Forum / Beauty / Haarpflege

Von blond auf schwarz - hat es jemand gewagt

7. März 2007 um 11:07 Letzte Antwort: 17. August 2011 um 13:13

hallo
seit Jahren bin ich blond und möchte mir nun meine Haare schwarz färben.

ich werde erst einmal eine Tönung, die neue die Penelope Cruz Werbung macht, testen ob mir das steht.

Hat jemand von euch diesen Schritt gewagt und wenn ja wie seid ihr zufrieden oder wollt ihr lieber euer blond zurück

Mehr lesen

7. März 2007 um 11:14

!!!
Bedenke bitte nur das sich das aus blonden Haaren nicht ohne weiteres auswäscht.Gehe doch erstmal zum Friseur lass Dich beraten,was paßt am besten zu Haut und Augen.
Denn wie sie wirst Du ja nicht auissehen.Da kannst schnell zu blass wirken,so das Du Dich brauner schminken mußt oder Selbstbräuner oder Solarium helfen müssen.
Durch einen harten Rahmen ums Gesicht fallen immer mehr Makel auf.
Schmink-und Klamottenfarben wirken auch anders oder der Schmuck.
Und wenn Du es rückgängig machen willst ist das Geschrei groß,das ist wieder ein Belastung fürs Haar.
Dunkelbraun mit Reflexen wär da vielleicht besser,auch wegen dem Ansatz der ständig wiederkommt.Das ist eine zeit-und kostenspielige Angelegenheit.
Aber wenn Du alles beachtest und es paßt warum nicht,wem es steht keine Frage.Aber wenn sollte es auch eine dauerhafte Entscheidung sein und nicht nur zum Spaß.
Kannst auch erstmal mit Farbfestiger in braun testen,der verwäscht sich nach und nach wieder.Aber nicht gleich mit einmal.

2 LikesGefällt mir

7. März 2007 um 11:24
In Antwort auf linja_11952395

!!!
Bedenke bitte nur das sich das aus blonden Haaren nicht ohne weiteres auswäscht.Gehe doch erstmal zum Friseur lass Dich beraten,was paßt am besten zu Haut und Augen.
Denn wie sie wirst Du ja nicht auissehen.Da kannst schnell zu blass wirken,so das Du Dich brauner schminken mußt oder Selbstbräuner oder Solarium helfen müssen.
Durch einen harten Rahmen ums Gesicht fallen immer mehr Makel auf.
Schmink-und Klamottenfarben wirken auch anders oder der Schmuck.
Und wenn Du es rückgängig machen willst ist das Geschrei groß,das ist wieder ein Belastung fürs Haar.
Dunkelbraun mit Reflexen wär da vielleicht besser,auch wegen dem Ansatz der ständig wiederkommt.Das ist eine zeit-und kostenspielige Angelegenheit.
Aber wenn Du alles beachtest und es paßt warum nicht,wem es steht keine Frage.Aber wenn sollte es auch eine dauerhafte Entscheidung sein und nicht nur zum Spaß.
Kannst auch erstmal mit Farbfestiger in braun testen,der verwäscht sich nach und nach wieder.Aber nicht gleich mit einmal.

Naja
warum soll ich zu blass wirken? meine Hautfarbe bleibt doch gleich und es wird ja Frühling, außerdem ist der Schneewittchen typ doch ganz wunderschön oder

ich möchte ja erst mal eine tönung machen , ich mag schwarz da ich viel in Italien bin und die südländischen schwarzen Haare soooo schön finde.

ich werde es mal wagen, so schlimm kann es ncih werden

ich finde dass schwarz viel ausdrúcksstarker wirkt und rassiger, ich hab das blond so satt im moment, muss mal was anderes probieren.

ja der ansatz ist eine blöde sache da ich wirklich ziemlich hellblond bin

1 LikesGefällt mir

7. März 2007 um 11:26
In Antwort auf an0N_1248671199z

Naja
warum soll ich zu blass wirken? meine Hautfarbe bleibt doch gleich und es wird ja Frühling, außerdem ist der Schneewittchen typ doch ganz wunderschön oder

ich möchte ja erst mal eine tönung machen , ich mag schwarz da ich viel in Italien bin und die südländischen schwarzen Haare soooo schön finde.

ich werde es mal wagen, so schlimm kann es ncih werden

ich finde dass schwarz viel ausdrúcksstarker wirkt und rassiger, ich hab das blond so satt im moment, muss mal was anderes probieren.

ja der ansatz ist eine blöde sache da ich wirklich ziemlich hellblond bin

Ich
mcöhte übrigens nicht zum Friseur, ich mag das selbst machen, ich hasse Friseursalons und da bringt mich niemand hier beraten können die sowieso nicht, ich muss schon selbst schauen udn wissen was mir steht

Gefällt mir

7. März 2007 um 11:44
In Antwort auf an0N_1248671199z

Ich
mcöhte übrigens nicht zum Friseur, ich mag das selbst machen, ich hasse Friseursalons und da bringt mich niemand hier beraten können die sowieso nicht, ich muss schon selbst schauen udn wissen was mir steht

!!!
Alles klar.Du warst einfach nur im verkehrten und beraten gehört zu unserer Ausbildung.Weißt Du wie oft ich durch die Stadt laufe und die Hände über den Kopf zusammen schlage,wie unvorteilhaft sich manche zurechtmachen auf Ihren Kopf.
Eine Italienerin ist ja von der Haut schon viel dunkler.Und bei uns hast Du selten jemand mit so einer schönen Hautfarbe.Da paßt scharz super.
Aber sonst hell,da muß man auch super Haut ohne Pickel haben und sich gut schminken,dann sieht das sicher top aus.
Du wirst froh sein falls Du es weg haben willst,das es uns Friseure gibt,das kriegst Du nämlich nicht allein gut hin.Das wir scheckig.
Ich habe ja gesagt eine Tönung verschwindet nicht einfach so wieder komplett.

Gefällt mir

7. März 2007 um 11:45
In Antwort auf an0N_1248671199z

Naja
warum soll ich zu blass wirken? meine Hautfarbe bleibt doch gleich und es wird ja Frühling, außerdem ist der Schneewittchen typ doch ganz wunderschön oder

ich möchte ja erst mal eine tönung machen , ich mag schwarz da ich viel in Italien bin und die südländischen schwarzen Haare soooo schön finde.

ich werde es mal wagen, so schlimm kann es ncih werden

ich finde dass schwarz viel ausdrúcksstarker wirkt und rassiger, ich hab das blond so satt im moment, muss mal was anderes probieren.

ja der ansatz ist eine blöde sache da ich wirklich ziemlich hellblond bin

Also
Momentan ist es ja eh "in" das Deckhaar blond und den Rest schwarz zu haben. Blonder Ansatz wäre bestimmt auch net verpönt

Gefällt mir

7. März 2007 um 11:46

Hallo
also ich bin auch von natur aus blond. ich hab meine haare schon sehr oft gefärbt,von blond auf schwarz,dann wieder mal rot danach wieder blond.
bist du von natur aus blond oder blondiert?
also ich hab dierekt ne färbung genommen da die tönungen nicht gut decken.aber auch bei färbungen brauch man meist zwei anwendungen.leider sind diese aber schädlich fürs haar.tönungen pflegen.
aber eins muss ich auch noch erwähnen.schwarze haare lassen einen älter aussehen.


LG sam

Gefällt mir

7. März 2007 um 11:47
In Antwort auf linja_11952395

!!!
Alles klar.Du warst einfach nur im verkehrten und beraten gehört zu unserer Ausbildung.Weißt Du wie oft ich durch die Stadt laufe und die Hände über den Kopf zusammen schlage,wie unvorteilhaft sich manche zurechtmachen auf Ihren Kopf.
Eine Italienerin ist ja von der Haut schon viel dunkler.Und bei uns hast Du selten jemand mit so einer schönen Hautfarbe.Da paßt scharz super.
Aber sonst hell,da muß man auch super Haut ohne Pickel haben und sich gut schminken,dann sieht das sicher top aus.
Du wirst froh sein falls Du es weg haben willst,das es uns Friseure gibt,das kriegst Du nämlich nicht allein gut hin.Das wir scheckig.
Ich habe ja gesagt eine Tönung verschwindet nicht einfach so wieder komplett.

Das
verstehe ich nicht, pickel sieht man egal ob man blond oder schwarz ist auf dem Kopf was haben die Pickel mit der Haarfarbe zu tun??

1 LikesGefällt mir

7. März 2007 um 11:52
In Antwort auf linja_11952395

!!!
Alles klar.Du warst einfach nur im verkehrten und beraten gehört zu unserer Ausbildung.Weißt Du wie oft ich durch die Stadt laufe und die Hände über den Kopf zusammen schlage,wie unvorteilhaft sich manche zurechtmachen auf Ihren Kopf.
Eine Italienerin ist ja von der Haut schon viel dunkler.Und bei uns hast Du selten jemand mit so einer schönen Hautfarbe.Da paßt scharz super.
Aber sonst hell,da muß man auch super Haut ohne Pickel haben und sich gut schminken,dann sieht das sicher top aus.
Du wirst froh sein falls Du es weg haben willst,das es uns Friseure gibt,das kriegst Du nämlich nicht allein gut hin.Das wir scheckig.
Ich habe ja gesagt eine Tönung verschwindet nicht einfach so wieder komplett.

Quatsch britney
Also ich sehe viele Mädels in der Stadt die haben pechschwarze haare und helle haut und das sieht super aus.

auch die chinesen haben zb richtig schwarzes haar und helle haut sieht auch total schön aus.

1 LikesGefällt mir

7. März 2007 um 18:36
In Antwort auf kala_12854034

Das
verstehe ich nicht, pickel sieht man egal ob man blond oder schwarz ist auf dem Kopf was haben die Pickel mit der Haarfarbe zu tun??

...
Also das mit den Pickeln stimmt aber wirklich...
Ich weiß auch niccht wirklich warum das so ist, aber es ist so...spreche aus erfahrung, hatte mir mal vor nen paar jahrne die haare dunkelbraun gefärbt, und dann sah mein Gesicht i-wie viel unreiner aus, also mit blonde haaren...

Gefällt mir

8. März 2007 um 14:17
In Antwort auf nori_12078401

...
Also das mit den Pickeln stimmt aber wirklich...
Ich weiß auch niccht wirklich warum das so ist, aber es ist so...spreche aus erfahrung, hatte mir mal vor nen paar jahrne die haare dunkelbraun gefärbt, und dann sah mein Gesicht i-wie viel unreiner aus, also mit blonde haaren...

...
sry, meinte ALS mit blonden haaren

Gefällt mir

8. März 2007 um 14:30
In Antwort auf nori_12078401

...
sry, meinte ALS mit blonden haaren

Echt
woher kommen da denn dann auf einmal die pickel wenn keine da sind?

Gefällt mir

8. März 2007 um 14:31
In Antwort auf linja_11952395

!!!
Alles klar.Du warst einfach nur im verkehrten und beraten gehört zu unserer Ausbildung.Weißt Du wie oft ich durch die Stadt laufe und die Hände über den Kopf zusammen schlage,wie unvorteilhaft sich manche zurechtmachen auf Ihren Kopf.
Eine Italienerin ist ja von der Haut schon viel dunkler.Und bei uns hast Du selten jemand mit so einer schönen Hautfarbe.Da paßt scharz super.
Aber sonst hell,da muß man auch super Haut ohne Pickel haben und sich gut schminken,dann sieht das sicher top aus.
Du wirst froh sein falls Du es weg haben willst,das es uns Friseure gibt,das kriegst Du nämlich nicht allein gut hin.Das wir scheckig.
Ich habe ja gesagt eine Tönung verschwindet nicht einfach so wieder komplett.

Stimmt absolut nciht
gerade heute habe ich Frauen gesehen die nicht dunkel sind von der Haut her, mit pechschwarzen Haaren, das hat so gut ausgesehen, hammer....kann man also so nicht sagen...

Gefällt mir

8. März 2007 um 14:46

Scarysacred
genau der meinung bin ich auch, aber das ist echt typabhängig... vielen Frauen stehen schwarze Haare so wie dir top, und lassen sie interessant aussehen, anderen fraune steht es nciht, die sehen blass und älter aus, zb. wenn die augen sehr hell sind

Gefällt mir

8. März 2007 um 15:07
In Antwort auf an0N_1209551899z

Echt
woher kommen da denn dann auf einmal die pickel wenn keine da sind?

...
es wurde hie rnie gesagt, dass dann auf einmal pickel kommen...das gsicht sieht dann einfahc unreine raus...
ALso unreinheiten sind ja wohl auch nciht nur pickel

Gefällt mir

8. März 2007 um 15:11

Scary
ja ich meinte auch nicht die augenfarbe sondern, die Augenbrauen , wenn jemand ganz helle Augenbrauen hat dann passt es einfach nicht so sehr, zb wenn sich eine ursprünglich rothaarige schwarz färbt

1 LikesGefällt mir

8. März 2007 um 17:09

Überleg Dir gut
Hi,
ich war,eine binn immer hellblond gewesen. Und im Sommer wurden sie richtig weißblond das sah im Winter dann immer bissel komishc aus da meine echte Haarfarbe dann doch nicht sooo hell ist.
Habe mich dann letztes JAhr dazu entscheiden sie dunkel zu machen.. eine Freundin hat sie mir dann gefärtb.. mhm leider wurde das grün grau gemischt, am nächsten Tag hab ich mich nicht ins Geschäft getraut un habe mir einen Tag frei genommen um diesen beim Frisör zu verbringen. Sie wurden mir dann dunkelbraun gemacht mit hellen stränchen drin. Es ist für alle anderen ungewohnt und für einen selbst erst. Im Bad liegen dunkle Haare usw.. und sich im Spiegel anzuschauen is auch komsich.. naja sie sind auf jeden fall wieder rausgewachsen.. klar wieder hell und das sieht dann richtig komisch aus.Habe mir dann das Deckhaar blond machen lassen das die Haare nicht ganz so strapaziert werden. jetzt habe ich blonde haare, unten alles dunkel und oben dunkle stränchen und das gefällt mir am besten.. auf jeden fall.. mach NICHTS selber *g*
Probier es aus.. aber von dunkel auf hell zu kommen ist schwieriger..
Viele Grüsse aus Karlsruhe

Gefällt mir

8. März 2007 um 17:29
In Antwort auf mairmn_11917384

Überleg Dir gut
Hi,
ich war,eine binn immer hellblond gewesen. Und im Sommer wurden sie richtig weißblond das sah im Winter dann immer bissel komishc aus da meine echte Haarfarbe dann doch nicht sooo hell ist.
Habe mich dann letztes JAhr dazu entscheiden sie dunkel zu machen.. eine Freundin hat sie mir dann gefärtb.. mhm leider wurde das grün grau gemischt, am nächsten Tag hab ich mich nicht ins Geschäft getraut un habe mir einen Tag frei genommen um diesen beim Frisör zu verbringen. Sie wurden mir dann dunkelbraun gemacht mit hellen stränchen drin. Es ist für alle anderen ungewohnt und für einen selbst erst. Im Bad liegen dunkle Haare usw.. und sich im Spiegel anzuschauen is auch komsich.. naja sie sind auf jeden fall wieder rausgewachsen.. klar wieder hell und das sieht dann richtig komisch aus.Habe mir dann das Deckhaar blond machen lassen das die Haare nicht ganz so strapaziert werden. jetzt habe ich blonde haare, unten alles dunkel und oben dunkle stränchen und das gefällt mir am besten.. auf jeden fall.. mach NICHTS selber *g*
Probier es aus.. aber von dunkel auf hell zu kommen ist schwieriger..
Viele Grüsse aus Karlsruhe

Marchbrady
und was ist so schlimm daran wenn statt blonder Haare dann schwarze im Bad liegen

Gefällt mir

9. März 2007 um 11:46
In Antwort auf kala_12854034

Das
verstehe ich nicht, pickel sieht man egal ob man blond oder schwarz ist auf dem Kopf was haben die Pickel mit der Haarfarbe zu tun??

!!!
Ihr sollt euch nicht angegriffen fühlen,man braucht hier auch keine Ratschläge gehen.
Die Asiaten sehen ja ganz anders als wir aus.Gesichtsform,Augenform...und figurlich,das sieht immer schick aus.Kaum einer hat da unreine Haut.
Ich meine damit,ja mehr ich meiner Naturhaarfarbe in etwa treu bleibe je natürlicher wirke ich.
Ich kenne auch viele Leute die braune oder schwarze Haare haben und top aussehen,aber die sind auch dazu gestylt.Vorallem farbmässig.
Und ein dunkler Rand ums Gesicht lenkt nunmal den Blick voll aufs ganze Gesicht-Augen ,Augeninge,Pickel...und habe ich nicht so einen harten Rahmen wirkt das ganze viel weicher.Wenn man selber mal ganz schwarz trägt sieht man doch auch wie anders man wirkt.Das kann edel aber auch total fad wirken.Egal,probiert das mal mit versch.Oberteieln aus und ihr werd sehen Eure Haut verändert sich dabei.
Ich will keinen hier eine Haarfabe ausreden,aber nächste Woche haießt es dann vielleicht hier im Forum: will wider heller werde...
Ach ja und starke Kontraste im Haar blond und schwarz sind momentan garnicht in(nur als Minikontrast maximal),hatte oben jemand geschrieben.Mit einem zarten Übergang wirkt das immer freundlicher.
Man könnte sich auch mal von jemand gut schminken lassen und mit Perücken probieren welche Farbe steht mir,womit fühle ich mich wohl.

Gefällt mir

9. März 2007 um 13:17
In Antwort auf linja_11952395

!!!
Ihr sollt euch nicht angegriffen fühlen,man braucht hier auch keine Ratschläge gehen.
Die Asiaten sehen ja ganz anders als wir aus.Gesichtsform,Augenform...und figurlich,das sieht immer schick aus.Kaum einer hat da unreine Haut.
Ich meine damit,ja mehr ich meiner Naturhaarfarbe in etwa treu bleibe je natürlicher wirke ich.
Ich kenne auch viele Leute die braune oder schwarze Haare haben und top aussehen,aber die sind auch dazu gestylt.Vorallem farbmässig.
Und ein dunkler Rand ums Gesicht lenkt nunmal den Blick voll aufs ganze Gesicht-Augen ,Augeninge,Pickel...und habe ich nicht so einen harten Rahmen wirkt das ganze viel weicher.Wenn man selber mal ganz schwarz trägt sieht man doch auch wie anders man wirkt.Das kann edel aber auch total fad wirken.Egal,probiert das mal mit versch.Oberteieln aus und ihr werd sehen Eure Haut verändert sich dabei.
Ich will keinen hier eine Haarfabe ausreden,aber nächste Woche haießt es dann vielleicht hier im Forum: will wider heller werde...
Ach ja und starke Kontraste im Haar blond und schwarz sind momentan garnicht in(nur als Minikontrast maximal),hatte oben jemand geschrieben.Mit einem zarten Übergang wirkt das immer freundlicher.
Man könnte sich auch mal von jemand gut schminken lassen und mit Perücken probieren welche Farbe steht mir,womit fühle ich mich wohl.

Naja
ich wirke mit jeder farbe gleich von oberteilen her, das hat mit pickeln nichts zu tun. und wenn die aufmerksamkeit auf meinem gesicht ist, das ist doch toll

blond lenkt noch mehr die aufmerksamkeit aufs gesicht finde ich.

und stylen oder schminken tu ich mich nie

Gefällt mir

22. März 2007 um 18:42

Oooohhh...
also hier muss ich auch mal meinen Senf dazugeben.
Also was weiter unten alles so steht... Von Pickeln und Hautfarbe... Naja also ich habe von Natur aus Dunkelblonde Haare und hatte sie ne Zeit lang blond und hab sie dann schwarz gefärbt.. Jeder sagte immer also das vorhatta "waaas du willst deine Haare schwarz färben - du bist doch viel zu blass" Ich hab nmicht auf die anderen gehört. Jetzt hab ich dia Haare schwarz - und jeder findets super! Ich habe helle Haut, auch ein paar Unreinheiten, die ich aber größtenteil abdecke, grünbrauzne Augen... Liebe weiße, schwarze, olive und rosa Oberteile und schminke mich natürlich... und die schwarzen Haare unterstreichen meine Vorlieben meinen Typ und passen zu mir - ich liebe sie! Ich denke auch, dass Typen denen Helle blonde Haare stehen, auch schwarze Haare stehen. Sowie auch braunhaarigen. Abraten würde ich es nur rothaarigen Typen mit extreeeeem heller Haut und eventuel Sommersprossen mit so ganz hellen Augen und roten Augenbrauen.
I love schwarz! Probier einfach mal zuerst mit ner auswaschbaren Tönung aus - kann net schaden...

Gefällt mir

27. März 2007 um 22:13

Lass es!!!!!!!!!!! bitteeee glaub mir
also ich war bis zu meinem 16. lebensjahr blond, hatte dann keinen bock mehr drauf und wollte ein bisschen "aufmukken" ...soo nun bin ich 18 und man kommt nich schnell von der farbe weg...sie steht mir nicht und ich hoffe nur dass mein frisör das wieder hinkriegt
also: mach erstmal ne farbberatung oder so, weil wenn du zum beispiel ein warmer farbtyp bist dann wird es nicht gut aussehen...ansonsten kannste ja wie gesagt tönen, aber ich weiss nich ob das gut aussieht. manche meinen das sieht grau aus und man bekommt es nicht mehr aus den haaren. lass dich mal beim frisör beraten...und es gibt ja auch andere dunkle haarfarben als schwarz

Gefällt mir

13. April 2007 um 11:48

O je
fang lieber erst mal mit braun an, und richtig -besser tönung! das wäscht sich dann "schnell" wieder raus. mit schnell meine ich wenige Wochen... denn in meinem fall blieb die tönung länger als ich wollte.

versuchs mal mit perücke! da gibts schon schöne... oder warte damit bis zum nächsten Winter. Im Sommer stehen die Jungs mehr auf blond!! :0)

Gefällt mir

14. April 2007 um 13:50

Ich habs gewagt
ich bin von natur aus hellblond und das hat mich schon jahre genervt. kurz vor meinem 27. geburtstag habe ich mir ein herz gefasst und beim frisör (und das würde ich dir auch empfehlen) einen dunklen braunton färben lassen. danach sind sie nach und nach immer dunkler geworden (gewollt) bis ich sie habe schwarz intensivtönen lassen.
bei mir siehts granatenmäßig aus. da ich sehr helle haut habe, passt diese farbe viel besser zu mir. meinen freunden hats auch sofort gefallen, obwohl es schon eine sehr extreme änderung war und ist. wenn ich jetzt fotos von früher sehe, sieht es so aus, als ob die blonden haare eine perücke waren und schwarz meine naturhaarfarbe ist. neue bekanntschaften sind schockiert, wenn sie alte fotos von mir sehen (was ich witzig finde, da früher immer alle gesagt haben "oh mein gott, färbe sie ja nicht schwarz, das sieht furchtbar aus").

geh zum frisör und lass dich beraten. berücksichtige auch deinen hauttyp und lass erstmal eine tönung machen. machs nicht auf eigene faust von zu hause. bei mir ist es so, dass die intensiv-tönungen aus der dogerie nicht decken, meine ausgangshaarfarbe ist für die zu hell. beim frisör klappt das wunderbar und außerdem hab ich die gewissheit, dass es schonender für die haare ist. ich lass mir seit 2 jahren meine haare intensiv tönen (einmal im monat den ansatz und 2x im jahr komplett) und es sieht alles sehr gut aus.

denk in ruhe darüber nach, ob du das nur kurz oder auf dauer willst und wenn du dir sicher bist: riskiers, sonst fragst du dich die nächsten 10 jahre, wie das wohl geworden wäre.

Gefällt mir

15. April 2007 um 1:12

...
Die Tönung wäscht sich aber aus blond nie wieder raus, das sag ich dir gleich. DA steht nicht umsonst seitlich drauf, für welche Ausgangsfarben die geeignet ist. Die wird auch später grünstichig auf so hellen Haaren. Und wenn deine Haare von Natur aus viel heller als Schwarz sind, wirst du es vielleicht bereuen, das geht nur sehr mühsam wieder weg und muss oft nachgefärbt werden, um gut auszusehen, ich weiß es aus eigener Erfahrung.
Schwarz ist ne top-Farbe, aber mit Vorsicht zu genießen!

LG

Gefällt mir

15. April 2007 um 1:20
In Antwort auf bojana_12519059

Oooohhh...
also hier muss ich auch mal meinen Senf dazugeben.
Also was weiter unten alles so steht... Von Pickeln und Hautfarbe... Naja also ich habe von Natur aus Dunkelblonde Haare und hatte sie ne Zeit lang blond und hab sie dann schwarz gefärbt.. Jeder sagte immer also das vorhatta "waaas du willst deine Haare schwarz färben - du bist doch viel zu blass" Ich hab nmicht auf die anderen gehört. Jetzt hab ich dia Haare schwarz - und jeder findets super! Ich habe helle Haut, auch ein paar Unreinheiten, die ich aber größtenteil abdecke, grünbrauzne Augen... Liebe weiße, schwarze, olive und rosa Oberteile und schminke mich natürlich... und die schwarzen Haare unterstreichen meine Vorlieben meinen Typ und passen zu mir - ich liebe sie! Ich denke auch, dass Typen denen Helle blonde Haare stehen, auch schwarze Haare stehen. Sowie auch braunhaarigen. Abraten würde ich es nur rothaarigen Typen mit extreeeeem heller Haut und eventuel Sommersprossen mit so ganz hellen Augen und roten Augenbrauen.
I love schwarz! Probier einfach mal zuerst mit ner auswaschbaren Tönung aus - kann net schaden...

...
auswaschbare Tönung schön und gut, aber die wird grün werden, hab das bei zwei Freundinnen machen sollen, hab ihnen das abgeraten, eine hatte rotblondes Haar, ich sagte,sie solle ein Rotschwarz nehmen, kein blauschwarz,sie kam mit blauschwarz an, ich sie wieder gewarnt, nix zu machen ,ich ihr das Zeug drauf gemacht, Haare wurden grün, es dauerte ewig bis das wieder ganz draußen war.
die andere hatte hellgoldblondes Haar, der wollte ich eher ein schokobraun drauftun, die kam aber auch mit blauschwarz, trotz meiner Warnung und was war, auch grün geworden!
Die Frisöre der beiden haben ihnen dann die selben Farbtöne empfohlen wie ich zuvor, tolle Sache! Wenigsten ne Bestätigung für mich, dass ich das auch gewusst habe.
Also ich würd dir raten, erstmal braun zu versuchen, wenn dir das gefällt, braun zu färben und dann kannst du immernoch schwarz tönen, das wird dann nicht so eklig beim Auswaschen, obwohl das auch nen Grünstich bekommen kann.

LG

Gefällt mir

15. April 2007 um 1:24
In Antwort auf kala_12854034

Marchbrady
und was ist so schlimm daran wenn statt blonder Haare dann schwarze im Bad liegen

...
Das ist schlimm, wenn man sich damit nicht identifizieren kann und denkt, man wäre das nicht selbst im Spiegel. So geht's mir, wennich naturrot drauf hab, werd ich auch nie mehr tun, so schön ich die Farbe auch finde, sie passt einfach nicht zu mir, leider.
Sonst kann ich eigentlich jede Farbe tragen, das ist auch nicht ganz praktisch, dann kommt man auf dumme Ideen ^^

LG

Gefällt mir

15. April 2007 um 1:29
In Antwort auf an0N_1209551899z

Scarysacred
genau der meinung bin ich auch, aber das ist echt typabhängig... vielen Frauen stehen schwarze Haare so wie dir top, und lassen sie interessant aussehen, anderen fraune steht es nciht, die sehen blass und älter aus, zb. wenn die augen sehr hell sind

...
Ich hab sehr helle Haut und hellblaugraue Augen, die sehr strahlen. von Natur aus hellaschblondes Haar. Mein Hautton ist irgendwas gemischtes, keine Ahnung was genau, aber nicht oliv, das steht fest. Mir steht schwarz mega-gut, auch an Klamotten etc.
Meine Cousine wird im Sommer knatschbraun, ist im Winter aber eher blass, oliv-farbener Hautton, dunkelblaugraue Augen, die auf Fotos eher fast schwarz aussehen und dunkelbraunes Haar von Natur aus. Und der steht schwarz gar nicht. Also bei hellen Augen kanns schlecht ausschaun, aber bei hellblauen, strahlenden Augen schaut's gut aus, wennd er Rest nicht passt, dann passt das halt auch nicht, is klar, aber ich glaub bei blassen Augenfarben siehts einfach nciht so gut aus.

LG

Gefällt mir

15. April 2007 um 1:31
In Antwort auf an0N_1209551899z

Scary
ja ich meinte auch nicht die augenfarbe sondern, die Augenbrauen , wenn jemand ganz helle Augenbrauen hat dann passt es einfach nicht so sehr, zb wenn sich eine ursprünglich rothaarige schwarz färbt

...
Augenbrauen kann man aber auch färben und auch nachmalen oder mit Augenbrauenpuder dunkler machen, so mach ich das immer passend zu meiner aktuellen Haarfarbe.

LG

Gefällt mir

15. April 2007 um 1:37
In Antwort auf linja_11952395

!!!
Ihr sollt euch nicht angegriffen fühlen,man braucht hier auch keine Ratschläge gehen.
Die Asiaten sehen ja ganz anders als wir aus.Gesichtsform,Augenform...und figurlich,das sieht immer schick aus.Kaum einer hat da unreine Haut.
Ich meine damit,ja mehr ich meiner Naturhaarfarbe in etwa treu bleibe je natürlicher wirke ich.
Ich kenne auch viele Leute die braune oder schwarze Haare haben und top aussehen,aber die sind auch dazu gestylt.Vorallem farbmässig.
Und ein dunkler Rand ums Gesicht lenkt nunmal den Blick voll aufs ganze Gesicht-Augen ,Augeninge,Pickel...und habe ich nicht so einen harten Rahmen wirkt das ganze viel weicher.Wenn man selber mal ganz schwarz trägt sieht man doch auch wie anders man wirkt.Das kann edel aber auch total fad wirken.Egal,probiert das mal mit versch.Oberteieln aus und ihr werd sehen Eure Haut verändert sich dabei.
Ich will keinen hier eine Haarfabe ausreden,aber nächste Woche haießt es dann vielleicht hier im Forum: will wider heller werde...
Ach ja und starke Kontraste im Haar blond und schwarz sind momentan garnicht in(nur als Minikontrast maximal),hatte oben jemand geschrieben.Mit einem zarten Übergang wirkt das immer freundlicher.
Man könnte sich auch mal von jemand gut schminken lassen und mit Perücken probieren welche Farbe steht mir,womit fühle ich mich wohl.

Bei mir
sieht man Pickel weniger, wenn ich ne dunklere Farbe nehme, aber ich nehm dann kein pures schwarz, weil ich das nicht so perfekt für meinen typ finde, ich nehm dann schwarzviolett, da seh ich super mit aus, aber mich nervt das nachfärben, deshalb hab ich halt wieder blond, das sieht momentan auch supi aus, weil ich selbstbräner nehme und meine Hautunreinheiten sieht man so fast gar nicht mehr, ich denke, das liegt auch daran, dass der blondton, den ich habe, sehr gut zu meinem typ passt.

LG

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 21:29

Von blond auf schwarz
Hey, ich war auch immer blond aber wie du wollte ich auch dunkle haare mal ausprobieren und naja jetzt bin ich dunkelhaarig und vollkommen zufrieden...

Gefällt mir

16. August 2011 um 23:40

Hi
Bin zwar selber brünett, aber ich würde dir nicht empfehlen dir die Haare gleich SCHWARZ zu tönen. Das sieht bei Naturblondinen etwas zu hart aus. Probier es doch mit einem satten Braunton, aber Vorsicht: es wird länger dauern die Farbe wieder rauszukriegen als auf der Packung steht. Du wirst sehr wahrscheinlich für längere Zeit einen starken roten Stick haben, der sich nicht einfach so rauswaschen lässt. Aber, wenn dir die dunkleren Haare besser gefallen sollten, dann wirst du das Problem ja nicht haben, weil du sie dann sowieso öfter färbst

Gefällt mir

17. August 2011 um 13:13


Ich habs gemacht. Habs dann ziemlich bereut .. Bin gerade auch wieder dabei es ungeschehen zu machen (Nach 3 Jahren Unzufriedenheit) .. wird wohl ne Weile dauern bis sie wieder richtig blond werden ! Und schwarze Tönung auf blondem Haar dürfte eig nicht mehr rauszuwaschen gehen !

Gefällt mir