Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Was glättet Haaroberfläche und ist gegen trockene Haare?

Was glättet Haaroberfläche und ist gegen trockene Haare?

3. Mai 2007 um 19:55 Letzte Antwort: 4. Mai 2007 um 8:36

Hallo, suche etwas gegen extrem trockene und brüchige Haare, einmal als Kur und dann etwas zum Drinlassen/stylen, was die Haaroberfläche glättet. Hat jemand ein paar Tipps....kann auch teurer sein. Aus dem Bereich NK habe ich schon ein paar Tipps bekommen, weiß aber nicht, ob das bei meinen blondierten Haaren noch Wirkung ziegt.

Mehr lesen

3. Mai 2007 um 20:02

...
bei blondierten haaren kann ich persönlich keine nk empfehlen..habe ähnliches problem haar wie du, extrem trocken spröde splissig..gestern war ich beim friseur und hab meine haare ein ganzes stück abschneiden lassen und vom spliss befreit..
meine friseuse hat mir empfohlen wieder von der nk wegzukommen..
es hat mein haar zu arg trocken gemacht..ich nehme jetzt die serie extreme von redken..
ich hoffe mein haar wird damit besser!

ansonsten kann ich von john frieda das haar bändiger serum empfehlen..glättet die haare ganz toll!!

Gefällt mir
3. Mai 2007 um 20:24
In Antwort auf akilah_12764330

...
bei blondierten haaren kann ich persönlich keine nk empfehlen..habe ähnliches problem haar wie du, extrem trocken spröde splissig..gestern war ich beim friseur und hab meine haare ein ganzes stück abschneiden lassen und vom spliss befreit..
meine friseuse hat mir empfohlen wieder von der nk wegzukommen..
es hat mein haar zu arg trocken gemacht..ich nehme jetzt die serie extreme von redken..
ich hoffe mein haar wird damit besser!

ansonsten kann ich von john frieda das haar bändiger serum empfehlen..glättet die haare ganz toll!!

Redken oder kerastase
welche Produkte sind denn ergiebiger und besser? Habe damals für die Locken beide Serien ausprobiert und fand sie nicht so toll, jedenfalls nicht besser als das, was man auch in der Drogerie kaufen kann.....

Gefällt mir
4. Mai 2007 um 8:36
In Antwort auf suzume_12942597

Redken oder kerastase
welche Produkte sind denn ergiebiger und besser? Habe damals für die Locken beide Serien ausprobiert und fand sie nicht so toll, jedenfalls nicht besser als das, was man auch in der Drogerie kaufen kann.....

Also
redken und sebastian arbeiten mit protinen.Das ist bei aufgehelltem Haar wohl sehr wichtig!benutze von sebastian laminets smooth,das ist zum stylen und echt,es glättet super,wenn ich das damit föhne,brauch ich kein glätteisen Nachteil:kostet 30 Euro...redken hab ich noch nicht probiert,aber die zwei sollen bei aufgehelltem haar wohl zumindest mit am besten sein! lG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers