Home / Forum / Beauty / Von natur hell/gold-blonden haaren auf hellbraun ?

Von natur hell/gold-blonden haaren auf hellbraun ?

18. Juni 2013 um 20:40

ch habe von natur aus hell- bis goldblonde haare, und möchte gerne eine typveränderung durchführen. was empfehlt ihr mir ? bekommt man so eine tönung wieder aus den haaren? mit welcher tönung habt ihr positive/negative erfahrungen gemacht ?

wäre nett ihr würdet mir gleich tönungen empfehlen. oder würdet ihr mir etwas anderes empfehlen?

Mehr lesen

20. Juni 2013 um 2:56

Never ever...
...Fang bloß nicht mit Färben an.
Sobald man es ausprobiert hat tut man es immer wieder.
Spreche da aus langjähriger Erfahrung. Auch wenn ich immer wieder Pausen dazwischen machte und kurzzeitig meine Naturhaarfarbe wieder hatte bin ich früher oder später immer wieder "rückfällig" geworden...

Eine Tönung wäscht sich vielleicht halbwegs aus - Aber auch nur, wenn man Glück hat...Am ehesten ein ganz leichter Tönungsschaum vom Fachhandhandel wo draufsteht, haltbar bis zu 3 Haarwäschen (oder sowas in der Art)...

Aber zB eine Intensiv-Tönung ist fast dasselbe wie eine normale Farbe.
Habe mal über eine längere Zeit mit den Farben (bzw. Intensivtönungen) von "Poly Country Colors" experimentiert.
Okay, das einzige was besser ist/war, dass der Übergang nicht so auffällig ist, wenn oben auf dem Kopf die Naturhaarfarbe rauswächst (bin von Natur aus auch ziemlich hell, fast blond).
Und wenn man über eine Intensiv-Tönung eine neue/andere Farbe drübertönt oder färbt nimmt es das Haar besser an.

Ansonsten überleg`s dir gut.
Wenn ich nochmal ganz jung wäre, würde ich nicht nochmal mit dem Färben anfangen.
Die Zeit vergeht so schnell und irgendwann kommen dan eh die ersten weißen Härchen. Dann kann man immer noch anfangen zu färben...

Blond ist doch eh wunderschön - Vor allem so hell- goldblondene Haare. Noch dazu von Natur aus.
Das wünschen sich doch viele Frauen.

LG



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen