Home / Forum / Beauty / Urin als "behandlung"

Urin als "behandlung"

1. Oktober 2002 um 11:17

hallo,

das ist ja z.T. immer noch ein etwas geflüstertes thema.
ich würde mihc freuen, wenn wir ein paar anwendungstips austauschen könnte.

ich fange mal an: sehr gute erfolge habe ich bei handabschürfungen, kleineren verletzungen, entzündungen, wunder und empfindlicher haut gemacht.
wichtig: gut antrocknen lassen - sanft wieder abwaschen.

ich würde mich freuen, wenn ich von euch auch was höere.

viele grüsse,
fritzi

Mehr lesen

1. Oktober 2002 um 12:03

*flüster*
ich habe das auch schon gemacht , die berühmte Eigenurinbehandlung.

Ich hatte juckenden Ausschlag im gesicht und wusste nach 5 Cremes nicht mehr was ich noch reinschmieren sollte. Mein Hautarzt war auch ratlos.

Dann nahm ich vom Morgenurin, Mittelstrahl ein wenig in ein Becherchen und tupfte mit einem Wattepad die stellen ein ! Es war echt eckelig auf nüchternen Magen, aber nach 4 Tagen war es weg !

trinken würd ich es nciht, *würg* aber für Hautausschläge ist es super !

Sommerblume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2002 um 13:43
In Antwort auf kumari_12170692

*flüster*
ich habe das auch schon gemacht , die berühmte Eigenurinbehandlung.

Ich hatte juckenden Ausschlag im gesicht und wusste nach 5 Cremes nicht mehr was ich noch reinschmieren sollte. Mein Hautarzt war auch ratlos.

Dann nahm ich vom Morgenurin, Mittelstrahl ein wenig in ein Becherchen und tupfte mit einem Wattepad die stellen ein ! Es war echt eckelig auf nüchternen Magen, aber nach 4 Tagen war es weg !

trinken würd ich es nciht, *würg* aber für Hautausschläge ist es super !

Sommerblume

Hallo sommerblume,
wieso ist eigentlihc der morgenurin besonders gut??
weisst du das?

weil, abends könnte ich es ja eher einrichten, dass ich alleine bin und in ruhe "stinkig" durch die gegend laufen . aber über tag natürlich nicht.

viele grüsse,
fritzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2002 um 14:37
In Antwort auf fritzi5

Hallo sommerblume,
wieso ist eigentlihc der morgenurin besonders gut??
weisst du das?

weil, abends könnte ich es ja eher einrichten, dass ich alleine bin und in ruhe "stinkig" durch die gegend laufen . aber über tag natürlich nicht.

viele grüsse,
fritzi

Soweit ich weis ...
hat das was mit den Giftstoffen zu tun !
Aber mehr weis ich nicht !
Und es ist wichtig das es der Mittelstrahl ist !
Also NUR Morgenurin und NUR MIttelstrahl nehmen !

Der geruch verfliegt, weil der Morgenurin nicht scharf ist !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2002 um 12:43
In Antwort auf kumari_12170692

Soweit ich weis ...
hat das was mit den Giftstoffen zu tun !
Aber mehr weis ich nicht !
Und es ist wichtig das es der Mittelstrahl ist !
Also NUR Morgenurin und NUR MIttelstrahl nehmen !

Der geruch verfliegt, weil der Morgenurin nicht scharf ist !

Sorry...
eine Frage: Was ist denn bitte der "Mittelstrahl"???

Bin leider ziemlich ahnungslos
hope

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2002 um 14:42
In Antwort auf hope7

Sorry...
eine Frage: Was ist denn bitte der "Mittelstrahl"???

Bin leider ziemlich ahnungslos
hope

Ich glaub,
dass heisst: erst ein bisschen vorpullern und dann erst - eben in der mitte der zeit - das becherchen drunterhalten.

lieber gruss,
fritzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2002 um 14:17
In Antwort auf fritzi5

Ich glaub,
dass heisst: erst ein bisschen vorpullern und dann erst - eben in der mitte der zeit - das becherchen drunterhalten.

lieber gruss,
fritzi

.. und hier meine Erfahrungen:
Hallo

Fußpilz hatte ich, jahrelang !!!!!
Und seit ca. 2 Jahren hatte ich mir gedacht, es mal mit Urin zu versuchen.
Hätt ich´s nur früher gemacht, dann hätt ich mir so manchesmal das wirklich arge jucken der Füße ersparen können.

Während meiner Montagezeit in Griechenland nutzte ich dann in Ermangelung einer Wanne eine dichte, kleine Einkaufs-Plastiktüte.

Ich hab den Abend-Urin verwendet und die Füße darin gebadet. Nach dreimaliger Anwendung war vom Pilz nichts mehr zu sehen, aber der ist ja hinterhältig und "versteckt" sich nur. Um ihn endgültig loszuwerden, hab ich die Eigenbehandlung noch ein paar Wochen lang fortgesetzt.

Ihr solltet die Haut an meine Füßen heut sehen: sieht aus wie neugeboren !!!!!
*begeistert bin*

Also, nochmal genau: abends in die Tüte gepinkelt, die Füße darin gebadet (zwischenzeitlich gelesen), dann die Füße raus und an der Luft trocknen lassen.

Noch Fragen ?

Data

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2002 um 15:28

Auch bei Narben?
Ich bin mir zwar nicht wirklich sicher, ob ich das ausprobieren sollte, aber vielleicht kann mir ja einer von Euch sagen, ob es mir überhaupt helfen würde. Ich hab an den Oberarmen viele kleine Pickelchen, die fiese Narben hinterlassenhaben. Momentan versuche ich, mit Zitronensaft die Narben auszubleichen, weil das echt nicht schön aussieht, aber vielleicht hilft ja auch ein Mittelstrahl...
Wär schön, wenn Ihr Euch noch mal meldet!
Krilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2002 um 20:05
In Antwort auf svana_12867488

Auch bei Narben?
Ich bin mir zwar nicht wirklich sicher, ob ich das ausprobieren sollte, aber vielleicht kann mir ja einer von Euch sagen, ob es mir überhaupt helfen würde. Ich hab an den Oberarmen viele kleine Pickelchen, die fiese Narben hinterlassenhaben. Momentan versuche ich, mit Zitronensaft die Narben auszubleichen, weil das echt nicht schön aussieht, aber vielleicht hilft ja auch ein Mittelstrahl...
Wär schön, wenn Ihr Euch noch mal meldet!
Krilli

Hab dazu mal ...
Hallo

... in einem Buch zu diesem Thema geblättert, aber leider nix gefunden.
Ich würde vorschlagen, im Zweifelsfalle einfach ausprobieren.

Du hast 2 Möglichkeiten: entweder Du probierst es oder nicht
wenn Du es probierst, hast Du 2 Möglichkeiten: entweder die Narben verschwinden oder nicht

Nebenwirkungen ? (essen Sie lieber die Packungsbeilage aber sagen Sie nichts Ihrem Arzt oder Apotheker) Wüßte jemand Nebenwirkungen ?

Data

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2012 um 0:32
In Antwort auf svana_12867488

Auch bei Narben?
Ich bin mir zwar nicht wirklich sicher, ob ich das ausprobieren sollte, aber vielleicht kann mir ja einer von Euch sagen, ob es mir überhaupt helfen würde. Ich hab an den Oberarmen viele kleine Pickelchen, die fiese Narben hinterlassenhaben. Momentan versuche ich, mit Zitronensaft die Narben auszubleichen, weil das echt nicht schön aussieht, aber vielleicht hilft ja auch ein Mittelstrahl...
Wär schön, wenn Ihr Euch noch mal meldet!
Krilli

OberarmPickel


Hm, Beim Durchlesen sind mir Brennessel eingefallen????????
Hab ich nirgendwo gelesen oder so, brennen aber hoellisch und tut auch irrsinnig weh. Ok....Ich werde schwach bei Frauen

Vielleicht reicht ja eine Einmalbehandlung

Essigwasser, Zitronnenwasser und Salz..... aber das weist du ja eh

Lg Andy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2012 um 0:44
In Antwort auf fritzi5

Hallo sommerblume,
wieso ist eigentlihc der morgenurin besonders gut??
weisst du das?

weil, abends könnte ich es ja eher einrichten, dass ich alleine bin und in ruhe "stinkig" durch die gegend laufen . aber über tag natürlich nicht.

viele grüsse,
fritzi


wieso ist eigentlihc der morgenurin besonders gut??
weisst du das?

weil, abends könnte ich es ja eher einrichten, dass ich alleine bin und in ruhe "stinkig" durch die gegend laufen =/imforum/g1.gif width=15 height=15 border=0>. aber über tag natürlich nicht.

viele grüsse,
fritzi





Dein Artikel finde ich supper......

Hatte mal einen eMail Verkehr mit einem indischen Arzt zu diesem Thema......
Ich suche aber eine Freundin, also etwas weibliches, also blieb es bei den paaaar Mails nur, aber egal, in Indien und so was ich im Netz heute gefunden hab
auch in Asien ist die Urinbehandlung sehr bekannt ...freu....

Das stinkige ist bei mir das Handtuch, sonst rieche ich nichts. Aber bei den meisten Meinungen, steht immer, dass man den Urin eintrocknen lassen soll und dann mit angenehmen Wasser wieder loeschen soll

Hm....

Wegen dem stinkigen Badetuch, mache ich es nun so, dass ich zuerst den Urin einziehen lasse, fuern paar Minuten, und dann in der Badewanne wieder abspuehle, damit am Handtuch kein Urin rankommt.

Ob die Wirkung die gleiche ist, wenn man die Haare nicht auspuehlt und mit Urin am Kopf glaube ich nich, aber man kann das Bad am naechsten Morgen betreten, ohne nach Luft zu schnap

Du fragtest ganz am Anfang nach ein paar Feedbacks

Meine ersten Versuche mit der Urintherapie waren fuer mich die Erloesung. ganz einfach nur

Lg Andy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2012 um 0:48
In Antwort auf feroze_12697984

.. und hier meine Erfahrungen:
Hallo

Fußpilz hatte ich, jahrelang !!!!!
Und seit ca. 2 Jahren hatte ich mir gedacht, es mal mit Urin zu versuchen.
Hätt ich´s nur früher gemacht, dann hätt ich mir so manchesmal das wirklich arge jucken der Füße ersparen können.

Während meiner Montagezeit in Griechenland nutzte ich dann in Ermangelung einer Wanne eine dichte, kleine Einkaufs-Plastiktüte.

Ich hab den Abend-Urin verwendet und die Füße darin gebadet. Nach dreimaliger Anwendung war vom Pilz nichts mehr zu sehen, aber der ist ja hinterhältig und "versteckt" sich nur. Um ihn endgültig loszuwerden, hab ich die Eigenbehandlung noch ein paar Wochen lang fortgesetzt.

Ihr solltet die Haut an meine Füßen heut sehen: sieht aus wie neugeboren !!!!!
*begeistert bin*

Also, nochmal genau: abends in die Tüte gepinkelt, die Füße darin gebadet (zwischenzeitlich gelesen), dann die Füße raus und an der Luft trocknen lassen.

Noch Fragen ?

Data


ne keine Fragen mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ab wann darf man ein Bauchnabelpiercing?
Von: afon_12928379
neu
23. Juni 2012 um 16:55
Wie bekomme ich pickel am schnellsten weg? Brauche schnell Hilfe!
Von: lilac_11977565
neu
23. Juni 2012 um 14:05
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper