Home / Forum / Beauty / Vorher-NachherBILDER?

Vorher-NachherBILDER?

17. März 2007 um 22:47

Hallo Ihr Lieben!

Ich spiele mit dem Gedanken nach dem Sommer eine Brustvergrößerung zu machen. Hab auch paar Info's und mir Broschüren schicken lassen.
Ich schwanke zw. den Agenturen: "medibeaute" und "cosmeticop" (Dr. Bouda).

Meine Fragen an euch:

1.) Kennt jemand eine Seite wo ich mir mal Vorher-Nachherbilder angucken kann?

2.) Hat jemand Erfahrung mit den o.g. Agenturen zwecks Ablauf, Organisation,
Nachuntersuchung in Deutschland und Preise d. Agenturen an sich?

3.) Wie lange ist man außer gefecht gesetzt? (Habe ein kl. Sohn der Betreut
werden möchte - ab wann kann man sich das zutrauen?)

4.) War jemand mit einer Begleitperson da? Wenn ja, wo hat diese Person
Übernachtet und wie hoch waren die Kosten?

Ich würde mich über ein paar Antworten von euch freuen.

Schönen Abend noch.

LG

Mehr lesen

17. März 2007 um 23:18

Hi
hier kannst mal kucken

http://www.schoenheitschirurgie.at/bsp_brustvergro-esserung_1.html

lg carrie

auch auf spanischen seiten zum beispiel kann man die bilder noch anschaun. tu doch einfach mal a bissl googlen
zum rest kann ich dir leider noch nicht viel sagen weil meine op auch noch bevor steht, am 26.3.!! ANGST!
lg carrie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 11:23

Warum nicht ohne Agentur?
Hallo,

schau Dir diese Webseite an:
http://www.kosmetische-plastische-chirurgie.eu/

Da sind Aerzte, Kliniken, Preise, Vorher/Nachher-Bilder, Diskussionen und Weiteres zu finden.
Alles geht ohne Agentur, in dem du selbst direkt Kontakt mit den Aerzten aufnimmst, ueber Kontaktformular oder in einer Diskussion. Dabei kann man mehr Info erfahren und viel Geld sparen.

Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2007 um 1:27
In Antwort auf adelia_12468620

Warum nicht ohne Agentur?
Hallo,

schau Dir diese Webseite an:
http://www.kosmetische-plastische-chirurgie.eu/

Da sind Aerzte, Kliniken, Preise, Vorher/Nachher-Bilder, Diskussionen und Weiteres zu finden.
Alles geht ohne Agentur, in dem du selbst direkt Kontakt mit den Aerzten aufnimmst, ueber Kontaktformular oder in einer Diskussion. Dabei kann man mehr Info erfahren und viel Geld sparen.

Nina

Agentur op-vermittlung
Hallo Nina,
bin ganz neu im Forum und schon finde ich deinen Beitrag der für mich sehr interessant ist!
Ich plane auch eine Op in CZ und fang langsam mit Info-Sammeln an.

Ich hab mich über einige Agenturen informiert ,die arbeiten alle kostenlos,kriegen ihre Provision wahrscheinlich direkt von den Kliniken. (Nur bei einer müsste man eine sehr hohe Vermittlungsprovision bezahlen )

Soweit ich bis jetzt weiss ist der Preis für die Op aber der gleiche wie wenn man direkt bucht !
Ich möchte natürlich auch nicht mehr bezahlen als ich unbedingt muss und ein Bahnticket kann ich mir ja auch selber kaufen.

Könntest du mir einen Tipp geben?
Danke !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2007 um 16:05

Cosmeticop , medibeaute
hallo Tida,

ich plane auch eine bv im Herbst und hatte mich erst für einen anderen Arzt entschieden, aber jetzt möchte ich die Op doch auch bei Dr. Bouda machen lassen. Ich hab in den Foren einfach sehr viel positives über ihn gelesen und ich glaube dass er wohl wirklich ein guter PC ist.
Ausserdem ist die Klinik näher an meinem Wohnort. Obwohl das natürlich kein Grund sein sollte!!

1)
Es ist wirklich blöd dass man in D wohl keine vorher-nachher-Bilder mehr zeigen darf und da ist der Hinweis von Nina wirklich hilfreich.

2)
Medibeaute nimmt keine Provision und soweit ich weiss, cosmeticop auch nicht.
Ich hab mich für medibeaute entschieden weil die sehr viel mehr zusätzliche Leistungen anbieten und auch die Nachuntersuchungen organisieren.

3)
Ich schau jetzt schon sehr lange in den Foren herum aber jeder sagt über die Zeit nach der Op was anderes. Ich glaube das ist sehr verschieden bei jeder Patientin.Vielleicht ist das auch ein Unterschied ob man kleine Implis kriegt oder grosse??
Ich werde mir auf jeden Fall etwas Urlaub danach nehmen. Vielleicht findest du jemanden der dir bei der Betreuung von deinem Sohn hilft. Ich denke dass man besonders vorsichtig sein muss wenn man etwas hochhebt.

4)Kann ich nichts zu sagen, habs ja noch vor mir. Ich lass mir das über medibeaute organisieren und ich denke dass cosmeticop das genauso macht.



LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2007 um 22:49
In Antwort auf maiko_11909151

Cosmeticop , medibeaute
hallo Tida,

ich plane auch eine bv im Herbst und hatte mich erst für einen anderen Arzt entschieden, aber jetzt möchte ich die Op doch auch bei Dr. Bouda machen lassen. Ich hab in den Foren einfach sehr viel positives über ihn gelesen und ich glaube dass er wohl wirklich ein guter PC ist.
Ausserdem ist die Klinik näher an meinem Wohnort. Obwohl das natürlich kein Grund sein sollte!!

1)
Es ist wirklich blöd dass man in D wohl keine vorher-nachher-Bilder mehr zeigen darf und da ist der Hinweis von Nina wirklich hilfreich.

2)
Medibeaute nimmt keine Provision und soweit ich weiss, cosmeticop auch nicht.
Ich hab mich für medibeaute entschieden weil die sehr viel mehr zusätzliche Leistungen anbieten und auch die Nachuntersuchungen organisieren.

3)
Ich schau jetzt schon sehr lange in den Foren herum aber jeder sagt über die Zeit nach der Op was anderes. Ich glaube das ist sehr verschieden bei jeder Patientin.Vielleicht ist das auch ein Unterschied ob man kleine Implis kriegt oder grosse??
Ich werde mir auf jeden Fall etwas Urlaub danach nehmen. Vielleicht findest du jemanden der dir bei der Betreuung von deinem Sohn hilft. Ich denke dass man besonders vorsichtig sein muss wenn man etwas hochhebt.

4)Kann ich nichts zu sagen, habs ja noch vor mir. Ich lass mir das über medibeaute organisieren und ich denke dass cosmeticop das genauso macht.



LG

RW "Cosmeticop , medibeaute"
Hallo Asti.

Meine Bv steht jetzt fest. Mein Termin ist jetzt schon am 6.Mai.
Ich bin Tag für Tag aufgeregter seit dem das Datum fest steht.
Ich hoffe nur das alles gut geht und das mir das Ergebnis gefällt.

Hast du dich schon für eine Agentur entschieden?
Und was sagt deine Familie zu dem Eingrif?

LG tida

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 1:01
In Antwort auf liana_11985400

RW "Cosmeticop , medibeaute"
Hallo Asti.

Meine Bv steht jetzt fest. Mein Termin ist jetzt schon am 6.Mai.
Ich bin Tag für Tag aufgeregter seit dem das Datum fest steht.
Ich hoffe nur das alles gut geht und das mir das Ergebnis gefällt.

Hast du dich schon für eine Agentur entschieden?
Und was sagt deine Familie zu dem Eingrif?

LG tida

Cosmeticop, medibeaute
hallo Tida,

da hast du dich ja ganz schnell entschieden! Ich hatte einen anderen Beitrag von dir im Forum gelesen und da hast du gesagt dass du die Op im Herbst machen willst. Bist du sicher daß Mai der richtige Zeitpunkt ist??? Da kommst du ja voll in die heissen Temperaturen rein!
Mir hat die Dame von der Agentur geraten lieber bis Herbst zu warten weil der BH den man nach der Op tragen muss, im Sommer ganz schön unangenehm sein kann wenn es wieder so ein heisses Jahr gibt. Fand ich nachvollziehbar und deswegen mache ich meine Op im September/ Oktober.

weil du mich nach der Agentur fragst: ich hatte ja schon im Forum geschrieben dass ich mich für die Agentur medibeaute entschieden habe weil die viel mehr Leistungen bieten als die anderen Agenturen die ich mir so im Netz angeschaut habe.

Ausserdem haben die einen eihgenen deutschen Arzt der Dr. Bouda auch persönlich kennt ( hat jedenfalls die Dame von medibeaute gesagt) und das ist mir wichtig weil ich dann hier einen Ansprechpartner habe falls nach der Op irgendwas nicht in Ordnung sein sollte ( will ich mal nicht hoffen, aber Bammel hab ich schon gewaltig)

Tja, meine Familie... mein Mann meint dass das wirklich nicht nötig ist aber ich finde mich einfach nicht mehr so toll( hab 2 Kinder und lange gestillt ).Und ich will einfach wieder gern Spiegel schaun. Meine Kinder finden die Idee toll und haben sogar versprochen mir nach der Op im Haushalt zu helfen. Das ist mal ganz was neues.
Was sagt deine Familie? Hast du schon jemand der dir nach der Op im Haushalt hilft?

ich wünsch dir jedenfalls schon jetzt viel Glück bei der op1
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 14:46
In Antwort auf maiko_11909151

Cosmeticop, medibeaute
hallo Tida,

da hast du dich ja ganz schnell entschieden! Ich hatte einen anderen Beitrag von dir im Forum gelesen und da hast du gesagt dass du die Op im Herbst machen willst. Bist du sicher daß Mai der richtige Zeitpunkt ist??? Da kommst du ja voll in die heissen Temperaturen rein!
Mir hat die Dame von der Agentur geraten lieber bis Herbst zu warten weil der BH den man nach der Op tragen muss, im Sommer ganz schön unangenehm sein kann wenn es wieder so ein heisses Jahr gibt. Fand ich nachvollziehbar und deswegen mache ich meine Op im September/ Oktober.

weil du mich nach der Agentur fragst: ich hatte ja schon im Forum geschrieben dass ich mich für die Agentur medibeaute entschieden habe weil die viel mehr Leistungen bieten als die anderen Agenturen die ich mir so im Netz angeschaut habe.

Ausserdem haben die einen eihgenen deutschen Arzt der Dr. Bouda auch persönlich kennt ( hat jedenfalls die Dame von medibeaute gesagt) und das ist mir wichtig weil ich dann hier einen Ansprechpartner habe falls nach der Op irgendwas nicht in Ordnung sein sollte ( will ich mal nicht hoffen, aber Bammel hab ich schon gewaltig)

Tja, meine Familie... mein Mann meint dass das wirklich nicht nötig ist aber ich finde mich einfach nicht mehr so toll( hab 2 Kinder und lange gestillt ).Und ich will einfach wieder gern Spiegel schaun. Meine Kinder finden die Idee toll und haben sogar versprochen mir nach der Op im Haushalt zu helfen. Das ist mal ganz was neues.
Was sagt deine Familie? Hast du schon jemand der dir nach der Op im Haushalt hilft?

ich wünsch dir jedenfalls schon jetzt viel Glück bei der op1
Lg

Antwort
Hallöchen Asti...

ja im Herbst wäre mir das auch lieber gewesen. Aber mein Mann und ich bekommen da sehr schlecht Urlaub zwecks Arbeit, Lehrgänge usw. Für uns kommt daher nur der Sommer in Frage. Ich habe mich für Anfang Mai entschieden, in der Hoffnung das erst Juli / August richtig warm wird und bis dahin sind 8-13 Wochen vergangen.
Mein Mann sagt auch das es nicht wirklich not tut. Ich hab auch fast ein Jahr (10Monate)gestillt und ich fühle mich so einfach nicht richtig wohl. Und ich brauch nicht drauf warten das es nochmal mehr wird *g*
Mein Mann hat sich die erste Woche Urlaub genommen und die zweite Woche meine Mum die mir helfen wird.
Bei uns in der Familie wissen es nur mein Mann, Mutti und meine beste Freundin. Sie ist auch schon auf das Ergebnisss gespannt und spielt auch mit dem Gedanken. Nun werde ich mich wohl als erste trauen.

Hast du dir schon gedanken gemacht wie groß deine Brüste dann sein sollen? Ich kann mich immer noch nicht richtig entscheiden ob wieder eine volle 75B oder doch vieleicht eine 75C. Bin ja gespannt was Dr. Bouda mir vorschlägt. Nimmst du deine Kids mit nach CZ oder bringst du die bei der Oma unter?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2007 um 12:00

Huhu
Hallo Tida,
ich habe mir eine Brustverkleinerung mit Straffung am 16.03.07 machen lassen, ich bin vom Ergebnis voll begeistert und würde es immer wieder machen.
Ich habe für die Brustverkleinerung mit Straffung, 3 Tage Klinikaufenthalt mit Versorgung, Einzelzimmer nur mit Chefarzt betreut, sowie Wundversorgung und Kopressions-BH 2450,- bezahlt.Wenn Du Dich umhörst, wirst Du staunen was es für Preisunterschiede gibt, obwohl die Leistung und Kompetenz die gleichen sind.Bei mir war mein Mann mit dabei, eine Begleitperson kann ich nur empfehlen, die Schmerzen sind kaum spürbar, sogar meine Ärzte in Deutschland für die weitere Wundversorgung sind von meiner neuen Brust begeistert.Wir waren 1.Tag vor der OP in einem Hotel, Das Doppelzimmer mit Frühstück kostete 65,-, gibt aber auch billigere.Die ersten 2 Wochen darfst Du so gut wie nichts machen, dann langsam wieder den Körper belasten.Bekommst von der Klinik alles per Info.Vorher -Nacher-Bilder sind seit dem 04.06.06
im Netzt in Deutschland verboten. Ich habe vorher Bilder, nur noch keine Nacher Bilder gemacht, dies werde ich aber machen sobald die Fäden gezogen sind, und die Narben etwas verheilt sind, lasse Sie Dir dann gerne zu kommen.Brustvergrößerung mit der gleichen Leistung kostet 2950,-, hatte eine Mitpatientin aus Deutschland, die hat nen Traumbusen bekommen.Kannst auch gerne bei weiteren Fragen anrufen, versuche Dir alle zu beantworten.
Rialda: 07807/959158

Liebe Grüße
Rialda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2007 um 12:04
In Antwort auf maiko_11909151

Cosmeticop , medibeaute
hallo Tida,

ich plane auch eine bv im Herbst und hatte mich erst für einen anderen Arzt entschieden, aber jetzt möchte ich die Op doch auch bei Dr. Bouda machen lassen. Ich hab in den Foren einfach sehr viel positives über ihn gelesen und ich glaube dass er wohl wirklich ein guter PC ist.
Ausserdem ist die Klinik näher an meinem Wohnort. Obwohl das natürlich kein Grund sein sollte!!

1)
Es ist wirklich blöd dass man in D wohl keine vorher-nachher-Bilder mehr zeigen darf und da ist der Hinweis von Nina wirklich hilfreich.

2)
Medibeaute nimmt keine Provision und soweit ich weiss, cosmeticop auch nicht.
Ich hab mich für medibeaute entschieden weil die sehr viel mehr zusätzliche Leistungen anbieten und auch die Nachuntersuchungen organisieren.

3)
Ich schau jetzt schon sehr lange in den Foren herum aber jeder sagt über die Zeit nach der Op was anderes. Ich glaube das ist sehr verschieden bei jeder Patientin.Vielleicht ist das auch ein Unterschied ob man kleine Implis kriegt oder grosse??
Ich werde mir auf jeden Fall etwas Urlaub danach nehmen. Vielleicht findest du jemanden der dir bei der Betreuung von deinem Sohn hilft. Ich denke dass man besonders vorsichtig sein muss wenn man etwas hochhebt.

4)Kann ich nichts zu sagen, habs ja noch vor mir. Ich lass mir das über medibeaute organisieren und ich denke dass cosmeticop das genauso macht.



LG

Hi Asti 28
Hallo Asti,
wie i8ch schon Tida geantwortet habe, so möchte ich dies auch bei Dir tun,ich habe mir eine Brustverkleinerung mit Straffung am 16.03.07 machen lassen, ich bin vom Ergebnis voll begeistert und würde es immer wieder machen.
Ich habe für die Brustverkleinerung mit Straffung, 3 Tage Klinikaufenthalt mit Versorgung, Einzelzimmer nur mit Chefarzt betreut, sowie Wundversorgung und Kopressions-BH 2450,- bezahlt.Wenn Du Dich umhörst, wirst Du staunen was es für Preisunterschiede gibt, obwohl die Leistung und Kompetenz die gleichen sind.Bei mir war mein Mann mit dabei, eine Begleitperson kann ich nur empfehlen, die Schmerzen sind kaum spürbar, sogar meine Ärzte in Deutschland für die weitere Wundversorgung sind von meiner neuen Brust begeistert.Wir waren 1.Tag vor der OP in einem Hotel, Das Doppelzimmer mit Frühstück kostete 65,-, gibt aber auch billigere.Die ersten 2 Wochen darfst Du so gut wie nichts machen, dann langsam wieder den Körper belasten.Bekommst von der Klinik alles per Info.Vorher -Nacher-Bilder sind seit dem 04.06.06
im Netzt in Deutschland verboten. Ich habe vorher Bilder, nur noch keine Nacher Bilder gemacht, dies werde ich aber machen sobald die Fäden gezogen sind, und die Narben etwas verheilt sind, lasse Sie Dir dann gerne zu kommen.Brustvergrößerung mit der gleichen Leistung kostet 2950,-, hatte eine Mitpatientin aus Deutschland, die hat nen Traumbusen bekommen.Kannst auch gerne bei weiteren Fragen anrufen, versuche Dir alle zu beantworten.
Rialda: 07807/959158

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2007 um 12:08
In Antwort auf fina_11881451

Agentur op-vermittlung
Hallo Nina,
bin ganz neu im Forum und schon finde ich deinen Beitrag der für mich sehr interessant ist!
Ich plane auch eine Op in CZ und fang langsam mit Info-Sammeln an.

Ich hab mich über einige Agenturen informiert ,die arbeiten alle kostenlos,kriegen ihre Provision wahrscheinlich direkt von den Kliniken. (Nur bei einer müsste man eine sehr hohe Vermittlungsprovision bezahlen )

Soweit ich bis jetzt weiss ist der Preis für die Op aber der gleiche wie wenn man direkt bucht !
Ich möchte natürlich auch nicht mehr bezahlen als ich unbedingt muss und ein Bahnticket kann ich mir ja auch selber kaufen.

Könntest du mir einen Tipp geben?
Danke !

Hi Linchen
Hallo Linchen,
ich habe mir eine Brustverkleinerung mit Straffung am 16.03.07 machen lassen, ich bin vom Ergebnis voll begeistert und würde es immer wieder machen.
Ich habe für die Brustverkleinerung mit Straffung, 3 Tage Klinikaufenthalt mit Versorgung, Einzelzimmer nur mit Chefarzt betreut, sowie Wundversorgung und Kopressions-BH 2450,- bezahlt.Wenn Du Dich umhörst, wirst Du staunen was es für Preisunterschiede gibt, obwohl die Leistung und Kompetenz die gleichen sind.Bei mir war mein Mann mit dabei, eine Begleitperson kann ich nur empfehlen, die Schmerzen sind kaum spürbar, sogar meine Ärzte in Deutschland für die weitere Wundversorgung sind von meiner neuen Brust begeistert.Wir waren 1.Tag vor der OP in einem Hotel, Das Doppelzimmer mit Frühstück kostete 65,-, gibt aber auch billigere.Die ersten 2 Wochen darfst Du so gut wie nichts machen, dann langsam wieder den Körper belasten.Bekommst von der Klinik alles per Info.Vorher -Nacher-Bilder sind seit dem 04.06.06
im Netzt in Deutschland verboten. Ich habe vorher Bilder, nur noch keine Nacher Bilder gemacht, dies werde ich aber machen sobald die Fäden gezogen sind, und die Narben etwas verheilt sind, lasse Sie Dir dann gerne zu kommen.Brustvergrößerung mit der gleichen Leistung kostet 2950,-, hatte eine Mitpatientin aus Deutschland, die hat nen Traumbusen bekommen.Kannst auch gerne bei weiteren Fragen anrufen, versuche Dir alle zu beantworten.
Rialda: 07807/959158

Liebe Grüße
Rialda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2007 um 21:36
In Antwort auf kaila_12040174

Huhu
Hallo Tida,
ich habe mir eine Brustverkleinerung mit Straffung am 16.03.07 machen lassen, ich bin vom Ergebnis voll begeistert und würde es immer wieder machen.
Ich habe für die Brustverkleinerung mit Straffung, 3 Tage Klinikaufenthalt mit Versorgung, Einzelzimmer nur mit Chefarzt betreut, sowie Wundversorgung und Kopressions-BH 2450,- bezahlt.Wenn Du Dich umhörst, wirst Du staunen was es für Preisunterschiede gibt, obwohl die Leistung und Kompetenz die gleichen sind.Bei mir war mein Mann mit dabei, eine Begleitperson kann ich nur empfehlen, die Schmerzen sind kaum spürbar, sogar meine Ärzte in Deutschland für die weitere Wundversorgung sind von meiner neuen Brust begeistert.Wir waren 1.Tag vor der OP in einem Hotel, Das Doppelzimmer mit Frühstück kostete 65,-, gibt aber auch billigere.Die ersten 2 Wochen darfst Du so gut wie nichts machen, dann langsam wieder den Körper belasten.Bekommst von der Klinik alles per Info.Vorher -Nacher-Bilder sind seit dem 04.06.06
im Netzt in Deutschland verboten. Ich habe vorher Bilder, nur noch keine Nacher Bilder gemacht, dies werde ich aber machen sobald die Fäden gezogen sind, und die Narben etwas verheilt sind, lasse Sie Dir dann gerne zu kommen.Brustvergrößerung mit der gleichen Leistung kostet 2950,-, hatte eine Mitpatientin aus Deutschland, die hat nen Traumbusen bekommen.Kannst auch gerne bei weiteren Fragen anrufen, versuche Dir alle zu beantworten.
Rialda: 07807/959158

Liebe Grüße
Rialda

Hallo Rialda!!!
Hallo Rialda.

Danke!!!!!!!! Wie geht es dir jetzt körperlich?

Danke für deinen Bericht. Hab jeden Tag neue Fragen die mir durch den Kopf schiesen. Hast du das über eine Agentur gemacht, wenn ja über welche? Bei welchem Arzt warst du? Kannst du mir sagen wo dein Mann übernachtet hat? Die Agentur schreibt mir, dass sie ein Hotel ganz in Klinik nähe buchen. Was heißt ganz in der nähe. Halbe Stunde Autofahrt oder wie? Kannst du ein Hotel oder Pension empfehlen. War dein Mann auch bei der OP dabei? Ich glaube das würde meiner sich nicht geben. Was hast du jetzt für eine BH größe? Sprechen die Ärzte gut deutsch?

Ich mach das über MEDIbeaute und die Frau dort ist voll lieb. Die beantwortet mir per eMail fast alle meine Fragen was mit der Organisation zutun hat.
Jetzt wird es langsam ernst. Samstag/Sonntag sind es nur noch 5 Wochen. Ich hoffe das alles gut gehen wird und die Schmerzen auszuhalten sind.

Ich würde mich über eine Antwort freuen.

LG Tida

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2007 um 13:09

Hallo
ich habe mir bei Fr. Dr. Sormova in Pilsen die Brust vergrößern lassen. Die Frau ist super nett und spricht auch deutsch. Mein Ergebnis ist so wie ich es mir vorgestellt habe. Stell dich aber auch auf Schmerzen ein, von dem reden die Agenturen nicht so viel.
Die Voruntersuchung hat mein Hausarzt gemacht, den kenne ich. Abgerechnet hat er es mit der Krankenkasse als Vorsorgeuntersuchung.
Ich denke Medibeaute teilt dir irgend einen Arzt zu den du bezahlen musst.
Meine Agentur war Mediform, die Dame hat in Tschechien im Op. gearbeitet. Kann ich dir nur empfehlen.
Wir waren in einer Pension in Pilsen, die Frau hat uns sogar in die Klinik gefahren. Wir haben zusammen 36 bezahlt.
Ich hoffe ich hab Dir geholfen.
Mfg
Ch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook