Home / Forum / Beauty / Von kurzen zu langen Haaren

Von kurzen zu langen Haaren

24. August 2007 um 11:22

Hi,

möchte jetzt NICHT wissen, ob lange oder kurze Haare schöner bei Frauen sind. Das wurde ja schon mehrmals diskutiert.

Ich möchte gerne wissen wie ich es schaffe meine momentan nackenlangen Haare lang wachsen zu lassen. Hatte bis vor einem Jahr schulterlange Haare und hab sie mir dann zu einem Bob schneiden lassen. Dann wurden sie noch kürzer und ich hatte einen schönen Kurzhaarschnitt wie Lena Gercke ihn mal hatte. Ich fand das auch richtig klasse und viele haben mir auch gesagt, dass mir die Haare so besser stehen als wenn ich sie lang trage. Fands auch irgendwie besser an mir aber mittlerweile möchte ich sie halt gerne wieder etwas länger haben. Blöde Frage einfache Antwort denkt ihr vielleicht: einfach wachsen lassen was sonst! Wenn das mal so einfach wäre.

Ich schaffs einfach nicht. Also mein nackenlanger Schnitt muss normal so alle 4 bis 6 Wochen nachgeschnitten werden. So da ich sie jetzt aber wachsen lassen möchte dürfte ich ja nichts mehr schneiden lassen und das halt ich einfach nicht aus. Das längste waren 8 Wochen danach hab ich sie wieder 3 cm schneiden lassen weils nicht mehr gut aussah. Die Haare fangen sich bei mir auch immer ab einer gewissen Länge an nach außen zu drehen und dann stehen die halt so ab.

Wie schaff ich diesen Übergang von kurz zu lang? Gibts da irgendwie einen Haarschnitt den man dazu gut tragen kann damit das nicht so auffällt nach 4 Wochen oder 6 Wochen?

Möchte gerne wieder lange Haare haben aber am liebsten halt sofort ohne diese blöde Übergangsphase.

Mehr lesen

24. August 2007 um 12:39

Hallo
Ich befinde mich grade in der Übergangsphase... ich möchte sie allerdings von meiner ursprünglichen Länge (sehr kurz, á la Halle Berry) etwas länger wachsen lassen (so wie Lena Gehrke ungefähr)... ich war immer alle 4 Wochen SPÄTESTENS beim Nachschneiden und fins echt schrecklich grade...

Ich habe sie schon seit 10 Wochen nicht mehr geschnitten und komme mir vor wie der Stubbelpeter *lacht*

Allerdings müssen bestimmte Partien einfach wachsen, damit man sie nachher umschneiden kann... und da muss ich durch... meine Frisörin hat mir super Tipps für verschiedene Stylings gegeben und damit komm ich gut klar... so langsam aber sicher juckts mich aber schon sehr, sie endlich wieder zu schneiden... aber ich muss noch ca. 4 Wochen warten... und dann ENDLICH

Das Problem ist, dass wenn du lange Haare willst, musst du sie einfach wachsen lassen... was anderes wird da nicht helfen... so wars jedenfalls bei mir allerdings habe ich mich ausführlich von meiner Frisörin beraten lassen... vielleicht hat dein Frisör ja auch für dich einen Tipp?

Gute Zeit und gute Nerven

Liebe Grüße, Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 21:33

Hi!
Mir geht es genau so wie dir, aber ich hab eine gute Lösung gefunden. Ich steck mir die Haare hoch, sieht gut aus und dauert nicht lange. Ein bißchen Übung braucht man schon... Am besten geht es, wenn du Strähnen eindrehst und dann fest steckst. Versuch es mal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2007 um 22:09

Am besten
auf ne länge kommen lassen, die du gut zusammenbinden und hochstecken kannst und von da an jeden monat 1cm kürzen, damit die stufen rauskommen und danach dann einfach wachsen lassen und irgendwann in einen gewünschten schnitt bringen. so werd ich das jetzt ab ende oktober machen:

--> erst mal spitzen schneiden und dann jeden monat bissl was wegschneiden, bis ich meine untere stufe losbin, den rest will ich behalten, dann weiter wachsen lassen und nur noch bissl pony schneiden und anschrägen vorne sonst nix mehr, bis ich etwa unterbrustlänge hab oder sowas, mal sehen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook