Home / Forum / Beauty / Was haltet ihr von Modells? Speziell Fashion bis Aktmodelle?

Was haltet ihr von Modells? Speziell Fashion bis Aktmodelle?

9. September 2003 um 20:32

Ich mache immer wieder schlechte Erfahrungen mit Mädels, die sich meine Freundin nennen, deswegen..
Kommt es dann heraus sind sie zickig und verhalten sich ganz anders, nicht mehr so lieb wie vorher..
Es scheint verpönt zu sein wie eh und je.. Als hätte die Gesellschaft nix dazugelernt... Oder ist es nur Eifersucht?
Für ehrliche Statements wäre ich dankbar...

Mehr lesen

10. September 2003 um 20:01

Naja..
Solange es nicht in die Pornoszene geht, find ichs ok.. Man sieht doch heute überall nackte Menschen in den Medien..
Ich denke die sind nur eifersüchtig.. Welche Frau träumt nicht davon, Modell zu sein.. Wenn du eins bist, Glück gehabt.. Danke Mutter Natur und lass dich nicht ärgern!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2003 um 22:11

Ist nur Neid
Hallo Modell,

ich halte von Models genausoviel wie von allen anderen Menschen: ich sehe sie positiv. Denn man ist ja nicht gleich dumm wenn man sich vor ne Kamera stellt, egal ob nackig oder nicht. Selbst wenn man Pornos macht ist man auch nicht gleich dumm in der Birne (das gibts zwar auch ... aber nicht verallgemeinern). Ich meine, ich persönlich jobbe auch nebenbei als Aktmodel. Was solls, macht Spass und wers nicht toleriert hat Pech gehabt. Die Gesellschaft ist halt immer noch davon überzeugt dass Model = Arroganz, Magersucht und Aktmodel = billig und Sex bedeutet

Ich wünsch dir was!

Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 7:55

Neid...
denke auch das da viel Neid im Spiel ist.
Grad wenns um das Körperbewusstsein geht tickt man gerne aus.
Man sieht das die andere Person erfolg beim Sport hat und die Figur von Woche zu woche besser wird... oder einfach die Natur einen schönen Körper geschenkt hat

Ich war früher etwas mehr hatte Cellulite und war nicht glücklich mit mir selbst. Hab nach 1,5 Jahren beschlossen meine verhassten Reiterhosen durch eine OP wegmachen zu lassen später dann mit Sport angefangen und nach 3 Jahren hab ich mich getraut mich fotografieren zu lassen.. diese Fotos waren speziell für mich und meinen Freund... ich konnte den ERfolg genießen...

Jetzt wieder ca 1 Jahre Später bin ich angesprochen worden ob ich mich in einer Ausstellung als Modell austellen lassen würd.
War erst skeptisch... aber der Fotograf ist total nett und wir bleiben in Kontakt.
Es ist nur ein Photo das er ausstellt (neben anderen)
es ist supertoll geworden und bin echt stolz drauf

einen schönen Tag

wünscht
*Dani*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 8:57
In Antwort auf luce_11892720

Ist nur Neid
Hallo Modell,

ich halte von Models genausoviel wie von allen anderen Menschen: ich sehe sie positiv. Denn man ist ja nicht gleich dumm wenn man sich vor ne Kamera stellt, egal ob nackig oder nicht. Selbst wenn man Pornos macht ist man auch nicht gleich dumm in der Birne (das gibts zwar auch ... aber nicht verallgemeinern). Ich meine, ich persönlich jobbe auch nebenbei als Aktmodel. Was solls, macht Spass und wers nicht toleriert hat Pech gehabt. Die Gesellschaft ist halt immer noch davon überzeugt dass Model = Arroganz, Magersucht und Aktmodel = billig und Sex bedeutet

Ich wünsch dir was!

Anna

Ja
das ist gut zu hören, bin dann wohl nicht die Einzige der es so geht. Ist aber auch echt anstrengend. Ich studiere neben dem Job auch und an der Uni "kennt" mich jeder, da ich schon im TV, Katalogen und überall war..
Da ich auch eine HP habe, habe ich dort regelmäßig Besuch von Mitstudenten und die zerreißen sich die Mäuler darüber.. Naja.. man lernt schon damit umzugehen, aber es ist eben auch belastend..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 9:48
In Antwort auf Dani25

Neid...
denke auch das da viel Neid im Spiel ist.
Grad wenns um das Körperbewusstsein geht tickt man gerne aus.
Man sieht das die andere Person erfolg beim Sport hat und die Figur von Woche zu woche besser wird... oder einfach die Natur einen schönen Körper geschenkt hat

Ich war früher etwas mehr hatte Cellulite und war nicht glücklich mit mir selbst. Hab nach 1,5 Jahren beschlossen meine verhassten Reiterhosen durch eine OP wegmachen zu lassen später dann mit Sport angefangen und nach 3 Jahren hab ich mich getraut mich fotografieren zu lassen.. diese Fotos waren speziell für mich und meinen Freund... ich konnte den ERfolg genießen...

Jetzt wieder ca 1 Jahre Später bin ich angesprochen worden ob ich mich in einer Ausstellung als Modell austellen lassen würd.
War erst skeptisch... aber der Fotograf ist total nett und wir bleiben in Kontakt.
Es ist nur ein Photo das er ausstellt (neben anderen)
es ist supertoll geworden und bin echt stolz drauf

einen schönen Tag

wünscht
*Dani*

Cellulite
Du schreibst du hattest Callulite und mehr drauf, wie bist das denn los geworden? War die OP sehr teuer? Wie lange dauert so ein Heilungsprozess dann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 10:04
In Antwort auf keara_12501126

Cellulite
Du schreibst du hattest Callulite und mehr drauf, wie bist das denn los geworden? War die OP sehr teuer? Wie lange dauert so ein Heilungsprozess dann?

@mystique
Hallo Mystique,

die Cellulite ging nicht durch die OP weg!
Sondern durch Sport und Umstellung meiner Ernährung außerdem Bürstenmassagen.

Brauchst halt enorm viel geduld und man muß weitermachen sonst kommts wieder.

Ich geh 2x die Woche walken und 2x schwimmen.
Dazu kommt noch jeden TAg mind 10-45min Crosstrainer (hab ich daheim) Sit-ups und verschiedene Beine und poübungen
danach Bürstenmassage pro bein 10-15min.

Ernährung sieht bei mir so aus:
Kein Rind-Schweinefleisch.
Viel gemüse wenig süsses... zum ausgleich BASICAPulver aus der Apotheke (beugt der übersäuerung des körpers vor)
viel trinken 2-3liter leitungswasser
oder auch tee
und das auf 5 kleinere mahlzeiten verteilt.

ganz viel erfolg

*Dani*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 10:18
In Antwort auf Dani25

@mystique
Hallo Mystique,

die Cellulite ging nicht durch die OP weg!
Sondern durch Sport und Umstellung meiner Ernährung außerdem Bürstenmassagen.

Brauchst halt enorm viel geduld und man muß weitermachen sonst kommts wieder.

Ich geh 2x die Woche walken und 2x schwimmen.
Dazu kommt noch jeden TAg mind 10-45min Crosstrainer (hab ich daheim) Sit-ups und verschiedene Beine und poübungen
danach Bürstenmassage pro bein 10-15min.

Ernährung sieht bei mir so aus:
Kein Rind-Schweinefleisch.
Viel gemüse wenig süsses... zum ausgleich BASICAPulver aus der Apotheke (beugt der übersäuerung des körpers vor)
viel trinken 2-3liter leitungswasser
oder auch tee
und das auf 5 kleinere mahlzeiten verteilt.

ganz viel erfolg

*Dani*

OH man
das hört sich verdammt nach Arbeit an...
Aber danke für deine ausführliche Antwort. Ich möchte es auch loswerden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 10:25
In Antwort auf keara_12501126

OH man
das hört sich verdammt nach Arbeit an...
Aber danke für deine ausführliche Antwort. Ich möchte es auch loswerden..

Man muß
sich halt doll in den arsch treten das man es macht...
aber es geht und man ist superstolz wenn man das training dann gemacht hat

LG
*DAni*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 16:57
In Antwort auf modell

Ja
das ist gut zu hören, bin dann wohl nicht die Einzige der es so geht. Ist aber auch echt anstrengend. Ich studiere neben dem Job auch und an der Uni "kennt" mich jeder, da ich schon im TV, Katalogen und überall war..
Da ich auch eine HP habe, habe ich dort regelmäßig Besuch von Mitstudenten und die zerreißen sich die Mäuler darüber.. Naja.. man lernt schon damit umzugehen, aber es ist eben auch belastend..

Genauso gehts mir
Hallo nochmal,

genauso gehts mir auch. Ich studiere Grundschullehramt und als "Vorbild" tauge ich und mein Nebenjob in dieser Gesellschaft nunmal nicht. Naja was solls, meine HP Addy gebe ich demzufolge nicht gleich jedem in der Uni
Gib mir doch mal deine, würde mich interessieren. Würd mich über deinen Besuch bei mir, sweetanna.de, auch ganz doll freuen.

Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 18:21
In Antwort auf luce_11892720

Genauso gehts mir
Hallo nochmal,

genauso gehts mir auch. Ich studiere Grundschullehramt und als "Vorbild" tauge ich und mein Nebenjob in dieser Gesellschaft nunmal nicht. Naja was solls, meine HP Addy gebe ich demzufolge nicht gleich jedem in der Uni
Gib mir doch mal deine, würde mich interessieren. Würd mich über deinen Besuch bei mir, sweetanna.de, auch ganz doll freuen.

Anna

Tja
ich hab sie auch niemandem in der Uni gegeben, aber wenn im TV über dich berichtet wird und du im Orion Katalog drin bist, dann stehen auch überall deine HP Daten.. Ist ganz leicht herauszubekommen, wenn man erstmal bekannter ist..
Pass bloß auf, sonst stehen die vor deiner Tür..
HP schick ich dir über deine HPemail, falls ich eine finde. Ich möchte die hier eigentlich nicht im Forum haben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 18:26
In Antwort auf luce_11892720

Genauso gehts mir
Hallo nochmal,

genauso gehts mir auch. Ich studiere Grundschullehramt und als "Vorbild" tauge ich und mein Nebenjob in dieser Gesellschaft nunmal nicht. Naja was solls, meine HP Addy gebe ich demzufolge nicht gleich jedem in der Uni
Gib mir doch mal deine, würde mich interessieren. Würd mich über deinen Besuch bei mir, sweetanna.de, auch ganz doll freuen.

Anna

Email ist abgeschickt..
hab deine HP angesehen.. Ist mir noch nie aufgefallen, bist noch nicht lange dabei?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest