Home / Forum / Beauty / Lange Haare / Vichy Dercos Neogenic Haarerweckungskur?!

Vichy Dercos Neogenic Haarerweckungskur?!

15. Juli 2013 um 20:53 Letzte Antwort: 13. Oktober 2013 um 20:15

Würde mich total interessieren ob jemand damit schon Erfahrungen gemacht hat! Soll ja angeblich die Haare auffüllen... 1700 Haare mehr in 90 Tagen...

Mehr lesen

19. September 2013 um 22:31

Bin gerade am testen!
Hallo!
Ich hoffe, die späte Antwort interessiert noch!
Im Rahmen eines Marktforschungs-Projektes von trnd.com kann ich die Vichy Dercos Neogenic Haarerweckungskur gerade testen. Ich habe sie bisher zwei Monate angewendet. Ergebnisse sollen nach drei Monaten sichtbar werden. Bei mir sehe ich bisher noch keine frisch gewachsenen Haare. Andere Tester haben aber schon deutliche Ergebnisse in Form eines kleinen Flaums vorzuweisen. Ich habe aber das Gefühl, dass weniger Haare in der Bürste landen.
Die Anwendung ist angenehm, der Duft ist intensiv, aber gefällt mir gut. Das Produkt ist recht flüssig und man massiert es nach dem Auftragen ein, was sehr angenehm ist. Der Applikator ist recht störrisch, bzw. das Einsetzen der Ampullen ist Übungssache.
Ich bin gespannt, wie es nach 90 Tagen aussieht und berichte bei Interesse gerne, ob sich noch neue Härchen blicken lassen!
LG

Gefällt mir
12. Oktober 2013 um 23:49

Jippie, es wirkt!
Es lassen sich kleine Härchen blicken! Voll gut. Ich hoffe, die werden noch zu großen, richtigen Haaren. Aber ich sehe auf jeden Fall einen Effekt.

Gefällt mir
13. Oktober 2013 um 20:15
In Antwort auf kaisa_11841900

Jippie, es wirkt!
Es lassen sich kleine Härchen blicken! Voll gut. Ich hoffe, die werden noch zu großen, richtigen Haaren. Aber ich sehe auf jeden Fall einen Effekt.

Voll super...
...
Denke mal, wenn man Haarausfall hatte (zB hormonbedingt) und ansonsten alles wieder in Ordnung ist, kann man mit sowas durchaus ein wenig "nachhelfen".
Jedenfalls ist es immer gut, etwas zu unternehmen.

Sicher werden diese Babyhärchen länger, obwohl das kann dann ausschauen, als wenn man einen neuen Haarschnitt hätte - Kommt drauf an, wie viele Babyhärchen nachwachsen.
Jedenfalls find ich, dass die etwas weniger schnell wachsen, als die "normalen" Haare; Zumindest bei mir...

Habe damals, als ich selber betroffen war, vom Basler so spezielle Haarkurampullen in Kombination mit einem speziellen Shampoo ausprobiert. Und außerdem noch "Sikapur" (flüssiges Kieselsäuregel zum Einnehmen; Aus der Apotheke) eingenommen.
Wenn solche "Wundermittelchen" auch nicht helfen, muss man sich wohl in ärztliche Behandlung begeben oder einen Spezialisten in Sachen Haare aufsuchen.

LG

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook