Home / Forum / Beauty / Wachsen Haare schneller ...

Wachsen Haare schneller ...

15. Oktober 2002 um 22:02

... wenn man regelmäßig Vitamin B einnimmt?
Hat jemand von euch erfahrungen damit gemacht?
Oder andere mittel wie z.B. mit Merz Spezial Dragees? Hilft soetwas?
Möchte meine Haare nämlich schnell ganz lang haben.
Und da Vitamin B ja für schnell wachsendes Zellwachstum ist, denke ich mir mal, dass das klappt.

Ich freue mich auf eure Antworten und bedanke mich schonmal im voraus!!!

Mehr lesen

15. Oktober 2002 um 23:49

Keine Ahnung....aber einen Geheimtip hätt ich da doch
ich hole mir seit einem Jahr regelmäßig im Aldi von Vitalis "Vitamine & Kieselerde", enthält 60 Kapseln , also für zwei Monate, und kostet gerade mal ca.2,60 Euro.Kann ich nur empfehlen, neben der täglichen nötigen Vitamine wird man auch gleichzeitig mit den Stoffen versorgt, die man für schöne Haut, Haare und Nägel benötigt.Meine Haare wachsen seitdem im Durchschnitt so 1,5 cm im Monat.Ich habe mir aber auch angewöhnt, alle 2 Monate die Spitzen schneiden zu lassen, damit erst garnicht dieser häßliche Spliß entsteht.

Ansonsten viel Geduld beim wachsen lassen

Spacy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2002 um 12:48
In Antwort auf xanthe_12843699

Keine Ahnung....aber einen Geheimtip hätt ich da doch
ich hole mir seit einem Jahr regelmäßig im Aldi von Vitalis "Vitamine & Kieselerde", enthält 60 Kapseln , also für zwei Monate, und kostet gerade mal ca.2,60 Euro.Kann ich nur empfehlen, neben der täglichen nötigen Vitamine wird man auch gleichzeitig mit den Stoffen versorgt, die man für schöne Haut, Haare und Nägel benötigt.Meine Haare wachsen seitdem im Durchschnitt so 1,5 cm im Monat.Ich habe mir aber auch angewöhnt, alle 2 Monate die Spitzen schneiden zu lassen, damit erst garnicht dieser häßliche Spliß entsteht.

Ansonsten viel Geduld beim wachsen lassen

Spacy


soweit ich weiß, wachsen Haare dann nicht schneller, sondern gesünder
1,5 cm im Monat sind normal. Genauso wie bei Fingernägeln wöchentlich 1-1,5 mm. Es kommt halt auf den Stoffwechsel an wie sie wachsen - brüchig oder fest.
Herzlichen Gruß, Beryl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2002 um 16:34
In Antwort auf chiara_12332968


soweit ich weiß, wachsen Haare dann nicht schneller, sondern gesünder
1,5 cm im Monat sind normal. Genauso wie bei Fingernägeln wöchentlich 1-1,5 mm. Es kommt halt auf den Stoffwechsel an wie sie wachsen - brüchig oder fest.
Herzlichen Gruß, Beryl

Merz Spezial Dragees Haar-Aktiv
Ich nehme sie schon über einen längeren Zeitraum da ich unter Haarausfall durch das viele färben leide und muss sagen das sie auch nicht den gewünschten Erfolg bringen (Haare wachsen) Gruß an dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2002 um 23:07
In Antwort auf xanthe_12843699

Keine Ahnung....aber einen Geheimtip hätt ich da doch
ich hole mir seit einem Jahr regelmäßig im Aldi von Vitalis "Vitamine & Kieselerde", enthält 60 Kapseln , also für zwei Monate, und kostet gerade mal ca.2,60 Euro.Kann ich nur empfehlen, neben der täglichen nötigen Vitamine wird man auch gleichzeitig mit den Stoffen versorgt, die man für schöne Haut, Haare und Nägel benötigt.Meine Haare wachsen seitdem im Durchschnitt so 1,5 cm im Monat.Ich habe mir aber auch angewöhnt, alle 2 Monate die Spitzen schneiden zu lassen, damit erst garnicht dieser häßliche Spliß entsteht.

Ansonsten viel Geduld beim wachsen lassen

Spacy

Kieselerde
ich hab schlechte erfahrungen mit kieselerde gemacht mir brechen alle fingernägel ab, reißen regelmäßig ein und die haare wachsen auch net schneller. sorry daß ich dich da enttäuschen muß. aber das regelmäßige spitzen schneiden ist auf jeden fall nicht schlecht für die haare...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2002 um 7:56

Hallo tara77
merz spezial dragees sind einfach nur teuer, hatte ich mal genommen und hatte das wie unten mit kieselerde beschrieben - brüchige fingernägel, meine haare waren stumpf geworden. gute pflege ist wichtig aber schneller wachsen sie nicht die haare.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2004 um 9:47

Hi
ich habe zwar noch keine große Erwahrung damit gemacht, aber ich habe gelesen Vitamin 8 (Biotin) soll gegen volgendes helfen:
- schnelleres Haarwachstum
- brüchiege Fingernägel
- rissiege Haut

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!
Bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2004 um 9:50

Hi
Ja, Vitamin H soll helfen! (Biotin)
Es ist z.B. in Bananen enthalten. ich glaube es gibt auch Haarshamposs mit Vitamin h

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2004 um 14:49

Hi
mir gehts auch so!
ich habe diese merz Spezial Dagrees zu hause!
Und noch Kieselerde und Haar Vital von abtei!
Es hat alles nix gebracht! Ich nehme diese drei Kapselarten schon länger als einen Monat und es tut sich gar nichts!Ja, meine Fingernägel sind jetzt kräftiger, aber das war nicht mein eigentliches Ziel!
Ich weiß auch nicht!Ich möchte auch ,dass meine Haare schneller wachsen, aber alles hilft nichts!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2006 um 18:36
In Antwort auf xanthe_12843699

Keine Ahnung....aber einen Geheimtip hätt ich da doch
ich hole mir seit einem Jahr regelmäßig im Aldi von Vitalis "Vitamine & Kieselerde", enthält 60 Kapseln , also für zwei Monate, und kostet gerade mal ca.2,60 Euro.Kann ich nur empfehlen, neben der täglichen nötigen Vitamine wird man auch gleichzeitig mit den Stoffen versorgt, die man für schöne Haut, Haare und Nägel benötigt.Meine Haare wachsen seitdem im Durchschnitt so 1,5 cm im Monat.Ich habe mir aber auch angewöhnt, alle 2 Monate die Spitzen schneiden zu lassen, damit erst garnicht dieser häßliche Spliß entsteht.

Ansonsten viel Geduld beim wachsen lassen

Spacy

Vitalis
Hallo Spacy,

bist Du noch gofeminin Besucherin? Ist ja bereits eine Weile her, dass Du auf Vitalis aufmerksam gemacht hattest.
Frage: Wo gibt es diese Kapseln jetzt? Bin ebenfalls Fan dieser Zusammensetzung. Finde sie aber nicht mehr auf dem Markt.
Weißt Du wo sie noch zu erwerben sind?

Freundliche Grüße
Ikarus7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2007 um 15:19

Geduld bringts...
Also ich muss hier mal ein bisschen aufklären glaube ich.
Ich bin von Beruf Friseurin-und Kosmetikerin und kann dazu einiges sagen:
Ein gesundes Haarwachstum beträgt im Monat ca. 1 cm. Diese ganzen Produkte wie Biotin, Kieselerde, Priorin usw. sind für das Haarwachstum ausschlaggebend es ist aber bis heute nicht bewiesen ob sie auch wirklich helfen dem Haarwachstum beizusteuern.
Die Haare könen zwar glänzender und kräftiger werden ( genau wie die Fingernägel) dies liegt aber nur an der zusätzlichen Vitaminzufuhr, also rein theoretisch könntet ihr jeden Tag auch 1 Glas Multivitaminsaft trinken und mehr Obst essen es würde das gleiche bezwecken...
Aber: eines gibt es doch!!! Warmes Klima. Bewiesen ist das bei warmen Temperaturen die Haare schneller wachsen dadurch, dass die gesamte Durchblutung des Körper durch die Hitze angeregt wird und dieses Auschlaggebend auf das Haarwachstum ist...
Also wie gesagt 1 cm ist gut alles was darüber hinaus geht, sind männer die schaffen es auf ca 1,3 cm im monat
TiPp: öfter spitzen schneiden, villeicht wachsen eure haare ja normal ihr bemerkt es nur nicht weil sie unten immer abbrechen!
PS: spitzen schneiden beschleunigt auch nicht das Haarwachstum!!!

LG und Geduld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2007 um 23:16
In Antwort auf vickie_12825972

Geduld bringts...
Also ich muss hier mal ein bisschen aufklären glaube ich.
Ich bin von Beruf Friseurin-und Kosmetikerin und kann dazu einiges sagen:
Ein gesundes Haarwachstum beträgt im Monat ca. 1 cm. Diese ganzen Produkte wie Biotin, Kieselerde, Priorin usw. sind für das Haarwachstum ausschlaggebend es ist aber bis heute nicht bewiesen ob sie auch wirklich helfen dem Haarwachstum beizusteuern.
Die Haare könen zwar glänzender und kräftiger werden ( genau wie die Fingernägel) dies liegt aber nur an der zusätzlichen Vitaminzufuhr, also rein theoretisch könntet ihr jeden Tag auch 1 Glas Multivitaminsaft trinken und mehr Obst essen es würde das gleiche bezwecken...
Aber: eines gibt es doch!!! Warmes Klima. Bewiesen ist das bei warmen Temperaturen die Haare schneller wachsen dadurch, dass die gesamte Durchblutung des Körper durch die Hitze angeregt wird und dieses Auschlaggebend auf das Haarwachstum ist...
Also wie gesagt 1 cm ist gut alles was darüber hinaus geht, sind männer die schaffen es auf ca 1,3 cm im monat
TiPp: öfter spitzen schneiden, villeicht wachsen eure haare ja normal ihr bemerkt es nur nicht weil sie unten immer abbrechen!
PS: spitzen schneiden beschleunigt auch nicht das Haarwachstum!!!

LG und Geduld

Das stimmt doch gar nicht !!!
Was du da erzählst stimmt niemals das glaub ich nicht das,das haare 1cm im monat wächst dann hätt ich ja in den 7 jahren 84cm langes haar plus das was ich voher hätte sagen wir mal 30cm minus paar mal spitzen schneiden hmmm....114cm langes haar -10cm schneiden 104 cm aber das habe ich nicht also kann es nicht sein dann musst du wenn schon sagen bei gesunden und und guten zellen ist das normal sorry ist aber so wollte es nur los werden weil es nicht immer stimmt was ihr hier rein schreibt danke und auf widersehn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2008 um 0:53
In Antwort auf merita_12262719

Vitalis
Hallo Spacy,

bist Du noch gofeminin Besucherin? Ist ja bereits eine Weile her, dass Du auf Vitalis aufmerksam gemacht hattest.
Frage: Wo gibt es diese Kapseln jetzt? Bin ebenfalls Fan dieser Zusammensetzung. Finde sie aber nicht mehr auf dem Markt.
Weißt Du wo sie noch zu erwerben sind?

Freundliche Grüße
Ikarus7

Harre
hey du ich habe von schlecker das harr tonic für haarwackstum genommen von schwrzkopf ist hammer geil meine harre sind wieder schnell gewacksen nur das einmassieren nicht vergesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 10:16
In Antwort auf cicimkiz

Das stimmt doch gar nicht !!!
Was du da erzählst stimmt niemals das glaub ich nicht das,das haare 1cm im monat wächst dann hätt ich ja in den 7 jahren 84cm langes haar plus das was ich voher hätte sagen wir mal 30cm minus paar mal spitzen schneiden hmmm....114cm langes haar -10cm schneiden 104 cm aber das habe ich nicht also kann es nicht sein dann musst du wenn schon sagen bei gesunden und und guten zellen ist das normal sorry ist aber so wollte es nur los werden weil es nicht immer stimmt was ihr hier rein schreibt danke und auf widersehn...

Tja...
da muss ich dich leider enttäuschen. Aber es stimmt, dass die Haare bis zu 1 cm im Monat wachsen. Viele meiner bekannten dürfen jeden Monat zum Frisör weil die ihren Haaransatz wieder färben dürfen und meine Haare wachsen auch sehr schnell. Nur weil das bei dir wohl nicht der Fall ist muss das nicht heißen, dass die Aussage falsch ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 11:30

Vitamine und Haare
Na , gut ! Jetzt schreibe ich denn auch noch meinen Senf hier zu diesem Thema - hab ich ja eigentlich schon recht oft geschrieben, so what !
Ich selbst habe alle möglichen Sachen ausprobiert (Merz-Spezial, Biothin, Bierhefe und was es sonst noch so gibt)
bis ich vor 2 J. auf eine pflanzliche VitaminMischung "geschubst" wurde. Dies Vitamine probierte ich eigentlich nur aus, weil die Firma eine Zufiredenheitsgarantie von 30 Tg. versprach, also auch für angefangene Produkte.
Seitdem hat sich bei mir so viel zum positiven gewendet, dass ich sie heute noch nehme. U.a. WACHSEN SEITDEM MEINE HAARE WESENTLICH KRÄFTIGER UND SCHNELLER.
Irgendwann begann ich dann,mich mal damit auseinander zu setzen, WARUM die ganzen Mittelchen aus Apotheken u Drogerien nicht halfen , diese pflanzlichen Vitamine aber schon.
Grund dafür ist, dass die anderen Produkte (Merz usw.) synthetisch hergestellt sind und die menschlichen Zellen diese Bausteine einfach nicht erkennen u somit auch nicht aufnehmen können. D.h. die chemischen Sachen haben einfach eine andere Struktur oder Form, also so als ob man einen Würfel in ein Dreieck reinkriegen müsste.
Und wenn unsere Zellen diese synthetischen Baustoffe nicht aufnehmen können, können sie natürlich auch nicht wirken. Zudem stehen einige dieser synt. hergestellten Vitamine unter dem Verdacht ziemlich krank zu machen.
Also , ich kann jedem nur empfehlen, lieber nen Euro mehr auszugeben und auf pflanzliche Präparate umzusteigen, weil diese Strukturen von unserem Körper auch erkannt werden können und somit HELFEN sie auch.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2008 um 19:56
In Antwort auf dieter_11916069

Vitamine und Haare
Na , gut ! Jetzt schreibe ich denn auch noch meinen Senf hier zu diesem Thema - hab ich ja eigentlich schon recht oft geschrieben, so what !
Ich selbst habe alle möglichen Sachen ausprobiert (Merz-Spezial, Biothin, Bierhefe und was es sonst noch so gibt)
bis ich vor 2 J. auf eine pflanzliche VitaminMischung "geschubst" wurde. Dies Vitamine probierte ich eigentlich nur aus, weil die Firma eine Zufiredenheitsgarantie von 30 Tg. versprach, also auch für angefangene Produkte.
Seitdem hat sich bei mir so viel zum positiven gewendet, dass ich sie heute noch nehme. U.a. WACHSEN SEITDEM MEINE HAARE WESENTLICH KRÄFTIGER UND SCHNELLER.
Irgendwann begann ich dann,mich mal damit auseinander zu setzen, WARUM die ganzen Mittelchen aus Apotheken u Drogerien nicht halfen , diese pflanzlichen Vitamine aber schon.
Grund dafür ist, dass die anderen Produkte (Merz usw.) synthetisch hergestellt sind und die menschlichen Zellen diese Bausteine einfach nicht erkennen u somit auch nicht aufnehmen können. D.h. die chemischen Sachen haben einfach eine andere Struktur oder Form, also so als ob man einen Würfel in ein Dreieck reinkriegen müsste.
Und wenn unsere Zellen diese synthetischen Baustoffe nicht aufnehmen können, können sie natürlich auch nicht wirken. Zudem stehen einige dieser synt. hergestellten Vitamine unter dem Verdacht ziemlich krank zu machen.
Also , ich kann jedem nur empfehlen, lieber nen Euro mehr auszugeben und auf pflanzliche Präparate umzusteigen, weil diese Strukturen von unserem Körper auch erkannt werden können und somit HELFEN sie auch.
Liebe Grüße

Oh Mann...
Tschiep, so einen Bullshit habe ich noch selten gelesen...
Eine Substanz, z.B. Vitamin H (Biotin) hat immer die selbe Struktur, egal ob sie aus einer natürlichen Quelle stammt oder synthetisch hergestellt wurde. Hätte sie eine andere Struktur, müsste auch ein anderer Molekülaufbau zugrundeliegen - und dann wäre es schlicht und einfach eine ANDERE Substanz.
Klar hat z.B Obst noch viele andere wertvolle Inhaltstoffe, die in einer Tablette nicht dabei sind - aber bezogen auf das eine spezielle Vitamin ist die Quelle völlig irrelevant.

Tu mir einen Gefallen und behalte diesen pseudowissenschaftlichen Quatsch für dich, das fällt schon unter Volksverdummung!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2008 um 20:01

Oh Mann...
Tschiep, so einen Bullshit habe ich noch selten gelesen...
Eine Substanz, z.B. Vitamin H (Biotin) hat immer die selbe Struktur, egal ob sie aus einer natürlichen Quelle stammt oder synthetisch hergestellt wurde. Hätte sie eine andere Struktur, müsste auch ein anderer Molekülaufbau zugrundeliegen - und dann wäre es schlicht und einfach eine ANDERE Substanz.
Klar hat z.B Obst noch viele andere wertvolle Inhaltstoffe, die in einer Tablette nicht dabei sind - aber bezogen auf das eine spezielle Vitamin ist die Quelle völlig irrelevant.

Tu mir einen Gefallen und behalte diesen pseudowissenschaftlichen Quatsch für dich, das fällt schon unter Volksverdummung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2008 um 9:53
In Antwort auf madragora2

Oh Mann...
Tschiep, so einen Bullshit habe ich noch selten gelesen...
Eine Substanz, z.B. Vitamin H (Biotin) hat immer die selbe Struktur, egal ob sie aus einer natürlichen Quelle stammt oder synthetisch hergestellt wurde. Hätte sie eine andere Struktur, müsste auch ein anderer Molekülaufbau zugrundeliegen - und dann wäre es schlicht und einfach eine ANDERE Substanz.
Klar hat z.B Obst noch viele andere wertvolle Inhaltstoffe, die in einer Tablette nicht dabei sind - aber bezogen auf das eine spezielle Vitamin ist die Quelle völlig irrelevant.

Tu mir einen Gefallen und behalte diesen pseudowissenschaftlichen Quatsch für dich, das fällt schon unter Volksverdummung!


@ madragora
Hey ! Ich denke, dass DU wohl mal Deine Quellen überprüfen solltest. Meine sind in jedem Fall sehr in Ordnung. Ich werde jetzt aber ganz sicher nicht anfangen, mit Dir über molekulare Strukturen oder Biotechnolie zu diskutieren. Denn ich bin sicher, dass das wieder zu einer Endlosdiskussion führen würde.
Nur soviel : Mein Wissen in diesen Bereichen begründen sich auf der Biosignaltheorie, für deren Erforschung bereits 1994 an 2 weltweit bekannte Wissenschaftler ein NOBELPREIS verliehen wurde.
Im übrigen habe ich einen großen Teil meines Wissens von einem Sachverständigen für Lebensmitteltechnologie, welcher als vereidigter Sachverständiger für europäische Gerichtshöfe arbeitet.
Und ich bezweifle wirklich, dass man solchen Quellen als irrelevant bezeichnen kann.

Tschiep1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2008 um 9:57
In Antwort auf madragora2

Oh Mann...
Tschiep, so einen Bullshit habe ich noch selten gelesen...
Eine Substanz, z.B. Vitamin H (Biotin) hat immer die selbe Struktur, egal ob sie aus einer natürlichen Quelle stammt oder synthetisch hergestellt wurde. Hätte sie eine andere Struktur, müsste auch ein anderer Molekülaufbau zugrundeliegen - und dann wäre es schlicht und einfach eine ANDERE Substanz.
Klar hat z.B Obst noch viele andere wertvolle Inhaltstoffe, die in einer Tablette nicht dabei sind - aber bezogen auf das eine spezielle Vitamin ist die Quelle völlig irrelevant.

Tu mir einen Gefallen und behalte diesen pseudowissenschaftlichen Quatsch für dich, das fällt schon unter Volksverdummung!

@ madragora2
Solch einem "Cleverchen" wie Dir sollte es doch wohl nicht passieren, nicht zu wissen, auf welchen Button man hier drücken muss,um einen Beitrag an der richtigen Stelle zu positionieren ?!
Lies meine Antwort unter Deinem 2.Beitrag !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2008 um 17:56

Tja...
...für mich Cleverchen war das der erste Post hier. Und nachdem ich erst mal dir direkt geantwortet hatte, fand ich, daß mein Post ganz oben doch besser aufgehoben wäre, damit du ihn auch sicher nicht übersiehst. Genau wie dieser hier.

Also, der Nobelpreis 1994: GTP-bindende Proteine sind an der Signalweiterleitung innerhalb der Zelle beteiligt. Inwiefern belegt das die Existenz strukturell mutierter Vitamine? Zumal Vitamine nicht über G-Protein- oder sonst eine Signaltransduktion wirken, sondern Cofaktoren für Enzyme im Stoffwechsel liefern...

Wir können das gern vertiefen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 9:38
In Antwort auf dieter_11916069

Vitamine und Haare
Na , gut ! Jetzt schreibe ich denn auch noch meinen Senf hier zu diesem Thema - hab ich ja eigentlich schon recht oft geschrieben, so what !
Ich selbst habe alle möglichen Sachen ausprobiert (Merz-Spezial, Biothin, Bierhefe und was es sonst noch so gibt)
bis ich vor 2 J. auf eine pflanzliche VitaminMischung "geschubst" wurde. Dies Vitamine probierte ich eigentlich nur aus, weil die Firma eine Zufiredenheitsgarantie von 30 Tg. versprach, also auch für angefangene Produkte.
Seitdem hat sich bei mir so viel zum positiven gewendet, dass ich sie heute noch nehme. U.a. WACHSEN SEITDEM MEINE HAARE WESENTLICH KRÄFTIGER UND SCHNELLER.
Irgendwann begann ich dann,mich mal damit auseinander zu setzen, WARUM die ganzen Mittelchen aus Apotheken u Drogerien nicht halfen , diese pflanzlichen Vitamine aber schon.
Grund dafür ist, dass die anderen Produkte (Merz usw.) synthetisch hergestellt sind und die menschlichen Zellen diese Bausteine einfach nicht erkennen u somit auch nicht aufnehmen können. D.h. die chemischen Sachen haben einfach eine andere Struktur oder Form, also so als ob man einen Würfel in ein Dreieck reinkriegen müsste.
Und wenn unsere Zellen diese synthetischen Baustoffe nicht aufnehmen können, können sie natürlich auch nicht wirken. Zudem stehen einige dieser synt. hergestellten Vitamine unter dem Verdacht ziemlich krank zu machen.
Also , ich kann jedem nur empfehlen, lieber nen Euro mehr auszugeben und auf pflanzliche Präparate umzusteigen, weil diese Strukturen von unserem Körper auch erkannt werden können und somit HELFEN sie auch.
Liebe Grüße

Haare wachsen
hallo kannst du mir das verraten deinen vitanin gemisch für die haare .08191427032 bitte meine haare wachsen glaub ich nicht mehr so schnell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 19:24
In Antwort auf sima_11915229

Haare wachsen
hallo kannst du mir das verraten deinen vitanin gemisch für die haare .08191427032 bitte meine haare wachsen glaub ich nicht mehr so schnell.

@123456b1
Hi Du ! Ich schreib Dir den Namen und die Adresse per PN, sonst krieg ich wieder ewig Diskussionen (wegen Werbung und so).
Also schau einfach in Deine Mailbox.
Liebe Grüße !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 19:22
In Antwort auf madragora2

Tja...
...für mich Cleverchen war das der erste Post hier. Und nachdem ich erst mal dir direkt geantwortet hatte, fand ich, daß mein Post ganz oben doch besser aufgehoben wäre, damit du ihn auch sicher nicht übersiehst. Genau wie dieser hier.

Also, der Nobelpreis 1994: GTP-bindende Proteine sind an der Signalweiterleitung innerhalb der Zelle beteiligt. Inwiefern belegt das die Existenz strukturell mutierter Vitamine? Zumal Vitamine nicht über G-Protein- oder sonst eine Signaltransduktion wirken, sondern Cofaktoren für Enzyme im Stoffwechsel liefern...

Wir können das gern vertiefen.

@ madragora2
Vielleicht solltest Du Dich doch erstmal etwas hier im Forum umschauen, bevor Du hier solche Postings reinsetzt.

Sicher könnten wir gern eine wissenschaftliche Diskussion beginnen, nur interessiert das hier nicht wirklich irgend jemanden. Wenn Du solche Fragen ausdiskutieren willst, um Dein großes Wissen zur Schau zu stellen, solltest Du Dich vielleicht im Studentenforum anmelden.

Hier geht es um ganz normale Leute mit ganz alltäglichen Problemen. Und die sind sicher nicht an einer Diskussion übers BioSignalling interessiert.

Alles Gute !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 18:42
In Antwort auf dieter_11916069

Vitamine und Haare
Na , gut ! Jetzt schreibe ich denn auch noch meinen Senf hier zu diesem Thema - hab ich ja eigentlich schon recht oft geschrieben, so what !
Ich selbst habe alle möglichen Sachen ausprobiert (Merz-Spezial, Biothin, Bierhefe und was es sonst noch so gibt)
bis ich vor 2 J. auf eine pflanzliche VitaminMischung "geschubst" wurde. Dies Vitamine probierte ich eigentlich nur aus, weil die Firma eine Zufiredenheitsgarantie von 30 Tg. versprach, also auch für angefangene Produkte.
Seitdem hat sich bei mir so viel zum positiven gewendet, dass ich sie heute noch nehme. U.a. WACHSEN SEITDEM MEINE HAARE WESENTLICH KRÄFTIGER UND SCHNELLER.
Irgendwann begann ich dann,mich mal damit auseinander zu setzen, WARUM die ganzen Mittelchen aus Apotheken u Drogerien nicht halfen , diese pflanzlichen Vitamine aber schon.
Grund dafür ist, dass die anderen Produkte (Merz usw.) synthetisch hergestellt sind und die menschlichen Zellen diese Bausteine einfach nicht erkennen u somit auch nicht aufnehmen können. D.h. die chemischen Sachen haben einfach eine andere Struktur oder Form, also so als ob man einen Würfel in ein Dreieck reinkriegen müsste.
Und wenn unsere Zellen diese synthetischen Baustoffe nicht aufnehmen können, können sie natürlich auch nicht wirken. Zudem stehen einige dieser synt. hergestellten Vitamine unter dem Verdacht ziemlich krank zu machen.
Also , ich kann jedem nur empfehlen, lieber nen Euro mehr auszugeben und auf pflanzliche Präparate umzusteigen, weil diese Strukturen von unserem Körper auch erkannt werden können und somit HELFEN sie auch.
Liebe Grüße

Vitaminmischung
...mich interessiert brennend die vitaminmischung, bitte an mail daschauherfremder@web.de, besten dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2016 um 21:56
In Antwort auf dieter_11916069

Vitamine und Haare
Na , gut ! Jetzt schreibe ich denn auch noch meinen Senf hier zu diesem Thema - hab ich ja eigentlich schon recht oft geschrieben, so what !
Ich selbst habe alle möglichen Sachen ausprobiert (Merz-Spezial, Biothin, Bierhefe und was es sonst noch so gibt)
bis ich vor 2 J. auf eine pflanzliche VitaminMischung "geschubst" wurde. Dies Vitamine probierte ich eigentlich nur aus, weil die Firma eine Zufiredenheitsgarantie von 30 Tg. versprach, also auch für angefangene Produkte.
Seitdem hat sich bei mir so viel zum positiven gewendet, dass ich sie heute noch nehme. U.a. WACHSEN SEITDEM MEINE HAARE WESENTLICH KRÄFTIGER UND SCHNELLER.
Irgendwann begann ich dann,mich mal damit auseinander zu setzen, WARUM die ganzen Mittelchen aus Apotheken u Drogerien nicht halfen , diese pflanzlichen Vitamine aber schon.
Grund dafür ist, dass die anderen Produkte (Merz usw.) synthetisch hergestellt sind und die menschlichen Zellen diese Bausteine einfach nicht erkennen u somit auch nicht aufnehmen können. D.h. die chemischen Sachen haben einfach eine andere Struktur oder Form, also so als ob man einen Würfel in ein Dreieck reinkriegen müsste.
Und wenn unsere Zellen diese synthetischen Baustoffe nicht aufnehmen können, können sie natürlich auch nicht wirken. Zudem stehen einige dieser synt. hergestellten Vitamine unter dem Verdacht ziemlich krank zu machen.
Also , ich kann jedem nur empfehlen, lieber nen Euro mehr auszugeben und auf pflanzliche Präparate umzusteigen, weil diese Strukturen von unserem Körper auch erkannt werden können und somit HELFEN sie auch.
Liebe Grüße

Produktnamen
Hallo, können sie mir bitte den Produktnamen per Mail zukommne lassen
meine mail: upline@gmx.at
besten dank im Voraus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2016 um 18:18

Ich glaub schon dass das geht
Ich hab Timeless Powder. Das sind Kräuter Und Vitamine und meine Haare wachsen sehr schnell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Chanel Parfums 3 x 20 ml mit Zerstäuber EDP = 60 ml
Von: rosswitha
neu
4. April 2016 um 12:27
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen