Forum / Beauty

Verkaufe Skin Weft von ... (Lexi)

Letzte Nachricht: 16. Juli 2008 um 12:23
A
an0N_1293326099z
08.07.08 um 7:17

Hi,

ich habe vor ein paar Tagen eine Skinweft von ... erworben.

Leider passen die Haare von der Struktur her nicht ganz zu meinem Eigenhaar (habe extrem feines, leicht gewelltes Haar).

Es handelt sich um Rohaar (also unbehandelt) in der Farbe schwarzbraun. Die Haare sind glatt mit einem leichten Schwung und glänzen sehr schön, da die Schuppenschicht eben noch komplett intakt ist. Länge der Weft: 100 cm

Habe sie direkt bei ihr (professionell) auf 38 cm kürzen lassen, deshalb kann ich sie auch schlecht zurückgeben.

Bezahlt habe ich 153 EUR.Würde sie aber für 90 EUR abgeben.

Foto auf Anfrage.

Mehr lesen

N
neves_12729105
08.07.08 um 13:04

Nur
mal zur Info. Es gibt keine Rohhaar Skin wefts. Schreib also nichts falsches. Die Verarbeitung der Skin wefts erfordert es die Haare zu silikonisieren, da diese beim Verarbeiten entgegengesetzt der Schuppenschicht liegen.
Ansonsten würden die " Bärte" mit den Haaren der Weft komplett verfilzen. Dementsprechend sind die Haarqualitäten von Wefts.
Du kannst dir, glaub ich sowas auch knüpfen lassen, aber das kostet richtig viele Taler.Erkundige dich mal bei einem Perückenmacher, der kann dir das sicherlich besser erklären als ich Laie.
Aus diesem Grunde gibt es für so wenig Geld keine un behandelten Skin Tressen.

Gefällt mir

X
xuan_12338005
08.07.08 um 19:29
In Antwort auf neves_12729105

Nur
mal zur Info. Es gibt keine Rohhaar Skin wefts. Schreib also nichts falsches. Die Verarbeitung der Skin wefts erfordert es die Haare zu silikonisieren, da diese beim Verarbeiten entgegengesetzt der Schuppenschicht liegen.
Ansonsten würden die " Bärte" mit den Haaren der Weft komplett verfilzen. Dementsprechend sind die Haarqualitäten von Wefts.
Du kannst dir, glaub ich sowas auch knüpfen lassen, aber das kostet richtig viele Taler.Erkundige dich mal bei einem Perückenmacher, der kann dir das sicherlich besser erklären als ich Laie.
Aus diesem Grunde gibt es für so wenig Geld keine un behandelten Skin Tressen.

Ebenfalls zur info
wir kaufen schnitthaare unbehandeltes rohhaar und senden diese zur verarbeitung unter anderem auch um skins zu fertigen.
die naturdunklen töne lassen sich problemlos bleichen ,färben oder wellen.
des öfteren an kunden geschehen.
mit haaren welche zu 100%silikonisiert sind würde ich bei diesen vorhaben unbedingt abraten,den mut bewundern und den abfalleimer schon mal bereitstellen.

Gefällt mir

N
neves_12729105
08.07.08 um 20:19
In Antwort auf xuan_12338005

Ebenfalls zur info
wir kaufen schnitthaare unbehandeltes rohhaar und senden diese zur verarbeitung unter anderem auch um skins zu fertigen.
die naturdunklen töne lassen sich problemlos bleichen ,färben oder wellen.
des öfteren an kunden geschehen.
mit haaren welche zu 100%silikonisiert sind würde ich bei diesen vorhaben unbedingt abraten,den mut bewundern und den abfalleimer schon mal bereitstellen.

Ich wollte dir nicht zu Nahe treten
entschuldige, ich bin auch keine Fachfrau auf dem Gebiet aber ich weiß, daß die Haare entschuppt werden müssen da sie bei Skintressen in entgegengesetzer Richtung ( Bärte) liegen müssen. Von daher mag es sein ,daß du Rohhaar hinschickst, aber zum Endprodukt gehört ein bißchen mehr.

Gefällt mir

D
dima_12259930
08.07.08 um 20:52
In Antwort auf neves_12729105

Nur
mal zur Info. Es gibt keine Rohhaar Skin wefts. Schreib also nichts falsches. Die Verarbeitung der Skin wefts erfordert es die Haare zu silikonisieren, da diese beim Verarbeiten entgegengesetzt der Schuppenschicht liegen.
Ansonsten würden die " Bärte" mit den Haaren der Weft komplett verfilzen. Dementsprechend sind die Haarqualitäten von Wefts.
Du kannst dir, glaub ich sowas auch knüpfen lassen, aber das kostet richtig viele Taler.Erkundige dich mal bei einem Perückenmacher, der kann dir das sicherlich besser erklären als ich Laie.
Aus diesem Grunde gibt es für so wenig Geld keine un behandelten Skin Tressen.

Das kann sein bei manche
skinwefts ABER da gibts ein ander weg skinwefts zum machen...also man kann auch den ersten 1 bis 1.5 cm haare entschuppen mit sulfuric acid, die rest vom die haare das nicht eingearbeitet werde im das polystrip einfach so lassen wie die sind mit einen intaken schuppenschickt. Die haare sind filzfrei egal ob skinweft oder tressen. Ein skinweft ist übrings ganz was anders als einen tresse.
So machen wir unser tressen so das sie nicht verfilzen, dazu schneiden wir die tressen bart ganz kurz....
Ich weiss aber nicht wie Lexi die skinwefts machen lässt...

Gruss, Claire

Gefällt mir

D
dima_12259930
08.07.08 um 23:33

Hi
ich meinte die tressen daswir hier bei mir machen, die sind so gemacht....bei Lexi weiss ich nicht aber die sind okay denke ich, ich habe welche für kundin genommen und silikon hin oder hier die waren schön.....

Gruss, C.

Gefällt mir

D
dima_12259930
08.07.08 um 23:34

Hair wear kenn ich
und ich weiss wer die liefert...das haarwelt geht im krisen manchemal...

C.

Gefällt mir

D
dima_12259930
09.07.08 um 12:32

Hi
doch und das war zu viel, ich kann zum zeit 12 studen schlafen wann ich mich nicht zwige aus dem bett zum kommen...Kann an diesen schmerz tabellten liegen ich weiss es nicht....

Nicole hat mir angerufen und ich war tief im schlaf auf meinen super couch! ggg

Gruss,
Claire

Gefällt mir

A
aliza_11870139
10.07.08 um 7:32
In Antwort auf neves_12729105

Nur
mal zur Info. Es gibt keine Rohhaar Skin wefts. Schreib also nichts falsches. Die Verarbeitung der Skin wefts erfordert es die Haare zu silikonisieren, da diese beim Verarbeiten entgegengesetzt der Schuppenschicht liegen.
Ansonsten würden die " Bärte" mit den Haaren der Weft komplett verfilzen. Dementsprechend sind die Haarqualitäten von Wefts.
Du kannst dir, glaub ich sowas auch knüpfen lassen, aber das kostet richtig viele Taler.Erkundige dich mal bei einem Perückenmacher, der kann dir das sicherlich besser erklären als ich Laie.
Aus diesem Grunde gibt es für so wenig Geld keine un behandelten Skin Tressen.

Skinwefts
Kommt immer auf die Verarbeitung an, es gibt auch Skinwefts aus Schnitthaar, die nicht auf die komplette Länge entschuppt sind, sondern nur die ersten 2 cm und auch ohne Layer sind. Diese sind dann ab dem PU-Band Rohhaar. Diese Wefts werden aber hangeknüpft und nicht mit einer Maschine verarbeitet. Sie sind mehrmals verwendbar und verfilzen und vertüdeln nicht, auch nicht nach monatelangem Tragen.
lg Schoko

Gefällt mir

A
an0N_1209551899z
10.07.08 um 9:19
In Antwort auf neves_12729105

Nur
mal zur Info. Es gibt keine Rohhaar Skin wefts. Schreib also nichts falsches. Die Verarbeitung der Skin wefts erfordert es die Haare zu silikonisieren, da diese beim Verarbeiten entgegengesetzt der Schuppenschicht liegen.
Ansonsten würden die " Bärte" mit den Haaren der Weft komplett verfilzen. Dementsprechend sind die Haarqualitäten von Wefts.
Du kannst dir, glaub ich sowas auch knüpfen lassen, aber das kostet richtig viele Taler.Erkundige dich mal bei einem Perückenmacher, der kann dir das sicherlich besser erklären als ich Laie.
Aus diesem Grunde gibt es für so wenig Geld keine un behandelten Skin Tressen.

Diese
Skin Wefts von lexi sind die aus Rohhaaren oder entschuppt?

Gefällt mir

S
sorrel_12898885
11.07.08 um 11:47

Verkaufe auch skinweft (lexi)
ein blonder asch-karamel-ton. wer möchte bitte per pn. original-preis war über 150 euro. ich mache es billiger.

Gefällt mir

V
vi_12504956
11.07.08 um 21:41
In Antwort auf sorrel_12898885

Verkaufe auch skinweft (lexi)
ein blonder asch-karamel-ton. wer möchte bitte per pn. original-preis war über 150 euro. ich mache es billiger.

Taugt das nicht oder warum verkauft ihr ds wieder?
bissel komisch, die angebote hier.

Gefällt mir

D
dima_12259930
12.07.08 um 11:55
In Antwort auf vi_12504956

Taugt das nicht oder warum verkauft ihr ds wieder?
bissel komisch, die angebote hier.

Wann irgend was nicht stimmt mit die haar qualität
dann wurde die leute das sagen denke ich oder?
Ich habe die wefts auch im salon benutzt und die a okay gefunden.

gruss, Claire

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nusha_12885622
12.07.08 um 12:43
In Antwort auf dima_12259930

Wann irgend was nicht stimmt mit die haar qualität
dann wurde die leute das sagen denke ich oder?
Ich habe die wefts auch im salon benutzt und die a okay gefunden.

gruss, Claire

Ja sicher
das würden wir hier laut sagen . Diese hysterische Kuh schreit ja alles und jeden nieder. Dann droht sie mit Anwalt, wenn man öffendlich was ausspricht hier.
Von wegen, das würde man sagen. Ich denke die Untergrundbuschtrommeln funktionieren einwandfrei.
Und selbst du Claire schreibst nur: Sie waren okay. Das sagt doch schon alles. Außerdem scheint sie ja überhaupt keine Ahnung von dem zu haben, was sie verkauft.Das liest sich jedenfalls so.
Das ist meine Meinung.
Tanja

Gefällt mir

N
nusha_12885622
12.07.08 um 12:45
In Antwort auf vi_12504956

Taugt das nicht oder warum verkauft ihr ds wieder?
bissel komisch, die angebote hier.

Grins
wirklich eigenartig oder? Ich schreibe dir dazu mal ne PN

Gefällt mir

N
nusha_12885622
12.07.08 um 12:51
In Antwort auf neves_12729105

Ich wollte dir nicht zu Nahe treten
entschuldige, ich bin auch keine Fachfrau auf dem Gebiet aber ich weiß, daß die Haare entschuppt werden müssen da sie bei Skintressen in entgegengesetzer Richtung ( Bärte) liegen müssen. Von daher mag es sein ,daß du Rohhaar hinschickst, aber zum Endprodukt gehört ein bißchen mehr.

Ja
das sagt wirklich alles.

Gefällt mir

D
dima_12259930
12.07.08 um 12:54
In Antwort auf nusha_12885622

Ja sicher
das würden wir hier laut sagen . Diese hysterische Kuh schreit ja alles und jeden nieder. Dann droht sie mit Anwalt, wenn man öffendlich was ausspricht hier.
Von wegen, das würde man sagen. Ich denke die Untergrundbuschtrommeln funktionieren einwandfrei.
Und selbst du Claire schreibst nur: Sie waren okay. Das sagt doch schon alles. Außerdem scheint sie ja überhaupt keine Ahnung von dem zu haben, was sie verkauft.Das liest sich jedenfalls so.
Das ist meine Meinung.
Tanja

Ja die waren okay
gibts bessere haare das stimmt, aber diese haare bekommt mann nicht als skinwefts. Die skinwefts vom lexi kann man benuzten, Ich habe die hell blonden und die mittle brauen für kundin genommen und die sind zufrieden damit.
Da gibts veilen leute das verkaufen haare und die wissen nicht viel dadrübe, aber es ist egal hauptsache die endverbrauche zufrieden sind mit dem qualität.

Gruss, c.

Gefällt mir

N
nusha_12885622
12.07.08 um 12:56

Und schon gehts los, grins
noch nicht mal 5 min her, daß ich mich nicht voll des Lobes geäußert habe und schon werd ich als Fake hingestellt. Was bezahlt sie dir dafür, Kleine???????
Bestell doch selber dort und dann darfst du mich gerne nochmal kontaktieren und vorher halt deine Klappe.

Gefällt mir

N
nusha_12885622
12.07.08 um 13:02
In Antwort auf dima_12259930

Ja die waren okay
gibts bessere haare das stimmt, aber diese haare bekommt mann nicht als skinwefts. Die skinwefts vom lexi kann man benuzten, Ich habe die hell blonden und die mittle brauen für kundin genommen und die sind zufrieden damit.
Da gibts veilen leute das verkaufen haare und die wissen nicht viel dadrübe, aber es ist egal hauptsache die endverbrauche zufrieden sind mit dem qualität.

Gruss, c.

Genau das
ist der springede Punkt. Der Endverbraucher sollte zufrieden sein.........................
Es gibt Leute, die haben von Haarverlängerungen nicht viel Ahnung und wenn einem für den Preis Qualität versprochen wird ,dann sollte das auch so sein oder nicht???????? Und dann will ich nachher nicht hören na für den Preis kann ich nichts andres erwarten.
Das ist ein Hasengespräch.
Aber warum diskutiere ich überhaupt mir euch.Das ist ein Fass ohne Boden.......
Tanja

Gefällt mir

N
nusha_12885622
12.07.08 um 13:04
In Antwort auf an0N_1209551899z

Diese
Skin Wefts von lexi sind die aus Rohhaaren oder entschuppt?

Wie wärs denn mit lesen???????

Gefällt mir

D
dima_12259930
12.07.08 um 13:13
In Antwort auf nusha_12885622

Genau das
ist der springede Punkt. Der Endverbraucher sollte zufrieden sein.........................
Es gibt Leute, die haben von Haarverlängerungen nicht viel Ahnung und wenn einem für den Preis Qualität versprochen wird ,dann sollte das auch so sein oder nicht???????? Und dann will ich nachher nicht hören na für den Preis kann ich nichts andres erwarten.
Das ist ein Hasengespräch.
Aber warum diskutiere ich überhaupt mir euch.Das ist ein Fass ohne Boden.......
Tanja

Ich weiss die preisen für
die skinwefts nicht weil ich die bekommen habe als umtausch für bonding arbeit. Ich habe ein paar schlechten berichte uber die skinwefts und ein paar guten. Ich schreibe nur meinen erfahrung damit.
Du hast recht es ist nicht wichtig zum schreiben für den preis was sollte man erwartern. Jeden möchte geld sparen heute zum tag und wann man keinen Ahnung hat passiert es ganz schnell das man kauft schlechten haare.

Ich verkaufe selbe nur schnitthaar. Ich finde es am bestens, allerdings es ist meist mehr teuer als ander haar qualitäten und vielen leute habe das geld nicht für so was, resultat die kaufen haare das günstige sind. Die haar markt kann so verwirrent sein, man weiss nicht was man kaufen soll. Ich habe mich überliegt ob ich einen Haar hotline auf machen um leute zum beraten.

Gruss c.

Gefällt mir

D
dima_12259930
12.07.08 um 14:01
In Antwort auf nusha_12885622

Ja
das sagt wirklich alles.

Hast du selbe
ein Skin weft vom lexi bekommen und war nicht zufrieden oder gibts anderen grunden warum du sauer bist?

Gruss, Claire

Gefällt mir

A
an0N_1296063599z
13.07.08 um 23:50
In Antwort auf dima_12259930

Das kann sein bei manche
skinwefts ABER da gibts ein ander weg skinwefts zum machen...also man kann auch den ersten 1 bis 1.5 cm haare entschuppen mit sulfuric acid, die rest vom die haare das nicht eingearbeitet werde im das polystrip einfach so lassen wie die sind mit einen intaken schuppenschickt. Die haare sind filzfrei egal ob skinweft oder tressen. Ein skinweft ist übrings ganz was anders als einen tresse.
So machen wir unser tressen so das sie nicht verfilzen, dazu schneiden wir die tressen bart ganz kurz....
Ich weiss aber nicht wie Lexi die skinwefts machen lässt...

Gruss, Claire

Hi claire...
das mit den skinwefts und entschuppen ist mir ehrlich gesagt völlig neu ( ja man lernt nie aus )
Hab mir die skinwefts, die ich da habe nochmal angeschaut und es scheint als wär nichts von der schuppenschicht entfernt worden, sie sind auch nur mit einem kleinen knoten am strip geknüpft ( bei einer anderen Varante sind die Haare sozusagen am Band "umgeknickt und ins band verwebt). Da wäre das entfernen der Schuppenschicht ja auch nicht nötig.hatte noch nie skin wefts mit einem längeren "bart"...den gibts bei manchen tressen und die sind ja deshalb auch nicht unbedingt entschuppt...oder bei closure pieces z.b.

Gefällt mir

D
dima_12259930
16.07.08 um 12:23
In Antwort auf an0N_1296063599z

Hi claire...
das mit den skinwefts und entschuppen ist mir ehrlich gesagt völlig neu ( ja man lernt nie aus )
Hab mir die skinwefts, die ich da habe nochmal angeschaut und es scheint als wär nichts von der schuppenschicht entfernt worden, sie sind auch nur mit einem kleinen knoten am strip geknüpft ( bei einer anderen Varante sind die Haare sozusagen am Band "umgeknickt und ins band verwebt). Da wäre das entfernen der Schuppenschicht ja auch nicht nötig.hatte noch nie skin wefts mit einem längeren "bart"...den gibts bei manchen tressen und die sind ja deshalb auch nicht unbedingt entschuppt...oder bei closure pieces z.b.

Auch beim knupfen
kann man die schuppenschickt entfehrnen in die ersten paar cm haare, es lässt sich dann besser verarbeiten. nein ich habe auch kein skinwefts gesehen mit einen längen bart, ich habe aber welche gesehen das verfilzen am ansatzt.

Ja entschuppen muss man manchemal! gg

Gruss,
Claire

Gefällt mir