Anzeige

Forum / Beauty

Warum sind Tressen so "gefährlich" als HV

Letzte Nachricht: 4. Februar 2006 um 19:41
G
gina_12865423
04.02.06 um 14:05

hallo,

hier sagen ja die meisten dass Tressen so gefährlich sind, weil die sehr sehr schwer sind, und für feine Haare nicht geeignet sind.
Man soll ja davon Haarausfall, und sogar Wurzellift bekommen, weil das feine Haar die schweren Tressen nicht tragen kann

Ich war wegen einer HV bei Svenson zur Beratung, und die sagen, dass tressen wieder besser sind für feine Haare. jetzt weiss ich nicht ob die mich angelogen haben, und nur ihr zeug verkaufen wollten, ich mache das sowieso nicht, weils zu teuer ist, aber die arbeiten nur mit Tressen,und die haben fast nur Kunden mit feinen dünnen HAaren.

Dass ein Weaving so schädlich ist, für feinere Haar weiss ich jetzt, das haben mir hier viele bestätigt, aber warum sind Tressen allgemein so schädlich?? Ich will natürlich keinen Wurzellift oder Haarwurzelentzündungen bekommen


Mehr lesen

M
melisa_12077329
04.02.06 um 15:45

Weil
jede Verlängerung nur so gut ist wie der der sie macht. Klar, wenn du im Afoshop alles komplett verflechten lässt und das extrem fest gezurrt wird bekommt man Entzündungen. Sevenson arbeitet soweit ich weiß garnicht mit Cornrows sondern sie weben irgendwie einen Faden an den Haaren woran die fremden befestigt werden. Da entfällt schonmal das Wasch- und Entzündungsproblem. Und das trägt denk ich weniger auf, weil es dünner ist als ein Cornrow.
Und an das Märchen "zu schwere Belastung fürs Eigenhaar" glaub ich schon seit Jahren nicht mehr. Da hab ich eine Artistin gesehen, die an ihren Haaren an einem Trapez hing und dort Kunststücke zeigte. Später hing ihr Partner noch zusätzlich dran.

Gefällt mir

G
gina_12865423
04.02.06 um 15:54
In Antwort auf melisa_12077329

Weil
jede Verlängerung nur so gut ist wie der der sie macht. Klar, wenn du im Afoshop alles komplett verflechten lässt und das extrem fest gezurrt wird bekommt man Entzündungen. Sevenson arbeitet soweit ich weiß garnicht mit Cornrows sondern sie weben irgendwie einen Faden an den Haaren woran die fremden befestigt werden. Da entfällt schonmal das Wasch- und Entzündungsproblem. Und das trägt denk ich weniger auf, weil es dünner ist als ein Cornrow.
Und an das Märchen "zu schwere Belastung fürs Eigenhaar" glaub ich schon seit Jahren nicht mehr. Da hab ich eine Artistin gesehen, die an ihren Haaren an einem Trapez hing und dort Kunststücke zeigte. Später hing ihr Partner noch zusätzlich dran.

Ninia23
hallo
ja das mit den Artisten weiss ich auch ok ich bin keine artistin grins.
aber ich weiss dass die Haarwurzel sehr viel GEwicht tragen kann, egal ob feines oder dickes Haar, die Wurzel bleibt ja gleich und eine Tresse ist ja höchstens 100gramm schwer und das gewicht ist ja noch verteilt.

welches Wasch und Entzündungsproblem meinst du bei Cornrows? wieso sollte sich das entzünden, die Haare können doch auch gewaschen werden oder? Außerdem denke ich mal dass es hunderte von Weaving Arten gibt, für jedes Haar was anderes, es gibt glaub ich nciht nur ein Weaving. können ja auch dünnere Cornrows geflochten werden oder?

Ich verstehe immer noch nicht ganz wieso sich bei Cornrows was entzünden soll? Obwohl es alle sagen.

Gefällt mir

D
demian_11886415
04.02.06 um 18:44
In Antwort auf gina_12865423

Ninia23
hallo
ja das mit den Artisten weiss ich auch ok ich bin keine artistin grins.
aber ich weiss dass die Haarwurzel sehr viel GEwicht tragen kann, egal ob feines oder dickes Haar, die Wurzel bleibt ja gleich und eine Tresse ist ja höchstens 100gramm schwer und das gewicht ist ja noch verteilt.

welches Wasch und Entzündungsproblem meinst du bei Cornrows? wieso sollte sich das entzünden, die Haare können doch auch gewaschen werden oder? Außerdem denke ich mal dass es hunderte von Weaving Arten gibt, für jedes Haar was anderes, es gibt glaub ich nciht nur ein Weaving. können ja auch dünnere Cornrows geflochten werden oder?

Ich verstehe immer noch nicht ganz wieso sich bei Cornrows was entzünden soll? Obwohl es alle sagen.

Hi
Also ninia hat völlig recht.Tresseneinarbeitung ist bei allen Anbietern verschieden. Svenson arbeitet mit der 3 Faden Technik(Weben).Deinem Haar passiert gar nichts, gerade für dünnes Haar super.Afroshops arbeiten halt mit Ihrer Afrikanischen Technik, ist nicht für uns Europäer zu emfpehlen.Kennst Du die Hair by Hair Methode?

1 -Gefällt mir

Anzeige
G
gina_12865423
04.02.06 um 18:48
In Antwort auf demian_11886415

Hi
Also ninia hat völlig recht.Tresseneinarbeitung ist bei allen Anbietern verschieden. Svenson arbeitet mit der 3 Faden Technik(Weben).Deinem Haar passiert gar nichts, gerade für dünnes Haar super.Afroshops arbeiten halt mit Ihrer Afrikanischen Technik, ist nicht für uns Europäer zu emfpehlen.Kennst Du die Hair by Hair Methode?

Gracia71
nein die kenne ich leider nicht. aber ich denke mittlerweile ein normales weaving ist auch sehr schondend, weil keine Hitze und kein Kleber an die Haare kommt.
Es gibt ja auch so viele verschiedene WEaving Arten, auch speziell für Europäerinnen mit feinem Haar Weaving ist nicht gleich Weaving

Aber klär mich auf, was ist die Hair by Hair MEthode

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
demian_11886415
04.02.06 um 19:06
In Antwort auf gina_12865423

Gracia71
nein die kenne ich leider nicht. aber ich denke mittlerweile ein normales weaving ist auch sehr schondend, weil keine Hitze und kein Kleber an die Haare kommt.
Es gibt ja auch so viele verschiedene WEaving Arten, auch speziell für Europäerinnen mit feinem Haar Weaving ist nicht gleich Weaving

Aber klär mich auf, was ist die Hair by Hair MEthode

Hair by Hair
wird mit zwei sehr dünnen Fäden auf raffinierte Art mit deinem Haar verbunden.
Man fühlt es kaum, weil die Naht nicht dicker ist als einne Stecknadel, kann ich nur empfehlen, trage es selber.Die Tressen werden spez. für dich angefertigt und bestellt, die Haare halten bei normaler Pflege 2 Jahre.

Gefällt mir

G
gina_12865423
04.02.06 um 19:21
In Antwort auf demian_11886415

Hair by Hair
wird mit zwei sehr dünnen Fäden auf raffinierte Art mit deinem Haar verbunden.
Man fühlt es kaum, weil die Naht nicht dicker ist als einne Stecknadel, kann ich nur empfehlen, trage es selber.Die Tressen werden spez. für dich angefertigt und bestellt, die Haare halten bei normaler Pflege 2 Jahre.

Gracia
hört sich gut an, wer macht denn alles diese Methode?

Gefällt mir

Anzeige
D
demian_11886415
04.02.06 um 19:24
In Antwort auf gina_12865423

Gracia
hört sich gut an, wer macht denn alles diese Methode?

"sunflower"
Nicht viele hier in HH 2 Fachgeschäfte

Gefällt mir

G
gina_12865423
04.02.06 um 19:41
In Antwort auf demian_11886415

"sunflower"
Nicht viele hier in HH 2 Fachgeschäfte

Gracia
ja aber ich bin nicht in HH, wer macht denn in anderen Bundesländern gibts da eine Liste?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige