Home / Forum / Beauty / Unzufrieden mit Skinwefts - befestigen

Unzufrieden mit Skinwefts - befestigen

14. Juli 2008 um 14:31

hi,
habe bis eben skinwefts mit tape dringehabt, aber bin mit der befestigungsmethode unzufrieden-an den enden löst sich das tape und das entfernen ist nicht gerade schonend meiner meinung nach (nein danke auch zu tapelösern für teuer geld, das nächste mal spar ich mir das geld).

ich hab mittlerweile einen haufen toller haare zuhause-aber jedes mal bin ich mit der befestigungsmethode unzufrieden...denke daher nun darüber nach, ob herausnehmbare clips nicht doch das beste für mich wären-nur jetzt hab ich hier gebondete strähnen und skinwefts und keine tressen-ist es nicht doch irgendwie möglich, clips in skinwefts einzuarbeiten?
hoffe auf euren rat

Mehr lesen

14. Juli 2008 um 16:32

Vapon Notape Kleber
Verwende zum befestigen Vapon Notape Kleber. Der schmiert und pappt nicht während der Tragezeit und läßt sich rückstandslos und wirklich einfach aus dem Eigenhaar entfernen. Er hinterläßt auch keine Kleberrest.
Am besten hält er, wenn du im Sandwichverfahren klebst.
Den Kleber bekommst du hier:
http://www.extensionwarehouse.com/de/default.htm
Aber es ist einfach dort anzurufen. Sonst bummelt der Verein so.
lg Schoko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 0:57

Hi
ja, nur wie befestige ich die clips am skinweftband? also hab mir mal bilder von den clips angeschaut..da sind links und rechts löcher und dann ebn diese spange aus gewellten plastikstreben in der mitte wird da nur n faden durch die löcher gezogen und in das Skinweftband genäht? denn die streben werdn ja dann ins haar geschobn (oder wird die sogar geöffnet?)?!

also daraus tressn machen lassen will ich jetzt auch nicht mehr, da ich jetzt echt schon genug geld für meine bondingHV und Skinweft und nochmal teureres Tape und Lösemittel ausgegeben hab-am ende is das wieder nichts ( wenn ich mit der probelösung zufrieden bin, kann ich ja immer noch mal überlegn, ne richtige tresse an die haare machen zu lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 9:33
In Antwort auf gaja_12347165

Hi
ja, nur wie befestige ich die clips am skinweftband? also hab mir mal bilder von den clips angeschaut..da sind links und rechts löcher und dann ebn diese spange aus gewellten plastikstreben in der mitte wird da nur n faden durch die löcher gezogen und in das Skinweftband genäht? denn die streben werdn ja dann ins haar geschobn (oder wird die sogar geöffnet?)?!

also daraus tressn machen lassen will ich jetzt auch nicht mehr, da ich jetzt echt schon genug geld für meine bondingHV und Skinweft und nochmal teureres Tape und Lösemittel ausgegeben hab-am ende is das wieder nichts ( wenn ich mit der probelösung zufrieden bin, kann ich ja immer noch mal überlegn, ne richtige tresse an die haare machen zu lassen.

Notape
ich trage meine Skinwefts jetzt seit 4 Wochen - mit diesem Notape Kleber. Halten bombenfest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2008 um 17:08
In Antwort auf vigdis_11909362

Notape
ich trage meine Skinwefts jetzt seit 4 Wochen - mit diesem Notape Kleber. Halten bombenfest.

Dann hast du Glück
bei den meisten tept das nicht, weil zu weiches, glattes oder fettiges Haar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2008 um 10:01
In Antwort auf tavie_12065713

Dann hast du Glück
bei den meisten tept das nicht, weil zu weiches, glattes oder fettiges Haar.

Nein, kein Glück
ich hab nämlich genau das Problemhaar, was Du schreibst. Feine glatte Flusenhaare, die zum fettigen Ansatz neigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest