Forum / Beauty

Von schwarz auf hellblond !! HILFE

Letzte Nachricht: 2. Februar 2010 um 18:24
A
an0N_1197826599z
31.01.10 um 16:41

Hab mir jetzt vor 3 monaten die Haare von hellblond auf Schwarz gefärbt ; und möchte sie jetzt wieder hellblond haben. Habe zudem auch Extensions drin ( Bondings ) Wisst ihr wie ich sie möglichst schnell Blond bekomme ? Vllt mehrmals mit Poly Extrem Aufheller ? wollte erst selber färben und danach zum Friseur.
Weiß auch das das schädlich ist ; haare kaputt gehen aber ich finds schön und pflegen kann man ja danach die ganze Zeit. Habt ihr tipps o.ä ? DAAANKE

Mehr lesen

J
jozefa_12773632
01.02.10 um 12:52

Ein paar Tipps
Hallo Barbiiestar!

Ich habe mir vor einer Woche meine dunkelbraunen Haare auf hellblond gefärbt. Hatte vorher etwas Angst dass es nicht funktionieren würde, aber es kann klappen.
Ich habe sie zuerst mit Super Blonde von Londacolor aufgehellt, dann waren sie gelb. Dann habe ich Extra Lichtaschblond von Londacolor darüber gefärbt. Dann war der Gelbstich weg. Die darauffolgende Woche habe ich die Haare mit Silbershampoo von Swiss O Pair gewaschen und danach immer die Intensiv-Kur für strapaziertes und geschädigtes Haar von Balea verwendet. Abends habe ich immer die Night Repair Sprüh-Kur von Garnier Fructis auf die Haare gesprüht. Gestern, also nach einer Woche, habe ich meine Haare noch einmal gefärbt, mit Garnier Belle Color Extra Helles Aschblond, weil ich sie noch heller haben wollte. Und das Ergebnis gefällt mir jetzt total, meine Haare sind schön hellblond (eine Mischung aus Platinblond und Aschblond).
Also, selber blondieren kann funktionieren, aber es ist sehr wichtig, dass man danach viele Kuren verwendet, weil das Haar ziemlich strapaziert wird!!!!
Du musst deine Haare auf jeden Fall so lange aufhellen bis sie gelb sind, das orange muss verschwunden sein. Danach musst du sie unbedingt mit Aschblond färben, denn nur das zieht den Gelbstich raus.
Da du lange Haare hast solltest du auf jeden Fall 2-3 Packungen Aufheller verwenden. Ich habe kurze Haare und eine Packung hat gerade mal so gereicht.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg, sherlice

Gefällt mir

J
jette_12342378
02.02.10 um 15:05

Strähnen ..
ich hatte das selbe problem wie du ..

hab dann 2mal poly blonde extren aufheller LT1+ draufgemacht und die haare sind echt super hell geworden, allerdings mit orange-gelb stich.
hab dann ein schönes blond drüber gemacht - dann hatte ich nen grün - orange - gelb stich im haar der nicht weg zu machen war.

im endeffekt hab ich die haare wieder dunkel gefärbt weils einfach nicht funktioniert hat und muss sie seit monaten massiv pflege ... und trotzdem sind die haare kaputt, brechen ab und fallen aus.. das war wohl ein griff ins schwarze.

ich würds über strähnen (firma magma) beim frisör versuchen an deiner stelle

viel erfolg

liebe grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lyuba_12536893
02.02.10 um 18:24

Ganz ehrlich
lass die finger da weg, geh zum frisör, weil wenn der es vermasselt musst du es nicht bezahlen und er ist dafür verantwortlich das du seinen salon ordentlich wieder verlässt.

ich habe die ganze schote auch schon hinter mir und würde es nie wieder machen, das wasserstoffoxyd ist so schädlich für die haare geschweigedenn für die kopfhaut, ich konnte mir ne woche nicht die haare kämmen, weil ich so schmerzen hatte, geschweige denn frisieren, meine kopfhaut hat total genässt. also es war schon richtig eckelig

deine haare werden da so drunter leiden das die wahrscheinlich ganz eckelig strohig werden ( und ich habe recht dickes und schweres haar)

wenn du das wirklich machen willst, tue dir nur selbst den gefallen und mach es danach nie wieder, glätte und föhne deine haare erst nicht mehr, (ca. 4 wochen) (und wenns erst mal komisch ist mach dir nen zopf) und mach dir immer schön bei jedem waschen ne kur auf die haare und lass die ca. 20 minuten einwirken ( auch wenn auf der packung steht nur 3 min.) damit sich deine haare so schnell wie möglich wieder regenerieren.

lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers