Home / Forum / Beauty / Unzufrieden nach brustop!!HILFE

Unzufrieden nach brustop!!HILFE

6. Juli 2009 um 15:29

Ich bin 29 jahre und habe vor 2 wochen eine brustop gehabt.als ich aus der narkose wach wurde viel ich fast vom bett. es sah schrecklich aus. die kissen waren ganz oben beim schlüsselbein.mittlerweile sind sie mit stützbh und stuttgarter gürtel etwas runtergerutscht.
folgendes probem;
-beide brüste sehen ungleich aus
-sie wirken überhaupt recht klein (aber jede frau im internet nach op, hat eine schöne brust mit gleichen cc)
-haben oben etwas fülle unten und seitlich keine Fülle

daten:rechts und links 275
58 kg schwer
173 cm groß
ubm
anatomische (tröpfchenförmige)

wer kann helfen?hat jemand ähnliche erfahrungen ?oder kann was dazu sagen?bin u jeden beitrag froh.
isa

Mehr lesen

6. Juli 2009 um 16:29

Hallo
Hallo Isabella,

hast du nach der OP darüber nicht mit deinem Arzt gesprochen?
Oder warst zwischenzeitlich mal bei ihm zur Nachkontrolle?

Bei meinem Beratungsgespräch haben wir genau den Heilungsablauf besprochen, wie es anfangs aussehen wird und wie es sich dann nach und nach entwickeln sollte.

Jedoch kann sich bei dir noch einiges ändern. Deine Brüste brauchen noch Zeit zum Abheilen.

LG
Hotstuff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 20:45

Austausch mit Gleichgesinnten
Hallo,

so kurz post OP ist es ganz normal, dass die Brust noch nicht richtig entwickelt ist. Das Endergebnis kann ca. bis zu einem Jahr dauern.

Wenn du jedoch verunsichert bist, gehe bitte zu deinem Operateur u. zeige ihm die Brust.

Ansonsten tausche dich doch mit Mädels aus dem Forum Newsilicone aus, dort findest du ganz viele wertvolle Tipps nach einer BV.

Ich wünsche dir einen guten Heilungsverlauf u. scheue dich nicht deinen Arzt zu fragen.

Viele Grüße
Miezi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2009 um 13:28
In Antwort auf baila_11951442

Austausch mit Gleichgesinnten
Hallo,

so kurz post OP ist es ganz normal, dass die Brust noch nicht richtig entwickelt ist. Das Endergebnis kann ca. bis zu einem Jahr dauern.

Wenn du jedoch verunsichert bist, gehe bitte zu deinem Operateur u. zeige ihm die Brust.

Ansonsten tausche dich doch mit Mädels aus dem Forum Newsilicone aus, dort findest du ganz viele wertvolle Tipps nach einer BV.

Ich wünsche dir einen guten Heilungsverlauf u. scheue dich nicht deinen Arzt zu fragen.

Viele Grüße
Miezi

Hei miezi
Danke für deine Antwort. Ja ich habe mit meinem Operateur geredet und er sagte auch dass ich abwartern muss, aber dass die rechte Seite nicht mehr größer wird. Und links würde mein Brustkorp etwas rausstehen und deshalb hat diese Brust einen Hügel . Ich muss mit dem Stuttgarter Gurt einen Druck draufbekommen. Irgenwie klingt das für mich aber nicht gut. Der Operateur ist aber ein sehr seriöser Typ den ich sogar über meine Freundin (sie ist Ärztin im gleichen Krankenhaus) kennengelernt habe. Also eigentlich kein Pfuscher. Aber es sieht klein , unterschiedlich und unförmig aus. Forum Newsilicons-wie find ich die ?

Danke noch mal für deine Meinung

Isa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2009 um 13:35
In Antwort auf chiara_12674060

Hallo
Hallo Isabella,

hast du nach der OP darüber nicht mit deinem Arzt gesprochen?
Oder warst zwischenzeitlich mal bei ihm zur Nachkontrolle?

Bei meinem Beratungsgespräch haben wir genau den Heilungsablauf besprochen, wie es anfangs aussehen wird und wie es sich dann nach und nach entwickeln sollte.

Jedoch kann sich bei dir noch einiges ändern. Deine Brüste brauchen noch Zeit zum Abheilen.

LG
Hotstuff

Hi Hotstuff
Wie du bei der oberen Antwort erkennen kannst war ich schion bei meinem Arzt , aber eher mit unbefriedigenden Ergebnissen. Über den Heilungsprozess haben wir nicht geredet. Nur über komplikationen. Auch nicht über eventuell unterschiedlichen cc. Ich habe nun echt Angst, dass eine grösser bleibt und die Andere kleiner. Das geht gaqr nicht. Ich find auch eigenartig dass alle Bilder vom Internet mit 275cc und davor flachbrüstig, haben danach einen schönen ,gleichmässigen Busen . Fast alle schreiben von einem B zu C - Körpchen. Keiner schreibt über 2-3 Wochen extreme Schmerzen. Der Arzt sagte ich habe einen sehr ausgeprägten Brustmuskel , aber trotzdem ist alles bei mir anders. Ungleich, einseitig zu klein ,komischen Hügel auf der anderen Seite .......!
Oh Mann. wenn nur jemand auch solche Erfahrung durchmachen müsste, wobei wünschen tu ichs keinem.

Danke noch mal Hotstuff
Vielleicht hörst ja wieder mal was interessantes über die gleichen Probleme oder hast noch Tipps !

Isa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2009 um 19:18
In Antwort auf themis_12568189

Hi Hotstuff
Wie du bei der oberen Antwort erkennen kannst war ich schion bei meinem Arzt , aber eher mit unbefriedigenden Ergebnissen. Über den Heilungsprozess haben wir nicht geredet. Nur über komplikationen. Auch nicht über eventuell unterschiedlichen cc. Ich habe nun echt Angst, dass eine grösser bleibt und die Andere kleiner. Das geht gaqr nicht. Ich find auch eigenartig dass alle Bilder vom Internet mit 275cc und davor flachbrüstig, haben danach einen schönen ,gleichmässigen Busen . Fast alle schreiben von einem B zu C - Körpchen. Keiner schreibt über 2-3 Wochen extreme Schmerzen. Der Arzt sagte ich habe einen sehr ausgeprägten Brustmuskel , aber trotzdem ist alles bei mir anders. Ungleich, einseitig zu klein ,komischen Hügel auf der anderen Seite .......!
Oh Mann. wenn nur jemand auch solche Erfahrung durchmachen müsste, wobei wünschen tu ichs keinem.

Danke noch mal Hotstuff
Vielleicht hörst ja wieder mal was interessantes über die gleichen Probleme oder hast noch Tipps !

Isa

Schmerzen
also ich hatte minimum 3 wochen starke schmerzen. ist zwar von tag zu tag besser geworden, aber sie waren sehr sehr schlimm. nach vier wochen war es dann deutlich besser. aber noch nicht ganz weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper