Home / Forum / Beauty / Verzweifelt!

Verzweifelt!

7. April 2011 um 14:00 Letzte Antwort: 7. April 2011 um 16:11

also .. ich habe ein riesiges problem, was mich mittlerweile schon verzweifeln lässt!
ich weiß, dieses thema wurde schon X-mal durchgekaut, aber ich versuche mein glück trotzdem ...

ich bin jetzt 18 jahre jung und habe 70A !
alles schön und gut, wenn ich nicht wissen würde,
dass ich vor 5 jahren deutlich mehr oberweite hatte!
selber meiner oma ist aufgefallen, dass ich zwischen meinem 13. und 18. lebensjahr deutlich an oberweite verloren habe. im großen und ganzen war ich immer sehr schlank, deshalb kann dieses "problem" auch nicht durch gewichtsabnahme entstanden sein ..

habe schon 3 verschiedene pillen ausprobiert, allerdings ist es mir schon fast peinlich, alle paar monate meine frauenärztin darum zu beten, mir eine pille zu verschreiben, die meine oberweite "wachsen" lässt ...

desweiteren habe ich mich auch über die tabletten "schlau gemacht", die auch hier im forum heiß diskutiert werden ..
hopfen-tabletten kann ich mir auf dauer nicht leisten und auch die tatsache, dass der gewünschte effekt nachlässt, sobald man die tabletten absetzt, stört mich ..

momentan nehme ich hefe-tabletten, allerdings nicht in der hoffnung, dass sich meine oberweite verändert, sondern einfach zur nahrungsergänzung ..

ich habe meine ernährung auch schon total umgekrempelt,
ernähre mich gesund und regelmäßig, trinke viel .. das einzige womit ich mich nicht anfreunden kann, ist sport :x bin echt mega faul ...

kann es sein, dass meine oberweite zurückgegangen ist, aufgrund der tatsache dass ich seit 4 jahren rauche? denn mit der brustabnahme fing auch das rauchen an ...

ich weiß nicht was ich tun soll ..
jetzt mit 18 habe ich die hoffnung schon langsam aufgegeben ... mein selbstbewusstsein schrumpft bei jedem blick in den spiegel und mittlerweile darf mich nicht mal mein freund im BH sehen, weil ich mich so schäme .. ich gehe NIE schwimmen.. seit ich 14 bin, obwohl ich mit meinem körper ansonsten zufrieden bin ...

meine letzte hoffnung wäre ja eine OP .. allerdings fehlt auch mir das nötige kleingeld .. außerdem habe ich angst, schließlich hört man ja nicht nur gutes .. und auch mit meiner mutter könnte ich nie über den wunsch einer brust-OP nicht reden - die hält mich für verrückt.

aber die mädels die das selbe problem haben wie ich, wissen wie schrecklich man sich fühlt.
es fühlt sich an als würde einem die weiblichkeit genommen werde ... es macht mich echt fertig -.-

achja ..
ich bin ca. 1,65m groß und obwohl ich gut und gerne esse wiege ich nur 45kg ...


ich hoffe ihr könnt mir helfen .. ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll ;
ernährung bringt nichts, pille bringt nichts, hopfen und der gleichen möchte ich nicht nehmen ... was soll ich tun? -.-

Mehr lesen

7. April 2011 um 16:11

Danke für deine antwort!
also, ich muss dazu sagen ..
dass ich vor ca. 3 jahren medikamente gegen depressionen bekommen habe und in dieser zeit auch an gewicht reichlich zugenommen habe .. als ich die tabletten dann nach ein paar monaten wieder abgesetzt habe (natürlich alles unter ärztlicher beobachtung) fing das an, dass ich immer und immer weniger wog und ich jetzt wie gesagt schwierigkeiten habe, mein gewicht wieder in den norm-bereich zu bringen .. kann das denn daran liegen?

im großen und ganzen war meine figur immer gleich, bis auf die tatsache dass ich deutlich mehr oberweite hatte ..
in der zeit in der ich die anti-depressiva genommen habe wog ich zwischen 50 und 60kg ..

habe die pille jetzt ganz abgesetzt da auch andere nebenwirkungen aufgetreten sind ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook