Forum / Beauty

Viel zu dunkel...was nun?

Letzte Nachricht: 6. März 2008 um 21:47
L
lise_12529824
06.03.08 um 8:01

hallo!

ich hab mir vor ca. einem jahr meine haare von blond auf braun gefärbt. ziemlich dunkel. sah auch eigentlich ganz gut aus. nun musste ich gestern mal wieder meinen ansatz nachfärben und habe kastanie genommen. hab es nur 5 minuten einwirken lassen, weil ich da schon bemerkt habe, dass es viel zu dunkel wird. jetzt sind meine haare fast schwarz und am ansatz sieht man einen kleinen rotstich (ich denke wegen kastanie..is ja n bissl rötlich).

ich hab noch blondierungspulver + creme vom friseur hier liegen. ich bin am überlegen, ob ich mit der blondierung die farbe wieder "rausziehe" und dann mit einem viel helleren braun wieder überfärbe.

nur hab ich angst, dass das so schädlich ist, dass ich meine haare dann einzeln rausziehen kann. hört man ja öfter.

nun meine frage: hat jemand von euch sowas schon gemacht? oder soll ich es lieber lassen? allerdings bin ich mit meiner jetzigen farbe absolut unzufrieden ;-(

Mehr lesen

A
atara_12436340
06.03.08 um 12:52

Also
Hey,

also ich kann das gut nachempfinden.
Wird aber recht schwer, deine dunklen Haare wieder heller
zu bekommen.
Du hast jetzt also dunkelbraune Haar mit dem Rotstich (oder hab ich das falsch verstanden und der Rotstich ist nur am Ansatz?).

Ich hab mir mal vor etlichen Jahren die schwarzgefärbten Haare (Naturhaarfarbe mittelblond) blondieren müssen.
Ergebnis: karottenorange und die Haar waren völlig im Eimer, nix mit Kämmen oder gar frisieren.
Ich kenn aber keinen, dem die Haare davon wirklich ausgefallen sind, sie gehen nur voll oft richtig kaputt.

Du musst also damit rechnen, dass die Haare orange werden. Und je öfter du blondierst, damit sie heller werden, desto schädlicher ist es.
Allerdings fehlt mir die Erfahrung was ist, wenn man orange Haare braun färbt...

Geh am besten zum Frisör, damit das professionell gemacht wird. Er wird auch am besten wissen, wie das zu machen ist.
Solltest du nicht zum Frisör können und du willst es umbedingt ausprobieren, stell dich auf das schlimmste ein.

Ich hab es damals mit Fassung getragen und nach ein paar Wochen konnte ich die Haare blond färben und nach x Kuren auch wieder kämmen.

Gefällt mir

N
nena_12742629
06.03.08 um 13:03

Hey
also ich habe das vor ein paar wochen auch gemacht und meinen haaren gehts gut. haben die blondierung gut überstanden. muss aber dazu sagen, dass ich sehr dickes haar habe und es deshalb wahrscheinlich robuster ist.
hatte vorher dunkelbraun gefärbtes haar. wurde mir mit der zeit auch zu dunkel. nach der blondierung waren meine haare orange und ich bin dann mit einem hellbraun drüber gegangen. Orange wurde komplett abgedeckt. Der einzige nachteil ist, dass die farbe sich nach ner blondierung schneller rauswäscht. Aber finde ich nicht weiter schlimm. das braun ist bei mir dadurch dann halt noch heller geworden, was ich aber nicht schlimm finde.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Q
quy_12161090
06.03.08 um 21:47

Weißt du
wie viel prozent die oxydcreme hat, die du hast?

ach noch was... wenn du die farbe wirklich nur 5min drauf hattest, ist es gut möglich, dass sie sich wieder gut rauswäscht, also erstmal warten (ne woche oder 2) und wenns dann noch immer nicht heller geworden ist, dann kannst du das mit dem aufhellen immernoch probieren.

es sollte reichen, wenn du 1x aufhellst (mit ca. 9%) und dann die orange gewordenen haare mit hellbraun färbst, oder mit mittelbraun.

LG

Gefällt mir