Forum / Beauty

Von Schwarz auf Blond...Hilfe!!!

Letzte Nachricht: 3. August 2009 um 21:51
D
daisy_12692773
31.07.09 um 13:29

ich hab eseit ca 4 jahren meine haare dunkel gefärbt mal ein paar blonde strähnen oder rote rein aber im großen und ganzen immer dunkel braun oder schwarz.....nun reicht es mir und ich möchte meine haare wieder hell denn meine naturhaarfarbe ist auch dunkel blond aber ich habe angst das meine haare orange werden oder brüchig oder ausfallen.....ich habe sie jetzt 2 jahre lang wachsen lassen und bin sooooo stolz entlich wieder lange haate zu haben...da ich wegen einer krankheit sie komplett kurz schneiden musste auf 10 cm....daher ist es mir besondere wichtig das sie nicht kaputt gehen oder ausfallen oder abgeschnitten werden müssen.............. bitte helft mir mit eurem rat und euren erfahrungen

Mehr lesen

A
an0N_1247424699z
03.08.09 um 18:46

Färben
Ich habe selbst meine Haare von Schwarz auf Blond gefärbt und muss dir sagen, es ist eine langwierige Prozedur.
Ich habe im Januar angefangen, meine Haare zu Blondieren und dann mit einem Mittelbraun drübergefärbt, denn die Haare waren nach dem Aufhellen am Ansatz Weißblond und in den Spitzen Rot. Dann habe ich einen Monat gewartet und wieder Blondiert und drüber eine Nuance dunkler gefärbt, so dass ich immer heller wurde. Und derzeit habe ich meine Haare wieder Blond, doch sind die Spitzen immer noch Orangestichig.
Du musst auf jeden fall viel Zeit investieren. Ich rate dir ab, alles in einem Durchgang zu machen, denn wer weiß, wie deine Haare darauf reagieren! Meine Haare haben es überlebt, obwohl ich feines Haar habe. Mit Kuren und viel Pflege sollte man seine Haare nach der Prozedur behandeln. Aber jedes Haar hat eine andere Struktur! Bei dem einen klappt es, bei dem anderen fallen die Haare raus... deswegen kann ich dir nicht genau sagen, ob deine Haare so was überstehen.

Achte darauf, wenn du einen Extremaufheller benutzt hast, einen Aschton drüberzufärben, das neutralisiert den Orangestich.

Achte darauf, wenn du einen Extremaufheller benutzt hast, einen Aschton drüberzufärben, das neutralisiert den Orangestich.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
larisa_12474945
03.08.09 um 21:51

Lass es professionell richten
Ich würde es ja beim Friseur machen lassen
Hab das gleiche "Problem" wie du,aber da investier ich lieber das Geld dort rein,denn die haben sowas sicherlich öfter gemacht und wissen,welche Pflege das Haar danach braucht
Kommt halt auch auf die Haare an,meine sind z.B. sehr trocken - ein Grund mehr,nicht mehr so oft zu färben - und da greift so eine starke Blondierung natürlich mehr an
Das mit den vielen Strähnchen ist auch ne Möglichkeit,aber sieht bei dunkel doof aus,find ich

Gefällt mir