Home / Forum / Beauty / Visagistin??????

Visagistin??????

1. August 2008 um 12:04

hallo ihr lieben,


ich habe mir zum Ziel gesetzt, dass ich eine Ausbildung zur Visagistin machen möchte!! Nach der Ausbildung würde ich mich gerne Selbstständig machen und vielleicht auch in etwas entfernter Zukunft ein eigenes GEschäft eröffnen, was aber noch in den Sternen steht.,

Nur leider das erste Problem..
Bei uns in der Nähe gibt es leider keine Visagisten-Ausbildung.. es gibt eine Schule in München, wobei ich aber dort sehr viel Geld zahlen müsste und es eine rein Schulische Ausbildung ist?

wisst ihr vllt. wo man eine billige herbekommt? vielleicht hat ja auch jemand erfahrung mit der Ausbildung?

Bitte meldet euch!!!
Wäre euch sehr dankbar über Antworten!!

Mehr lesen

2. August 2008 um 17:26

...
Erstmal ist es so schwer Visagistin zu werden wie ein Hollywood-Star!
Dann wollen die meistens eine gute Friseurausbildung sehen.Also solltest du damit vielleicht anfangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2008 um 15:03

Grundausbildung
in
1. Friseurin
2. Kosmetikerin
3. Nail-Design

Zur Visagistin, kannst du dich dann immer noch hocharbeiten. In München gibt aus dafür mehrere Ausbildungsplätze.

Gruß
Silke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 13:36
In Antwort auf talya_12267817

...
Erstmal ist es so schwer Visagistin zu werden wie ein Hollywood-Star!
Dann wollen die meistens eine gute Friseurausbildung sehen.Also solltest du damit vielleicht anfangen.

...
geanu den gelichen Traum habe ich auch
Habe jetzt einmal ein 6 wöchiges Praktikum bei einem Friseur gemacht um ein Paar Grundkenntnisse zu haben und fange ab Mitte August meine Ausbildung als Kosmetikerin an!
Danach werde ich auch eine verkürzte Ausbildung zur Friseurin dazuhängen und der Rest ist dann Glücksache... wenn mans will dann kriegt man das auch hin, da bin ich sehr überzeugt von!
Ich habe nämlich das Gefühl, dass wenn man die Bereiche einzelnt lernt (sprich 1.) Kosmetikerin, 2.) Friseur) dass man dann viel mehr erfahrung mit sich bringt, als wenn du alles auf einmal lernst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2008 um 15:21
In Antwort auf madlen_12262123

...
geanu den gelichen Traum habe ich auch
Habe jetzt einmal ein 6 wöchiges Praktikum bei einem Friseur gemacht um ein Paar Grundkenntnisse zu haben und fange ab Mitte August meine Ausbildung als Kosmetikerin an!
Danach werde ich auch eine verkürzte Ausbildung zur Friseurin dazuhängen und der Rest ist dann Glücksache... wenn mans will dann kriegt man das auch hin, da bin ich sehr überzeugt von!
Ich habe nämlich das Gefühl, dass wenn man die Bereiche einzelnt lernt (sprich 1.) Kosmetikerin, 2.) Friseur) dass man dann viel mehr erfahrung mit sich bringt, als wenn du alles auf einmal lernst...

Ausbildung
Hi. Bin selber Make-up-artist und Kosmetikerin.
Ich empfehle dir auf jeden Fall eine Kosmetikausbildung, so wei du es ja jetzt machen willst.
Generell ist da ein Visa Teil enthalten.
Ich habe das auch so gemacht. Du brauchst keine Friseurausbildung machen. klar ist es von Vorteil, aber kostet auch Zeit.
Es ist in dem Geschäft nicht wichtig die qualifiziertesten Ausbildungen zu haben, sondern die richtigen Leute zu kennen.
Zu Anfang hab ich auch gedahct, ich muss alle Ausbildungen mitnehmen, die es gibt.
Aber solange du die Haare auch so stylen kannst, fragt dich keiner.
Ich arbeite mit vielen Fotografen zusammen, habe dann noch durch eine Bekannte Bezug zum Theater bekommen, welcher Chef wiederum Konditionen zum anderen Theater hat und immer so weiter.
Es zählt, dass du deinen Traum lebst und dir nicht von anderen reinreden lässt. Mach alles so wei du es dir vorstellst.
Mir war die Zeit einfach zu lange um 1000 verschiedene Ausbildungen zu machen und ich habe es trotzdem zu etwas gebracht, worauf ich mächtig stolz bin.
Es ist dein Leben und deine Zukunft.
Achso und wenn du als Visa arbeiten willst, empfehle ich dir das auf selbstständiger Basis, mobil, praktisch die Fotografen und Leute besuchen. Eine Geschäftseröffnung bringt nur als Kosmetikerin was..und Kosmetikerin und Make-up Artist ist ein großer Unterschied, was die meisten gar nicht wissen. Kosmetik=Entspannung, Ruhe und Make-up Artist=auf Zeit große Kunstwerke hinzaubern, was teilweise Hektik pur ist .
Für mich war das zu Anfang sehr schwierig Kosmetik und Visa zu trennen aber ich habe es dennoch geschafft und du wirst auch dein Ding machen.
LG Sinja
Für Fragen stehe ich dir immer gerne zur Verfügung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 14:25
In Antwort auf sinja1990

Ausbildung
Hi. Bin selber Make-up-artist und Kosmetikerin.
Ich empfehle dir auf jeden Fall eine Kosmetikausbildung, so wei du es ja jetzt machen willst.
Generell ist da ein Visa Teil enthalten.
Ich habe das auch so gemacht. Du brauchst keine Friseurausbildung machen. klar ist es von Vorteil, aber kostet auch Zeit.
Es ist in dem Geschäft nicht wichtig die qualifiziertesten Ausbildungen zu haben, sondern die richtigen Leute zu kennen.
Zu Anfang hab ich auch gedahct, ich muss alle Ausbildungen mitnehmen, die es gibt.
Aber solange du die Haare auch so stylen kannst, fragt dich keiner.
Ich arbeite mit vielen Fotografen zusammen, habe dann noch durch eine Bekannte Bezug zum Theater bekommen, welcher Chef wiederum Konditionen zum anderen Theater hat und immer so weiter.
Es zählt, dass du deinen Traum lebst und dir nicht von anderen reinreden lässt. Mach alles so wei du es dir vorstellst.
Mir war die Zeit einfach zu lange um 1000 verschiedene Ausbildungen zu machen und ich habe es trotzdem zu etwas gebracht, worauf ich mächtig stolz bin.
Es ist dein Leben und deine Zukunft.
Achso und wenn du als Visa arbeiten willst, empfehle ich dir das auf selbstständiger Basis, mobil, praktisch die Fotografen und Leute besuchen. Eine Geschäftseröffnung bringt nur als Kosmetikerin was..und Kosmetikerin und Make-up Artist ist ein großer Unterschied, was die meisten gar nicht wissen. Kosmetik=Entspannung, Ruhe und Make-up Artist=auf Zeit große Kunstwerke hinzaubern, was teilweise Hektik pur ist .
Für mich war das zu Anfang sehr schwierig Kosmetik und Visa zu trennen aber ich habe es dennoch geschafft und du wirst auch dein Ding machen.
LG Sinja
Für Fragen stehe ich dir immer gerne zur Verfügung

...
@sinja:
manches was du da schreibst stimmt,aber vieles ist mist...würd mich mal interessieren wo du ausgebildet worden bist???
kosmetikerin ist nicht anstrengend=entspannend?hast du den beruf mal ausgeübt?
zudem hat man nur einen kleinen teil dekorativer-kosmetik in der k-ausbildung.da machen die friseure mehr.deswegen ist diese ja auch lieber gesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 22:42

Da kann ich dir
auch nur sagen genau wie die anderen, das dein Traum sicher noch eine Weile dauern muss bis du ihn verwirklichen kannst, und um dir auch mal vielleicht ein paar nüchterne Detail darzulegen , solltest du dir ganz genau überlegen ob es nicht nur ein Faible ist den du da gerade hast denn nicht das nur die Ausbildung teuer ist, du musst auch genug Beziehungen haben um sich als Visagistin durchbeissen zu können glaub mir es ist nicht einfach so gesagt ich spreche aus der ERfahrung heraus das ich meiner Tochter eine Ausbildung bezahlt habe , und sie auch heute noch nach drei Jahren immer noch nichts gefunden hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 23:34

Visagistin
Hallo !
Zur Zeit befinde ich mich in der Visagistenausbildung. Das ist bei Channoine möglich, ohne Vollzeit Schule besuchen zu müssen. Ein eigenes Geschäft kannst du parallel aufbauen. Macht riesig Spaß, hat mit Friseurin oder Kosmetikerin allerdings nichts zu tun, diese Berufe sind dafür auch nicht als Voraussetzung notwendig. Geh einfach mal auf www.channoine.com und frag an, wer in deiner Nähe zuständig ist für ein Informationsgespräch. Die Produkte sind einfach große klasse, wodurch die meisten für die Ausbildung Geschminkten diese Sachen auch gern selbst weiter verwenden möchten.
Du bist dann irgendwann (du kannst die dir Seminare zeitlich selbst einteilen) Channoine Diplom-Visagistin Viel Erfolg und ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram