Home / Forum / Beauty / Vakuumpumpe und ein paar ehrliche Worte

Vakuumpumpe und ein paar ehrliche Worte

6. Dezember 2011 um 20:58

Hi Zusammen!
Ich bin am überlegen, ob ich mir eine vakuumpumpe zulegen soll, da Cremes etc bis jetzt noch nichts gebracht haben. Da die Anschaffung der Pumpe nicht gerade billig ist, bitte ich um Erfahrungsaustausch, Tipps und Meinungen!!

Danke euch

Mehr lesen

12. Dezember 2011 um 15:23

Hi
Ich habe so eine Pumpe seit über 3 Monaten. Bis jetzt absolut null wirkung. Mache jetzt eine Pause damit. Manche hier im Forum scheinen ja sehr gute Erfahrung zu haben, ich verstehe es nicht, wieso klappt es bei manchen sehr gut und bei anderen überhaupt nicht???
Ich hätte diese Pumpe lieber nicht kaufen sollen, andererseits wäre ich dann jetzt immer noch neugierig, ob es klappt oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 19:14
In Antwort auf eskimo111

Hi
Ich habe so eine Pumpe seit über 3 Monaten. Bis jetzt absolut null wirkung. Mache jetzt eine Pause damit. Manche hier im Forum scheinen ja sehr gute Erfahrung zu haben, ich verstehe es nicht, wieso klappt es bei manchen sehr gut und bei anderen überhaupt nicht???
Ich hätte diese Pumpe lieber nicht kaufen sollen, andererseits wäre ich dann jetzt immer noch neugierig, ob es klappt oder nicht.

Danke
hi!

Danke für deine ehrliche Antwort!!! Ja, ich verstehe auch nicht, warum es bei den einen klappt und beim Anderen nicht. Aber das wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben!

Ich werde noch die Guam Inthenso Creme versuchen. wenn die auch nicht wirkt, dann werd ich es wohl lassen und mich mit meinem kleinen Busen abfinden müssen!! Was solls...

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 22:30

Das war
ich mit dem Anruf bei Fröhle. er sagte einen tag eine stunde vorsichtig pumpen, zwei tage nicht usw.
Ich mache jetzt eine Pause, bin zu gestresst und habe hoffnung irgendwie zum großteil verloren. Nehme jetzt aber globuli für Brustvergrößerung, mal sehen ob das klappt...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 9:39

Vermutlich Brustmigration....
Das es bei einigen klappt, sich mit Hilfe der Pumpe "größere" Brüste zu bekommen kann ich mir nur mit dem Phänomen der Brustmigration erklären.

Sehr viele Frauen tragen nämlich BHs, die zu weit im Unterbrustband und zu klein im Körbchen sind. Diese zu kleinen Körbchen drücken die Brust platt. Die Brust "flüchtet" aus dem zu kleinen Körbchen unter die Arme, auf den Bauch und nach oben in Richtung Kinn. Dies wird zum Dauereffekt, denn BHs wirken auf Brüste wie Zahnspangen auf Zähne.

Mit der Pumpe lässt sich dieser Effekt wahrscheinlich umkehren, weil durch die Massage die Brust wieder nach vorn geholt wird.

Billiger ginge es allerding mit passenden BHs: www.busenfreundinnen.net hilft.

Denn BHs in der richtigen Größe (65 D anstatt 75 A) mit der richtigen Bügelbreite schaffen es ebenfalls, die Brust wieder nach vorn zu holen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2011 um 23:52
In Antwort auf sorya_12498807

Vermutlich Brustmigration....
Das es bei einigen klappt, sich mit Hilfe der Pumpe "größere" Brüste zu bekommen kann ich mir nur mit dem Phänomen der Brustmigration erklären.

Sehr viele Frauen tragen nämlich BHs, die zu weit im Unterbrustband und zu klein im Körbchen sind. Diese zu kleinen Körbchen drücken die Brust platt. Die Brust "flüchtet" aus dem zu kleinen Körbchen unter die Arme, auf den Bauch und nach oben in Richtung Kinn. Dies wird zum Dauereffekt, denn BHs wirken auf Brüste wie Zahnspangen auf Zähne.

Mit der Pumpe lässt sich dieser Effekt wahrscheinlich umkehren, weil durch die Massage die Brust wieder nach vorn geholt wird.

Billiger ginge es allerding mit passenden BHs: www.busenfreundinnen.net hilft.

Denn BHs in der richtigen Größe (65 D anstatt 75 A) mit der richtigen Bügelbreite schaffen es ebenfalls, die Brust wieder nach vorn zu holen.

Hahahaah....
von A auf D...., der war gut!!! )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 0:45
In Antwort auf sorya_12498807

Vermutlich Brustmigration....
Das es bei einigen klappt, sich mit Hilfe der Pumpe "größere" Brüste zu bekommen kann ich mir nur mit dem Phänomen der Brustmigration erklären.

Sehr viele Frauen tragen nämlich BHs, die zu weit im Unterbrustband und zu klein im Körbchen sind. Diese zu kleinen Körbchen drücken die Brust platt. Die Brust "flüchtet" aus dem zu kleinen Körbchen unter die Arme, auf den Bauch und nach oben in Richtung Kinn. Dies wird zum Dauereffekt, denn BHs wirken auf Brüste wie Zahnspangen auf Zähne.

Mit der Pumpe lässt sich dieser Effekt wahrscheinlich umkehren, weil durch die Massage die Brust wieder nach vorn geholt wird.

Billiger ginge es allerding mit passenden BHs: www.busenfreundinnen.net hilft.

Denn BHs in der richtigen Größe (65 D anstatt 75 A) mit der richtigen Bügelbreite schaffen es ebenfalls, die Brust wieder nach vorn zu holen.

Richtige BH Größe
Habe mir die Seite mal angekuckt und herausgefunden, dass ich sehr wahrscheinlich 65 D habe. Will das mal ausprobieren. Ob das mit Brustmigration klappt, weiß ich nicht. War das bei Dir so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2011 um 16:57
In Antwort auf malou_12739067

Hahahaah....
von A auf D...., der war gut!!! )

Das war kein Witz....
Das war kein Witz, denn:

65 D = Brustumfang von 84 cm
75 A = Brustumfang von 86,5 cm.

Vom Volumen her ist übrigens 75A=70B=65C.

65D ist also nur eine Körbchengröße größer als 75A bei gleichzeitig kleinerem Brust- und Unterbrustumfang. Wenn dein Unterbrustumfang bei etwa 73 cm liegt und dir die 75A-BHs immer rutschen dir 70A/B aber zu eng ist dann ist es wahrscheinlich, das dir entweder 70C oder 65D passt. BHs dehnen sich nämlich viel mehr, als frau allgemein denkt.

Wird alles bei den Busenfreundinnen ausführlich erklärt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2011 um 17:12
In Antwort auf eskimo111

Richtige BH Größe
Habe mir die Seite mal angekuckt und herausgefunden, dass ich sehr wahrscheinlich 65 D habe. Will das mal ausprobieren. Ob das mit Brustmigration klappt, weiß ich nicht. War das bei Dir so?

Ja, gab es...
Ja, bei mir gab es Brustmigration und zwar sehr deutlich.

Ich habe mir einen passenden BH für 85 EUR gekauft (um 1 Größe enger und um 2 Körbchen größer). Nach 2 Tagen tragen war er mir zu klein und ich musste noch enger im Unterbrustband und noch größer im Körbchen (+3 Körbchengrößen) gehen.

Ich habe allerdings recht große Brüste und hätte auf den Effekt gerne verzichtet. Mir passt in Deutschland nichts mehr, alles, aber auch wirklich alles, zu klein.

Die Migration funktioniert übrigens definitiv auch bei kleineren Brüsten, nicht nur bei großen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2011 um 20:38
In Antwort auf sorya_12498807

Das war kein Witz....
Das war kein Witz, denn:

65 D = Brustumfang von 84 cm
75 A = Brustumfang von 86,5 cm.

Vom Volumen her ist übrigens 75A=70B=65C.

65D ist also nur eine Körbchengröße größer als 75A bei gleichzeitig kleinerem Brust- und Unterbrustumfang. Wenn dein Unterbrustumfang bei etwa 73 cm liegt und dir die 75A-BHs immer rutschen dir 70A/B aber zu eng ist dann ist es wahrscheinlich, das dir entweder 70C oder 65D passt. BHs dehnen sich nämlich viel mehr, als frau allgemein denkt.

Wird alles bei den Busenfreundinnen ausführlich erklärt.

Sorry.
ok. Sorry für die Vorurteile. Wußte nicht, dass der Cup hier anders benannt wurde. Der Busen wird da größer? Kann mir das bei meinen nicht mal 70A nicht vorstellen.

Aber werde mich da mal beraten lassen! Das kostet sicher was - oder? Wie geht denn überhaupt die Fernberatung??

danke dir
glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2011 um 21:08
In Antwort auf sorya_12498807

Das war kein Witz....
Das war kein Witz, denn:

65 D = Brustumfang von 84 cm
75 A = Brustumfang von 86,5 cm.

Vom Volumen her ist übrigens 75A=70B=65C.

65D ist also nur eine Körbchengröße größer als 75A bei gleichzeitig kleinerem Brust- und Unterbrustumfang. Wenn dein Unterbrustumfang bei etwa 73 cm liegt und dir die 75A-BHs immer rutschen dir 70A/B aber zu eng ist dann ist es wahrscheinlich, das dir entweder 70C oder 65D passt. BHs dehnen sich nämlich viel mehr, als frau allgemein denkt.

Wird alles bei den Busenfreundinnen ausführlich erklärt.

Busenfreundinnen hilft
bei Google eingeben. bzw. oben wurde auch der Link gegeben. Es kostet nichts, habe das jetzt auch gemacht, habe aber noch keinen neuen BH ausprobiert. werde ich jetzt machen. Das mit der Brustmigration kann ich mir kaum vorstellen, aber wäre echt super!! Laut Erfahrungsberichten scheint es zu klappen. Habe nur Angst, dass das wieder was ist, was bei fast allen klappt und ich gehöre dann nicht zur Gruppe "alle" sondern "fast". So wie bei der Vakuumpumpe eben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2011 um 8:44
In Antwort auf eskimo111

Busenfreundinnen hilft
bei Google eingeben. bzw. oben wurde auch der Link gegeben. Es kostet nichts, habe das jetzt auch gemacht, habe aber noch keinen neuen BH ausprobiert. werde ich jetzt machen. Das mit der Brustmigration kann ich mir kaum vorstellen, aber wäre echt super!! Laut Erfahrungsberichten scheint es zu klappen. Habe nur Angst, dass das wieder was ist, was bei fast allen klappt und ich gehöre dann nicht zur Gruppe "alle" sondern "fast". So wie bei der Vakuumpumpe eben.

Ok... danke
werde mich da mal umsehen und mich beraten lassen und mir dann auch so einen BH kaufen- obwohl er ja sehr teuer ist. Aber ich hab fast gar keine gescheiten BHs die passen. Sieht alles bescheuert aus, oder Busen füllt BH nicht aus!!

Denke auch nicht, dass das mit der Migration klappt, aber schon alleine einen BH zu haben, oder mehrere!!! , der passt, ist ja super!! Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2011 um 14:32
In Antwort auf malou_12739067

Sorry.
ok. Sorry für die Vorurteile. Wußte nicht, dass der Cup hier anders benannt wurde. Der Busen wird da größer? Kann mir das bei meinen nicht mal 70A nicht vorstellen.

Aber werde mich da mal beraten lassen! Das kostet sicher was - oder? Wie geht denn überhaupt die Fernberatung??

danke dir
glg


Der Busen wird nicht wirklich größer. Nur bringt ein guter BH sie in eine andere Form. Sie stehen mehr nach vorn und sehen dadurch größer aus. Passende Bügel bringen einen tollen Push-Up Effekt ganz ohne Kissen und Polster und sind dabei auch noch bequem.

Die Beratung bei den Busenfreundinnen ist kostenlos. Sie wird in der Freizeit von freiwilligen Helferinnen erledigt, die ebenfalls eine lange Leidensgeschichte hinter sich haben und anderen Frauen helfen wollen.

Fernberatung erfolgt mit Maßband und bei Bedarf (meist wenn eine Bestellung mit neuen BHs da ist) im geschützten Bereich mit Fotos von dir in den BHs. Ob du Fotos machst ist dabei allein deine Entscheidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2011 um 14:51
In Antwort auf sorya_12498807


Der Busen wird nicht wirklich größer. Nur bringt ein guter BH sie in eine andere Form. Sie stehen mehr nach vorn und sehen dadurch größer aus. Passende Bügel bringen einen tollen Push-Up Effekt ganz ohne Kissen und Polster und sind dabei auch noch bequem.

Die Beratung bei den Busenfreundinnen ist kostenlos. Sie wird in der Freizeit von freiwilligen Helferinnen erledigt, die ebenfalls eine lange Leidensgeschichte hinter sich haben und anderen Frauen helfen wollen.

Fernberatung erfolgt mit Maßband und bei Bedarf (meist wenn eine Bestellung mit neuen BHs da ist) im geschützten Bereich mit Fotos von dir in den BHs. Ob du Fotos machst ist dabei allein deine Entscheidung.

P.S...
Die Vakuumpumpe und passende Bügel funktionieren (meiner Meinung nach) nach dem gleichen Prinzip (Brustmigration).

Ich weiß nicht, was die Vakuumpumpe kostet, aber für einen neuen BH bezahlst du 10-40 EUR. Auch ist ein neuer BH deutlich erotischer als eine Pumpe. Wie zeigst du dich einem Mann lieber, mit der Pumpe vorne dran oder in schöner Wäsche?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club