Home / Forum / Beauty / Viel zu kleine Brust und eltern gegen OP .

Viel zu kleine Brust und eltern gegen OP .

6. März 2010 um 18:05 Letzte Antwort: 10. März 2010 um 21:37

Also ich hab ein ziemliches Problem mit meienr Oberweite ich habe grade mal 60A und das ist nicht grade viel. Das bringt mich auch ständig zum verzweifeln .Vorallem wenn weil mri jetder meienr ex freunde das schon gesagt hat das sie zu klein sin Jetzt wollte ich sie mir vergrößer lassen nicht mal viel nur auf B aber meine Eltern wollten das nicht. ( ich bin 18 Jahre alt ) Sie haben Angst das es so ist wie bei meiner Oma sie hat es damals auch machen lassen udn hatte dann Brustkrebs bekommen der weitr ging zum Knochenkrebs und noch vielen anderen.
Meine Frage ist die kann ich ich mir meine Oberweite trotzdem vergrößer lassen auch wenn eine ziemlich hohes Krebsrisikio bei mir in der Familie liegt ?? Oder sollte ich es doch lieber sein lassen ( mein opa ist auch an Krebs gestroben so , sowie meine andere und meien anderer Opa hatte auch schon krebs )

Mehr lesen

6. März 2010 um 19:56

Ja kannst Du
Ausserdem musst Du in Deinem Alter Deine Eltern doch nicht mehr fragen. Das Krebsrisiko wird dadurch nicht erhöht. Ganz bestimmt nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. März 2010 um 20:43

Also...
...wie schon geschrieben wurde, musst du mit 18 Jahren deine Eltern nicht mehr um Erlaubnis bitten, aber ich kann mir vorstellen, dass es gegen den Willen der Eltern...schwieriger/nervenaufreibender ist.

Das mit dem erhöhten Krebsrisiko...da gibt es einiges zu sagen.
Wenn bei euch in der Familie Krebs häufig vorkam, kann man eine Dispositionsbestimmung im Blut machen lassen. Das übernimmt die Krankenkasse.

Zum anderen ist es aber so, dass Silikon nunmal schädlich ist, sollte es autreten. Es gibt keine Möglichkeit von Außen festzustellen, ob das Implantat beschädigt ist, sofern es nicht völlig ausläuft.
Aber gut, es gibt ja auch Saline Kissen.
Bei beiden aber ist es nunmal so, dass später eine Mammographie nicht möglich ist, diese aber die gründlichste Methode ist Krebs in tieferen Gewebsschichten schneller zu erkennen.

Du kannst mit deinem Frauenarzt evtl. auch Hausarzt ja mal über die Krebsdisposition sprechen, der wird entscheiden, ob ein Beratungsgespräch mit anschließender Blutuntersuchung notwendig ist. Sollte die Entscheidung des Arztes oder die Blutuntersuchung negativ sein, hast du kein erblich erhötes Risiko Krebs zu bekommen.
Somit wäre das Risiko auch nicht größer, als bei jeder anderen Frau auch.

Liebe Grüße
Toshi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. März 2010 um 18:52

Hi,
ich kann sehr gut nachvollziehen, wie Du Dich mit Deiner kleinen Brust fühlst.
Ich hatte bis vor kurzem nicht mal ein A-Körbchen und habe mich auch für eine BV entschieden. Allerdings bin ich auch schon 29 (bei OP 28). Natürlich musst Du Deienr Eltern nicht um Erlaubnis fragen, aber wenn sie auf Deiner Seite wären, macht es die Sache natürlich leichter.
Das Krebsrisiko wird durch die Implis nicht erhöht. Und eine Mammografie kannst auch auch mit Implis machen lassen. Da würde ich auch jedem empfehlen, die Implis unter den Muskel einsetzen zu lassen. Bei der Methode ist auch das Risiko einer Kapselfibrose geringer.

LG Gini

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. März 2010 um 19:12

.......
Es ist shcon mal schon zu wissen das ich mich trotzdem operieren lassen kann

Ja ich bin ziemlich dünn , aber selbst als ich 10 kg mehr gewogen habe waren sie nicht größer und zu meiner körper passen sie nur relativ. So bald ich einmal etwas mehr esse ist mein Bauch genauso groß wie meine Brüst das ich dann wirklich nicht schön . Und mcih nervt auch das wenn ich ein t-shirt mit eine wenig ausschnitt an habe man mir von oben bis auf den Bauchnabel schaue kann.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. März 2010 um 20:20
In Antwort auf ysabel_12459320

.......
Es ist shcon mal schon zu wissen das ich mich trotzdem operieren lassen kann

Ja ich bin ziemlich dünn , aber selbst als ich 10 kg mehr gewogen habe waren sie nicht größer und zu meiner körper passen sie nur relativ. So bald ich einmal etwas mehr esse ist mein Bauch genauso groß wie meine Brüst das ich dann wirklich nicht schön . Und mcih nervt auch das wenn ich ein t-shirt mit eine wenig ausschnitt an habe man mir von oben bis auf den Bauchnabel schaue kann.

18 jahre du hast dein eigenes leben
also 1.bist du 18 jahre alt bzw jung
du kannst für dich selbst entscheiden was du machen willst
als ich damals 18 war wollte ich das auch schon nur hatte ich dasgeld dafür nicht nun bin ich 20 und habe es mir am 1.3 machen lassen.
und ich hatte auch so eine kleine brust dann habe ich ein kind bekommen und das was ich hatte hing auch noch...
und zu dem brustkrebs wenn du deine brust vergrößern lässt hat es nichts mit krebs zu tun die vorsorge untersuchungen gehen bei ubm genau so wie bei einer normalen brust!
hör auf dein herz

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. März 2010 um 21:37

............
Ich kann all deine Argumente verstehen und teilweise hast du schon recht , aber mein Oberweite wird nicht mehr wachsen. Man hatte mir damals jahre lang falsch Medikamente geben und die haben das wachstun von der brust und auch vom körper unter bunden .
Und das eine OP risiken hat ist mir klar , aber ich denke nicht das mir da etwas passiert. Und eigentich sollte ich mich auch glücklich schätzen das ich ohne bh rum laufen kann , keien rückenschmerzen bekomme oder das sie nicht so früh anfangen zu hängen.
Alllerdings macht mich mein A körbchen psychisch total fertig. Seit ca 4 jahren wünsche ich mri ein Brustvergrößerung. ich möchte nicht jeden Tag in den Spiegel sehen und mich jedesmal unwohlfühlen in meiner Haut nie wieder gesagt bekommen von einen freund mit dem man ein beziehung führt, das meien Oberweite total klein ist , das man da so gut wie nichts zum anfassen hat und ich möchte gerne mal in die Bh abteilung eines shoppins centers gehen ohne zu schauen müssen ob sie auhc kleine Bh haben und vorallem will ich entlich mal in meinen Leben mal dessus tragen wo ich nicht immer noch eine halbe Klopapierrolle rein stopfen könnte und bh die nicht um die 100 euro kosten.
Deswegen möchte ich es machen. Und es soll ja auch nicht viel werden
Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
3 Antworten 3
|
10. März 2010 um 20:53
Von: an0N_1203995499z
6 Antworten 6
|
10. März 2010 um 19:48
Von: sabeen_12835083
2 Antworten 2
|
10. März 2010 um 19:31
6 Antworten 6
|
10. März 2010 um 16:57
Von: maile_11847885
1 Antworten 1
|
10. März 2010 um 16:21
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook