag ist zwar schon recht lange her - ich muss ihnen aber widersprechen !!
die tiefe der pigmenteinlagerung bzw. stich-tiefe ist absolut nicht die gleiche.

PMU wird nur bis zur zweiten hautschicht eingebracht !!
ein tatoo wesentlich tiefer !!

glg nicola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 23:16
In Antwort auf orpa_12152983

Hallo meine Damen...
Hallo, sehr interessant hier zu Lesen was für Erfahrungen teilweise gemacht wurden. Ich bin selbst Permanent Make up Stylistin, seit 5 Jahren pigmentiere ich in meinem Studio nun Damen und manchmal auch Herren... es ist in der Tat enorm wichtig das die Pigmentiererin eine gute Ausbildung hat.Fundiertes Wissen im Bereich Dermatologie sowie Visagistik und Farbkunde sind unbedingt erforderlich... Ich selbst bin Friseurmeisterin ( 20 Jahre im Beruf ), ausgebildet in Visagistik und eben auch PMU. Selbst heute besuche ich regelmäßig Fachseminare, denn die Farben werden immer weiter entwickelt, dies gilt auch für die Anästhesie. Ihr solltet unbedingt auf absolute Hygiene achten. Bei Herpesanfälligen Lippen kann man eine Herpesprophylaxe ( vorbeugung ) machen. Geht auf Nummer sicher. Eine gutes Studio berät euch auch ohne daß ihr danach verpflichtet seid euch Stechen zu lassen. Im übrigen tut Stechen auch an der Lippe nicht weh wenn die Anästhesie paßt. Lediglich an den Augen ist es so daß die Anästhesie brennen und zu Schwellungen führen kann. Dies ist aber nicht bei jeder Kundin so. Ein eventuelles Brennen läßt aber sehr schnell nach und dann ist das Augenlid schmerzfrei zu behandeln. Bei den Brauen ist Anästhesie ohnehin nicht notwendig ! Laßt euch auf jedenfall
vorzeichnen und sagt erst ; Ja ; wenn die Zeichung euch gefällt. Gerade bei den Lippen und Brauen ist es wichtig die Vorzeichnung auch bei aufrechter Haltung zu begutachten, da je nach Hautzustand die jeweilige Hautpartie im Liegen ganz anders aussieht als im Sitzen oder Stehen....Das Stechen ist die geringste Arbeit. Viel mehr Zeit wird bei der Beratung und der Vorzeichnung benötigt. Ihr solltet sehr darauf achten daß man sich genug Zeit für euch nimmt. Es ist euer Gesicht und wie gesagt...permanent vorhanden...Habe schon schlimme Dinge gesehen. Generell und ganz objektiv kann ich nur jedem Raten PMU zu tragen. Die Vorteile sind bekannt. Ich selbst bin auch ;gestochen; und absolut zufrieden. ( Habe mich selbst gestochen ) So rede ich also nicht von ungelegten Eiern und kann wirklich sagen dass es nicht weh tut wenn es gut gemacht wird. Traut euch, ihr werdet es nicht bereuen....

Ihr eintrag hier...
hallo,
ihrem beitrag hier kann ich absolut zustimmen !!
endlich mal jemand, der sich auskennt und kein unsinn erzählt. MEIN KOMPLIMENT !!

ich bin erst seit gestern hier angemeldet und mir fallen beim lesen der anderen beiträge hier beinah jedesmal die augen aus dem kopf.

auch sie stechen ihr eigenes PMU an sich selbst ?! - so wie ich ...
aber ist das nicht schade ?? - das man kaum jemanden vertrauen kann ??

liebe grüsse
nicola okray

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2009 um 0:55

Ich habs auch machn lassen, und bin glücklich!!!!!!!
Hallo,

also ich kann die bedenken verstehn, hatte ich auch. aber ich habe mich gründlich erkindigt und bin dann gott sei dank zum Profi gekommen.

Hab mir die Lippen und Augenbrauen machen lassen und bin voll zufrieden. Wurde mit einer salbe erst vorbetäubt und dann die eigentliche betäubung (gel-ähnlich)
sieht echt natürlich aus und natürlcih kommt es auch drauf an, wo und wer es macht.
Mit meiner Pigmentistin bin ich glücklich, und als ich gehört hab, das sie auch promis schminkt und pigmentiert...wow!

Also ich kanns jeder empfehlen, nur aber beim profi!!
Und spart bloss nicht am Geld, denn sonst zahlt man nur drauf.

hier die webadresse: www.esthetik-lounge.de

liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 16:34
In Antwort auf prettywoman1502

Ihr eintrag hier...
hallo,
ihrem beitrag hier kann ich absolut zustimmen !!
endlich mal jemand, der sich auskennt und kein unsinn erzählt. MEIN KOMPLIMENT !!

ich bin erst seit gestern hier angemeldet und mir fallen beim lesen der anderen beiträge hier beinah jedesmal die augen aus dem kopf.

auch sie stechen ihr eigenes PMU an sich selbst ?! - so wie ich ...
aber ist das nicht schade ?? - das man kaum jemanden vertrauen kann ??

liebe grüsse
nicola okray

Nuegierig
Wo ist ihr studio bzw haben sie eine homepage?
gruß elocin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 13:46

Traumahfte lippen dank go-style - düsseldorf
hallo ihr lieben,
also ich habe mich auch pigmentieren lassen. habe mich vorab natürlich auch ordentlich erkundigt und einige beratungstermine vereinbart aber von den 5 studios war go-style in düsseldorf das beste. julia hat super beraten, auch über herpesprophylaxe aufgeklärt was bei einer lippen-pigmentierung super wichtig ist. das haben die anderen studios z.b. nicht gemacht.
hab jetzt super schöne lippen und würde jederzeit wieder zu go-style gehen.
bei fragen schreibt mir...
liebe grüße, eure kaddel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 11:28

Permanent Make Up bei Rebecca De Rosa / Medical Cosmetics Riegelsberg-Fast Schmerzlos
"Am Samstag den 16.10.2010 ließ ich mir von Rebecca De Rosa - Medical Cosmetics Riegelsberg - einen Lidstrich an Ober- und Unterlid pigmentieren. Zuerst war ich etwas nervös, da ich Schmerzen erwartete, aber nachdem Rebecca die erste Betäubung auf meine Lider aufgetragen hatte und kurze Zeit später den ersten Durchlauf pigmentierte, stellte ich fest, dass es nicht weh tat. Es war zwar etwas unangenehm, kitzelte etwas und vibrierte am Auge aber es tat nicht weh. Nach dem ersten Durchlauf bekam ich eine weitere Betäubung, die mich die folgenden Pigmentierläufe gar nicht mehr spüren ließ.



Das Ergebnis ist fantastisch. Ich bin sehr zufrieden mit dem Permanent Make Up und würde es jederzeit wieder tun.



Nach einer halben Stunde ließ die Betäubung nach und ich merkte leichte Schmerzen, welche aber innerhalb von zwei Stunden fast nicht mehr spürbar waren.



Ich bekam eine Pigmetpflege mit nach Hause, welche ich dreimal am Tag auf die pigmentierten Stellen mit einem Wattestäbchen auftragen sollte. Am Tag der Pigmentierung und am darauf folgenden Tag brannte diese Pflege etwas, aber nach zwei Tagen - also heute - merke ich nichts mehr. Die pigmentierten Stellen sind sehr gut verheilt und sehen einfach klasse aus.



Mein Fazit: Ein Permanent Make Up sollte man nicht bei jedem x-beliebigen Kosmetiker machen. Ich habe im Internet viele schlechte Kritiken über andere Kosmetikstudios gelesen.



Wichtig sind: fachliche Kompetenz des Pigmentisten, 1 A Qualität und 100 % Unbedenklichkeit der Pigmentierfarben, neuste Technik und Kenntnisse im Bereich Permanent Make Up und 100 % Hygiene-Bedingungen.



Alle diese Punkte sind bei Rebecca De Rosa - Medical Cosmetics- voll und ganz gegeben."


Auf der Seite www.medicalcosmetics.de könnt ihr die vorher nacher Bilder sowie eine gesamte Fotostrecke und Video betrachten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook