Home / Forum / Beauty / Warum ist balea so billig

Warum ist balea so billig

13. Januar 2008 um 16:20

hi ihr

balea shampoos sind ja wahnsinnig billig und sollen ja auch gut sein.

wieso sind sie dann so billig? ich meine für so silikonbomben wie head&shoulders muss man auch ganz schön was aufn tisch legen (glaub ca 5 ) und balea kostet ja unter 1 ! gibts das überhaupt dass da gute pflegende stoffe drinnen sind um den preis?

hab mir mal die incis angesehen ist zwar pathenol drinnen aber was anderes pflegendes fand ich nicht drinnen.

meinungen bitte

lg

Mehr lesen

13. Januar 2008 um 17:22

Doch
das geht, du bezahlst den namen usw. eben nicht mit (bei head&shoulders, elvital, pantene, fructis etc. bezahlst du quasi die ganze werbung mit, balea ist ne hausmarke, da bezahlst du quasi nur das was drin ist und die verpackung, design usw. sind da auch billiger denke ich, als bei den anderen marken).

es sind auch mehr sachen drin, als panthenol z.B. weizenprotein, aprikosenextrakt, milchprotein, diverse öle usw. (ich weiß jetzt leider auch nicht alles auswendig ^^) kann aber sein, dass dir die spülungen nix bringen, dann kann ich dir aber alverde spülungen empfehlen (ich mag die shampoos von balea lieber als die von alverde, aber die spülungen hingegen mag ich lieber von alverde).

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2008 um 17:46

Ja aber wenn
bessere inhaltsstoffe drinnen sind versteh ich nicht warum die ihre produkte dann unter 1 anbieten. soweit ich weiß kosten die alverde shampoos ja auch bisschen mehr, also nicht unter 1.

die spülungen von balea hab ich noch nicht probiert, hab mir letztens diese haarmilch angeschaut aber sind silis drinnen.

übrigens kennt ihr ne gute silifreie sprühkur, vll von nivea?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2008 um 23:08
In Antwort auf bunny1713

Ja aber wenn
bessere inhaltsstoffe drinnen sind versteh ich nicht warum die ihre produkte dann unter 1 anbieten. soweit ich weiß kosten die alverde shampoos ja auch bisschen mehr, also nicht unter 1.

die spülungen von balea hab ich noch nicht probiert, hab mir letztens diese haarmilch angeschaut aber sind silis drinnen.

übrigens kennt ihr ne gute silifreie sprühkur, vll von nivea?

Lg

Also
die alverde sachen sind teuerer, weils naturkosmetik ist.

nivea hat jetzt ne neue serie auf dem markt diamond gloss. ich weiß nicht, ob die sprühkur silifrei ist, aber ich hoffe es, weil ich nach ner silifreien sprühkur suche. manche haben jetzt gesagt, dass sie das zeug schon gekauft haben und ich will nächstes WE auch mal wieder schauen (ich war dieses WE erst nachgucken und da hatten sie das zeug noch nicht).

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 1:12
In Antwort auf quy_12161090

Doch
das geht, du bezahlst den namen usw. eben nicht mit (bei head&shoulders, elvital, pantene, fructis etc. bezahlst du quasi die ganze werbung mit, balea ist ne hausmarke, da bezahlst du quasi nur das was drin ist und die verpackung, design usw. sind da auch billiger denke ich, als bei den anderen marken).

es sind auch mehr sachen drin, als panthenol z.B. weizenprotein, aprikosenextrakt, milchprotein, diverse öle usw. (ich weiß jetzt leider auch nicht alles auswendig ^^) kann aber sein, dass dir die spülungen nix bringen, dann kann ich dir aber alverde spülungen empfehlen (ich mag die shampoos von balea lieber als die von alverde, aber die spülungen hingegen mag ich lieber von alverde).

LG

Japs.
werbung ist ar*** teuer und irgendwer muß ja bezahlen dass die leute da sitzen und sich nen kopf machen. ist ja nicht nur drucken oder drehen sondern fängt beim konzept schon an. ist ein langer weg bis wir es dann auf uns wirken lassen können / müssen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 11:30

GUUUTE FRAGE
Hi bunny ! Das finde ich ja nun mal ne RICHTIG gute Überlegung !!!
Das mit der Werbung, wo schon ne ganze Menge an Geldern eingespart werden können ist schon richtig, aber ich denke schon, dass da auch große Qualitätsunterschiede bei den Rohstoffen sind. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich ein Befürworter von synthetischen oder chemisch hergestellten Pflageprodukten bin. Ich bin mir sicher, dass die Natur noch immer die einzig richtige Entscheidung ist. Bei billiger Kosmetik brauchte ich immer noch eine ganze Anzahl an zusätzlichen Pflegemitteln. Wenn man das alles auf Dauer zusammenrechnet,kann man auch gleich auf die etwas teurere Naturkosmetik bzw. -Pflege umsteigen. Seitdem ich nur noch Naturprodukte benutze brauche ich lediglich ein Shampoo und einen Conditioner. Früher hatte ich bestimmt eine Palette von ca 6-7 Produkten im Bad stehen, womit ja nun zum Glück Schluss ist.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 11:37
In Antwort auf quy_12161090

Also
die alverde sachen sind teuerer, weils naturkosmetik ist.

nivea hat jetzt ne neue serie auf dem markt diamond gloss. ich weiß nicht, ob die sprühkur silifrei ist, aber ich hoffe es, weil ich nach ner silifreien sprühkur suche. manche haben jetzt gesagt, dass sie das zeug schon gekauft haben und ich will nächstes WE auch mal wieder schauen (ich war dieses WE erst nachgucken und da hatten sie das zeug noch nicht).

LG

Alverde
Wenn man Alverde jetzt aber mit anderen Naturproduken vergleicht, ist es wiederum billig. Ich war überrascht,dass Shampoo und Spülung davon nicht teurer war, als ein herkömmliches Shampoo, auf dem meinetwegen Fructis steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 11:40
In Antwort auf dieter_11916069

GUUUTE FRAGE
Hi bunny ! Das finde ich ja nun mal ne RICHTIG gute Überlegung !!!
Das mit der Werbung, wo schon ne ganze Menge an Geldern eingespart werden können ist schon richtig, aber ich denke schon, dass da auch große Qualitätsunterschiede bei den Rohstoffen sind. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich ein Befürworter von synthetischen oder chemisch hergestellten Pflageprodukten bin. Ich bin mir sicher, dass die Natur noch immer die einzig richtige Entscheidung ist. Bei billiger Kosmetik brauchte ich immer noch eine ganze Anzahl an zusätzlichen Pflegemitteln. Wenn man das alles auf Dauer zusammenrechnet,kann man auch gleich auf die etwas teurere Naturkosmetik bzw. -Pflege umsteigen. Seitdem ich nur noch Naturprodukte benutze brauche ich lediglich ein Shampoo und einen Conditioner. Früher hatte ich bestimmt eine Palette von ca 6-7 Produkten im Bad stehen, womit ja nun zum Glück Schluss ist.
LG

Hm
also das mit der produktmenge, die man benötigt, um das haar so aussehen zu lassen, wie man möchte, hängt ja nicht nur von der qualität der produkte ab, sondern vom haarzustand und dem eigenen empfinden/geschmack.

wenn jemand jetzt auf mega-gestylte haare steht, reicht ihm wohl nicht, shampoo und condi zu benutzen, da müssen schaum, spray, gel etc. auch dazu kommen und vllt ein spitzenserum, damit die haare vom stylen nicht allzu kaputt gehn.

ich benutze z.B. shampoo und spülung zur reinigung und pflege und einen haarschaum (alverde) sowie spray (auch alverde) zusätzlich mach ich mir noch ne NK gesichtscreme in die unteren haarspitzen, weil die noch mindestens 6 monate nicht geschnitten werden sollen und schon 5 oder mehr hinter sich haben, in denen sie nicht geschnitten worden sind (kein spliss oder sowas, aber kann ja noch kommen, vor allem weil die haare jetzt anfangen, auf den schultern aufzuliegen).

und natürlich kommt es drauf an, ob man sehr reichhaltige pflege braucht, weil man dickes eher struppiges haar hat, oder ob man nur leichte pflege für feines haar benötigt, das ohnehin eher glatt ist. mir reicht mein zeug aber weniger möchte ich auch nur ungern benutzen. ich werde auch sicher nichts ändern, auch wenn meine haare so lang sind, wie sie werden sollen, schutz für die spitzen (die creme) und ne basispflege (condi) will ich einfach haben, würde ich auch mit teureren produkten nicht drauf verzichten wollen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 11:53

Gute frage
warum dass so billig ist.

nun ich frage mich das auch immer habe da eine lieblings bodylotion von balea das ist die kokos. die kostet knapp über 1 euro das ist ja gar nichts... obwohl man muss auch dazusagen dass bei balea auch so stoffe wie parabene drinnen sind was nicht wirklich gut ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 13:57
In Antwort auf veit_12729375

Gute frage
warum dass so billig ist.

nun ich frage mich das auch immer habe da eine lieblings bodylotion von balea das ist die kokos. die kostet knapp über 1 euro das ist ja gar nichts... obwohl man muss auch dazusagen dass bei balea auch so stoffe wie parabene drinnen sind was nicht wirklich gut ist...

^^
parabene haben eig alle kosmetika,ausser natur,das hat bestimmt nix mit dem preis von balea zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2008 um 11:44

Sind diese parabene
nicht brustkrebsfördernd?

hab ich zumindestens mal gelesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2008 um 18:44

Weil...
...DM für sein Shampoo keine Werbespots zu bester Sendezeit womöglioch noch mit sauteuer eingekauften "Topmodels" ala Schiffer, Klum und Konsorten über die Mattscheibe flimmern lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2008 um 16:45
In Antwort auf andela_12081617

^^
parabene haben eig alle kosmetika,ausser natur,das hat bestimmt nix mit dem preis von balea zu tun

Zu parabenen und brustkrebs
also bei naturkosmetikseiten steht das meistens da, ja, bei kk steht aber immer dabei, dass es noch nie bewiesen werden konnte und dass sie deshalb noch immer als unbedenklich gelten. naja... sie stehen wohl unter verdacht, aber es war noch niemand da, der es bewiesen hat...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen