Home / Forum / Beauty / Veneers, hat jemand Erfahrung?

Veneers, hat jemand Erfahrung?

3. Februar 2009 um 18:17

Hallo zusammen...

Ich habe im Frontbereich meiner Zähne zwei Füllungen.
Diese Füllungen werden durchs viele Kaffee und Tee trinken schnell bräunlich / gelb.
Ebenso habe ich an einem der Frontzähne eine Füllung die eine abgebrochene Ecke ausfüllen soll.
Ich überlege schon seit längerem ob ich mir Veneers auf die Frontzähne machen lassen soll.
Hat jemand von euch Erfahrungen mit Veneers gemacht?
Was habt ihr bezaht? Ich habe gehört das es sehr teuer sein soll.

Liebe Grüße

Mehr lesen

7. Februar 2009 um 12:00

Also...
was das kostet musst du deinen zahnarzt fragen, das ist immer unterschiedlich (laborkosten, zahnarzthonorar etc) zur not kannst du deinen zahnarzt auch fragen ob du das in 2 oder 3 raten bezahlen kannst.
veneers sind dünne keramikschälchen. zuerst wird von deinen frontzähnen eine kleine schicht schmelz (und damit auch von den füllungen) weggeschliffen, danach ein abdruck genommen der ins labor geschickt wird um die schälchen herzustellen. auf deine zähne kommt für die wartezeit(meistens 1-2 wochen) ein provisorium aus kunststoff, weil deine zähne sonst zu empfindlich sind. das fällt meistens aber gar nicht auf. und beim nächsten termin werden die veneers auf deine zähne geklebt. bisher hab ich immer schöne ergebnisse gesehn und die patienten waren auch sehr zu frieden.(bin zahnmed. fachangestellte) wenns gut gemacht ist wird niemand merken das du veneers hast. sieht sehr natürlich aus, da sie auch von der farbe an die nebenstehenden zähne angepasst sind.
am besten lässt du dich von deinem zahnarzt beraten, das kostet ja nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 10:44

Veneers
Hallo,
Ich habe neun Veneers im Oberkiefer und möchte demnächst auch neun im Unterkiefer bekommen. Nur super Erfahrung, allerdings ist mein Zahnarzt auf Veneers spezialisiert. Ich habe ein so genanntes smile design bekommen. Alle sichtbaren Zähne wurden verschönert! Seitdem habe ich sooooo viel Selbstbewusstsein gewonnen! Echt klasse. Vor allem, das ging ruckzuck und tat praktisch nicht weh. Der Vorteil von veneers liegt ja darin, dass sie so hauchdünn sind, dass man nur ganz wenig vom Zahn wegschleifen muss. Und man sieht es nicht - wenn es gut gemacht ist.
Für ein Veneers bezahlt man in Deutschland vom Scheitel bis zur Sohle 1250 bis 1500 Euro - je nach Schwierigkeitsgrad. Das ganze kann man aber finanzieren und über 5! Jahre abbezahlen - bei meinem ZA ist das jedenfalls so. Plus: manchmal zahlt die Kasse was dazu, wenn es für den Zahnerhalt wichtig ist. Unbedingt empfehlenswert! Sieht schön aus und hält mindestens 25 Jahre bei guter Pflege - oft länger.

Also von mir für Veneers. Aber nicht beim nächstbesten . Die Technik und das ästhetische Empfinden des ZA bestimmen über den Erfolg!
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2015 um 14:53
In Antwort auf kayley_11848154

Veneers
Hallo,
Ich habe neun Veneers im Oberkiefer und möchte demnächst auch neun im Unterkiefer bekommen. Nur super Erfahrung, allerdings ist mein Zahnarzt auf Veneers spezialisiert. Ich habe ein so genanntes smile design bekommen. Alle sichtbaren Zähne wurden verschönert! Seitdem habe ich sooooo viel Selbstbewusstsein gewonnen! Echt klasse. Vor allem, das ging ruckzuck und tat praktisch nicht weh. Der Vorteil von veneers liegt ja darin, dass sie so hauchdünn sind, dass man nur ganz wenig vom Zahn wegschleifen muss. Und man sieht es nicht - wenn es gut gemacht ist.
Für ein Veneers bezahlt man in Deutschland vom Scheitel bis zur Sohle 1250 bis 1500 Euro - je nach Schwierigkeitsgrad. Das ganze kann man aber finanzieren und über 5! Jahre abbezahlen - bei meinem ZA ist das jedenfalls so. Plus: manchmal zahlt die Kasse was dazu, wenn es für den Zahnerhalt wichtig ist. Unbedingt empfehlenswert! Sieht schön aus und hält mindestens 25 Jahre bei guter Pflege - oft länger.

Also von mir für Veneers. Aber nicht beim nächstbesten . Die Technik und das ästhetische Empfinden des ZA bestimmen über den Erfolg!
Viel Glück

Zahnarzt
Bei welchem Zahnarzt warst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2015 um 9:53

Besser
Sollte mal zu Aufhellern greifen, die klappen nämlich auch super sichtbar, nach ein paar Tagen anwendung, vorallem da es kaum Alternativen gibt, denn Hausmittel schädigen nur den Zahnschmelz, aber helfen nicht beim aufhellen. Der Zahnarzt machts zwar recht gut, aber der kostet mehrere hundert.

Also ist das beste immernoch zuhause selbst zu bleachen find ich, bei mir hats damit gut geklappt

Die Handhabung ist sehr einfach und praktisch, da ich ihn überall mitnehmen kann.


http://tiny.cc/superhell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2015 um 1:59

Veneers
Spiele auch mit dem Gedanken, mir Veneers machen zu lassen. Allerdings habe ich noch nicht den geeigneten ZA gefunden. Das mit dem Smile Design hört sich gut an. Zu welchem Zahnarzt bist Du gegangen und was ist das Besondere am Smile Design?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2016 um 23:54

Alsoo...
Mit dem BeconfiDent Zahnbleaching-Schaum (Dual Foam ) erhält man nach und nach sein Traum Lächeln auf natürliche Weise zurück. Habe einen Anbieter gefunden, dessen Produkt auch hält was es verspricht. Habe nach einer effektiven Methode gesucht, um meine Zähne weißer zu bekommen. Ich benutze seit einiger Zeit ein Zahnbleaching Schaum. Bereits, nach wenigen Tagen, sah ich eine DEUTLICH HELLERE ZAHNFARBE im Spiegel und konnte es selbst kaum glauben. Ich kann nur raten:
AUSPROBIEREN!!!

Hier der Link:

http://shuu.de/Zahnaufhellung

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 8:56

Aufheller
Da sollte mal zu Aufhellern greifen, die klappen nämlich auch super sichtbar, nach ein paar Tagen anwendung, vorallem da es kaum Alternativen gibt, denn Hausmittel schädigen nur den Zahnschmelz, aber helfen nicht beim aufhellen. Der Zahnarzt machts zwar recht gut, aber der kostet mehrere hundert.

Also ist das beste immernoch zuhause selbst zu bleachen find ich, bei mir hats damit gut geklappt

Die Handhabung ist sehr einfach und praktisch, da ich ihn überall mitnehmen kann.


http://tiny.cc/superhell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 8:59

Besser als schaum
Mit verfärbten Zähnen wärs das beste man bleached sie mit diesem tollen Aufheller, die klappten bei mir in kurzer Zeit, aufhellen für zuhause sozusagen, und das nichtmal schlechter als beim Zahnarzt, für viel weniger geldBenutzt hab ich halt diese Bleachingmittel, war echt günstig, und trotzdem haben die super aufgehellt!
Ich find ja Bleachingsachen klasse, vorallem da die auch von zuhause aus klappen und nicht so teuer wie der Zahnarzt sind, besonders abraten kann ich zb von Hausmitteln, die sind viel zu schädlich.

Das beste Mittel fürs aufhellen ist jedoch sowas hier, da hast in 2 wochen viel weißere Zähne


http://www.pl.vc/zahnweisse














ef

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hängender grosser Busen
Von: noor_11922275
neu
10. Januar 2016 um 7:05
Parfüm Grosshändler gesucht
Von: gaius_12251032
neu
9. Januar 2016 um 6:21
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen