Forum / Beauty

Von schwarz auf blond

Letzte Nachricht: 27. März 2004 um 15:43
R
rufina_12882583
14.03.04 um 22:48

hallo!
meine naturhaarfarbe is dunkelbraun, habe meine haare z.zt schwarz getönt.... hätte sie aber gerne mal hellblond. ist das überhaupt möglich, oder gehen mir da meine haare aus, oder werden sie orange? bitte helft mir!

Mehr lesen

H
haidee_12576269
15.03.04 um 0:01

Es geht, dauert aber
Hi!
Ich habe auch dunkelbraune Haare. Also erstmal solltest Du die Tönung rauswaschen. Wenn es eine dauerhafte Tönung ist, dann gibt es auch spezielle Produkte, die die Farbe aus dem Haar rausnehmen. Einen sogenannten "Farbentzug" solltest Du aber nur beim Friseur machen lassen. Genauso wie alle anderen Arten von "Blondierungen". In Deinem Fall würde ich Dir wirklich dringend davon abraten etwas selber auszuprobieren. Da können nämlich Unfälle passieren. Der Friseur wird nie Dein ganzes Haar blondieren, da das sehr schädlich für die Haare ist und sie danach auch entsprechend aussehen werden. Folgendes ist möglich (habe ich auch gemacht)
1) Deine Haare werden helllbraun gefärbt (der Friseur kann durch Farbe die Haare um maximal 5 Töne heller machen)
2) zusätzlich bekommst (bei einer späteren Sitzung) hellblonde Strähnchen in die Haare. Das hat auch den Vorteil, dass man den Ansatz später nicht mehr so sieht.
3) Du kannst Dir danach von Zeit zu Zeit immer mehr helle Strähnchen reinmachen lassen oder auch andere Braun und Blondtöne, das sieht sehr gut aus.

Du solltest Dir aber auch der Nachteile bewusst sein. Erstens sind die Friseurbesuche sehr teuer. Strähnchen kosten bis zu 80 Euro (Foliensträhnchen), da sie sehr aufwändig sind. Ich war 6 Stunden beim Friseur (mit Schneiden und mehrfarbige Strähnchen). Zweitens leidet Deine Haarqualität auch sehr daran. Deine Haare musst Du sehr viel pflegen u.a. auch mit teueren Produkten, da meiner Meinung nach die Sachen aus dem DM nichts taugen.

Du musst wissen, wieviel Dir so eine komplette Typveränderung wert ist. Ich sehe ganz anders aus, aber mir stehen die hellen Haare nunmal besser, weswegen ich auch soviel investiere.

Ich hoffe ich habe Dir geholfen, frag ruhig, wenn Du noch mehr wissen willst.
Ich hatte wie gesagt fast schwarze Haare.

Viele Grüße

Gusi

Gefällt mir

P
paaie_12345254
17.03.04 um 16:29

Rauswachsen lassen..
ist eigentlich das einzige was wirklich geht.Ich hatte bis vor 2 Jahren erst rote und dann schwarze Haare,meine Naturfarbe ist hellblond.Ich habe früher schon probiert die Farbe rausziehen zu lassen,das ging aber überhaupt nicht (Ansatz weiß,Rest neongelb),deshalb hab ichs dann immer wieder übergefärbt.
Außerdem ist es eine echt extreme Belastung für die Haare.
Dann wurde ich allergisch gegen Haarfärbemittel und mußte mein schwarz rauswachsen lassen.Da ich schon ziemlich kurze Haare hatte habe ich sie einfach immer wieder ganz kurz schneiden lassen und es war eigentlich ok.Manche Leute dachten sogar daß es so sein sollte weil es sehr nach "Tigerlook" aussah.Nach 5-6 Monaten war dann alles raus und ich fühle mich blond viel wohler als vorher.

Lieben Gruß!!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sibel_12478940
23.03.04 um 18:24
In Antwort auf haidee_12576269

Es geht, dauert aber
Hi!
Ich habe auch dunkelbraune Haare. Also erstmal solltest Du die Tönung rauswaschen. Wenn es eine dauerhafte Tönung ist, dann gibt es auch spezielle Produkte, die die Farbe aus dem Haar rausnehmen. Einen sogenannten "Farbentzug" solltest Du aber nur beim Friseur machen lassen. Genauso wie alle anderen Arten von "Blondierungen". In Deinem Fall würde ich Dir wirklich dringend davon abraten etwas selber auszuprobieren. Da können nämlich Unfälle passieren. Der Friseur wird nie Dein ganzes Haar blondieren, da das sehr schädlich für die Haare ist und sie danach auch entsprechend aussehen werden. Folgendes ist möglich (habe ich auch gemacht)
1) Deine Haare werden helllbraun gefärbt (der Friseur kann durch Farbe die Haare um maximal 5 Töne heller machen)
2) zusätzlich bekommst (bei einer späteren Sitzung) hellblonde Strähnchen in die Haare. Das hat auch den Vorteil, dass man den Ansatz später nicht mehr so sieht.
3) Du kannst Dir danach von Zeit zu Zeit immer mehr helle Strähnchen reinmachen lassen oder auch andere Braun und Blondtöne, das sieht sehr gut aus.

Du solltest Dir aber auch der Nachteile bewusst sein. Erstens sind die Friseurbesuche sehr teuer. Strähnchen kosten bis zu 80 Euro (Foliensträhnchen), da sie sehr aufwändig sind. Ich war 6 Stunden beim Friseur (mit Schneiden und mehrfarbige Strähnchen). Zweitens leidet Deine Haarqualität auch sehr daran. Deine Haare musst Du sehr viel pflegen u.a. auch mit teueren Produkten, da meiner Meinung nach die Sachen aus dem DM nichts taugen.

Du musst wissen, wieviel Dir so eine komplette Typveränderung wert ist. Ich sehe ganz anders aus, aber mir stehen die hellen Haare nunmal besser, weswegen ich auch soviel investiere.

Ich hoffe ich habe Dir geholfen, frag ruhig, wenn Du noch mehr wissen willst.
Ich hatte wie gesagt fast schwarze Haare.

Viele Grüße

Gusi

Strähnchen
Hi,
dein Kommentar gefällt mir sehr gut. Verrätst du mir den Friseur?

mfg

blablo

Gefällt mir

R
rufina_12882583
27.03.04 um 15:43

Hehe
ich mach sie mir jetzt doch lieber in so nem hellernen braun, ich glaub dass des net so schwer is. danke trotzdem für die tipps!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers