Home / Forum / Beauty / Vorletzter Backenzahn schmerzt nach Weisheitszahn Op

Vorletzter Backenzahn schmerzt nach Weisheitszahn Op

28. Januar 2008 um 21:05

Hallo!
Mir wurden vor 5 Tagen 2 Weisheitszähne gezogen.
1 Zahn war jedoch nur zur Hälfte draußen der Kieferchirurg musste deswegen einbischen was wegschnibbeln...an beiden Seiten wurde nicht genäht.
Die Wunde selbst tut nicht weh..jedoch schmerzt der vorletzte Backenzahn,sowie der Zahn davor..manchmal auch abwechseln..das ist so ein pochen/pulsieren und sehr unangehm ich kann ohne Schmerzmittel nicht einschlafen.
Und wenn ich Tabletten nehme,dann sind die Schmerzen zwar weg, jedoch merke ich diesen "Druck" in den 2 Zähnen immernoch.
Ist sowas normal?Und wann geht sowas meistens weg?
Ich musste zuesrt 10 Tage lang Antibiotika schlucken ( am vorletzen Tag habe ich gemerkt,dass ich gegen Penicilin allergisch bin..auch sehr unangenehm) Und jetzt die Schmerztabletten...die ich auch noch auf leeren Magen einnehme,da ich nichts essen kann..so langsam verzweifle ich...
Kann es sein,dass mit dem Nerv etwas nicht in Ordnung ist?
Help..I need somebody der eine Antwort weiß
Danke im Voraus

Mehr lesen

29. Januar 2008 um 19:23

Aua!
um dich etwas zu beruhigen, es ist fast immer mit schmerzen von 1-manchmal sogar 14 tagen nach einer weisheitszahn op zu rechnen.ich selber mußte auch über eine woche schmerztbl. nehmen.du solltest große anstrengungen vermeiden und dich schonen, schön kühlen und wenn es gar nicht besser wird ruhig nochmal zum ZA gehen da sich so eine wunde auch entzünden kann. dann muß man jeden tag spülen und eine einlage mit einem medikament in die wunde legen. das dir der andere zahn nach der op schmerzt kann auch mal sein, das ist dann wie eine stauchung nach dem hebeln. kann auch etwas dauern bis das wieder weggeht, aber ist nicht bedenklich.wenn du dir zu unsicher bist stell dich bei deinem arzt nochmal vor.gute besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest