Forum / Beauty / Frisuren und Haarschnitte

Von kurz nach lang??

9. Oktober 2011 um 17:19 Letzte Antwort: 31. Oktober 2011 um 21:03

hallo,

habe vor ca einem halben jahr meine haare von taillenlang zu ganz kurz schneiden lassen. also so richtig kurz, eine seite war fast abrasiert, die andere seite relativ kurz geschnitten, asymetrisch eben.
dann wollte ich sie mir wieder ein bisschen länger wachsen lassen und hatte sie dann so auf boblänge.
nun sind sie inzwischen ein bisschen länger als ein bob aber auch noch nicht schulterlang, also die typische übergangslänge. keine schöne länge und man kann auch noch keinen zopf machen.
würde sie gerne wieder lang wachsen lassen aber dieser übergang nervt mich so, dass ich sie am liebsten wieder wuschelig kurz schneiden möchte.
das kurze gefällt mir auch aber würde auch gerne mal wieder nen zopf machen könne und richtig weiblich aussehen.

kann mich einfach nicht entscheiden ob kurz oder lang
was ratet ihr mir?????

glg amaryllis

Mehr lesen

10. Oktober 2011 um 3:28

Also...
...Wenn ich ehrlich bin, ich selber hätte schon gern kurze/kürzere Haare; Aber leider steht mir ganz kurz einfach nicht so...

Wenn du dich mit kurzen Haaren wohl fühlst, bzw. gerne öfter was Neues ausprobierst... Dann mach doch!

Sind ja "nur" Haare - Wachsen lassen kannst du sie (irgendwann) später immer noch...

Lieben Gruß
MaryP21

Gefällt mir

24. Oktober 2011 um 11:13

Bei mir auch so
Mir gehts ähnlich. Ich schneid sie meistens dann doch wieder kurz, weil es mich so nervt.
Aber im Winter hab ich gerne längere Haare, ist wärmer..haha.

Ich versuchs vielleicht mal mit wachsen lassen, aber würde mir dann beim Friseur alles in Form bringen lassen, damit sie wachsen können und auch zwischen durch Spitzenschneiden lassen. Das ist wichtig.
Wenn ein Bob rauswächst, sieht das schnell langweilig aus..eigene Erfahrung..

Gefällt mir

24. Oktober 2011 um 19:28
In Antwort auf anatu_12682195

Bei mir auch so
Mir gehts ähnlich. Ich schneid sie meistens dann doch wieder kurz, weil es mich so nervt.
Aber im Winter hab ich gerne längere Haare, ist wärmer..haha.

Ich versuchs vielleicht mal mit wachsen lassen, aber würde mir dann beim Friseur alles in Form bringen lassen, damit sie wachsen können und auch zwischen durch Spitzenschneiden lassen. Das ist wichtig.
Wenn ein Bob rauswächst, sieht das schnell langweilig aus..eigene Erfahrung..

Kurz...
ja, ich denke ich werde jetzt erstmal bei kurz bleiben^^ jetzt hab ich mich einmal getraut, wenn ich sie jetzt wachsen lasse mache ich den schritt zum abschneiden nicht mehr so schnell, aber wenn ich zu ende experimentiert habe lass ich sie sicher auch wieder wachsen
muss aber auch unbedingt zum firsör um in den rausgewachsenen bob wieder schnitt reinzubringen, das stimmt

Gefällt mir

31. Oktober 2011 um 21:03

Hallo
Es gibt "Clip-in Extensions"
Schon mal was von gehört?
Das sind Strähnen,die man in die Haaransätze (unterm Deckhaar) "clipt" (ähnlich wie eine Klappspange) und deine Haare sind innerhalb von 10 Minuten wieder lang!
Vorteile:
Du kannst deinen Übergang überbrücken.
Du kannst sie rausnehmen,wenn sie dich nerven
Und sie sind super günstig
Nachteile:
Sie sind nicht so strapazierfähig wie echte Haare
Du musst sie über Nacht rausmachen.
Wenn es nicht vernünftig gemacht ist,sieht man es sofort (wie bei jeder Verlängerung)
Erfordert also ein wenig Übung

LG,Chinina

Gefällt mir