Home / Forum / Beauty / Von Goldblond zu Aschblond: Farbe nur sehr kurz einwirken lassen?

Von Goldblond zu Aschblond: Farbe nur sehr kurz einwirken lassen?

5. November 2010 um 7:00

Hallo

ich bin von natur aus leicht Aschblond (ein mittleres bis dunkles). Im Frühjahr war ich beim Frisör, um mir meine Goldblonden Haare wieder in ein Aschblond zurück zu färben. Als ich rauskam, waren meine Haare Kupfer-Goldblond mit weiss-gelben Strähnen. Da nun ein Ansatz sichtbar ist, möchte ich wirklich wieder alle Haare in Aschblond haben. Dazu habe ich mir die neue Poly Brillance Cool Blondes Nr. 818 Nordic Permutt gekauft und gleich mal auf 2 Strähnen versucht. Resultat:

die Kupfer-Blonde Strähne hat sich leicht neutralisiert
die Wasserstoffblonde Strähne wurde grau-blau

Nun meine Frage: Auf der Packung steht eine Einwirkzeit von 30min im Ansatz und 10min auf den Spitzen. Meint ihr es würde genügen, wenn ich das ganze nur 10min drauf lasse, damit der Gelbstich neutralisiert wird, bevor diese blauen Pigmente der Farbe im Haar verankert werden?

Vielen Dank für eure Hilfe

Mehr lesen

8. November 2010 um 9:55

Hallo!
Jetzt sehe ich gerade das ich einen ähnlichen Beitrag verfasst habe, nur hab ich noch keine Resultate..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2010 um 21:45

Hi
Ja,lass das Aschblond nur ca.10Minuten einwirken,dann wird es wunderschön.Nicht länger,sonst bekommt dein Haar einen graustich.
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
S.O.S Muttermale
Von: mignon_12838120
neu
1. Dezember 2010 um 17:23
Diskussionen dieses Nutzers
Rosa Teint kaschieren / neutralisieren
Von: bailey_11883302
neu
26. Juni 2009 um 7:54
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper