Forum / Beauty

Verzweifelt, deprimiert bitte anklicken

Letzte Nachricht: 22. Oktober 2009 um 19:58
V
varda_11878569
06.10.09 um 16:37

Hallo ihr Lieben

Ich bin voll verzweifelt.
Hab meine Haare vor einigen Wochen zum 1.Mal gesträhnt. Habe eigentlich braune Haare, die gesund waren, mit denen ich nie Probleme hatte. Ich wollte blond sein. Beim 1.Strähnen war es nicht blond, also habe ich nochmal gesträhnt. Dumm wie ich war, war es mir immer noch nicht blond genug, also habe ich sie blodieren lassen. Dann war es mir viiiiiel zu hell und es macht die Haare kaputt. Also habe ich mich entschlossen,dass ich langfristig meine Naturhaarfarbe wieder will. Mein Friseur hat mir jetzt vor knapp 2 wochen ein paar (wircklich nicht viele) braune strähnchen rein gemacht und gesagt, dass er jetzt mit der zeit immer mehr macht bis es relativ braun aussieht und ich es rauswachsen lassen kann, ohne dass man den unterschied zwischen den gesträhnten un den neuwachsenden Haaren zu sehr sieht.
Natürlich hat die ganze Aktion meine Haare gestresst und sie sind in den spitzen trocken. Ich würd gerne wissen, ob meine Haare wieder genauso wie davor werden können, wenn ich jetzt noch 2-3 mal braune strähnen mache und es dann rauswachsen lasse?????? Eigentlich schon, oder????

Außerdem würde mich interessieren,ob es einen Unterschied macht wenn mein Friseur jetzt beim nächsten Mal wieder nur ein paar braune macht oder ob er gleich alle macht???

Mehr lesen

R
romey_11865414
10.10.09 um 13:21


Blondieren strapaziert immer die Haare! Durch das Aufhellen wird die Haarschicht aufgerauht und es sieht danach immer so aus als ob sie kaputt wären. Es bleibt Dir wirklich nichts anderes übrig die Farbe rauswachsen zu lassen.

Vertrau Deinem Friseur und laß Dir nach und nach die dunklen Strähnen setzen. Durch Dein mehrmaliges blondieren hast Du Deine Haare enorm belastet.

Gefällt mir

M
meike_11925620
15.10.09 um 0:16

Kenn ich
Hallo, dein Problem kommt mir bekannt vor. Sei froh dass du keinen Haarausfall bekommen hast. Du musst jetzt deine Haare mit wirklich hochwertigen Produkten pflegen (Achtung: nicht überpflegen!) und was Farbe betrifft: gönn ihnen ne Auszeit! Das haben deine Haare jetzt bitter nötig! Soviel ich weiß, sind die dunklen Strähnen auch Gift für Haare in dem Zustand. Nicht nur Blondieren ist schädlich. (Aussage meiner Friseurin) Regelmäßig Spitzen schneiden, wenig Stylingprodukte, nicht zu heiß fönen. Kopf hoch, wird schon wieder

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

V
varda_11878569
22.10.09 um 19:58
In Antwort auf meike_11925620

Kenn ich
Hallo, dein Problem kommt mir bekannt vor. Sei froh dass du keinen Haarausfall bekommen hast. Du musst jetzt deine Haare mit wirklich hochwertigen Produkten pflegen (Achtung: nicht überpflegen!) und was Farbe betrifft: gönn ihnen ne Auszeit! Das haben deine Haare jetzt bitter nötig! Soviel ich weiß, sind die dunklen Strähnen auch Gift für Haare in dem Zustand. Nicht nur Blondieren ist schädlich. (Aussage meiner Friseurin) Regelmäßig Spitzen schneiden, wenig Stylingprodukte, nicht zu heiß fönen. Kopf hoch, wird schon wieder


hi vielen dank für die ganzen antworten.
Ich war bei einer Friseurin die schon total viele auszeichnungen bekommen hat, schon in chicago, japan usw. war und richtig gut ist! Sie hat gesagt es wäre alles gar kein problem und meine Haare wären überhaupt nicht kaputt. Sie arbeitet mit ganz wenig wasserstoff!
Sie hat mir ganz viele feine braune strähnchen gemacht und man sieht den unterschied zwischen meinem naturhaar und dem gesträhnten echt nicht, ich kann es also problemlos rauswachsen lassen ich kann sie echt nur empfehlen! sie ist super nett und hat echt brutal ahnung einfach toll!!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers