Forum / Beauty

Von schwarz auf blond

Letzte Nachricht: 17. März 2010 um 20:57
A
an0N_1223645199z
17.03.10 um 15:44

hi leute
ich hab nen schwarzen pixie cut mit langen pony und würde diesen gerne blondieren. iwie gefällt mir das schwarze nicht mehr
hab von natur aus blonde haare aber färbe diese schon seid 5 jahren schwarz und langsam müsste mal veränderung her^^

hättet ihr vll en paar tipps für mich????

lg janina

Mehr lesen

E
evanna_12497312
17.03.10 um 16:26

Also...
Das Thema wurde hier ja schon öfter mal durchgekaut. wenn du es selber machen willst, hast du zwei möglichkeiten:
1. Den Extrem aufheller L1++ von Poly Blonde (läuft stark auf die gefahr hinaus, dass es Orange/Gelb/Rot wird), wenn du es dann noch ein 2. Mal raufklatschst, wirds wahrscheinlich stark in eine helle blond/orange Richtung gehen.
2. Den Aufheller von Schwarzkopf Poly Blonde FÜR DUNKLES HAAR (ist neu aufm Markt) 2 Mal verwenden, damit du auf ein schönes Dunkelblond kommst. dann kann man immernoch ein paar Wochen warten und sich dann hellere blonde Strähnchen vom Friseur einarbeiten lassen.

Wenn du zum Friseur gehst, können die eigentlich nicht viel machen, außer wies die meisten machen in Intervallen von ein paar Monaten viele viele Strähnen einarbeiten, damits heller wird.
Gibt viele Friseure, die sich nicht rantrauen, den Haaren direkt die Farbe zu entziehen und neu zu färben. Vorallem weiß man ja auch nicht, womit du deine Haare vorher gefärbt hast?
Es wird auf jeden Fall beim Friseur sehr lange dauern, also wenn du dich selbst rantraust, würde ich dir den Aufheller für dunkle Haare empfehlen 1 Mal zu benutzen, 1-2 Wochen warten und dann nochmal anwenden. Dann solltest du dunkelblond sein und wie gesagt, kann man dann 3 wochen danach immernoch vom Friseur stähnen lassen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
efisio_12165678
17.03.10 um 20:57

Du musst nicht zwingend...
auf Drogerieprodukte zurückgreifen, die sind meistens sowieso Müll.
Ich würde dir empfehlen zum Friseurbedarf zu gehen und dort 9% Entwickler und Blondierpulver zu kaufen. Meistens haben die Friseurläden irgendeine Marke, die auch sehr günstig ist (ich bezahle für den Entwickler nur 3, und das sind 250ml...in Drogerieprodukten sind 50ml oder so? Und Blondierpulver kriegt man ja hinterhergeschmissen).

Dann hast du auch direkt mehr Blondierung, wenn es doch nicht hell genug geworden sein sollte oder aber für die Ansätze später.

Die Friseurprodukte haben einfach den Vorteil, viel mehr Power zu haben als irgendso ein Blondiermittel aus der Drogerie. Die haben ja meist nur 3% oder sowas, weswegen man so oft auf diese gelben Ergebnisse schon bei naturbelassenen Haaren kommt.
Und man möchte es nicht glauben, sie können sogar günstiger sein. So eine Farbe aus der Drogerie kostet im Schnitt 5, und enthält gerade mal genug Material für schulterlanges Haar. Für 6 kannst du dir schon große Mengen Blondierung kaufen^^

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers