Home / Forum / Beauty / Valette - wie lange dauert hautverbesserung

Valette - wie lange dauert hautverbesserung

12. März 2009 um 18:13

hii

ich hatte aufgrund mittelstarker akne , die mich echt fertig macht, mir die valette verschreiben lassen in voller hoffnung eeeeendlich reine haut zu haben.

Ich nehme sie jetzt seit fast 5 monaten und so wiiiirklich verbessert hat sich nix..
die ersten zwei bis drei monate wars eher schlimmer als vorher , jetzt wie vorher

hat da jmd erfahrungen gemacht von wegen wie lange es dauert oder das es auch nicht wirken kann??
meine Muttee meint das wär normal..ist bei ihr aber auch schon en ründchen her

bitte helft mir

Mehr lesen

12. März 2009 um 21:21

Hautverbesserung.
Dass deine Haut anfangs schlechter wurde, ist eigentlich ganz normal, da man bei neuen Produkten (selbst bei Cremes) häufig zunächst eine Erstverschlechterung erlebt. Das finde ich auch gar nicht so verkehrt, weil man daran merkt, dass die Haut auch darauf reagiert und sich daran zu gewöhnen versucht, auch wenn es natürlich für die betroffene Person zunächst eher unangenehm ist.

Ich denke, dass du die Pille schon ein gutes halbes bis dreiviertel Jahr nehmen solltest, damit sich etwas verbessert. Ich hab die Valette auch mal genommen. Sollte sich aber dann noch immer nichts ändern, würde ich an deiner Stelle nochmal mit dem Frauenarzt sprechen. Möglicherweise schlägt sie bei dir auch gar nicht an. Da ist ja jeder Körper anders gestrickt.
Ich bin mir gerade nicht sicher, wie hoch die Valette hormontechnisch dosiert ist. Ich meine mich zu erinnern, dass mein FA sagte, dass sie relativ gering dosiert ist. Vielleicht ist das auch der Grund. Aber ich kann mich auch irren. Frag lieber nochmal nach.

Gefällt mir

16. März 2009 um 21:18
In Antwort auf granatapfelkern

Hautverbesserung.
Dass deine Haut anfangs schlechter wurde, ist eigentlich ganz normal, da man bei neuen Produkten (selbst bei Cremes) häufig zunächst eine Erstverschlechterung erlebt. Das finde ich auch gar nicht so verkehrt, weil man daran merkt, dass die Haut auch darauf reagiert und sich daran zu gewöhnen versucht, auch wenn es natürlich für die betroffene Person zunächst eher unangenehm ist.

Ich denke, dass du die Pille schon ein gutes halbes bis dreiviertel Jahr nehmen solltest, damit sich etwas verbessert. Ich hab die Valette auch mal genommen. Sollte sich aber dann noch immer nichts ändern, würde ich an deiner Stelle nochmal mit dem Frauenarzt sprechen. Möglicherweise schlägt sie bei dir auch gar nicht an. Da ist ja jeder Körper anders gestrickt.
Ich bin mir gerade nicht sicher, wie hoch die Valette hormontechnisch dosiert ist. Ich meine mich zu erinnern, dass mein FA sagte, dass sie relativ gering dosiert ist. Vielleicht ist das auch der Grund. Aber ich kann mich auch irren. Frag lieber nochmal nach.


hallo =)

also ich nehme die valette jetzt seit 4 monaten und habe auch noch keine deutliche besserung erkannt.
auch bei mir wurde es anfangs sogar noch schlimmer, jetzt wieder unverändert! mir wurde allerdings gesagt,dass man mindestens ein 3/4 jahr warten sollte und solange gebe ich der pille auch zeit ,das ist schon lästig ich weiß aber augen zu und durch, denke ich mir
grüße

Gefällt mir

17. März 2009 um 16:27

Valette
Ich nehme die Valette jetzt nun auch schon gut 5 Monate. Verbessert hat sich noch überhaupt nichts.
Ich denke schon, dass man die Pille ein dreiviertel Jahr bis ein Jahr nehmen muss, bis man eine deutliche Verbesserung sieht. Zum Glück ist bald Sommer, die Sonne ist auch immer recht gut für Haut.
Dann werden wir (hoffentlich) im Sommer alle wunderschön rein aussehen

Gefällt mir

31. März 2009 um 11:26

Also...
...ich nehme die Valette schon sehr lange und bei mir hat sie recht schnell geholfen,so ca. nach 1 bis 2 Monaten.Mittlerweile habe ich nurnoch während meiner Periode ein paar Pickel ansonsten nichtmehr. aber das ist sicherlich bei jedem anders.

Gefällt mir

17. April 2009 um 11:53

Zwei Monate
Ich nehme jetzt seit zwei monaten die valette. Die ersten Wochen gabs bei mir auch ne anfangsverschlechterung, aber ende des zweiten zyklus hatte ich so gut wie keine pickel mehr. Nur noch einen, aber der war so unsichtbar, dass ich immer ungeschminkt aus dem haus laufen konnte. Jetzt bin ich gerade in meiner Pillenpause und habe wieder ein paar pickel bekommen, aber im gegensatz zu früher echt eine verbesserung um 75 %, ich kann nicht meckern. Ich hatte jedoch keine richtige akne, vielleicht wirkt die Valette nicht, denn nach 5 monaten sollte doch schon eine leichtere besserung zu sehen sein. geh einfach mal zum frauenarzt und lass dich beraten, vielleicht kann er dir in deinem fall eine andere pille verschreiben.
Liebe Grüße,
explosiongirl

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen