Home / Forum / Beauty / Von dunkelbraun auf hellbraun??

Von dunkelbraun auf hellbraun??

12. Juni 2008 um 10:30

hallo!!

hab mir meine haare vor ein paar monaten dunkelbraun gefärbt.
das ist mir aber leider ein bisschen zu dunkel (bin naturblond).
nun habe ich noch blondierung aus einem laden für friseurbedarf hier liegen. also dieses blaue pulver+creme.
nun wollte ich fragen:
kann ich meine dunkelbraunen haare damit "blondieren", also praktisch die dunkle farbe rausziehen und dann in hellbraun überfärben??

hat jemand schon solche erfahrungen gemacht??

danke

Mehr lesen

12. Juni 2008 um 12:43

Hi
Es mag verrückt klingen, aber versuche dort erstmal diesen Tipp. Ich habe es auch erst nicht geglaubt, aber bei mir hat es geklappt. Du vermischt nach dem Haarewachen Deinen Conditioner (Spülung) mit Zitronensaft, und zwar im Verhältnis 1:3 (also einen Teil Conditioner, drei Teile Zitronensaft). Wenn es nicht ganz so akkurat ist, ist das kein Problem, so lange es deutlich mehr Zitrone als Conditioner ist. Dann schmierst Du Dir das auf Dein Haar und verteilst es gleichmässig. Am besten danach mit Frischhaltefolie oder einem Handtuch umwickeln, da es tropft und Wärme ausserdem förderlich ist. Du lässt das Ganze einwirken, am besten ca. eine Stunde or 1,5 Stunden lang. Dann föhnst Du Dein Haar (OHNE die Pampe vorher ausgespült zu haben!). Durch die Wärme des Föhns kann die Zitrone noch weiter wirken. Wenn Deine Haare halbwegs trocken sind, spülst Du Dein Haar nochmal mit einer Ladung purem Zitronensaft (einfach drüberkippen) und Du wirst sehen, wie ziemlich viel Farbe heraustropft. Da das Ganze klebrig ist und ausserdem etwas müffelt, solltest Du Dir die Haare danach am besten nochmal waschen. Dann solltest Du bereits eine deutlich hellere Haarfarbe auf Deinem Kopf sehen! Ich habe den Tipp von dieser Seite: http://www.tipking.co.uk/tip/5919.html
Ist allerdings auf Englisch. Als meine Haare statt mittelbraun dunkelbraun geworden sind, war ich verzweifelt auf der Suche nach einem haarschonenden Tipp und habe diesen gefunden. Da ich meine Haare nicht mit einer Blondierung schädigen wollte, habe ich es gewagt und meine Haare sind tatsächlich viel heller geworden! Je nach Farbtiefe musst Du die Prozedur evtl. wiederholen. Ich hoffe, es klappt bei Dir auch so gut! Wenn nicht, kannst Du immer noch mit einer Blondierung 'ran und sie hellbraun überfärben...Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2008 um 12:45

Hi
Es mag verrückt klingen, aber versuche dort erstmal diesen Tipp. Ich habe es auch erst nicht geglaubt, aber bei mir hat es geklappt. Du vermischt nach dem Haarewaschen Deinen Conditioner (Spülung) mit Zitronensaft, und zwar im Verhältnis 1:3 (also einen Teil Conditioner, drei Teile Zitronensaft). Wenn es nicht ganz so akkurat ist, ist das kein Problem, so lange es deutlich mehr Zitrone als Conditioner ist. Dann schmierst Du Dir das auf Dein Haar und verteilst es gleichmässig. Am besten danach mit Frischhaltefolie oder einem Handtuch umwickeln, da es tropft und Wärme ausserdem förderlich ist. Du lässt das Ganze einwirken, am besten ca. eine Stunde or 1,5 Stunden lang. Dann föhnst Du Dein Haar (OHNE die Pampe vorher ausgespült zu haben!). Durch die Wärme des Föhns kann die Zitrone noch weiter wirken. Wenn Deine Haare halbwegs trocken sind, spülst Du das Zeug aus und spülst Dein Haar nochmal mit einer Ladung purem Zitronensaft (einfach drüberkippen) und Du wirst sehen, wie ziemlich viel Farbe heraustropft. Da das Ganze klebrig ist und ausserdem etwas müffelt, solltest Du Dir die Haare danach am besten nochmal waschen. Dann solltest Du bereits eine deutlich hellere Haarfarbe auf Deinem Kopf sehen! Ich habe den Tipp von dieser Seite: http://www.tipking.co.uk/tip/5919.html
Ist allerdings auf Englisch. Als meine Haare statt mittelbraun dunkelbraun geworden sind, war ich verzweifelt auf der Suche nach einem haarschonenden Tipp und habe diesen gefunden. Da ich meine Haare nicht mit einer Blondierung schädigen wollte, habe ich es gewagt und meine Haare sind tatsächlich viel heller geworden! Je nach Farbtiefe musst Du die Prozedur evtl. wiederholen. Ich hoffe, es klappt bei Dir auch so gut! Wenn nicht, kannst Du immer noch mit einer Blondierung 'ran und sie hellbraun überfärben...Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2008 um 22:07
In Antwort auf tresha_11846954

Hi
Es mag verrückt klingen, aber versuche dort erstmal diesen Tipp. Ich habe es auch erst nicht geglaubt, aber bei mir hat es geklappt. Du vermischt nach dem Haarewachen Deinen Conditioner (Spülung) mit Zitronensaft, und zwar im Verhältnis 1:3 (also einen Teil Conditioner, drei Teile Zitronensaft). Wenn es nicht ganz so akkurat ist, ist das kein Problem, so lange es deutlich mehr Zitrone als Conditioner ist. Dann schmierst Du Dir das auf Dein Haar und verteilst es gleichmässig. Am besten danach mit Frischhaltefolie oder einem Handtuch umwickeln, da es tropft und Wärme ausserdem förderlich ist. Du lässt das Ganze einwirken, am besten ca. eine Stunde or 1,5 Stunden lang. Dann föhnst Du Dein Haar (OHNE die Pampe vorher ausgespült zu haben!). Durch die Wärme des Föhns kann die Zitrone noch weiter wirken. Wenn Deine Haare halbwegs trocken sind, spülst Du Dein Haar nochmal mit einer Ladung purem Zitronensaft (einfach drüberkippen) und Du wirst sehen, wie ziemlich viel Farbe heraustropft. Da das Ganze klebrig ist und ausserdem etwas müffelt, solltest Du Dir die Haare danach am besten nochmal waschen. Dann solltest Du bereits eine deutlich hellere Haarfarbe auf Deinem Kopf sehen! Ich habe den Tipp von dieser Seite: http://www.tipking.co.uk/tip/5919.html
Ist allerdings auf Englisch. Als meine Haare statt mittelbraun dunkelbraun geworden sind, war ich verzweifelt auf der Suche nach einem haarschonenden Tipp und habe diesen gefunden. Da ich meine Haare nicht mit einer Blondierung schädigen wollte, habe ich es gewagt und meine Haare sind tatsächlich viel heller geworden! Je nach Farbtiefe musst Du die Prozedur evtl. wiederholen. Ich hoffe, es klappt bei Dir auch so gut! Wenn nicht, kannst Du immer noch mit einer Blondierung 'ran und sie hellbraun überfärben...Viel Erfolg!

Hallo
also ich habe vor ein paar minuten meine schwarzen haare (7jahre lang auf schwarz coloriert) mit aufheller blondiert...da ich es (mit absicht) nur kurz drauf lies,hab ich jetzt zwar einen goldenen ansatz,aber der rest ist ein schönes braun (ich bin voll begeistert)...und meine haare haben es überlebt(zumindest sind sie noch dran)!
das ganze ist mit sicherheit nich so schonend wie die oben beschriebene zitronensaftmethode,aber es geht auch (hätte ich das mit dem zitronensaft eher gewusst,hätte ich wohl erst das versucht,obwohl ich denke,dass das bei mir nich unbedingt gefunzt hätte)...
viel glück,bei allem,was du tust!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen