Forum / Beauty

Verstehe meine Haut nicht. Megatrocken, Mitesser ohne Ende. Pflege?

25. Februar 2010 um 14:04 Letzte Antwort: 1. März 2010 um 17:59

Hallo, vielleicht hat jmd dasselbe Problem. Issn ziemlich langer Text aber ich hoffe einfach dass jemand das kennt oder mit zumindest helfen kann.

Ich trau mich kaum noch aus dem Haus, da ich Mitesser ohne Ende hab. Zusätzlich muss ich diese immer ausdrücken, es ist wie ein Zwang. Man sieht sie auch total wenn ich mal ne Woche die Finger weglasse... und durch egal welche Pflege habe ich sie bisher nicht wegbekommen, nichtmal ansatzweise. Tonic, ohne Tonic, reichhaltige Creme, nur Gel, oft Peelen, garnicht peelen, quetschen, nicht quetschen... ach

Vor allem richtung Ohr hin (quasi hinter den Wangen und auf den Wangenknochen hinten) habe ich total verstopfte Poren die wie so weisse mini Knötchen aussehen.

Meine Mitesser sind nie schwarz, gaaanz selten mal ne hellbraune Spitze. Es sind erhebungen die man deutlich sieht, und wenn ich dort drücke kommt teilweise eine erhebliche Menge weisses Zeug heraus, zu krass!!! Manchmal erst fest wie ne kleine Kugel quasi und dann weich, manchmal sieht es wirklich aus wie aus einer Zahnpastatube, echt ... eklig, ich ekle mich vor mir selbst!!!

Weiters ist es auf der Stirn ziemlich schlimm mit den Hubbeln, nur da bringt quetschen kaum was - es kommt nix raus. An den Schläfen, am Kinn und auf den Backe/Wangen ist es am schlimmsten.

Ich habe total feine Hautporen und denke, darin liegt u.a. das Problem. Pickel bekomme ich eigentlich nur dann, wenn ein "Quetschversuch" fehlgeschlagen ist, noch Reste drin waren, und es sich dann entzündet.

Als ich neulich mal Neutrogena getestet habe, wurde meine Haut total trocken und schuppig, hat gejuckt wie irre. Aber die Mittesser Poren waren immernoch genauso verstopft anwesend, wie vorher. Also hat weder das Peeling was geöffnet, noch die tolle Creme, noch das Gesichtswasser, noch sonstwas.

Momentan nehme ich Naturkosmetik (Alverde) um zumindest keine trockene Haut zu haben.. aber die Mitesser gedeihen echt überall in Massen... Denke Alverde is komedogen.... argh!

Habe schon sehr viel versucht und habe keine Ahnung, was ich eigtl. für Haut habe. Bei Intensiver Pflege (täglich waschen etc.) sehr schnell ausgetrocknet, aber überall verstopft? Wie soll ich denn die Unreinheiten wegbekommen wenn meine Haut den fettfilm bzw das Talg eigtl. bräuchte?

Selbst die andauernde reichhaltige Pflege mit Alverde hat meine Haut nicht dazu bewegt, selber weniger Talg zu produzieren (das war meine Hoffnung)

Nun überlege ich die Avenen Cleanance serie zu testen.

Geht es jemandem ähnlich? es kann doch nicht sein dass dieselben Poren nach dem "Quetschen" schon am nächsten Tag genausoviel wieder "hergeben" wie am Vortag! Es ist zum heulen...

Achja, ich bin 26 und auch Hautpillen (z.b. Valette) hatten keinen Effekt. Ich rauche dazu noch. Aber ich kennen zig Raucherinnen die keine Mitesser haben... das kann doch nicht der Grund sein?

Kann es an den feinen Porenausgängen liegen dass zuhauf der Talgabfluss gestört ist?

Oder dass durch das Quetschen noch mehr verhornt? ich hab doch keinen Schimmer. Bitte helft mir!!!!!!

LG
w.i.i.s.d <3

Mehr lesen

25. Februar 2010 um 14:33

Hy whyisitsodark (sorry lang)
hört sich an, als würdest du von mir reden!
ich habe auch das ganze abc der reinigungen durch, drogerie, apotheke, starke mittel, leichte mittel. peelen, waschgels..
und nichts bringts.. echt zum verzweifeln. kenn das wie man sich fühlt, manchmal will ich gar nicht raus und könnt heulen.
aber ich glaube das man es selber viel schlimmer als die anderen
aber mich stören auch die ganzen mitesser, die meisten habens nur auf der nase, ich sogar auf den wagen stirn, kinn *rrrr*

ich drücke auch liebend gerne herum. leider davon sind schon kleine narben da *heul*
war auch bei einer kosmetikerin, auser viel geld, war nicht viel dahinter, oh doch meine haut ist schlimmer als davor, sie hat microdermabrasion angewendet und fruchtsäure, die lange wange war wie veräzt und die narben sind schlimmer.

war am montag beim hautarzt, hab ihn alles erzählt und erklärt das ocj sp nicht mehr will, mag so eine haut nicht mehr haben, werde in 2 wochen 23J.
er hat mir jetzt ne reingung, ne akut creme und eine vorbehandlungcreme verschieben, fange mir einem salizylsäure behandlung an. zuerst meinte ich, dass ich das nicht will, weil die fruchtsäure auch nicht geholfen hat.
er erklärte mir, fruchtsäure behandelt nur das erscheinungsbild der haut, und salizylsäure wirkt natürlich auch gegen narben, aber dringt viel tiefer in die haut ein, um den überschüssigen talgfluss zu minimieren.
mal schauen ob es was bringt. aber alleine durch die vorbehanldung (daweil 3 tage) wirkts schon besser

ich bleib mal optimistisch und freu mich drauf. er meint ca. 5-7 behandlung, kann man nicht genau sagen, da jede haut anders schnell reagiert. bissl teuer, pro behandlung 78
whenever
ist auch nur einmal im monat.
immerhin bin ich auch ne "brave" raucherin, für das hab ich auch das geld
obwohl ich gerade dabei bin mal das rauchen zu reduzieren, wegen meiner haut, hoffentlich klappts.

pille werd ich auch wechseln, hab zwar vor ein jahr die diane mite bekommen, damit sich die haut bessert, aber hat nix gebracht, war gestern bei meiner FA und hab gesagt, dass ich ne andere probieren möchte, jetzt hat sie mir die BALERA verschrieben, mal schauen

warst schon mal beim Hautarzt? sonst würd ich das aus nächstes tun

lg bienchen

Gefällt mir

1. März 2010 um 17:59


hi,

also gegen mitesser gibt es in der dorgerie strips, z.b von nivea oder balea
die haut wird befeuchtet und die strips werden aufgetragen und leicht angedrückt, das ganze trocknet dann und währenddessen verbindet sich der film auf dem strip mit den mitessern, dann ziehst du die strips ab und die mitesser hängen dran, die poren sind frei

zum thema hautarzt ... hmmmm ... ich war jahrelang in bahandlung bei einem hautarzt wegen meiner schlechten gesichtshaut und es hat nüscht gebracht ... dann hab ich selber angefangen herum zu experimentieren und das hat bedeutend mehr gebracht

zum thema peelen ... zu viel ist absolut nicht gut, die haut stellt sich darauf ein und bildet eine verstärkte hornschicht um sich gegen die peelingattacken zu wappnen

zum thema rauchen ... jeder mensch reagiert anders, sowohl auf pflegeprodukte als auch auf andere einflüsse
bei manchen wirken bestimmte produkte gegen hautunreinheiten super, bei anderen bringen sie gar nichts, ähnlich ist es auch mit dem rauchen
einige rauchen seit jahren und die haut sieht noch okay aus, andere entwickeln eine haut, die stark an leder erinnert, wobei das bei erstgenannten natürlich auch nur noch eine frage der zeit ist
fakt ist auf jeden fall, dass rauchen so ziehmlich das schlimmste ist was du deiner haut antun kannst, ganz besonders auch in hinblick auf falten
wie soll eine haut nach außen rein und schön aussehen, wenn von innen giftstoffe in die haut transportiert und dort eingelagert werden??? denk mal drüber nach

zum thema ausdrücken ... ich kenne das auch, da sitzt so ein ding auf der stirn und grinzt einen die ganze zeit an, immer wieder bis man zuschlägt, hinter ärgert man sich dann über den dicken roten fleck, den man dort dann produziert hat ... wie wäre es denn mal mit einem besuch bei einer kosmetikerin, die reinigt deine haut fachmänisch, danach sind deine mitesser auch erst mal eine zeit lang weg

zum thema kleine poren ... kleine poren sind das ziel sehr vieler frauen, da fettige haut meist mit großen poren einhergeht, dass deine haut kleinere poren hat ist eigentlich auf jedenfall ein gutes zeichen, auch aus kleinen poren können fett und talk abfließen, zumindest wenn die produktion dieser normal ist, das problem ist auf jeden fall eine übermäßige produktion von talk, darum verstopfen die poren, ob sie nun groß sind oder klein.

zum thema neutrogena ... produkte die explizit gegen fettige, unreine haut wirken, besonders produkte für jugendliche haut, trocknen die haut extrem aus, das heißt sie nehmen der haut die feuchtigkeit, sollten aber gegen das fett wirken, denn feuchtigkeit bracht auch unreine haut ganz dringend
vorreiter in dieser negativen rubrik ist auf jeden fall clerasil, es ist nachgewiesen, dass die produkte dieser marke so krass sind, dass sie den säureschutzmantel der haut vollständig zerstören, also von solchen scharfen sachen lieber die finger lassen ...

so, ist jetzt ein bisschen länger geworden, hoffe ich konnte dir helfen
lg

Gefällt mir