Home / Forum / Beauty / Veröden!

Veröden!

2. September 2003 um 8:46 Letzte Antwort: 12. November 2003 um 19:40

Hallo,

hat sich jemand von euch schon mal die kleinen roten Äderchen (die man z.B. vom Pickel drücken bekommt, hihihi) entfernen lassen.
Wenn ich richtig nachgelesen habe, kann man sich diese veröden lassen.
Ich bin mir nun nicht sicher, ob ich es machen lassen soll. Das heißt, ob es wirklich so auffällt.
Aber letztens sprach mich eine Bekannte an, ich hätte so rote Wangen, ob ich im Soarium gewesen sei.
War ich aber gar nicht. Ich hatte bloss kein Make up drauf. Tja, so fallen meine roten Äderchen wohl doch auf.
Daraufhin gewiesen hat mich aber erst meine Kosmetikerin.
Was meint ihr? Soll ich mal zum Hautartz gehen. Hat das schon mal jemand gemacht?
Danke, für jede Antwort!
LG Dornenrose

Mehr lesen

5. September 2003 um 16:05

Hallo!
Hallo!
Ich habe mir letztes Jahr solche Äderchen veröden lassen. Ich kann es allerdings nicht empfehlen, da durch die Verödung die Äderchen verstopft werden und sich das Blut dann einen anderen Weg sucht. Außerdem war es relativ schmerzhaft. Eine bessere Alternative ist die Behandlung mit Blutegeln. Sie ist günstiger und schonender und es werden keine Äderchen verstopft.
MfG Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2003 um 19:40

Hallo Dornenrose
habe mir zwar nicht im Gesicht, aber an den Oberschenkeln diese Besenreiser veöden lassen. Würde ich aber nie wieder machen .Total schmerzhaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram